. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3638329879 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,72 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 12,51 €
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland - Lydia Brandl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lydia Brandl:
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland - neues Buch

12, ISBN: 9783638329873

ID: 166819783638329873

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Texte der Aufklärung, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Über die Literatur der Aufklärung wurde viel zusammen getragen und ausgewertet. Auch die Rolle der Frau in der Literatur, die me hr und mehr zunahm, wurde beleuchtet. Während das schwache Geschlecht zuerst vornehmlich Leserin war, wagte sich 1771 mit Soph Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Texte der Aufklärung, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Über die Literatur der Aufklärung wurde viel zusammen getragen und ausgewertet. Auch die Rolle der Frau in der Literatur, die me hr und mehr zunahm, wurde beleuchtet. Während das schwache Geschlecht zuerst vornehmlich Leserin war, wagte sich 1771 mit Sophie von La Roche die erste Frau als Autorin eines Romans in die Öffentlichkeit. Zu dieser Zeit ungewöhnlich - und dennoch erfolgreich. Aber was war besonders, was anders an der bürgerlichen Sophie von La Roche? War es nur ihre Erziehung, die sie genoss, oder war es der Schritt vom Bürgertum zum Hofe? In der folgenden Arbeit wird versucht zu zeigen, welche wichtigen Punkte ihres Lebens die schriftstellerische Tätigkeit beeinflussten und an welche Gattungen sich La Roche als erste Frau in Deutschland heranwagt. Ob sie dabei die Wegbereiterin für folgende Frauengenerationen war, soll jeweils dargestellt werden. Im Rahmen dieser Arbeit wird nicht möglich sein, alle Werke der Sophie von La Roche darzustellen. Ihre umfassenden Schriften und zahlreichen Erzählungen beschäftigten sich mit den verschiedensten Themen. Deshalb soll versucht werden, anhand exemplarischer Beispiele wichtiges aufzuzeigen. German, European, Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland~~ Lydia Brandl~~German~~European~~9783638329873, de, Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland, Lydia Brandl, 9783638329873, GRIN Verlag, 12/03/2004, , , , GRIN Verlag, 12/03/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland: Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland, Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland - Lydia Brandl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lydia Brandl:
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland: Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland, Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland - neues Buch

2004, ISBN: 9783638329873

ID: 9200000011150379

Über die Literatur der Aufklärung wurde viel zusammen getragen und ausgewertet. Auch die Rolle der Frau in der Literatur, die me hr und mehr zunahm, wurde beleuchtet. Während das schwache Geschlecht zuerst vornehmlich Leserin war, wagte sich 1771 mit Sophie von La Roche die erste Frau als Autorin eines Romans in die Öffentlichkeit. Zu dieser Zeit ungewöhnlich - und dennoch erfolgreich. Aber was war besonders, was anders an der bürgerlichen Sophie von La Roche? War es nur ihre Erziehung, die sie ..., Über die Literatur der Aufklärung wurde viel zusammen getragen und ausgewertet. Auch die Rolle der Frau in der Literatur, die me hr und mehr zunahm, wurde beleuchtet. Während das schwache Geschlecht zuerst vornehmlich Leserin war, wagte sich 1771 mit Sophie von La Roche die erste Frau als Autorin eines Romans in die Öffentlichkeit. Zu dieser Zeit ungewöhnlich - und dennoch erfolgreich. Aber was war besonders, was anders an der bürgerlichen Sophie von La Roche? War es nur ihre Erziehung, die sie genoss, oder war es der Schritt vom Bürgertum zum Hofe? In der folgenden Arbeit wird versucht zu zeigen, welche wichtigen Punkte ihres Lebens die schriftstellerische Tätigkeit beeinflussten und an welche Gattungen sich La Roche als erste Frau in Deutschland heranwagt. Ob sie dabei die Wegbereiterin für folgende Frauengenerationen war, soll jeweils dargestellt werden. Im Rahmen dieser Arbeit wird nicht möglich sein, alle Werke der Sophie von La Roche darzustellen. Ihre umfassenden Schriften und zahlreichen Erzählungen beschäftigten sich mit den verschiedensten Themen. Deshalb soll versucht werden, anhand exemplarischer Beispiele wichtiges aufzuzeigen.Taal: Duits; Formaat: Adobe pdf met kopieerbeveiliging (DRM); Bestandsgrootte: 0.31 MB; Verschijningsdatum: januari 2004; ISBN13: 9783638329873; , Duitstalig | Ebook | 2004, Boeken, Studie & Management, Taal & Letteren, Letterkunde, Literatuur & Romans, Romans algemeen, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar. Versandkosten:Direct beschikbaar. (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland - Lydia Brandl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lydia Brandl:
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland - neues Buch

2004, ISBN: 9783638329873

ID: 801176202

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Texte der Aufklärung, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Über die Literatur der Aufklärung wurde viel zusammen getragen und ausgewertet. Auch die Rolle der Frau in der Literatur, die me hr und mehr zunahm, wurde beleuchtet. Während das schwache Geschlecht zuerst vornehmlich Leserin war, wagte sich 1771 mit Sophie von La Roche die erste Frau als Autorin eines Romans in die Öffentlichkeit. Zu dieser Zeit ungewöhnlich - und dennoch erfolgreich. Aber was war besonders, was anders an der bürgerlichen Sophie von La Roche? War es nur ihre Erziehung, die sie genoss, oder war es der Schritt vom Bürgertum zum Hofe? In der folgenden Arbeit wird versucht zu zeigen, welche wichtigen Punkte ihres Lebens die schriftstellerische Tätigkeit beeinflussten und an welche Gattungen sich La Roche als erste Frau in Deutschland heranwagt. Ob sie dabei die Wegbereiterin für folgende Frauengenerationen war, soll jeweils dargestellt werden. Im Rahmen dieser Arbeit wird nicht möglich sein, alle Werke der Sophie von La Roche darzustellen. Ihre umfassenden Schriften und zahlreichen Erzählungen beschäftigten sich mit den verschiedensten Themen. Deshalb soll versucht werden, anhand exemplarischer Beispiele wichtiges aufzuzeigen. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Texte der Aufklärung, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Über die Literatur der Aufklärung wurde viel zusammen getragen und ausgewertet. Auch die Rolle der ... eBook PDF 03.12.2004 eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 30594287. Versandkosten:zzgl. Versandkosten. (EUR 15.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland: Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland - Lydia Brandl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lydia Brandl:
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland: Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland - neues Buch

ISBN: 9783638329873

ID: 9783638329873

Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland: Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland Sophie-von-La-Roche-Der-Beginn-weiblicher-Autorschaft-in-Deutschland~~Lydia-Brandl Literature>Literature>Lit Companions NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland als eBook von Lydia Brandl - GRIN Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Verlag:
Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland als eBook von Lydia Brandl - neues Buch

ISBN: 9783638329873

ID: 824510713

Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland ab 12.99 EURO Sophie von La Roche - Der Beginn weiblicher Autorschaft in Deutschland ab 12.99 EURO eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Literaturwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 16165192. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.