. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54,99 €, größter Preis: 54,99 €, Mittelwert: 54,99 €
Rekonstruktion von Handlungen - Andreas Balog
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Balog:

Rekonstruktion von Handlungen - Taschenbuch

ISBN: 9783531120317

ID: 9783531120317

Alltagsintuitionen und soziologische Begriffsbildung Dieses Buch ist aus meiner skeptischen Einschatzung der Entwicklung der Soziologie in den letzten Jahrzehnten heraus entstanden. Zum einen hat sich die Theorie gegenOber der `uns umgebenden Wirklichkeit des Lebens` (Weber) verselbstandigt, so daB es haufig unklar ist, worOber sie Aussagen macht. Zum anderen werden in der Theorie wie auch in der Empirie haufig Begriffe verwendet, deren Bezug zu den `sozialen Tatsa chen` ungeklart ist. Das Ziel dieses Buches besteht daher darin, zu einer Theorie der soziologischen Begriffsbildung und damit zur Bestimmung des Objektbereichs der Soziologie beizutragen. Ich versuche nachzuwei sen, daB die Verbindung von Begriffen der Soziologie mit jenen, die im Alltagsleben zur Bezeichnung sozialer Sachverhalte verwendet werden, eine notwendige ist. Wie ich diese Verbindung argumentiere, grOndet in meiner Beschafti gung mit der analytischen Philosophie. Es ist meine Uberzeugung, daB in der Verwendungsweise der Begriffe, mit deren Hilfe in der Soziologie so ziale Phanomene identifiziert werden, die Struktur von `Gesellschaft` auf gezeigt werden kann. `Gesellschaft` ist jedoch keine Erfindung der So ziologie, sondern wesentlicher Aspekt unserer `alltaglichen` Handlungen und Einstellungen, die daher in all jenen Begriffen exp/izit gemacht werden kann, die wir als Gesellschaftsangehbrige zur Identifikation dieser Zu stande verwenden. Die strukturelle Identitat dieser zwei Ebenen der Be griffsbildung - der alltaglichen und der soziologischen - soli dement sprechend durch `Aufweis der Verwendungsregel der entsprechenden Wbrter` in der Soziologie wie in der Alltagssprache aufgezeigt werden. Die Arbeit ist daher einem `methodischen Begriff von sprachanalytischer Phi losophie` (Tugendhat 1979) verpflichtet. Rekonstruktion von Handlungen: Dieses Buch ist aus meiner skeptischen Einschatzung der Entwicklung der Soziologie in den letzten Jahrzehnten heraus entstanden. Zum einen hat sich die Theorie gegenOber der `uns umgebenden Wirklichkeit des Lebens` (Weber) verselbstandigt, so daB es haufig unklar ist, worOber sie Aussagen macht. Zum anderen werden in der Theorie wie auch in der Empirie haufig Begriffe verwendet, deren Bezug zu den `sozialen Tatsa chen` ungeklart ist. Das Ziel dieses Buches besteht daher darin, zu einer Theorie der soziologischen Begriffsbildung und damit zur Bestimmung des Objektbereichs der Soziologie beizutragen. Ich versuche nachzuwei sen, daB die Verbindung von Begriffen der Soziologie mit jenen, die im Alltagsleben zur Bezeichnung sozialer Sachverhalte verwendet werden, eine notwendige ist. Wie ich diese Verbindung argumentiere, grOndet in meiner Beschafti gung mit der analytischen Philosophie. Es ist meine Uberzeugung, daB in der Verwendungsweise der Begriffe, mit deren Hilfe in der Soziologie so ziale Phanomene identifiziert werden, die Struktur von `Gesellschaft` auf gezeigt werden kann. `Gesellschaft` ist jedoch keine Erfindung der So ziologie, sondern wesentlicher Aspekt unserer `alltaglichen` Handlungen und Einstellungen, die daher in all jenen Begriffen exp/izit gemacht werden kann, die wir als Gesellschaftsangehbrige zur Identifikation dieser Zu stande verwenden. Die strukturelle Identitat dieser zwei Ebenen der Be griffsbildung - der alltaglichen und der soziologischen - soli dement sprechend durch `Aufweis der Verwendungsregel der entsprechenden Wbrter` in der Soziologie wie in der Alltagssprache aufgezeigt werden. Die Arbeit ist daher einem `methodischen Begriff von sprachanalytischer Phi losophie` (Tugendhat 1979) verpflichtet., VS Verlag Für Sozialwissenschaften

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Print on Demand, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rekonstruktion von Handlungen - Balog, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Balog, Andreas:

Rekonstruktion von Handlungen - Taschenbuch

ISBN: 9783531120317

[ED: Softcover], [PU: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften], Dieses Buch ist aus meiner skeptischen Einschatzung der Entwicklung der Soziologie in den letzten Jahrzehnten heraus entstanden. Zum einen hat sich die Theorie gegenOber der "uns umgebenden Wirklichkeit des Lebens" (Weber) verselbstandigt, so daB es haufig unklar ist, worOber sie Aussagen macht. Zum anderen werden in der Theorie wie auch in der Empirie haufig Begriffe verwendet, deren Bezug zu den "sozialen Tatsa chen" ungeklart ist. Das Ziel dieses Buches besteht daher darin, zu einer Theorie der soziologischen Begriffsbildung und damit zur Bestimmung des Objektbereichs der Soziologie beizutragen. Ich versuche nachzuwei sen, daB die Verbindung von Begriffen der Soziologie mit jenen, die im Alltagsleben zur Bezeichnung sozialer Sachverhalte verwendet werden, eine notwendige ist. Wie ich diese Verbindung argumentiere, grOndet in meiner Beschafti gung mit der analytischen Philosophie. Es ist meine Uberzeugung, daB in der Verwendungsweise der Begriffe, mit deren Hilfe in der Soziologie so ziale Phanomene identifiziert werden, die Struktur von "Gesellschaft" auf gezeigt werden kann. "Gesellschaft" ist jedoch keine Erfindung der So ziologie, sondern wesentlicher Aspekt unserer "alltaglichen" Handlungen und Einstellungen, die daher in all jenen Begriffen exp/izit gemacht werden kann, die wir als Gesellschaftsangehbrige zur Identifikation dieser Zu stande verwenden. Die strukturelle Identitat dieser zwei Ebenen der Be griffsbildung - der alltaglichen und der soziologischen - soli dement sprechend durch "Aufweis der Verwendungsregel der entsprechenden Wbrter" in der Soziologie wie in der Alltagssprache aufgezeigt werden. Die Arbeit ist daher einem "methodischen Begriff von sprachanalytischer Phi losophie" (Tugendhat 1979) verpflichtet. 380 S. 310S. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rekonstruktion von Handlungen - Andreas Balog
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Balog:
Rekonstruktion von Handlungen - Taschenbuch

1989

ISBN: 353112031X

ID: 20164770698

[EAN: 9783531120317], Neubuch, [PU: VS Verlag Für Sozialwissenschaften Jan 1989], Neuware - Dieses Buch ist aus meiner skeptischen Einschatzung der Entwicklung der Soziologie in den letzten Jahrzehnten heraus entstanden. Zum einen hat sich die Theorie gegenOber der 'uns umgebenden Wirklichkeit des Lebens' (Weber) verselbstandigt, so daB es haufig unklar ist, worOber sie Aussagen macht. Zum anderen werden in der Theorie wie auch in der Empirie haufig Begriffe verwendet, deren Bezug zu den 'sozialen Tatsa chen' ungeklart ist. Das Ziel dieses Buches besteht daher darin, zu einer Theorie der soziologischen Begriffsbildung und damit zur Bestimmung des Objektbereichs der Soziologie beizutragen. Ich versuche nachzuwei sen, daB die Verbindung von Begriffen der Soziologie mit jenen, die im Alltagsleben zur Bezeichnung sozialer Sachverhalte verwendet werden, eine notwendige ist. Wie ich diese Verbindung argumentiere, grOndet in meiner Beschafti gung mit der analytischen Philosophie. Es ist meine Uberzeugung, daB in der Verwendungsweise der Begriffe, mit deren Hilfe in der Soziologie so ziale Phanomene identifiziert werden, die Struktur von 'Gesellschaft' auf gezeigt werden kann. 'Gesellschaft' ist jedoch keine Erfindung der So ziologie, sondern wesentlicher Aspekt unserer 'alltaglichen' Handlungen und Einstellungen, die daher in all jenen Begriffen exp/izit gemacht werden kann, die wir als Gesellschaftsangehbrige zur Identifikation dieser Zu stande verwenden. Die strukturelle Identitat dieser zwei Ebenen der Be griffsbildung - der alltaglichen und der soziologischen - soli dement sprechend durch 'Aufweis der Verwendungsregel der entsprechenden Wbrter' in der Soziologie wie in der Alltagssprache aufgezeigt werden. Die Arbeit ist daher einem 'methodischen Begriff von sprachanalytischer Phi losophie' (Tugendhat 1979) verpflichtet. 324 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rekonstruktion von Handlungen - Andreas Balog
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Balog:
Rekonstruktion von Handlungen - Taschenbuch

1989, ISBN: 353112031X

ID: 20164789936

[EAN: 9783531120317], Neubuch, [PU: VS Verlag Für Sozialwissenschaften Jan 1989], Neuware - Dieses Buch ist aus meiner skeptischen Einschatzung der Entwicklung der Soziologie in den letzten Jahrzehnten heraus entstanden. Zum einen hat sich die Theorie gegenOber der 'uns umgebenden Wirklichkeit des Lebens' (Weber) verselbstandigt, so daB es haufig unklar ist, worOber sie Aussagen macht. Zum anderen werden in der Theorie wie auch in der Empirie haufig Begriffe verwendet, deren Bezug zu den 'sozialen Tatsa chen' ungeklart ist. Das Ziel dieses Buches besteht daher darin, zu einer Theorie der soziologischen Begriffsbildung und damit zur Bestimmung des Objektbereichs der Soziologie beizutragen. Ich versuche nachzuwei sen, daB die Verbindung von Begriffen der Soziologie mit jenen, die im Alltagsleben zur Bezeichnung sozialer Sachverhalte verwendet werden, eine notwendige ist. Wie ich diese Verbindung argumentiere, grOndet in meiner Beschafti gung mit der analytischen Philosophie. Es ist meine Uberzeugung, daB in der Verwendungsweise der Begriffe, mit deren Hilfe in der Soziologie so ziale Phanomene identifiziert werden, die Struktur von 'Gesellschaft' auf gezeigt werden kann. 'Gesellschaft' ist jedoch keine Erfindung der So ziologie, sondern wesentlicher Aspekt unserer 'alltaglichen' Handlungen und Einstellungen, die daher in all jenen Begriffen exp/izit gemacht werden kann, die wir als Gesellschaftsangehbrige zur Identifikation dieser Zu stande verwenden. Die strukturelle Identitat dieser zwei Ebenen der Be griffsbildung - der alltaglichen und der soziologischen - soli dement sprechend durch 'Aufweis der Verwendungsregel der entsprechenden Wbrter' in der Soziologie wie in der Alltagssprache aufgezeigt werden. Die Arbeit ist daher einem 'methodischen Begriff von sprachanalytischer Phi losophie' (Tugendhat 1979) verpflichtet. 324 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rekonstruktion von Handlungen - Andreas Balog
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Balog:
Rekonstruktion von Handlungen - neues Buch

ISBN: 9783531120317

ID: 11f5cf3589d6264b606ef82705731270

Dieses Buch ist aus meiner skeptischen Einschatzung der Entwicklung der Soziologie in den letzten Jahrzehnten heraus entstanden. Zum einen hat sich die Theorie gegenOber der "uns umgebenden Wirklichkeit des Lebens" (Weber) verselbstandigt, so daB es haufig unklar ist, worOber sie Aussagen macht. Zum anderen werden in der Theorie wie auch in der Empirie haufig Begriffe verwendet, deren Bezug zu den "sozialen Tatsa chen" ungeklart ist. Das Ziel dieses Buches besteht daher darin, zu einer Theorie der soziologischen Begriffsbildung und damit zur Bestimmung des Objektbereichs der Soziologie beizutragen. Ich versuche nachzuwei sen, daB die Verbindung von Begriffen der Soziologie mit jenen, die im Alltagsleben zur Bezeichnung sozialer Sachverhalte verwendet werden, eine notwendige ist. Wie ich diese Verbindung argumentiere, grOndet in meiner Beschafti gung mit der analytischen Philosophie. Es ist meine Uberzeugung, daB in der Verwendungsweise der Begriffe, mit deren Hilfe in der Soziologie so ziale Phanomene identifiziert werden, die Struktur von "Gesellschaft" auf gezeigt werden kann. "Gesellschaft" ist jedoch keine Erfindung der So ziologie, sondern wesentlicher Aspekt unserer "alltaglichen" Handlungen und Einstellungen, die daher in all jenen Begriffen exp/izit gemacht werden kann, die wir als Gesellschaftsangehbrige zur Identifikation dieser Zu stande verwenden. Die strukturelle Identitat dieser zwei Ebenen der Be griffsbildungder alltaglichen und der soziologischensoli dement sprechend durch "Aufweis der Verwendungsregel der entsprechenden Wbrter" in der Soziologie wie in der Alltagssprache aufgezeigt werden. Die Arbeit ist daher einem "methodischen Begriff von sprachanalytischer Phi losophie" (Tugendhat 1979) verpflichtet. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Soziologie, [PU: VS-Verlag, Wiesbaden]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 57cac7279563510946d6fd93 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 3 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Rekonstruktion von Handlungen: Alltagsintuitionen und soziologische Begriffsbildung (Studien zur Sozialwissenschaft) (German Edition)
Autor:

Andreas Balog

Titel:

Rekonstruktion von Handlungen: Alltagsintuitionen und soziologische Begriffsbildung (Studien zur Sozialwissenschaft) (German Edition)

ISBN-Nummer:

353112031X

Detailangaben zum Buch - Rekonstruktion von Handlungen: Alltagsintuitionen und soziologische Begriffsbildung (Studien zur Sozialwissenschaft) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783531120317
ISBN (ISBN-10): 353112031X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1989
Herausgeber: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften

Buch in der Datenbank seit 05.09.2008 11:52:13
Buch zuletzt gefunden am 09.02.2017 12:26:07
ISBN/EAN: 353112031X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-531-12031-X, 978-3-531-12031-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher