. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3631376782 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 69,95 €, größter Preis: 81,85 €, Mittelwert: 74,52 €
Selbstpoetik 1800-2000 - Ralph Köhnen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ralph Köhnen:
Selbstpoetik 1800-2000 - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783631376782

ID: 9783631376782

Ich-Identität als literarisches Zeichenrecycling Die Idee des «invent yourself», der Ich-Konstruktion mit künstlerischen Mitteln hat bei aller Aktualität auch eine lange Tradition, die bis in die griechische Antike zurückweist. Im 18. Jahrhundert bahnt sich eine Entwicklung an, in der das Ich als ein ästhetisch geformtes begriffen wird: Anthropologie und Ästhetik geben zunächst dem privilegierten Autor die Möglichkeit zum Selbstentwurf, mit der Romantik wird dann das Angebot an alle anderen ausgeweitet. Knapp 20 Beispiele von Herder über Nietzsche bis zu Autoren der Gegenwart sollen zeigen, wie sich solche Technologien des Selbst in Literatur, bildender Kunst und Philosophie entwickelt haben, wenn dabei das Ich auf kulturelle Stereotypen oder Ikonografien greift und diese variiert, also ein Zeichenrecycling in der Literatur betreibt. Selbstpoetik 1800-2000: Die Idee des «invent yourself», der Ich-Konstruktion mit künstlerischen Mitteln hat bei aller Aktualität auch eine lange Tradition, die bis in die griechische Antike zurückweist. Im 18. Jahrhundert bahnt sich eine Entwicklung an, in der das Ich als ein ästhetisch geformtes begriffen wird: Anthropologie und Ästhetik geben zunächst dem privilegierten Autor die Möglichkeit zum Selbstentwurf, mit der Romantik wird dann das Angebot an alle anderen ausgeweitet. Knapp 20 Beispiele von Herder über Nietzsche bis zu Autoren der Gegenwart sollen zeigen, wie sich solche Technologien des Selbst in Literatur, bildender Kunst und Philosophie entwickelt haben, wenn dabei das Ich auf kulturelle Stereotypen oder Ikonografien greift und diese variiert, also ein Zeichenrecycling in der Literatur betreibt., Peter Gmbh Lang

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Selbstpoetik 1800-2000 - Lang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lang:
Selbstpoetik 1800-2000 - neues Buch

2000, ISBN: 9783631376782

ID: 690794192

Die Idee des «invent yourself», der Ich-Konstruktion mit künstlerischen Mitteln hat bei aller Aktualität auch eine lange Tradition, die bis in die griechische Antike zurückweist. Im 18. Jahrhundert bahnt sich eine Entwicklung an, in der das Ich als ein ästhetisch geformtes begriffen wird: Anthropologie und Ästhetik geben zunächst dem privilegierten Autor die Möglichkeit zum Selbstentwurf, mit der Romantik wird dann das Angebot an alle anderen ausgeweitet. Knapp 20 Beispiele von Herder über Nietzsche bis zu Autoren der Gegenwart sollen zeigen, wie sich solche Technologien des Selbst in Literatur, bildender Kunst und Philosophie entwickelt haben, wenn dabei das Ich auf kulturelle Stereotypen oder Ikonografien greift und diese variiert, also ein Zeichenrecycling in der Literatur betreibt. Ich-Identität als literarisches Zeichenrecycling Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Germanistik Taschenbuch 01.11.2001, Lang, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 10657351 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Selbstpoetik 1800-2000 - Lang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lang:
Selbstpoetik 1800-2000 - neues Buch

2000, ISBN: 9783631376782

ID: 9c0b8ca8eb1b492dbd962ceb6c55c3a4

Ich-Identität als literarisches Zeichenrecycling Die Idee des «invent yourself», der Ich-Konstruktion mit künstlerischen Mitteln hat bei aller Aktualität auch eine lange Tradition, die bis in die griechische Antike zurückweist. Im 18. Jahrhundert bahnt sich eine Entwicklung an, in der das Ich als ein ästhetisch geformtes begriffen wird: Anthropologie und Ästhetik geben zunächst dem privilegierten Autor die Möglichkeit zum Selbstentwurf, mit der Romantik wird dann das Angebot an alle anderen ausgeweitet. Knapp 20 Beispiele von Herder über Nietzsche bis zu Autoren der Gegenwart sollen zeigen, wie sich solche Technologien des Selbst in Literatur, bildender Kunst und Philosophie entwickelt haben, wenn dabei das Ich auf kulturelle Stereotypen oder Ikonografien greift und diese variiert, also ein Zeichenrecycling in der Literatur betreibt. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-631-37678-2, Lang

Neues Buch Buch.ch
Nr. 10657351 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Selbstpoetik 1800-2000 - Ralph Köhnen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ralph Köhnen:
Selbstpoetik 1800-2000 - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783631376782

ID: 2801269

Ich-Identität als literarisches Zeichenrecycling, Softcover, Buch, [PU: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Selbstpoetik 1800-2000 - Ralph Köhnen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ralph Köhnen:
Selbstpoetik 1800-2000 - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783631376782

ID: 2801269

Ich-Identität als literarisches Zeichenrecycling, Softcover, Buch, [PU: Lang, Peter Frankfurt]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Selbstpoetik 1800-2000 (German Edition)
Autor:

Ralph Köhnen

Titel:

Selbstpoetik 1800-2000 (German Edition)

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Selbstpoetik 1800-2000 (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783631376782
ISBN (ISBN-10): 3631376782
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2001. 355 S.

Buch in der Datenbank seit 22.01.2009 16:59:15
Buch zuletzt gefunden am 13.04.2017 13:26:17
ISBN/EAN: 3631376782

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-631-37678-2, 978-3-631-37678-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher