. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,80 €, größter Preis: 7,10 €, Mittelwert: 4,06 €
Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - Gercke, Doris
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gercke, Doris:

Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3550084234

ID: 6779469542

[EAN: 9783550084232], [SC: 3.3], [PU: München : Ullstein,], DEUTSCHE LITERATUR, BELLETRISTIK, Jacket, 318 S. ; 21 cm Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, SU gut, Milena, arbeitet nun wieder als Rechtsanwältin und hat gemeinsam mit Jean eine eigene Kanzlei. Jean, als ehemaliger Kriminalbeamter, ist für die Ermittlungen zuständig (es erinnert etwas an die ZDF Folgen von Ein Fall für Zwei). Ronny dient als eine Art Mädchen für alles und recherchiert vor allem in den Zeitungen. Das Geschäft läuft gut, aber Jean fühlt sich eingeengt und ist von Milena's sexuellen Wünschen etwas überfordert; leider gibt das Buch an keiner Stelle nähere Auskunft über die Natur dieser Wünsche (Schade!). So versucht Jean die Beziehung zu beenden, sowohl in beruflicher als auch in privater Natur. Er läßt sich von einem recht undurchsichtigen ehemaligen Minister für einen Job in Kaliningrad anheuern und kehrt Milena den Rücken. Diese begibt sich auf recht schlüpfriges Terrain und fängt an, für einen Unterweltboß zu arbeiten – hauptsächlich, weil sie eine ermordete Mandantin rächen will. Es kommt natürlich alles anders als geplant und Milena gerät in echte Not und muß auch als Hure für einen Tag die Gäste des Unterweltbosses befriedigen (echt realistisch!). Derweilen gerät auch Jean in mehr und mehr Probleme, lernt die abgewrackte Wirklichkeit der ehemaligen GUS kennen und erfährt, wie schnell Menschen verschwinden können. Am Ende wird er erpreßt, in einem Waffenschieber Geschäft zu vermitteln, schafft es aber sich herauszuwinden und eilt Milena zur Hilfe. Der einzig normal gebliebene ist Ronny. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 459 Pappeinband/Pappeinband, mit SU

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Bäßler, Vohenstrauss, Germany [53186132] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - Gercke, Doris
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gercke, Doris:

Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3550084234

ID: 6779469542

[EAN: 9783550084232], [PU: München : Ullstein,], DEUTSCHE LITERATUR, BELLETRISTIK, Jacket, 318 S. ; 21 cm Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, SU gut, Milena, arbeitet nun wieder als Rechtsanwältin und hat gemeinsam mit Jean eine eigene Kanzlei. Jean, als ehemaliger Kriminalbeamter, ist für die Ermittlungen zuständig (es erinnert etwas an die ZDF Folgen von Ein Fall für Zwei). Ronny dient als eine Art Mädchen für alles und recherchiert vor allem in den Zeitungen. Das Geschäft läuft gut, aber Jean fühlt sich eingeengt und ist von Milena's sexuellen Wünschen etwas überfordert; leider gibt das Buch an keiner Stelle nähere Auskunft über die Natur dieser Wünsche (Schade!). So versucht Jean die Beziehung zu beenden, sowohl in beruflicher als auch in privater Natur. Er läßt sich von einem recht undurchsichtigen ehemaligen Minister für einen Job in Kaliningrad anheuern und kehrt Milena den Rücken. Diese begibt sich auf recht schlüpfriges Terrain und fängt an, für einen Unterweltboß zu arbeiten – hauptsächlich, weil sie eine ermordete Mandantin rächen will. Es kommt natürlich alles anders als geplant und Milena gerät in echte Not und muß auch als Hure für einen Tag die Gäste des Unterweltbosses befriedigen (echt realistisch!). Derweilen gerät auch Jean in mehr und mehr Probleme, lernt die abgewrackte Wirklichkeit der ehemaligen GUS kennen und erfährt, wie schnell Menschen verschwinden können. Am Ende wird er erpreßt, in einem Waffenschieber Geschäft zu vermitteln, schafft es aber sich herauszuwinden und eilt Milena zur Hilfe. Der einzig normal gebliebene ist Ronny. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 459 Pappeinband/Pappeinband, mit SU

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Bäßler, Vohenstrauss, Germany [53186132] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - Gercke, Doris
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gercke, Doris:
Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - gebrauchtes Buch

2003

ISBN: 3550084234

ID: 104650

Pappeinband/Pappeinband, mit SU 318 S. ; 21 cm Pappband Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, SU gut, Milena, arbeitet nun wieder als Rechtsanwältin und hat gemeinsam mit Jean eine eigene Kanzlei. Jean, als ehemaliger Kriminalbeamter, ist für die Ermittlungen zuständig (es erinnert etwas an die ZDF Folgen von Ein Fall für Zwei). Ronny dient als eine Art Mädchen für alles und recherchiert vor allem in den Zeitungen. Das Geschäft läuft gut, aber Jean fühlt sich eingeengt und ist von Milena's sexuellen Wünschen etwas überfordert; leider gibt das Buch an keiner Stelle nähere Auskunft über die Natur dieser Wünsche (Schade!). So versucht Jean die Beziehung zu beenden, sowohl in beruflicher als auch in privater Natur. Er läßt sich von einem recht undurchsichtigen ehemaligen Minister für einen Job in Kaliningrad anheuern und kehrt Milena den Rücken. Diese begibt sich auf recht schlüpfriges Terrain und fängt an, für einen Unterweltboß zu arbeiten – hauptsächlich, weil sie eine ermordete Mandantin rächen will. Es kommt natürlich alles anders als geplant und Milena gerät in echte Not und muß auch als Hure für einen Tag die Gäste des Unterweltbosses befriedigen (echt realistisch!). Derweilen gerät auch Jean in mehr und mehr Probleme, lernt die abgewrackte Wirklichkeit der ehemaligen GUS kennen und erfährt, wie schnell Menschen verschwinden können. Am Ende wird er erpreßt, in einem Waffenschieber Geschäft zu vermitteln, schafft es aber sich herauszuwinden und eilt Milena zur Hilfe. Der einzig normal gebliebene ist Ronny. Deutsche Literatur, Belletristik gebraucht; gut, [PU:München : Ullstein,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Bäßler Frank, 92648 Vohenstrauß
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - Gercke, Doris
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gercke, Doris:
Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 9783550084232

[PU: München : Ullstein], 318 S. 21 cm Pappeinband/Pappeinband, mit SU Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, SU gut, Milena, arbeitet nun wieder als Rechtsanwältin und hat gemeinsam mit Jean eine eigene Kanzlei. Jean, als ehemaliger Kriminalbeamter, ist für die Ermittlungen zuständig (es erinnert etwas an die ZDF Folgen von Ein Fall für Zwei). Ronny dient als eine Art Mädchen für alles und recherchiert vor allem in den Zeitungen. Das Geschäft läuft gut, aber Jean fühlt sich eingeengt und ist von Milena's sexuellen Wünschen etwas überfordert leider gibt das Buch an keiner Stelle nähere Auskunft über die Natur dieser Wünsche (Schade!). So versucht Jean die Beziehung zu beenden, sowohl in beruflicher als auch in privater Natur. Er läßt sich von einem recht undurchsichtigen ehemaligen Minister für einen Job in Kaliningrad anheuern und kehrt Milena den Rücken. Diese begibt sich auf recht schlüpfriges Terrain und fängt an, für einen Unterweltboß zu arbeiten hauptsächlich, weil sie eine ermordete Mandantin rächen will. Es kommt natürlich alles anders als geplant und Milena gerät in echte Not und muß auch als Hure für einen Tag die Gäste des Unterweltbosses befriedigen (echt realistisch!). Derweilen gerät auch Jean in mehr und mehr Probleme, lernt die abgewrackte Wirklichkeit der ehemaligen GUS kennen und erfährt, wie schnell Menschen verschwinden können. Am Ende wird er erpreßt, in einem Waffenschieber Geschäft zu vermitteln, schafft es aber sich herauszuwinden und eilt Milena zur Hilfe. Der einzig normal gebliebene ist Ronny., [SC: 1.80], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 459g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Franklin61
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - Gercke, Doris
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gercke, Doris:
Beringers Auftrag. Marie-Jo Morell - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 9783550084232

ID: 104650

318 S. ; 21 cm Pappeinband/Pappeinband, mit SU Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, SU gut, Milena, arbeitet nun wieder als Rechtsanwältin und hat gemeinsam mit Jean eine eigene Kanzlei. Jean, als ehemaliger Kriminalbeamter, ist für die Ermittlungen zuständig (es erinnert etwas an die ZDF Folgen von Ein Fall für Zwei). Ronny dient als eine Art Mädchen für alles und recherchiert vor allem in den Zeitungen. Das Geschäft läuft gut, aber Jean fühlt sich eingeengt und ist von Milena's sexuellen Wünschen etwas überfordert; leider gibt das Buch an keiner Stelle nähere Auskunft über die Natur dieser Wünsche (Schade!). So versucht Jean die Beziehung zu beenden, sowohl in beruflicher als auch in privater Natur. Er läßt sich von einem recht undurchsichtigen ehemaligen Minister für einen Job in Kaliningrad anheuern und kehrt Milena den Rücken. Diese begibt sich auf recht schlüpfriges Terrain und fängt an, für einen Unterweltboß zu arbeiten – hauptsächlich, weil sie eine ermordete Mandantin rächen will. Es kommt natürlich alles anders als geplant und Milena gerät in echte Not und muß auch als Hure für einen Tag die Gäste des Unterweltbosses befriedigen (echt realistisch!). Derweilen gerät auch Jean in mehr und mehr Probleme, lernt die abgewrackte Wirklichkeit der ehemaligen GUS kennen und erfährt, wie schnell Menschen verschwinden können. Am Ende wird er erpreßt, in einem Waffenschieber Geschäft zu vermitteln, schafft es aber sich herauszuwinden und eilt Milena zur Hilfe. Der einzig normal gebliebene ist Ronny. Versand D: 2,80 EUR Deutsche Literatur, Belletristik, [PU:München : Ullstein,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Bäßler Frank, 92648 Vohenstrauß
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Beringers Auftrag
Autor:

Marie-Jo Morell

Titel:

Beringers Auftrag

ISBN-Nummer:

3550084234

Detailangaben zum Buch - Beringers Auftrag


EAN (ISBN-13): 9783550084232
ISBN (ISBN-10): 3550084234
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: München : Ullstein, 2003.

Buch in der Datenbank seit 02.07.2007 01:32:57
Buch zuletzt gefunden am 08.01.2017 11:46:34
ISBN/EAN: 3550084234

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-550-08423-4, 978-3-550-08423-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher