. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3540154434 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54,88 €, größter Preis: 73,74 €, Mittelwert: 58,72 €
Personenwahrnehmung - Hans-Werner Bierhoff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Werner Bierhoff:
Personenwahrnehmung - Taschenbuch

ISBN: 9783540154433

ID: 9783540154433

Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion Im Alltag und in der Wissenschaft vom Menscr. en hat die Personenwahrnehmung eine große Bedeutung. Die Beurteilung der Eigenschaften und Intentionen anderer Personen ist wichtig fUr eine erfolgreiche Planung von Handlungen in der sozialen Welt. Die Frage n~ch Eindrucksbildung und Ursachenzuschreibung hat einen zentralen Stellen wert fUr die Sozialpsychologie und die diagnostische Urteilsbildung. Das Thema der Personenwahrnehmung umfaßt Fragen danach, wie die Eiridrucksbildung abläuft, wel che Eigenschaften und Intentionen anderen Menschen zugeschrieben werden und welche Rolle vorgeformte Schemata und Stereotype fUr den ersten Eindruck spielen. Die Forschung zur Personenwahrnehmung entwickelte sich nach dem zweiten Welt krieg mit großer Geschwindigkeit. In den fUnfziger Jahren wurde das Thema der Genauigkeit der Personenwahrnehmung besonders beachtet, ohne daß die Probleme ge löst werden konnten, die sich im Hinblick auf die Frage ergaben, ob die Beurtei lung einer Persönlichkeit genau war oder nicht. Ein anderer Ansatz, der schon in den vierziger Jahren entstanden war und der sich aus der gestaltpsychologischen Tradition ableitete, befaßte sich mit der Eindrucksbildung aufgrund ausgewählter sozialer Hinweisreize. Dieser Ansatz, der sich als sehr nUtzlich erwies, bestimmte wesentlich sowohl die Untersuchungsmethoden als auch die theoretische Orientierung der Forscher. Einerseits wurde versucht, durch die Kombination von einzelnen Hin weisreizen (wie Eigenschaften) zu erfassen, wie ein Eindruck von einer Person ge bildet wird. Andererseits fUhrte die gestaltpsychologische Orientierung zu einem Interesse an dem Prozeß der Personenwahrnehmung, das sich in den letzten zehn Jah ren auf Fragen nach der Informationsaufnahme und Informationsverarbeitung konzen trierte. Personenwahrnehmung: Im Alltag und in der Wissenschaft vom Menscr. en hat die Personenwahrnehmung eine große Bedeutung. Die Beurteilung der Eigenschaften und Intentionen anderer Personen ist wichtig fUr eine erfolgreiche Planung von Handlungen in der sozialen Welt. Die Frage n~ch Eindrucksbildung und Ursachenzuschreibung hat einen zentralen Stellen wert fUr die Sozialpsychologie und die diagnostische Urteilsbildung. Das Thema der Personenwahrnehmung umfaßt Fragen danach, wie die Eiridrucksbildung abläuft, wel che Eigenschaften und Intentionen anderen Menschen zugeschrieben werden und welche Rolle vorgeformte Schemata und Stereotype fUr den ersten Eindruck spielen. Die Forschung zur Personenwahrnehmung entwickelte sich nach dem zweiten Welt krieg mit großer Geschwindigkeit. In den fUnfziger Jahren wurde das Thema der Genauigkeit der Personenwahrnehmung besonders beachtet, ohne daß die Probleme ge löst werden konnten, die sich im Hinblick auf die Frage ergaben, ob die Beurtei lung einer Persönlichkeit genau war oder nicht. Ein anderer Ansatz, der schon in den vierziger Jahren entstanden war und der sich aus der gestaltpsychologischen Tradition ableitete, befaßte sich mit der Eindrucksbildung aufgrund ausgewählter sozialer Hinweisreize. Dieser Ansatz, der sich als sehr nUtzlich erwies, bestimmte wesentlich sowohl die Untersuchungsmethoden als auch die theoretische Orientierung der Forscher. Einerseits wurde versucht, durch die Kombination von einzelnen Hin weisreizen (wie Eigenschaften) zu erfassen, wie ein Eindruck von einer Person ge bildet wird. Andererseits fUhrte die gestaltpsychologische Orientierung zu einem Interesse an dem Prozeß der Personenwahrnehmung, das sich in den letzten zehn Jah ren auf Fragen nach der Informationsaufnahme und Informationsverarbeitung konzen trierte., Springer

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Print on Demand, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personenwahrnehmung, Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion - Hans-Werner Bierhoff, Hans Werner Bierhoff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Werner Bierhoff, Hans Werner Bierhoff:
Personenwahrnehmung, Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion - neues Buch

ISBN: 9783540154433

ID: 9200000007149229

Im Alltag und in der Wissenschaft vom Menscr. en hat die Personenwahrnehmung eine grosse Bedeutung. Die Beurteilung der Eigenschaften und Intentionen anderer Personen ist wichtig fUr eine erfolgreiche Planung von Handlungen in der sozialen Welt. Die Frage n ch Eindrucksbildung und Ursachenzuschreibung hat einen zentralen Stellen wert fUr die Sozialpsychologie und die diagnostische Urteilsbildung. Das Thema der Personenwahrnehmung umfasst Fragen danach, wie die Eiridrucksbildung ablauft, wel che ..., Im Alltag und in der Wissenschaft vom Menscr. en hat die Personenwahrnehmung eine grosse Bedeutung. Die Beurteilung der Eigenschaften und Intentionen anderer Personen ist wichtig fUr eine erfolgreiche Planung von Handlungen in der sozialen Welt. Die Frage n ch Eindrucksbildung und Ursachenzuschreibung hat einen zentralen Stellen wert fUr die Sozialpsychologie und die diagnostische Urteilsbildung. Das Thema der Personenwahrnehmung umfasst Fragen danach, wie die Eiridrucksbildung ablauft, wel che Eigenschaften und Intentionen anderen Menschen zugeschrieben werden und welche Rolle vorgeformte Schemata und Stereotype fUr den ersten Eindruck spielen. Die Forschung zur Personenwahrnehmung entwickelte sich nach dem zweiten Welt krieg mit grosser Geschwindigkeit. In den fUnfziger Jahren wurde das Thema der Genauigkeit der Personenwahrnehmung besonders beachtet, ohne dass die Probleme ge lost werden konnten, die sich im Hinblick auf die Frage ergaben, ob die Beurtei lung einer Personlichkeit genau war oder nicht. Ein anderer Ansatz, der schon in den vierziger Jahren entstanden war und der sich aus der gestaltpsychologischen Tradition ableitete, befasste sich mit der Eindrucksbildung aufgrund ausgewahlter sozialer Hinweisreize. Dieser Ansatz, der sich als sehr nUtzlich erwies, bestimmte wesentlich sowohl die Untersuchungsmethoden als auch die theoretische Orientierung der Forscher. Einerseits wurde versucht, durch die Kombination von einzelnen Hin weisreizen (wie Eigenschaften) zu erfassen, wie ein Eindruck von einer Person ge bildet wird. Andererseits fUhrte die gestaltpsychologische Orientierung zu einem Interesse an dem Prozess der Personenwahrnehmung, das sich in den letzten zehn Jah ren auf Fragen nach der Informationsaufnahme und Informationsverarbeitung konzen trTaal: Duits; Afmetingen: 29x244x170 mm; Gewicht: 1,10 kg; Verschijningsdatum: april 1986; ISBN10: 3540154434; ISBN13: 9783540154433; , Duitstalig | Paperback | 1986, Gezondheid & Psychologie, Populaire psychologie, Studie & Management, Sociale wetenschappen, Psychologie, Springer

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 5-7 werkdagen Versandkosten:5-7 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personenwahrnehmung. Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion - HANS WERNER BIERHOFF
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
HANS WERNER BIERHOFF:
Personenwahrnehmung. Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion - Taschenbuch

ISBN: 3540154434

Paperback, [EAN: 9783540154433], Springer, Springer, Book, [PU: Springer], Springer, 6511988011, General, 6511980011, Psychology, 173514, Medical Books, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
Herb Tandree Philosophy Bks
, Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personenwahrnehmung: Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion (Lehr- und Forschungstexte Psychologie) (German Edition) - Bierhoff, Hans Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bierhoff, Hans Werner:
Personenwahrnehmung: Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion (Lehr- und Forschungstexte Psychologie) (German Edition) - Taschenbuch

1986, ISBN: 9783540154433

ID: 906459748

Springer, 1986-04-15. Perfect Paperback. Used:Good. Ships Fast. Expedite Shipping Available., Springer, 1986-04-15

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 13.94
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Personenwahrnehmung - Hans-Werner Bierhoff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Werner Bierhoff:
Personenwahrnehmung - Taschenbuch

1986, ISBN: 9783540154433

ID: 15561265

Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion, Softcover, Buch, [PU: Springer Berlin]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Personenwahrnehmung: Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion (Lehr- und Forschungstexte Psychologie) (German Edition)
Autor:

Hans-Werner Bierhoff

Titel:

Personenwahrnehmung: Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion (Lehr- und Forschungstexte Psychologie) (German Edition)

ISBN-Nummer:

Im Alltag und in der Wissenschaft vom Menscr. en hat die Personenwahrnehmung eine grosse Bedeutung. Die Beurteilung der Eigenschaften und Intentionen anderer Personen ist wichtig fUr eine erfolgreiche Planung von Handlungen in der sozialen Welt. Die Frage n ch Eindrucksbildung und Ursachenzuschreibung hat einen zentralen Stellen wert fUr die Sozialpsychologie und die diagnostische Urteilsbildung. Das Thema der Personenwahrnehmung umfasst Fragen danach, wie die Eiridrucksbildung ablauft, wel che Eigenschaften und Intentionen anderen Menschen zugeschrieben werden und welche Rolle vorgeformte Schemata und Stereotype fUr den ersten Eindruck spielen. Die Forschung zur Personenwahrnehmung entwickelte sich nach dem zweiten Welt krieg mit grosser Geschwindigkeit. In den fUnfziger Jahren wurde das Thema der Genauigkeit der Personenwahrnehmung besonders beachtet, ohne dass die Probleme ge lost werden konnten, die sich im Hinblick auf die Frage ergaben, ob die Beurtei lung einer Personlichkeit genau war oder nicht. Ein anderer Ansatz, der schon in den vierziger Jahren entstanden war und der sich aus der gestaltpsychologischen Tradition ableitete, befasste sich mit der Eindrucksbildung aufgrund ausgewahlter sozialer Hinweisreize. Dieser Ansatz, der sich als sehr nUtzlich erwies, bestimmte wesentlich sowohl die Untersuchungsmethoden als auch die theoretische Orientierung der Forscher. Einerseits wurde versucht, durch die Kombination von einzelnen Hin weisreizen (wie Eigenschaften) zu erfassen, wie ein Eindruck von einer Person ge bildet wird. Andererseits fUhrte die gestaltpsychologische Orientierung zu einem Interesse an dem Prozess der Personenwahrnehmung, das sich in den letzten zehn Jah ren auf Fragen nach der Informationsaufnahme und Informationsverarbeitung konzen tr

Detailangaben zum Buch - Personenwahrnehmung: Vom ersten Eindruck zur sozialen Interaktion (Lehr- und Forschungstexte Psychologie) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783540154433
ISBN (ISBN-10): 3540154434
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1986
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg

Buch in der Datenbank seit 01.06.2007 07:09:10
Buch zuletzt gefunden am 13.06.2017 19:44:22
ISBN/EAN: 3540154434

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-540-15443-4, 978-3-540-15443-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher