. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,06 €, größter Preis: 54,99 €, Mittelwert: 44,23 €
Neue Technologien und Soziale Sicherung - Klaus Gretschmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Gretschmann:

Neue Technologien und Soziale Sicherung - Taschenbuch

ISBN: 9783531120812

ID: 9783531120812

Antworten auf Herausforderungen des Wohlfahrtsstaats: Maschinensteuer · Mindestsicherung · Sozialgutscheine Die Beitragssatze zur gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-und Krankenver sicherung sind in den letzten 15 J ahren insgesamt urn etwa 9 Prozentpunkte angestiegen, d.h. der Belastungszuwachs hat sich gegeniiber dem Ver gleichszeitraum 1957 -1972 mehr als verdoppelt. Diese Entwicklung scheint uns ein Indikator zu sein rur die finanziellen Schwierigkeiten, denen sich die Soziale Sicherung schon heute gegeniiber sieht. Glaubt man der Deutschen Bundesbank (1986), so waren darur in der Vergangenheit Anderungen im Leistungsrecht, verandertes Inanspruch nahmeverhalten, krisenhafte wirtschaftliche Entwicklungen sowie Lastver schiebungen yom Bundeshaushalt auf die Sozialversicherungen ursachlich. Weitaus schwerer als die Vergangenheitsentwicklung wiegt freilich, daB die eigentlichen Herausforderungen und damit die Bewahrungsprobe rur die Soziale Sicherung offensichtlich noch vor uns liegen. Fiir die Perspektiven der kommenden J ahrzehnte spielen vor allem die sich abzeichnenden demographischen Veranderungen eine Rolle. So wird schon in den 90-er Jahren die Zahl der 20-60-jahrigen urn rund 2,5 Mio. zuriick gehen und die Zahl der iiber 60-jahrigen urn etwa 1,5 Mio. zunehmen. Dies wird nicht nur die Alterssicherung, sondern auch die Krankenversicherun gen erheblich belasten. Ob sich gleichzeitig tatsachlich -wie Plausibilitats iiberlegungen nahelegen -damit der Druck auf die Arbeitslosenversiche rung vermindert, muB angesichts groBer Prognoseunsicherheiten iiber das kiinftige Erwerbsverhalten dahingestellt bleiben. Nun darf sicherlich der Hinweis auf demographische Risiken mittlerweile als Gemeinplatz gelten. Nicht nur Offentlichkeit und Politik, auch die Wissenschaft hat dieses Feld mittlerweile fest besetzt und auch vergleichs weise gut bearbeitet. Neue Technologien und Soziale Sicherung: Die Beitragssatze zur gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-und Krankenver sicherung sind in den letzten 15 J ahren insgesamt urn etwa 9 Prozentpunkte angestiegen, d.h. der Belastungszuwachs hat sich gegeniiber dem Ver gleichszeitraum 1957 -1972 mehr als verdoppelt. Diese Entwicklung scheint uns ein Indikator zu sein rur die finanziellen Schwierigkeiten, denen sich die Soziale Sicherung schon heute gegeniiber sieht. Glaubt man der Deutschen Bundesbank (1986), so waren darur in der Vergangenheit Anderungen im Leistungsrecht, verandertes Inanspruch nahmeverhalten, krisenhafte wirtschaftliche Entwicklungen sowie Lastver schiebungen yom Bundeshaushalt auf die Sozialversicherungen ursachlich. Weitaus schwerer als die Vergangenheitsentwicklung wiegt freilich, daB die eigentlichen Herausforderungen und damit die Bewahrungsprobe rur die Soziale Sicherung offensichtlich noch vor uns liegen. Fiir die Perspektiven der kommenden J ahrzehnte spielen vor allem die sich abzeichnenden demographischen Veranderungen eine Rolle. So wird schon in den 90-er Jahren die Zahl der 20-60-jahrigen urn rund 2,5 Mio. zuriick gehen und die Zahl der iiber 60-jahrigen urn etwa 1,5 Mio. zunehmen. Dies wird nicht nur die Alterssicherung, sondern auch die Krankenversicherun gen erheblich belasten. Ob sich gleichzeitig tatsachlich -wie Plausibilitats iiberlegungen nahelegen -damit der Druck auf die Arbeitslosenversiche rung vermindert, muB angesichts groBer Prognoseunsicherheiten iiber das kiinftige Erwerbsverhalten dahingestellt bleiben. Nun darf sicherlich der Hinweis auf demographische Risiken mittlerweile als Gemeinplatz gelten. Nicht nur Offentlichkeit und Politik, auch die Wissenschaft hat dieses Feld mittlerweile fest besetzt und auch vergleichs weise gut bearbeitet., VS Verlag Für Sozialwissenschaften

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Print on Demand, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neue Technologien und Soziale Sicherung: Antworten Auf Herausforderungen Des Wohlfahrtsstaats: Maschinensteuer · Mindestsicherung · Sozialgutscheine . ... Technikgestaltung, Hauptreihe) - Klaus Gretschmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Klaus Gretschmann:

Neue Technologien und Soziale Sicherung: Antworten Auf Herausforderungen Des Wohlfahrtsstaats: Maschinensteuer · Mindestsicherung · Sozialgutscheine . ... Technikgestaltung, Hauptreihe) - Taschenbuch

ISBN: 3531120816

Perfect Paperback, [EAN: 9783531120812], Vs Verlag für Sozialwissenschaften, Vs Verlag für Sozialwissenschaften, Book, [PU: Vs Verlag für Sozialwissenschaften], 1989-01-01, Vs Verlag für Sozialwissenschaften, Die Beitragssatze zur gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-und Krankenver sicherung sind in den letzten 15 J ahren insgesamt urn etwa 9 Prozentpunkte angestiegen, d.h. der Belastungszuwachs hat sich gegeniiber dem Ver gleichszeitraum 1957 -1972 mehr als verdoppelt. Diese Entwicklung scheint uns ein Indikator zu sein rur die finanziellen Schwierigkeiten, denen sich die Soziale Sicherung schon heute gegeniiber sieht. Glaubt man der Deutschen Bundesbank (1986), so waren darur in der Vergangenheit Anderungen im Leistungsrecht, verandertes Inanspruch nahmeverhalten, krisenhafte wirtschaftliche Entwicklungen sowie Lastver schiebungen yom Bundeshaushalt auf die Sozialversicherungen ursachlich. Weitaus schwerer als die Vergangenheitsentwicklung wiegt freilich, daB die eigentlichen Herausforderungen und damit die Bewahrungsprobe rur die Soziale Sicherung offensichtlich noch vor uns liegen. Fiir die Perspektiven der kommenden J ahrzehnte spielen vor allem die sich abzeichnenden demographischen Veranderungen eine Rolle. So wird schon in den 90-er Jahren die Zahl der 20-60-jahrigen urn rund 2,5 Mio. zuriick gehen und die Zahl der iiber 60-jahrigen urn etwa 1,5 Mio. zunehmen. Dies wird nicht nur die Alterssicherung, sondern auch die Krankenversicherun gen erheblich belasten. Ob sich gleichzeitig tatsachlich -wie Plausibilitats iiberlegungen nahelegen -damit der Druck auf die Arbeitslosenversiche rung vermindert, muB angesichts groBer Prognoseunsicherheiten iiber das kiinftige Erwerbsverhalten dahingestellt bleiben. Nun darf sicherlich der Hinweis auf demographische Risiken mittlerweile als Gemeinplatz gelten. Nicht nur Offentlichkeit und Politik, auch die Wissenschaft hat dieses Feld mittlerweile fest besetzt und auch vergleichs weise gut bearbeitet., 268295, Management Science, 268290, Management, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 276411, Social Sciences, 276412, Anthropology, 276416, Archaeology, 275700, Communication Studies, 496674, Cultural Studies, 496706, Discrimination & Racism, 276458, Gender Studies, 276466, Gerontology, 496654, Human Geography, 276303, Law & Disorder, 496786, Linguistics, 496644, Methodology & Research, 276533, Multicultural Studies, 276472, Reference, 276482, Social Issues, 276522, Sociology, 496662, Urban & Rural Planning, 276588, Women's Studies, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
g.e.t.b.o.o.k.s
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neue Technologien und Soziale Sicherung: Antworten Auf Herausforderungen Des Wohlfahrtsstaats: Maschinensteuer · Mindestsicherung · Sozialgutscheine . ... Technikgestaltung, Hauptreihe) - Klaus Gretschmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Gretschmann:
Neue Technologien und Soziale Sicherung: Antworten Auf Herausforderungen Des Wohlfahrtsstaats: Maschinensteuer · Mindestsicherung · Sozialgutscheine . ... Technikgestaltung, Hauptreihe) - Taschenbuch

ISBN: 3531120816

Perfect Paperback, [EAN: 9783531120812], Vs Verlag für Sozialwissenschaften, Vs Verlag für Sozialwissenschaften, Book, [PU: Vs Verlag für Sozialwissenschaften], 1989-01-01, Vs Verlag für Sozialwissenschaften, Die Beitragssatze zur gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-und Krankenver sicherung sind in den letzten 15 J ahren insgesamt urn etwa 9 Prozentpunkte angestiegen, d.h. der Belastungszuwachs hat sich gegeniiber dem Ver gleichszeitraum 1957 -1972 mehr als verdoppelt. Diese Entwicklung scheint uns ein Indikator zu sein rur die finanziellen Schwierigkeiten, denen sich die Soziale Sicherung schon heute gegeniiber sieht. Glaubt man der Deutschen Bundesbank (1986), so waren darur in der Vergangenheit Anderungen im Leistungsrecht, verandertes Inanspruch nahmeverhalten, krisenhafte wirtschaftliche Entwicklungen sowie Lastver schiebungen yom Bundeshaushalt auf die Sozialversicherungen ursachlich. Weitaus schwerer als die Vergangenheitsentwicklung wiegt freilich, daB die eigentlichen Herausforderungen und damit die Bewahrungsprobe rur die Soziale Sicherung offensichtlich noch vor uns liegen. Fiir die Perspektiven der kommenden J ahrzehnte spielen vor allem die sich abzeichnenden demographischen Veranderungen eine Rolle. So wird schon in den 90-er Jahren die Zahl der 20-60-jahrigen urn rund 2,5 Mio. zuriick gehen und die Zahl der iiber 60-jahrigen urn etwa 1,5 Mio. zunehmen. Dies wird nicht nur die Alterssicherung, sondern auch die Krankenversicherun gen erheblich belasten. Ob sich gleichzeitig tatsachlich -wie Plausibilitats iiberlegungen nahelegen -damit der Druck auf die Arbeitslosenversiche rung vermindert, muB angesichts groBer Prognoseunsicherheiten iiber das kiinftige Erwerbsverhalten dahingestellt bleiben. Nun darf sicherlich der Hinweis auf demographische Risiken mittlerweile als Gemeinplatz gelten. Nicht nur Offentlichkeit und Politik, auch die Wissenschaft hat dieses Feld mittlerweile fest besetzt und auch vergleichs weise gut bearbeitet., 268295, Management Science, 268290, Management, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 276411, Social Sciences, 276412, Anthropology, 276416, Archaeology, 275700, Communication Studies, 496674, Cultural Studies, 496706, Discrimination & Racism, 276458, Gender Studies, 276466, Gerontology, 496654, Human Geography, 276303, Law & Disorder, 496786, Linguistics, 496644, Methodology & Research, 276533, Multicultural Studies, 276472, Reference, 276482, Social Issues, 276522, Sociology, 496662, Urban & Rural Planning, 276588, Women's Studies, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Amazon.co.uk
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 24 hours (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neue Technologien und Soziale Sicherung - Klaus Gretschmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Gretschmann:
Neue Technologien und Soziale Sicherung - neues Buch

ISBN: 9783531120812

ID: 2972e3a60e6eb35b663712e0deab3381

Die Beitragssatze zur gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-und Krankenver sicherung sind in den letzten 15 J ahren insgesamt urn etwa 9 Prozentpunkte angestiegen, d.h. der Belastungszuwachs hat sich gegeniiber dem Ver gleichszeitraum 1957 -1972 mehr als verdoppelt. Diese Entwicklung scheint uns ein Indikator zu sein rur die finanziellen Schwierigkeiten, denen sich die Soziale Sicherung schon heute gegeniiber sieht. Glaubt man der Deutschen Bundesbank (1986), so waren darur in der Vergangenheit Anderungen im Leistungsrecht, verandertes Inanspruch nahmeverhalten, krisenhafte wirtschaftliche Entwicklungen sowie Lastver schiebungen yom Bundeshaushalt auf die Sozialversicherungen ursachlich. Weitaus schwerer als die Vergangenheitsentwicklung wiegt freilich, daB die eigentlichen Herausforderungen und damit die Bewahrungsprobe rur die Soziale Sicherung offensichtlich noch vor uns liegen. Fiir die Perspektiven der kommenden J ahrzehnte spielen vor allem die sich abzeichnenden demographischen Veranderungen eine Rolle. So wird schon in den 90-er Jahren die Zahl der 20-60-jahrigen urn rund 2,5 Mio. zuriick gehen und die Zahl der iiber 60-jahrigen urn etwa 1,5 Mio. zunehmen. Dies wird nicht nur die Alterssicherung, sondern auch die Krankenversicherun gen erheblich belasten. Ob sich gleichzeitig tatsachlich -wie Plausibilitats iiberlegungen nahelegen -damit der Druck auf die Arbeitslosenversiche rung vermindert, muB angesichts groBer Prognoseunsicherheiten iiber das kiinftige Erwerbsverhalten dahingestellt bleiben. Nun darf sicherlich der Hinweis auf demographische Risiken mittlerweile als Gemeinplatz gelten. Nicht nur Offentlichkeit und Politik, auch die Wissenschaft hat dieses Feld mittlerweile fest besetzt und auch vergleichs weise gut bearbeitet. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Wirtschaft / Management, [PU: VS-Verlag, Wiesbaden]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 57cac7279563510946d6fdab Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gretschmann, Klaus;Heinze, Rolf G.;Hilbert, Josef: Neue Technologien und Soziale Sicherung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gretschmann, Klaus;Heinze, Rolf G.;Hilbert, Josef: Neue Technologien und Soziale Sicherung - neues Buch

ISBN: 9783531120812

ID: 704695877

Antworten auf Herausforderungen des Wohlfahrtsstaats: Maschinensteuer · Mindestsicherung · Sozialgutscheine Sozialverträgliche Technikgestaltung, Hauptreihe Mensch und Technik. 1989. Auflage Antworten auf Herausforderungen des Wohlfahrtsstaats: Maschinensteuer · Mindestsicherung · Sozialgutscheine Sozialverträgliche Technikgestaltung, Hauptreihe Mensch und Technik. 1989. Auflage Bücher > Wissenschaft > Wirtschaftswissenschaft, [PU: VS-Verlag, Wiesbaden]

Neues Buch eBook.de
No. 17713323 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Neue Technologien und soziale Sicherung: Antworten auf Herausforderungen des Wohlfahrtsstaats, Maschinensteuer, Mindestsicherung, Sozialgutscheine ... Technikgestaltung) (German Edition)
Autor:

Mitwirkender: Gretschmann, Klaus Hilbert, Josef Heinze, Rolf G.

Titel:

Neue Technologien und soziale Sicherung: Antworten auf Herausforderungen des Wohlfahrtsstaats, Maschinensteuer, Mindestsicherung, Sozialgutscheine ... Technikgestaltung) (German Edition)

ISBN-Nummer:

3531120816

Die Beitragssatze zur gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-und Krankenver sicherung sind in den letzten 15 J ahren insgesamt urn etwa 9 Prozentpunkte angestiegen, d.h. der Belastungszuwachs hat sich gegeniiber dem Ver gleichszeitraum 1957 -1972 mehr als verdoppelt. Diese Entwicklung scheint uns ein Indikator zu sein rur die finanziellen Schwierigkeiten, denen sich die Soziale Sicherung schon heute gegeniiber sieht. Glaubt man der Deutschen Bundesbank (1986), so waren darur in der Vergangenheit Anderungen im Leistungsrecht, verandertes Inanspruch nahmeverhalten, krisenhafte wirtschaftliche Entwicklungen sowie Lastver schiebungen yom Bundeshaushalt auf die Sozialversicherungen ursachlich. Weitaus schwerer als die Vergangenheitsentwicklung wiegt freilich, daB die eigentlichen Herausforderungen und damit die Bewahrungsprobe rur die Soziale Sicherung offensichtlich noch vor uns liegen. Fiir die Perspektiven der kommenden J ahrzehnte spielen vor allem die sich abzeichnenden demographischen Veranderungen eine Rolle. So wird schon in den 90-er Jahren die Zahl der 20-60-jahrigen urn rund 2,5 Mio. zuriick gehen und die Zahl der iiber 60-jahrigen urn etwa 1,5 Mio. zunehmen. Dies wird nicht nur die Alterssicherung, sondern auch die Krankenversicherun gen erheblich belasten. Ob sich gleichzeitig tatsachlich -wie Plausibilitats iiberlegungen nahelegen -damit der Druck auf die Arbeitslosenversiche rung vermindert, muB angesichts groBer Prognoseunsicherheiten iiber das kiinftige Erwerbsverhalten dahingestellt bleiben. Nun darf sicherlich der Hinweis auf demographische Risiken mittlerweile als Gemeinplatz gelten. Nicht nur Offentlichkeit und Politik, auch die Wissenschaft hat dieses Feld mittlerweile fest besetzt und auch vergleichs weise gut bearbeitet.

Detailangaben zum Buch - Neue Technologien und soziale Sicherung: Antworten auf Herausforderungen des Wohlfahrtsstaats, Maschinensteuer, Mindestsicherung, Sozialgutscheine ... Technikgestaltung) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783531120812
ISBN (ISBN-10): 3531120816
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1989
Herausgeber: Opladen, Westdeutscher Verlag,

Buch in der Datenbank seit 02.11.2007 18:27:17
Buch zuletzt gefunden am 08.03.2017 10:34:18
ISBN/EAN: 3531120816

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-531-12081-6, 978-3-531-12081-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher