Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3593363887 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 37,95 €, größter Preis: 196,07 €, Mittelwert: 76,41 €
Lehrbuch der Soziologie - Hans Joas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Joas:
Lehrbuch der Soziologie - gebunden oder broschiert

ISBN: 3593363887

[SR: 1745795], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783593363882], Campus Verlag, Campus Verlag, Book, [PU: Campus Verlag], Campus Verlag, Wer derzeit auf die Rendite seiner im vergangenen Jahr erworbenen Aktien blickt oder seinen Kinderwunsch verwirklichen will, merkt schnell, dass er nicht kann, was und wie er will. Diese Erfahrung, dass wir als Einzelne in einer Gesellschaft leben, die unsere individuellen Träume, Wünsche und Ziele immer schon zugleich befördert und beschränkt, ist Ausgangspunkt für die Wissenschaft der Soziologie. Die Soziologie geht davon aus, dass wir unsere eigenen Handlungen und Erfahrungen nur aus ihrem sozialen Kontext heraus verstehen können. Blicken wir aufmerksam auf die Ereignisse in unserer sozialen Umwelt, können wir strukturelle Zusammenhänge und Muster wahrnehmen, die sich unserer individuellen Erfahrung allein niemals erschließen. Der amerikanische Soziologe C. Wright Mills nannte diese Fähigkeit Soziologische Fantasie. Mit dem von ihm herausgegebenen Lehrbuch der Soziologie möchte der Berliner Soziologe Hans Joas nun dazu beitragen, diese "Soziologische Fantasie" wieder zu beflügeln. Das Lehrbuch ist übersichtlich und eingängig anhand von fünf soziologischen Grundbegriffen strukturiert: Sozialstruktur, soziales Handeln, Kultur, Macht und funktionale Integration. Die Tatsache, dass Joas für sein Projekt einige der profiliertesten Vertreter des Fachs in Deutschland gewinnen konnte, trägt dazu bei, dass dem Leser ein Buch präsentiert wird, welches auf seriöse und übersichtliche Weise in den neuesten Wissenstand der Disziplin einführt. So konnte für das Kapitel "Kultur" Karl-Siegbert Rehberg, einer der führenden deutschen Kultursoziologen, als Autor gewonnen werden. Das Kapitel über "soziale Bewegungen und kollektive Aktionen" stammt aus der Feder von Dieter Rucht und Friedhelm Neidhardt, die beide verdienstvolle Arbeiten über die Genese sozialer Bewegungen aufzuweisen haben. Für den Studienanfänger besonders hilfreich ist der Überblick des amerikanischen Soziologen Craig Calhoun über "Methoden der Sozialforschung". Calhoun verdeutlicht, dass sich die Soziologie, will sie ihre Seriosität bewahren, nicht auf feuilletonistische Zeitdiagnosen verlassen darf, sondern ihre Ergebnisse stets im Rückgriff auf eine wissenschaftliche Methode und empirisch zuverlässige Daten begründen muss. --Volker Pehnt, 3118971, Medienwissenschaft, 3118981, Grundlagen der Medienwissenschaft, 3119841, Nachschlagewerke, 3118991, Einzelmedien, 3341381, Massenmedien allgemein, 3119321, Medienästhetik, 3119331, Medienethik, 3119341, Medienforschung, 3119351, Mediengeschichte, 3119381, Medienkultur, 3119391, Medienökonomie, 3119401, Medienpädagogik, 3119411, Medienpolitik, 3119421, Medienpsychologie, 3119451, Medienrecht, 3119501, Medientechnik, 3119511, Medientheorie, 3119851, Public Relations, 3119861, Publizistik, 3120071, Werbung, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3234821, Medien, 3234701, Soziologie, 3234481, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lehrbuch der Soziologie. - Hans Joas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Joas:
Lehrbuch der Soziologie. - gebunden oder broschiert

ISBN: 3593363887

Hardcover, [EAN: 9783593363882], Campus Fachbuch, Campus Fachbuch, Book, [PU: Campus Fachbuch], Campus Fachbuch, 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Money, 3248857011, Calendars, 4, Children's Books, 12290, Christian Books & Bibles, 4366, Comics & Graphic Novels, 5, Computers & Technology, 6, Cookbooks, Food & Wine, 48, Crafts, Hobbies & Home, 8975347011, Education & Teaching, 173507, Engineering & Transportation, 301889, Gay & Lesbian, 10, Health, Fitness & Dieting, 9, History, 86, Humor & Entertainment, 10777, Law, 17, Literature & Fiction, 173514, Medical Books, 18, Mystery, Thriller & Suspense, 20, Parenting & Relationships, 3377866011, Politics & Social Sciences, 21, Reference, 22, Religion & Spirituality, 23, Romance, 75, Science & Math, 25, Science Fiction & Fantasy, 4736, Self-Help, 26, Sports & Outdoors, 28, Teen & Young Adult, 5267710011, Test Preparation, 27, Travel, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
momox Shop
Gebraucht. Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lehrbuch der Soziologie [Gebundene Ausgabe] Hans Joas (Herausgeber) - Hans Joas (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Joas (Herausgeber):
Lehrbuch der Soziologie [Gebundene Ausgabe] Hans Joas (Herausgeber) - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783593363882

ID: 528998051

Campus Verlag, 2001. 2001. Hardcover. 26,4 x 22,2 x 3,6 cm. Pressestimmen:"Das didaktisch hervorragende Lehrbuch der Soziologie schließt eine Lücke und könnte dazu beitragen, der soziologischen Aufklärung ein Stück des Terrains zurückzugewinnen, das sie auch aus eigenem Versagen in den gesellschaftsvergessenen Zeiten des postmodernen Neoliberalismus verloren hatte." Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 9.10.01 Pressestimmen:"Das didaktisch hervorragende Lehrbuch der Soziologie schließt eine Lücke und könnte dazu beitragen, der soziologischen Aufklärung ein Stück des Terrains zurückzugewinnen, das sie auch aus eigenem Versagen in den gesellschaftsvergessenen Zeiten des postmodernen Neoliberalismus verloren hatte." Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 9.10.01, Campus Verlag, 2001

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.18
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Lehrbuch der Soziologie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gebr. - Lehrbuch der Soziologie - gebrauchtes Buch

2017, ISBN: 9783593363882

ID: 63a9f160bda4b06e2435217d5db9f743

Letzte Aktualisierung am: 24.12.2017 11:54:14 Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 1, Label: Campus Verlag, Publisher: Campus Verlag, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 640, publicationDate: 2001-06-25, publishers: Hans Joas, languages: german, ISBN: 3593363887 Bücher, Hans Joas

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03593363887. Versandkosten:0, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lehrbuch der Soziologie - Joas, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joas, Hans:
Lehrbuch der Soziologie - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 9783593363882

[ED: Pappe], [PU: Campus], Anstreichungen mit Kugelschreiber auf ca. 10 Seiten. Äußerer Zustand ist o.k., DE, [SC: 0.00], deutliche Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 265x215 mm, 640, [GW: 1498g], [PU: Frankfurt am Main], Banküberweisung, PayPal, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
stoessinger
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Lehrbuch der Soziologie
Autor:

Hans Joas

Titel:
ISBN-Nummer:

Wer derzeit auf die Rendite seiner im vergangenen Jahr erworbenen Aktien blickt oder seinen Kinderwunsch verwirklichen will, merkt schnell, dass er nicht kann, was und wie er will. Diese Erfahrung, dass wir als Einzelne in einer Gesellschaft leben, die unsere individuellen Träume, Wünsche und Ziele immer schon zugleich befördert und beschränkt, ist Ausgangspunkt für die Wissenschaft der Soziologie. Die Soziologie geht davon aus, dass wir unsere eigenen Handlungen und Erfahrungen nur aus ihrem sozialen Kontext heraus verstehen können. Blicken wir aufmerksam auf die Ereignisse in unserer sozialen Umwelt, können wir strukturelle Zusammenhänge und Muster wahrnehmen, die sich unserer individuellen Erfahrung allein niemals erschließen. Der amerikanische Soziologe C. Wright Mills nannte diese Fähigkeit Soziologische Fantasie.

Mit dem von ihm herausgegebenen Lehrbuch der Soziologie möchte der Berliner Soziologe Hans Joas nun dazu beitragen, diese "Soziologische Fantasie" wieder zu beflügeln. Das Lehrbuch ist übersichtlich und eingängig anhand von fünf soziologischen Grundbegriffen strukturiert: Sozialstruktur, soziales Handeln, Kultur, Macht und funktionale Integration. Die Tatsache, dass Joas für sein Projekt einige der profiliertesten Vertreter des Fachs in Deutschland gewinnen konnte, trägt dazu bei, dass dem Leser ein Buch präsentiert wird, welches auf seriöse und übersichtliche Weise in den neuesten Wissenstand der Disziplin einführt. So konnte für das Kapitel "Kultur" Karl-Siegbert Rehberg, einer der führenden deutschen Kultursoziologen, als Autor gewonnen werden. Das Kapitel über "soziale Bewegungen und kollektive Aktionen" stammt aus der Feder von Dieter Rucht und Friedhelm Neidhardt, die beide verdienstvolle Arbeiten über die Genese sozialer Bewegungen aufzuweisen haben. Für den Studienanfänger besonders hilfreich ist der Überblick des amerikanischen Soziologen Craig Calhoun über "Methoden der Sozialforschung". Calhoun verdeutlicht, dass sich die Soziologie, will sie ihre Seriosität bewahren, nicht auf feuilletonistische Zeitdiagnosen verlassen darf, sondern ihre Ergebnisse stets im Rückgriff auf eine wissenschaftliche Methode und empirisch zuverlässige Daten begründen muss. --Volker Pehnt

Detailangaben zum Buch - Lehrbuch der Soziologie


EAN (ISBN-13): 9783593363882
ISBN (ISBN-10): 3593363887
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Frankfurt/Main New York : Campus-Verl.

Buch in der Datenbank seit 22.04.2007 14:24:44
Buch zuletzt gefunden am 27.12.2017 22:31:23
ISBN/EAN: 3593363887

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-593-36388-7, 978-3-593-36388-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher