. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,00 €, größter Preis: 59,46 €, Mittelwert: 16,77 €
Kampf dem Terror - Kampf dem Islam? - Chronik eines unbegrenzten Krieges - Peter SCHOLL-LATOUR
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter SCHOLL-LATOUR:

Kampf dem Terror - Kampf dem Islam? - Chronik eines unbegrenzten Krieges - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783548366791

[ED: Taschenbuch], [PU: Ullstein Taschenbuch Verlag], Peter Roman Scholl-Latour (* 9. März 1924 in Bochum 16. August 2014 in Rhöndorf geboren als Peter Scholl, Latour war der Mädchenname seiner Urgroßmutter väterlicherseits) war ein deutsch-französischer Journalist und Publizist. Scholl-Latour arbeitete schon während des Studiums als Reisejournalist für deutsche und französische Zeitungen und Rundfunkanstalten. Sein Volontariat absolvierte er 1948 bei der Saarbrücker Zeitung, nachdem Le Monde bereits eine Reportage über eine illegale Reise durch die sowjetische Besatzungszone von ihm abgedruckt hatte. Für seine Berichte bereiste er Amerika, Afrika, den Vorderen Orient und große Teile Südost- und Ostasiens. In den Jahren 1954 und 1955 war er Sprecher der Regierung des Saarlandes, wo er zunächst zum Mitarbeiter und Pressesprecher des Amtes für Europäische und Auswärtige Angelegenheiten in Diensten des Ministerpräsidenten Johannes Hoffmann berufen wurde. Während seines anschließenden Studiums in Beirut berichtete er von dort als Korrespondent und bereiste ab 1959 Afrika und Südostasien. Ab 1960 arbeitete er für den Hörfunk: Bis 1963 war er ständiger Afrikakorrespondent der ARD mit Sitz in Léopoldville (heute Kinshasa) und Brazzaville. 1963 wechselte er zum Fernsehen und gründete das vom WDR verantwortete ARD-Studio in Paris, das er bis 1969 leitete. Von 1969 bis 1971 war er als WDR-Fernsehdirektor für das 1965 gegründete Westdeutsche Fernsehen (WDF) verantwortlich. In seine Amtszeit fielen unter anderem die Einführung des Schulfernsehens und der Lach- und Sachgeschichten, Vorläufer der Sendung mit der Maus, sowie der kontroverse Fernsehfilm Das Millionenspiel und die Chronik der laufenden Ereignisse von Peter Handke. Nach seinem Wechsel als Chefkorrespondent zum ZDF (1971) leitete er von 1975 bis 1983 zusätzlich das Pariser ZDF-Studio. Scholl-Latour reiste von Paris aus regelmäßig als Sonderkorrespondent nach Vietnam, wo er und sein Kamerateam 1973 von den Vietcong gefangen genommen, nach einer Woche jedoch wieder freigelassen wurden. 1976 bereiste er erneut Vietnam, 1978 Kanada, 1980 Kambodscha und 1981 China und Afghanistan. Seit 1978 stand Scholl-Latour in Kontakt zu Ayatollah Chomeini, der sich damals in Neauphle-le-Château bei Paris im Exil befand. Dabei gehörte er zu den privilegierten Journalisten, die den Revolutionsführer bei seiner Rückkehr in den Iran im Flugzeug begleiten und danach in den Monaten der Revolution mehrfach interviewen durften. Er trug seit diesem Zeitpunkt immer ein Foto von sich und Chomeini mit sich, um sich in der muslimischen Welt auszuweisen. 2011 interviewte er den syrischen Staatspräsidenten Baschar al-Assad. Zu vielen Themen und Weltregionen veröffentlichte er Sachbücher, zuerst 1961 mit Matata am Kongo. Seine über 30 Bücher erreichten eine Gesamtauflage von rund 10 Millionen Exemplaren.[11] Sein 1979/80 über Indochina erschienenes Buch Der Tod im Reisfeld war mit 1,3 Millionen Exemplaren zum Zeitpunkt seines Todes das meistverkaufte Sachbuch Deutschlands seit 1945.[12] 1983 wurde er gemeinsam mit Rolf Gillhausen Chefredakteur und (gemeinsam mit Gillhausen und Henri Nannen) Herausgeber des durch die Affäre der gefälschten Hitler-Tagebücher schwer angeschlagenen Magazins Stern,[13] gab den Chefredakteursposten jedoch angesichts anhaltender Widerstände innerhalb der Redaktion bereits neun Monate später auf.[14][15] Teilweise parallel dazu war er von 1983 bis 1987 Vorstandsmitglied des zum Bertelsmann-Konzerns gehörenden Stern-Verlags Gruner + Jahr. Ab 1984 war Scholl-Latour als Beiratsmitglied der UFA-Film- und Fernseh-GmbH für die TV-Aktivitäten der Verlagsgesellschaft mitzuständig und am Aufbau des neuen Senders RTL plus beteiligt.[15] Seit 1988 war Scholl-Latour vor allem als freier Autor tätig. Bis 2010 produzierte er gelegentlich noch Reportagen für das ZDF und trat weiterhin als Interviewpartner und Gast in Talkshows auf. Scholl-Latour meldete sich auch in konservativen und rechtsgerichteten Medien zu Wort. So gab er etwa der Wochenzeitung Junge Freiheit seit 2000 regelmäßig Interviews zu aktuellen politischen Themen und trat bei einer Veranstaltung des Magazins Compact als Redner auf. (Quelle: Wikipedia) Peter Scholl-Latour wendet sich dem Krieg zu, den die USA gegen den islamistischen Terrorismus führen. Im Blickpunkt steht der zentralasiatische Raum, den er seit Jahrzehnten sehr genau kennt. Er analysiert die bedrohlichen Szenarien, die auf diesem 'Schlachtfeld der Zukunft' erkennbar werden, und setzt sich kritisch mit dem erdrückenden Übergewicht der USA auseinander, das sie zu gefährlichen Fehleinschätzungen zu verleiten droht. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar, einige Seiten sind aber am unteren Rand gewellt., [SC: 1.20], deutliche Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 375g], [PU: Berlin], 1. aktualisierte Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat am Gottesacker
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?: Chronik eines unbegrenzten Krieges - Peter Scholl-Latour
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Peter Scholl-Latour:

Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?: Chronik eines unbegrenzten Krieges - Taschenbuch

2004, ISBN: 3548366791

ID: 18616534647

[EAN: 9783548366791], Neubuch, [PU: Ullstein Taschenbuch], ISLAM / POLITIK, ZEITGESCHICHTE; USA ZEITGESCHICHTE, RECHT, Neu Neu/sofort versandbereit - auf Lager - Die Terroranschläge vom 11. September 2001 haben nicht die Welt verändert, wohl aber die Massenpsychologie der Amerikaner. Präsident George W. Bush fühlt sich berufen, einen weltweiten 'Kampf gegen das Böse' zu führen. Auf beklemmende Weise gerät dabei der revolutionäre Islam ins Visier dieser globalen Kriegführung. Niemand hat die Herausforderung, die vom 'Schwert des Islam' ausgeht, früher erkannt und nachdrücklicher beschworen als Peter Scholl-Latour. Zugleich hat er stets auf die Zersplitterung der muslimischen Glaubensgemeinschaft von 1,3 Milliarden Menschen verwiesen. In offener Feldschlacht wären deren militante 'Fundamentalisten' der geballten Macht der USA hoffnungslos unterlegen. Aber die US-Führung verstrickt sich zusehends in unberechenbare Regionalkonflikte - von Afghanistan bis Irak, von Pakistan bis zu den Philippinen. Alle diese Regionen kennt Scholl-Latour aus langer, unmittelbarer Erfahrung. Er weiß um die strategischen und psychologischen Fährnisse, die einer dauerhaften 'Pax Americana' entgegenwirken, ganz zu schweigen von der Gefahr einer letztlich unvermeidlichen Proliferation von Massenvernichtungswaffen. Schon werden Einwände gegen den exklusiven Herrschaftsanspruch der USA laut - nicht nur in Russland, sondern mehr noch in der Volksrepublik China, dem wieder erstarkenden Reich der Mitte, und sogar bei den europäischen Verbündeten. Wir stehen erst am Anfang eines historischen Dramas, das Peter Scholl-Latour mit der ihm eigenen visionären Kraft zu deuten sucht. 495 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kampf dem Terror - Kampf dem Islam? - Chronik eines unbegrenzten Krieges - Scholl-Latour, Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Scholl-Latour, Peter:
Kampf dem Terror - Kampf dem Islam? - Chronik eines unbegrenzten Krieges - Taschenbuch

ISBN: 9783548366791

[ED: Taschenbuch], [PU: Ullstein Taschenbuch Verlag], [SC: 1.50], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 190x120x30 mm, [GW: 364g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
berlin_spandau
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kampf dem Terror - Kampf dem Islam? - Peter Scholl-Latour
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Scholl-Latour:
Kampf dem Terror - Kampf dem Islam? - gebrauchtes Buch

ISBN: 3548366791

ID: 6972537

Kampf dem Terror - Kampf dem Islam? used books,books Books, Ullstein Taschenbuchvlg.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Thriftbooks.com
used Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kampf Dem Terror-Kampf Dem Islam? - Scholl-Latour, Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Scholl-Latour, Peter:
Kampf Dem Terror-Kampf Dem Islam? - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783548366791

ID: 13771785798

Paperback, Neubuch, VIB, [PU: Ullstein Taschenbuchvlg]

Neues Buch Alibris.com
More Books
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?
Autor:

Scholl-Latour, Peter

Titel:

Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?

ISBN-Nummer:

3548366791

Peter Scholl-Latour wendet sich dem Krieg zu, den die USA gegen den islamistischen Terrorismus führen. Im Blickpunkt steht der zentralasiatische Raum, den er seit Jahrzehnten sehr genau kennt. Er analysiert die bedrohlichen Szenarien, die auf diesem »Schlachtfeld der Zukunft« erkennbar werden, und setzt sich kritisch mit dem erdrückenden Übergewicht der USA auseinander, das sie zu gefährlichen Fehleinschätzungen zu verleiten droht.

Detailangaben zum Buch - Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?


EAN (ISBN-13): 9783548366791
ISBN (ISBN-10): 3548366791
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Ullstein Taschenbuchvlg.
495 Seiten
Gewicht: 0,367 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.05.2007 13:46:35
Buch zuletzt gefunden am 14.02.2017 23:54:45
ISBN/EAN: 3548366791

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-548-36679-1, 978-3-548-36679-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher