Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 357050056X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,29, größter Preis: € 23,00, Mittelwert: € 10,17
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt - Charles Clover
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charles Clover:
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783570500569

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Riemann Verlag], Gebraucht - Akzeptabel Gebrauchtes ehemaliges Bibliotheks-Exemplar,mit Stempel und/oder Namenseintrag.Altersbedingte Vergilbung möglich. Der Versand aus Deutschland erfolgt mit Rechnung. - Fischers Fritze ausgefischt Fisch ist auf der Speisekarte in Mode gekommen. Der weltweite Appetit auf die Früchte des Meeres nimmt von Tag zu Tag zu. Die Folge davon: Seit Beginn der industriellen Fischerei Anfang der 50er Jahre sind die Fischbestände in den Ozeanen um sage und schreibe neunzig Prozent zurückgegangen - bei allen relevanten Speisefischen von den Tropen bis zu den Polen. Der Journalist Charles Clover hat jahrelang weltweit recherchiert und schildert nicht nur die Fakten, sondern analysiert auch die politischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge. Wer auch morgen noch Fisch essen will, muss heute dazu beitragen, die Zukunft der Bestände zu sichern. Diese Botschaft richtet sich nicht nur an Fischer, Manager und Politiker. Die Konsumenten, die nicht nach der Herkunft der Fische fragen, sind für die Überfischung ebenso mitverantwortlich wie der Skipper, der Quoten ignoriert und geschützte Bestände dezimiert. Die meisten Fischbestände befinden sich in einem kritischen bis katastrophalen Zustand, und die modernen Fangmethoden fügen den Ökosystemen der Weltmeere oft schwere Schäden zu. Die Fischfangflotten der reichen Industrienationen sichern sich über Fischereiabkommen den Zugriff auf die Gewässer der Drittweltländer. Den heimischen Fischern vieler Entwicklungsländer nehmen wir damit die Lebensgrundlage. Wissenschaftler und Umweltverbände fordern Schutzzonen zur Bestandserholung, Verringerung der Flottenkapazität und Herabsetzung von Fangquoten. Doch die mahnenden Stimmen verhallen meist ungehört. Und Otto Normalverbraucher konsumiert gedankenlos, favorisiert neuerdings Sushi, wählt Fisch auf den exklusiven Speisekarten der Gourmetlokale oder die pappigen Fischbrötchen von McDonald's. Clover schildert die Probleme und zeigt Ansätze zu ihrer Lösung. Er besucht die wichtigsten Fischmärkte der Welt, spricht mit Fischern und Industriemanagern, erklärt die neuesten Methoden und Technologien des Fischfangs und der Fischverarbeitung, gewährt einen Blick in die Töpfe und Pfannen der Starköche, informiert über die wenigen, aber im konkreten Fall durchaus erfolgreichen Ansätze zur Rettung gefährdeter Bestände sowie über die Möglichkeiten und Grenzen der Aquakultur. Ein Ratgeber am Ende des Buches hilft bei der Auswahl der bislang nicht gefährdeten Fischarten. -, DE, [SC: 1.50], deutliche Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 448, [GW: 755g], Banküberweisung, PayPal, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Border-Buch-Vertrieb
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt - Charles Clover, Gisela Kretzschmar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charles Clover, Gisela Kretzschmar:
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt - gebunden oder broschiert

ISBN: 357050056X

[SR: 1085331], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783570500569], Riemann Verlag, Riemann Verlag, Book, [PU: Riemann Verlag], Riemann Verlag, 189485, Landwirtschaft, 189467, Umwelt & Ökologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 143, Politik & Geschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 15777251, Geschichte nach Ländern, 15777211, Epochen, 15777271, Geschichte nach Themen, 498426, Kriege & Krisen, 15777241, Geschichte allgemein, 15777151, Biografien & Erinnerungen, 15777191, Deutsche Politik, 15777311, Politik nach Ländern, 15777291, Politik nach Bereichen, 15777331, Politikwissenschaft, 15777371, Terrorismus & Extremismus, 188956, Gesellschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 298337, Sport allgemein, 298338, Sport & Fitness, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 600402, Angeln & Fischen, 1024256, Schießen, Jagen & Angeln, 298338, Sport & Fitness, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Modernes Antiquariat an der Kyll
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt. - Charles, Clover
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charles, Clover:
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783570500569

[PU: Riemann], mittel One Earth Spirit.2005. 446 S. 22 cm. 755gr.Gebunden. , originalverpackt, ungebraucht, ungelesen. Fischers Fritze ausgefischt? Fisch ist auf der Speisekarte in Mode gekommen. De r weltweite Appetit auf die Früchte des Meeres nimmt von Tag zu Tag zu. Die Folge davon: Seit Beginn der industriellen Fischerei Anfang der 50er Jahre sind dieFischbestände in den Ozeanen um sage und schreibe neunzig Prozent zurückgegangen - bei allen relevanten Speisefischen von den Tropen bis zu den Polen., DE, [SC: 6.50], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 755g], offene Rechnung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bücherhof
Versandkosten:Versand nach Österreich. (EUR 6.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt. - Charles, Clover
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charles, Clover:
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 357050056X

ID: 22557922191

[EAN: 9783570500569], Gebraucht, wie neu, [PU: Riemann,], One Earth Spirit.2005. 446 S. 22 cm. 755gr.Gebunden. , originalverpackt, ungebraucht, ungelesen. Fischers Fritze ausgefischt? Fisch ist auf der Speisekarte in Mode gekommen. De r weltweite Appetit auf die Früchte des Meeres nimmt von Tag zu Tag zu. Die Folge davon: Seit Beginn der industriellen Fischerei Anfang der 50er Jahre sind dieFischbestände in den Ozeanen um sage und schreibe neunzig Prozent zurückgegangen - bei allen relevanten Speisefischen von den Tropen bis zu den Polen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 755, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buecherhof, Brekendorf, Germany [52752108] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.90
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt. - Charles, Clover
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charles, Clover:
Fisch kaputt. Vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 357050056X

ID: 22557922484

[EAN: 9783570500569], Gebraucht, wie neu, [PU: Riemann,], One Earth Spirit.2005. 446 S. 22 cm. 755 g.Gebunden. , originalverpackt, ungebraucht, ungelesen. Fischers Fritze ausgefischt? Fisch ist auf der Speisekarte in Mode gekommen. De r weltweite Appetit auf die Früchte des Meeres nimmt von Tag zu Tag zu. Die Folge davon: Seit Beginn der industriellen Fischerei Anfang der 50er Jahre sind dieFischbestände in den Ozeanen um sage und schreibe neunzig Prozent zurückgegangen - bei allen relevanten Speisefischen von den Tropen bis zu den Polen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 755, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buecherhof, Brekendorf, Germany [52752108] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.90
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Fisch kaputt
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Fischers Fritze ausgefischt? Fisch ist auf der Speisekarte in Mode gekommen. Der weltweite Appetit auf die Früchte des Meeres nimmt von Tag zu Tag zu. Die Folge davon: Seit Beginn der industriellen Fischerei Anfang der 50er Jahre sind die Fischbestände in den Ozeanen um sage und schreibe neunzig Prozent zurückgegangen - bei allen relevanten Speisefischen von den Tropen bis zu den Polen. Der Journalist Charles Clover hat jahrelang weltweit recherchiert und schildert nicht nur die Fakten, sondern analysiert auch die politischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge. Wer auch morgen noch Fisch essen will, muss heute dazu beitragen, die Zukunft der Bestände zu sichern. Diese Botschaft richtet sich nicht nur an Fischer, Manager und Politiker. Die Konsumenten, die nicht nach der Herkunft der Fische fragen, sind für die Überfischung ebenso mitverantwortlich wie der Skipper, der Quoten ignoriert und geschützte Bestände dezimiert. Die meisten Fischbestände befinden sich in einem kritischen bis katastrophalen Zustand, und die modernen Fangmethoden fügen den Ökosystemen der Weltmeere oft schwere Schäden zu. Die Fischfangflotten der reichen Industrienationen sichern sich über Fischereiabkommen den Zugriff auf die Gewässer der Drittweltländer. Den heimischen Fischern vieler Entwicklungsländer nehmen wir damit die Lebensgrundlage. Wissenschaftler und Umweltverbände fordern Schutzzonen zur Bestandserholung, Verringerung der Flottenkapazität und Herabsetzung von Fangquoten. Doch die mahnenden Stimmen verhallen meist ungehört. Und Otto Normalverbraucher konsumiert gedankenlos, favorisiert neuerdings Sushi, wählt Fisch auf den exklusiven Speisekarten der Gourmetlokale oder die pappigen Fischbrötchen von McDonalds. Clover schildert die Probleme und zeigt Ansätze zu ihrer Lösung. Er besucht die wichtigsten Fischmärkte der Welt, spricht mit Fischern und Industriemanagern, erklärt die neuesten Methoden und Technologien des Fischfangs und der Fischverarbeitung, gewährt einen Blick in die Töpfe und Pfannen der Starköche, informiert über die wenigen, aber im konkreten Fall durchaus erfolgreichen Ansätze zur Rettung gefährdeter Bestände sowie über die Möglichkeiten und Grenzen der Aquakultur. Ein Ratgeber am Ende des Buches hilft bei der Auswahl der bislang nicht gefährdeten Fischarten. "Dieses brillant geschriebene Buch ist ein Logbuch, das ein Lockbuch ist. Es verlockt dazu, sein Engagement auf höherem Niveau zu erneuern!" Natur & Kosmos "Der Autor schildert die Probleme und zeigt Lösungsansätze auf. Er nimmt uns mit zu den wichtigsten Fischmärkten der Welt, zu den Fischern, erklärt die Methoden und Technologien des Fischfangs und der Fischverarbeitung, informiert über erfolgreiche Ansätze zur Rettung bestehender Bestände und über Möglichkeiten und Grenzen der Aquakultur." Mahlzeit "Clover entlässt keinen aus der Verantwortung, bleibt aber auch nicht bei bloßen Anklagen. (...)Insgesamt eine gelungene, leicht verständliche Einführung in die Thematik." PUNKT.UM

Detailangaben zum Buch - Fisch kaputt


EAN (ISBN-13): 9783570500569
ISBN (ISBN-10): 357050056X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Riemann Verlag

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 16:57:31
Buch zuletzt gefunden am 18.09.2018 09:28:08
ISBN/EAN: 357050056X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-570-50056-X, 978-3-570-50056-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher