. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3638263770 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,09 €, größter Preis: 8,99 €, Mittelwert: 8,81 €
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft - Jutta Faehndrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jutta Faehndrich:
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft - neues Buch

2014, ISBN: 9783638263771

ID: 9200000012859862

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Kulturwissenschaften), Veranstaltung: HS 'Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert', 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ansatzpunkt der Beschäftigung mit Aby Warburg im Rahmen des Seminars 'Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert' waren Verbindungen und Parallelen zwischen Warburg und Jacob Burckhardt. Warburg äußert sich in seinen Schriften n..., Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Kulturwissenschaften), Veranstaltung: HS 'Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert', 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ansatzpunkt der Beschäftigung mit Aby Warburg im Rahmen des Seminars 'Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert' waren Verbindungen und Parallelen zwischen Warburg und Jacob Burckhardt. Warburg äußert sich in seinen Schriften nur ein einziges Mal explizit zu seinem Verhältnis zu Jakob Burckhardt, nämlich im Vorwort zur Studie Bildniskunst und florentinisches Bürgertum: 'Als vorbildlicher Pfadfinder hat Jakob Burckhardt der Wissenschaft das Gebiet der italienischen Kultur der Renaissance erschlossen und genial beherrscht; aber es lag ihm fern, das neuentdeckte Land selbstherrlich auszunutzen; im Gegenteil erfüllte ihn wissenschaftliche Selbstverleugnung so sehr, dass er das kulturgeschichtliche Problem, anstatt es in seiner ganzen künstlerisch lockenden Einheitlichkeit anzupacken, in mehrere äusserlich unzusammenhängende Teile zerlegte, um jeden für sich mit souveräner Gelassenheit zu erforschen und darzustellen.' 1 Daß in der Kultur der Renaissance die Kunst keine direkte Behandlung erfuhr, führt Warburg hier vor allem auf ökonomisch-pragmatische Gründe zurück, auch wenn es in seinen Augen einen Mangel darstellt, den er in den eigenen Arbeiten - auch wenn er dies sehr vorsichtig formuliert - auszugleichen gedenkt: 'Dass wir uns der überlegenen Persönlichkeit Jakob Burckhardts bewusst sind, darf uns nicht hindern, auf der von ihm gewiesenen Bahn weiterzuschreiten.' 2 Im folgenden bezeichnet Warburg seinen Aufsatz zur florentinischen Bildniskunst auch ausdrücklich als 'Ergänzung' zu einem posthum veröffentlichten Aufsatz Burckhardts über das Porträt (aus den Beiträgen zur Kunstgeschichte von Italien, 1898); ein Um-stand, der zeigt, in welch hohem Maße er sich Burckhardts Arbeiten verpflichtet sah. Vor allem aber war das, was Burckhardt für eine kunstgeschichtliche Kulturgeschichte geleistet hatte, für Warburg, wie die oben zitierten Äußerungen belegen, ein Punkt, an den er in seinen eigenen Arbeiten anknüpfen konnte, über den er aber auch hinausgehen wollte.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Bestandsgrootte: 0.50 MB; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Printrechten: Het printen van de pagina's is niet toegestaan; Voorleesfunctie: De voorleesfunctie is uitgeschakeld; Geschikt voor: Alle e-readers te koop bij bol.com (of compatible voor PDF of ePub). Telefoons en tablets met Google Android (1.6 of hoger) voorzien van bol.com boekenbol app. PC en Mac; Verschijningsdatum: december 2014; ISBN10: 3638263770; ISBN13: 9783638263771; , Duitstalig | Ebook | 2014, Kunst, Meer kunst, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft - Jutta Faehndrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jutta Faehndrich:
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft - neues Buch

1, ISBN: 9783638263771

ID: 166819783638263771

Ansatzpunkt der Beschäftigung mit Aby Warburg im Rahmen des Seminars 'Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert' waren Verbindungen und Parallelen zwischen Warburg und Jacob Burckhardt. Warburg äuBert sich in seinen Schriften nur ein einziges Mal explizit zu seinem Verhältnis zu Jakob Burckhardt, nämlich im Vorwort zur Studie Bildniskunst und florentinisches Bürgertum: 'Als vorbildlicher Pfadfinder hat Jakob Burckhardt der Wissenschaft das Gebiet der italienischen Kultur der Renaissance erschlosse Ansatzpunkt der Beschäftigung mit Aby Warburg im Rahmen des Seminars 'Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert' waren Verbindungen und Parallelen zwischen Warburg und Jacob Burckhardt. Warburg äuBert sich in seinen Schriften nur ein einziges Mal explizit zu seinem Verhältnis zu Jakob Burckhardt, nämlich im Vorwort zur Studie Bildniskunst und florentinisches Bürgertum: 'Als vorbildlicher Pfadfinder hat Jakob Burckhardt der Wissenschaft das Gebiet der italienischen Kultur der Renaissance erschlossen und genial beherrscht; aber es lag ihm fern, das neuentdeckte Land selbstherrlich auszunutzen; im Gegenteil erfüllte ihn wissenschaftliche Selbstverleugnung so sehr, dass er das kulturgeschichtliche Problem, anstatt es in seiner ganzen künstlerisch lockenden Einheitlichkeit anzupacken, in mehrere äusserlich unzusammenhängende Teile zerlegte, um jeden für sich mit souveräner Gelassenheit zu erforschen und darzustellen.' 1 DaB in der Kultur der Renaissance die Kunst keine direkte Behandlung erfuhr, führt Warburg hier vor allem auf ökonomisch-pragmatische Gründe zurück, auch wenn es in seinen Augen einen Mangel darstellt, den er in den eigenen Arbeiten - auch wenn er dies sehr vorsichtig formuliert - auszugleichen gedenkt: 'Dass wir uns der überlegenen Persönlichkeit Jakob Burckhardts bewusst sind, darf uns nicht hindern, auf der von ihm gewiesenen Bahn weiterzuschreiten.' 2 Im folgenden bezeichnet Warburg seinen Aufsatz zur florentinischen Bildniskunst auch ausdrücklich als 'Ergänzung' zu einem posthum veröffentlichten Aufsatz Burckhardts über das Porträt (aus den Beiträgen zur Kunstgeschichte von Italien, 1898); ein Um-stand, der zeigt, in welch hohem MaBe er sich Burckhardts Arbeiten verpflichtet sah. Vor allem aber war das, was Burckhardt für eine kunstgeschichtliche Kulturgeschichte geleistet hatte, für Warburg, wie die oben zitierten ÄuBerungen belegen, ein Punkt, an den er in seinen eigenen Arbeiten anknüpfen konnte, über den er aber auch hinausgehen wollte. General Art, Art & Architecture, Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft~~ Jutta Faehndrich~~General Art~~Art & Architecture~~9783638263771, de, Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft, Jutta Faehndrich, 9783638263771, GRIN Verlag, 01/01/2004, , , , GRIN Verlag, 01/01/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft als eBook Download von Jutta Faehndrich - Jutta Faehndrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jutta Faehndrich:
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft als eBook Download von Jutta Faehndrich - neues Buch

ISBN: 9783638263771

ID: 152646533

Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft: Jutta Faehndrich Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft: Jutta Faehndrich eBooks, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16150948 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft - Jutta Faehndrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jutta Faehndrich:
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638263771

ID: 21719393

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jutta Faehndrich: Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jutta Faehndrich: Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft - neues Buch

ISBN: 9783638263771

ID: 649809587

eBooks, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 16150948 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft
Autor:

Faehndrich, Jutta

Titel:

Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Aby Warburg - Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft


EAN (ISBN-13): 9783638263771
ISBN (ISBN-10): 3638263770
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 08.05.2007 12:01:29
Buch zuletzt gefunden am 20.06.2017 17:57:32
ISBN/EAN: 3638263770

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-26377-0, 978-3-638-26377-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher