. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3527277234 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59,52 €, größter Preis: 505,37 €, Mittelwert: 323,53 €
Hochfrequenter Rollkontakt der Fahrzeugräder von Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor) - Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor):
Hochfrequenter Rollkontakt der Fahrzeugräder von Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor) - gebunden oder broschiert

1999, ISBN: 9783527277230

ID: 563055306

Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, 1999. 1999. Hardcover. 24 x 17 x 2,2 cm. Der Verkehr auf Straße und Schiene nimmt zu, die durchschnittliche Geschwindigkeit und das durchschnittliche Gewicht der transportierten Lasten wächst -- und damit die Belastung von Fahrzeugen, Rädern und Fahrbahnen oder Schienen. Diese Entwicklung macht eine neue, dynamische statt statische Modellierung von Rollvorgängen erforderlich. Genau das liefert dieses Buch, das die Ergebnisse eines Sonderforschungsbereiches zusammenfaßt. Es behandelt ungleichmäßige und schnell veränderliche Rollvorgänge von technisch üblichen Rädern einschließlich ihrer Folgewirkungen auf Fahrzeuge und Fahrwege. Dazu gehört zum Beispiel- eine neue hochfrequente Elastodynamik des schnell rollenden Rads zur Modellierung von Reifen, - die Berechnung von kurzwelligen Vorgängen auf unebenen und nachgiebigen Fahrwegen, - die Berechnung von Belastung und Verschleiß von Fahrzeug und Fahrweg für hochfrequente Lastanteile, - die rechnerische und meßtechnische Analyse von rauhen Kontaktvorgängen. Alle vorgestellten Fälle werden theoretisch analysiert und meßtechnisch untersucht. Dabei wird das nötige Werkzeug bereitgestellt, um die Dynamik des rollenden Rads mit nichtlinearen dynamischen Methoden zu berechnen. Rollkontakt der Fahrzeugräder -- Gemeinsamkeiten und Trennendes bei Reifen, Stahlrad und Kunststoffwalze im Überblick; Modulare Behandlung des Rollkontakts von Rad und Schiene; Nichtlinearitäten und ihre Behandlung beim hochfrequenten Rollkontakt von Luftreifen auf der Straße; Reifenmodelle und ihre experimentelle Überprüfung; Rechnerische Behandlung des stationären Rollkontakts viskoelastischer Walzen; Linearisierte, instationäre Rollkontakttheorie und ihre experimentelle Überprüfung an Kunststoffrädern; Gleismodelle im Frequenzbereich; Gleisbeanspruchungen bei hochfrequenten, nichtlinearen Rollkontaktvorgängen; Übersicht zur Geräuschentstehung beim Rollen; Meßtechnische Möglichkeiten für dynamische und akustische Vorgänge beim Rollkontakt im Frequenzbereich bis 5 kHz; Wissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Auswirkungen der Arbeit des Sonderforschungsbereichs 181 Der Verkehr auf Straße und Schiene nimmt zu, die durchschnittliche Geschwindigkeit und das durchschnittliche Gewicht der transportierten Lasten wächst -- und damit die Belastung von Fahrzeugen, Rädern und Fahrbahnen oder Schienen. Diese Entwicklung macht eine neue, dynamische statt statische Modellierung von Rollvorgängen erforderlich. Genau das liefert dieses Buch, das die Ergebnisse eines Sonderforschungsbereiches zusammenfaßt. Es behandelt ungleichmäßige und schnell veränderliche Rollvorgänge von technisch üblichen Rädern einschließlich ihrer Folgewirkungen auf Fahrzeuge und Fahrwege. Dazu gehört zum Beispiel- eine neue hochfrequente Elastodynamik des schnell rollenden Rads zur Modellierung von Reifen, - die Berechnung von kurzwelligen Vorgängen auf unebenen und nachgiebigen Fahrwegen, - die Berechnung von Belastung und Verschleiß von Fahrzeug und Fahrweg für hochfrequente Lastanteile, - die rechnerische und meßtechnische Analyse von rauhen Kontaktvorgängen. Alle vorgestellten Fälle werden theoretisch analysiert und meßtechnisch untersucht. Dabei wird das nötige Werkzeug bereitgestellt, um die Dynamik des rollenden Rads mit nichtlinearen dynamischen Methoden zu berechnen. Rollkontakt der Fahrzeugräder -- Gemeinsamkeiten und Trennendes bei Reifen, Stahlrad und Kunststoffwalze im Überblick; Modulare Behandlung des Rollkontakts von Rad und Schiene; Nichtlinearitäten und ihre Behandlung beim hochfrequenten Rollkontakt von Luftreifen auf der Straße; Reifenmodelle und ihre experimentelle Überprüfung; Rechnerische Behandlung des stationären Rollkontakts viskoelastischer Walzen; Linearisierte, instationäre Rollkontakttheorie und ihre experimentelle Überprüfung an Kunststoffrädern; Gleismodelle im Frequenzbereich; Gleisbeanspruchungen bei hochfrequenten, nichtlinearen Rollkontaktvorgängen; Übersicht zur Geräuschentstehung beim Rollen; Meßtechnische Möglichkeiten für dynamische und akustische Vorgänge beim Rollkontakt im Frequenzbereich bis 5 kHz; Wissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Auswirkungen der Arbeit des Sonderforschungsbereichs 181, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, 1999

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.17
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hochfrequenter Rollkontakt der Fahrzeugräder von Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor) - Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor):
Hochfrequenter Rollkontakt der Fahrzeugräder von Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor) - gebunden oder broschiert

1999, ISBN: 3527277234

ID: BN21457

1999 Hardcover 373 S. 24 x 17 x 2,2 cm Gebundene Ausgabe Zustand: gebraucht - sehr gut, Der Verkehr auf Straße und Schiene nimmt zu, die durchschnittliche Geschwindigkeit und das durchschnittliche Gewicht der transportierten Lasten wächst -- und damit die Belastung von Fahrzeugen, Rädern und Fahrbahnen oder Schienen. Diese Entwicklung macht eine neue, dynamische statt statische Modellierung von Rollvorgängen erforderlich. Genau das liefert dieses Buch, das die Ergebnisse eines Sonderforschungsbereiches zusammenfaßt. Es behandelt ungleichmäßige und schnell veränderliche Rollvorgänge von technisch üblichen Rädern einschließlich ihrer Folgewirkungen auf Fahrzeuge und Fahrwege. Dazu gehört zum Beispiel- eine neue hochfrequente Elastodynamik des schnell rollenden Rads zur Modellierung von Reifen, - die Berechnung von kurzwelligen Vorgängen auf unebenen und nachgiebigen Fahrwegen, - die Berechnung von Belastung und Verschleiß von Fahrzeug und Fahrweg für hochfrequente Lastanteile, - die rechnerische und meßtechnische Analyse von rauhen Kontaktvorgängen. Alle vorgestellten Fälle werden theoretisch analysiert und meßtechnisch untersucht. Dabei wird das nötige Werkzeug bereitgestellt, um die Dynamik des rollenden Rads mit nichtlinearen dynamischen Methoden zu berechnen. Rollkontakt der Fahrzeugräder -- Gemeinsamkeiten und Trennendes bei Reifen, Stahlrad und Kunststoffwalze im Überblick; Modulare Behandlung des Rollkontakts von Rad und Schiene; Nichtlinearitäten und ihre Behandlung beim hochfrequenten Rollkontakt von Luftreifen auf der Straße; Reifenmodelle und ihre experimentelle Überprüfung; Rechnerische Behandlung des stationären Rollkontakts viskoelastischer Walzen; Linearisierte, instationäre Rollkontakttheorie und ihre experimentelle Überprüfung an Kunststoffrädern; Gleismodelle im Frequenzbereich; Gleisbeanspruchungen bei hochfrequenten, nichtlinearen Rollkontaktvorgängen; Übersicht zur Geräuschentstehung beim Rollen; Meßtechnische Möglichkeiten für dynamische und akustische Vorgänge beim Rollkontakt im Frequenzbereich bis 5 kHz; Wissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Auswirkungen der Arbeit des Sonderforschungsbereichs 181 Der Verkehr auf Straße und Schiene nimmt zu, die durchschnittliche Geschwindigkeit und das durchschnittliche Gewicht der transportierten Lasten wächst -- und damit die Belastung von Fahrzeugen, Rädern und Fahrbahnen oder Schienen. Diese Entwicklung macht eine neue, dynamische statt statische Modellierung von Rollvorgängen erforderlich. Genau das liefert dieses Buch, das die Ergebnisse eines Sonderforschungsbereiches zusammenfaßt. Es behandelt ungleichmäßige und schnell veränderliche Rollvorgänge von technisch üblichen Rädern einschließlich ihrer Folgewirkungen auf Fahrzeuge und Fahrwege. Dazu gehört zum Beispiel- eine neue hochfrequente Elastodynamik des schnell rollenden Rads zur Modellierung von Reifen, - die Berechnung von kurzwelligen Vorgängen auf unebenen und nachgiebigen Fahrwegen, - die Berechnung von Belastung und Verschleiß von Fahrzeug und Fahrweg für hochfrequente Lastanteile, - die rechnerische und meßtechnische Analyse von rauhen Kontaktvorgängen. Alle vorgestellten Fälle werden theoretisch analysiert und meßtechnisch untersucht. Dabei wird das nötige Werkzeug bereitgestellt, um die Dynamik des rollenden Rads mit nichtlinearen dynamischen Methoden zu berechnen. Rollkontakt der Fahrzeugräder -- Gemeinsamkeiten und Trennendes bei Reifen, Stahlrad und Kunststoffwalze im Überblick; Modulare Behandlung des Rollkontakts von Rad und Schiene; Nichtlinearitäten und ihre Behandlung beim hochfrequenten Rollkontakt von Luftreifen auf der Straße; Reifenmodelle und ihre experimentelle Überprüfung; Rechnerische Behandlung des stationären Rollkontakts viskoelastischer Walzen; Linearisierte, instationäre Rollkontakttheorie und ihre experimentelle Überprüfung an Kunststoffrädern; Gleismodelle im Frequenzbereich; Gleisbeanspruchungen bei hochfrequenten, nichtlinearen Rollkontaktvorgängen; Übersicht zur Geräuschentstehung beim Rollen; Meßtechnische Möglichkeiten für dynamische und akustische Vorgänge beim Rollkontakt im Frequenzbereich bis 5 kHz; Wissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Auswirkungen der Arbeit des Sonderforschungsbereichs 181 gebraucht; sehr gut, [PU:Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hochfrequenter Rollkontakt der Fahrzeugräder von Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor)  1999 - Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor):
Hochfrequenter Rollkontakt der Fahrzeugräder von Friedrich Böhm (Autor), Klaus Knothe (Autor) 1999 - gebunden oder broschiert

1999, ISBN: 3527277234

ID: BN21457

1999 Hardcover 373 S. 24 x 17 x 2,2 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Der Verkehr auf Straße und Schiene nimmt zu, die durchschnittliche Geschwindigkeit und das durchschnittliche Gewicht der transportierten Lasten wächst -- und damit die Belastung von Fahrzeugen, Rädern und Fahrbahnen oder Schienen. Diese Entwicklung macht eine neue, dynamische statt statische Modellierung von Rollvorgängen erforderlich. Genau das liefert dieses Buch, das die Ergebnisse eines Sonderforschungsbereiches zusammenfaßt. Es behandelt ungleichmäßige und schnell veränderliche Rollvorgänge von technisch üblichen Rädern einschließlich ihrer Folgewirkungen auf Fahrzeuge und Fahrwege. Dazu gehört zum Beispiel- eine neue hochfrequente Elastodynamik des schnell rollenden Rads zur Modellierung von Reifen, - die Berechnung von kurzwelligen Vorgängen auf unebenen und nachgiebigen Fahrwegen, - die Berechnung von Belastung und Verschleiß von Fahrzeug und Fahrweg für hochfrequente Lastanteile, - die rechnerische und meßtechnische Analyse von rauhen Kontaktvorgängen. Alle vorgestellten Fälle werden theoretisch analysiert und meßtechnisch untersucht. Dabei wird das nötige Werkzeug bereitgestellt, um die Dynamik des rollenden Rads mit nichtlinearen dynamischen Methoden zu berechnen. Rollkontakt der Fahrzeugräder -- Gemeinsamkeiten und Trennendes bei Reifen, Stahlrad und Kunststoffwalze im Überblick; Modulare Behandlung des Rollkontakts von Rad und Schiene; Nichtlinearitäten und ihre Behandlung beim hochfrequenten Rollkontakt von Luftreifen auf der Straße; Reifenmodelle und ihre experimentelle Überprüfung; Rechnerische Behandlung des stationären Rollkontakts viskoelastischer Walzen; Linearisierte, instationäre Rollkontakttheorie und ihre experimentelle Überprüfung an Kunststoffrädern; Gleismodelle im Frequenzbereich; Gleisbeanspruchungen bei hochfrequenten, nichtlinearen Rollkontaktvorgängen; Übersicht zur Geräuschentstehung beim Rollen; Meßtechnische Möglichkeiten für dynamische und akustische Vorgänge beim Rollkontakt im Frequenzbereich bis 5 kHz; Wissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Auswirkungen der Arbeit des Sonderforschungsbereichs 181 Versand D: 6,95 EUR Der Verkehr auf Straße und Schiene nimmt zu, die durchschnittliche Geschwindigkeit und das durchschnittliche Gewicht der transportierten Lasten wächst -- und damit die Belastung von Fahrzeugen, Rädern und Fahrbahnen oder Schienen. Diese Entwicklung macht eine neue, dynamische statt statische Modellierung von Rollvorgängen erforderlich. Genau das liefert dieses Buch, das die Ergebnisse eines Sonderforschungsbereiches zusammenfaßt. Es behandelt ungleichmäßige und schnell veränderliche Rollvorgänge von technisch üblichen Rädern einschließlich ihrer Folgewirkungen auf Fahrzeuge und Fahrwege. Dazu gehört zum Beispiel- eine neue hochfrequente Elastodynamik des schnell rollenden Rads zur Modellierung von Reifen, - die Berechnung von kurzwelligen Vorgängen auf unebenen und nachgiebigen Fahrwegen, - die Berechnung von Belastung und Verschleiß von Fahrzeug und Fahrweg für hochfrequente Lastanteile, - die rechnerische und meßtechnische Analyse von rauhen Kontaktvorgängen. Alle vorgestellten Fälle werden theoretisch analysiert und meßtechnisch untersucht. Dabei wird das nötige Werkzeug bereitgestellt, um die Dynamik des rollenden Rads mit nichtlinearen dynamischen Methoden zu berechnen. Rollkontakt der Fahrzeugräder -- Gemeinsamkeiten und Trennendes bei Reifen, Stahlrad und Kunststoffwalze im Überblick; Modulare Behandlung des Rollkontakts von Rad und Schiene; Nichtlinearitäten und ihre Behandlung beim hochfrequenten Rollkontakt von Luftreifen auf der Straße; Reifenmodelle und ihre experimentelle Überprüfung; Rechnerische Behandlung des stationären Rollkontakts viskoelastischer Walzen; Linearisierte, instationäre Rollkontakttheorie und ihre experimentelle Überprüfung an Kunststoffrädern; Gleismodelle im Frequenzbereich; Gleisbeanspruchungen bei hochfrequenten, nichtlinearen Rollkontaktvorgängen; Übersicht zur Geräuschentstehung beim Rollen; Meßtechnische Möglichkeiten für dynamische und akustische Vorgänge beim Rollkontakt im Frequenzbereich bis 5 kHz; Wissenschaftliche, wirtschaftliche und politische Auswirkungen der Arbeit des Sonderforschungsbereichs 181, [PU:Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hochfrequenter Rollkontakt der Fahrzeugräder. Ergebnisse aus dem gleichnamigen Sonderforschungsbereich an der Technischen Universität Berlin. (Deutsche Forschungsgemeinschaft). - Böhm, Friedrich und Klaus Knothe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Böhm, Friedrich und Klaus Knothe:
Hochfrequenter Rollkontakt der Fahrzeugräder. Ergebnisse aus dem gleichnamigen Sonderforschungsbereich an der Technischen Universität Berlin. (Deutsche Forschungsgemeinschaft). - gebrauchtes Buch

1998, ISBN: 3527277234

ID: 79305

Unbekannter Einband 8°, XVI, 373 Seiten, farbig betitelter Okart. - sehr guter Zustand - 1998-1999. b73262 ISBN: 3527277234 Technik, Automobil, Automobiltechnik gebraucht; sehr gut, [PU:Weinheim, Wiley-VCH,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat Ehbrecht Andreas Ehbrecht, 31246 Lahstedt
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hochfrequenter Rollkontakt Der Fahrzeugrader - Sonderforschingsbereiche (German Edition) - F. Bohm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
F. Bohm:
Hochfrequenter Rollkontakt Der Fahrzeugrader - Sonderforschingsbereiche (German Edition) - gebunden oder broschiert

1999, ISBN: 3527277234

ID: 22539548438

[EAN: 9783527277230], [PU: Vch Verlagsgesellschaft Mbh]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Ergodebooks, RICHMOND, TX, U.S.A. [8304062] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 13.36
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.