Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3700100205 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 50,00 €, größter Preis: 55,00 €, Mittelwert: 52,00 €
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften ; Bd. 112; Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini ; Bd. 1 - Koder, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koder, Johannes:
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften ; Bd. 112; Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini ; Bd. 1 - gebunden oder broschiert

1973, ISBN: 3700100205

ID: 18131536405

[EAN: 9783700100201], [SC: 2.3], [PU: Wien : Verlag der Österr. Akad. d. Wiss.,], EUBÖA, EVVIA; JAHRHUNDERT, 14. / ALLG. GESCHICHTE ; 15. GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE, VOLKSKUNDE, VENEDIG, Jacket, 191, [28] S. : Ill., graph. Darst., Kt., 75 sw. Abb. auf Kunstdruckpapier. Zustand: Gut, SU etwas beschabt und mit Randläsuren, Kopfschnitt etwas staubfleckig. - Die griechische Insel Euboia geriet bald nach dem IV. Kreuzzug, auf dem das vereinigte abendländische Heer das byzantinische Reich eroberte, in den Besitz der Venezianer, welche die Insel und ihre Hauptstadt (in Verballhornung von „Euripos") Negroponte nannten. Sie besaßen die Insel und Teile des angrenzenden Festlandes über 200 Jahre lang, bis 1470 die Türken, nachdem sie schon ganz Griechenland in ihre Gewalt gebracht hatten, auch Negroponte erstürmten. J. Koller, der Euboia von mehreren Reisen kennt, versucht, durch sorgfältige Analyse der byzantinischen und westlichen historischen Quellen sowie der frühneuzeitlichen Landkarten die Topographie der Insel, ihrer Siedlungen, Burgen und Klöster, zu erschließen. Er behandelt auch die historischen Gegebenheiten und die kirchliche Verwaltung der Insel im Mittelalter. Ein eigener Abschnitt ist den Fragen von Zahl und Zusammensetzung der Inselbevölkerung gewidmet. Ein reicher Abbildungsteil, eine Karte und Skizzen runden das Bild eines Territoriums ab, welches die Venezianer neben Kreta als Schlüssel ihrer Machtposition in der Levante verstanden. Das Umschlagbild zeigt Negroponte in der Türkenzeit nach einem Stich im Besitz des Verfassers. ISBN: 3700100205 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 825 4° (30x21,5cm), br. Gewebeeinband mit goldgepr. Deckel- und Rückenbeschriftung, im OSchutzU., Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat ExLibris Erlach Eberhard Ott, Ochsenfurt - Erlach, ., Germany [9167434] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften ; Bd. 112; Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini ; Bd. 1 - Koder, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koder, Johannes:
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften ; Bd. 112; Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini ; Bd. 1 - gebunden oder broschiert

1973, ISBN: 3700100205

ID: 18131536405

[EAN: 9783700100201], [PU: Wien : Verlag der Österr. Akad. d. Wiss.,], EUBÖA, EVVIA; JAHRHUNDERT, 14. / ALLG. GESCHICHTE ; 15. GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE, VOLKSKUNDE, VENEDIG, Jacket, 191, [28] S. : Ill., graph. Darst., Kt., 75 sw. Abb. auf Kunstdruckpapier. Zustand: Gut, SU etwas beschabt und mit Randläsuren, Kopfschnitt etwas staubfleckig. - Die griechische Insel Euboia geriet bald nach dem IV. Kreuzzug, auf dem das vereinigte abendländische Heer das byzantinische Reich eroberte, in den Besitz der Venezianer, welche die Insel und ihre Hauptstadt (in Verballhornung von „Euripos") Negroponte nannten. Sie besaßen die Insel und Teile des angrenzenden Festlandes über 200 Jahre lang, bis 1470 die Türken, nachdem sie schon ganz Griechenland in ihre Gewalt gebracht hatten, auch Negroponte erstürmten. J. Koller, der Euboia von mehreren Reisen kennt, versucht, durch sorgfältige Analyse der byzantinischen und westlichen historischen Quellen sowie der frühneuzeitlichen Landkarten die Topographie der Insel, ihrer Siedlungen, Burgen und Klöster, zu erschließen. Er behandelt auch die historischen Gegebenheiten und die kirchliche Verwaltung der Insel im Mittelalter. Ein eigener Abschnitt ist den Fragen von Zahl und Zusammensetzung der Inselbevölkerung gewidmet. Ein reicher Abbildungsteil, eine Karte und Skizzen runden das Bild eines Territoriums ab, welches die Venezianer neben Kreta als Schlüssel ihrer Machtposition in der Levante verstanden. Das Umschlagbild zeigt Negroponte in der Türkenzeit nach einem Stich im Besitz des Verfassers. ISBN: 3700100205 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 825 4° (30x21,5cm), br. Gewebeeinband mit goldgepr. Deckel- und Rückenbeschriftung, im OSchutzU., Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat ExLibris Erlach Eberhard Ott, Ochsenfurt - Erlach, ., Germany [9167434] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.32
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften  Bd. 112 Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini  Bd. 1 - Koder, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koder, Johannes:
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften Bd. 112 Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini Bd. 1 - gebrauchtes Buch

1973, ISBN: 9783700100201

[PU: Wien : Verlag der Österr. Akad. d. Wiss.], 191, [28] S. : Ill., graph. Darst., Kt., 75 sw. Abb. auf Kunstdruckpapier. 4 (30x21,5cm), br. Gewebeeinband mit goldgepr. Deckel- und Rückenbeschriftung, im OSchutzU. Zustand: Gut, SU etwas beschabt und mit Randläsuren, Kopfschnitt etwas staubfleckig. - Die griechische Insel Euboia geriet bald nach dem IV. Kreuzzug, auf dem das vereinigte abendländische Heer das byzantinische Reich eroberte, in den Besitz der Venezianer, welche die Insel und ihre Hauptstadt (in Verballhornung von Euripos") Negroponte nannten. Sie besaßen die Insel und Teile des angrenzenden Festlandes über 200 Jahre lang, bis 1470 die Türken, nachdem sie schon ganz Griechenland in ihre Gewalt gebracht hatten, auch Negroponte erstürmten. J. Koller, der Euboia von mehreren Reisen kennt, versucht, durch sorgfältige Analyse der byzantinischen und westlichen historischen Quellen sowie der frühneuzeitlichen Landkarten die Topographie der Insel, ihrer Siedlungen, Burgen und Klöster, zu erschließen. Er behandelt auch die historischen Gegebenheiten und die kirchliche Verwaltung der Insel im Mittelalter. Ein eigener Abschnitt ist den Fragen von Zahl und Zusammensetzung der Inselbevölkerung gewidmet. Ein reicher Abbildungsteil, eine Karte und Skizzen runden das Bild eines Territoriums ab, welches die Venezianer neben Kreta als Schlüssel ihrer Machtposition in der Levante verstanden. Das Umschlagbild zeigt Negroponte in der Türkenzeit nach einem Stich im Besitz des Verfassers. ISBN: 3700100205, DE, [SC: 2.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 825g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat ExLibris / Erlach
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften ; Bd. 112; Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini ; Bd. 1 - Koder, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koder, Johannes:
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften ; Bd. 112; Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini ; Bd. 1 - gebrauchtes Buch

1973, ISBN: 3700100205

ID: OR29309869 (8937)

Wien, Verlag der Österr. Akad. d. Wiss, 191, [28] S. : Ill., graph. Darst., Kt., 75 sw. Abb. auf Kunstdruckpapier. 4° (30x21,5cm), br. Gewebeeinband mit goldgepr. Deckel- und Rückenbeschriftung, im OSchutzU. Zustand: Gut, SU etwas beschabt und mit Randläsuren, Kopfschnitt etwas staubfleckig. - Die griechische Insel Euboia geriet bald nach dem IV. Kreuzzug, auf dem das vereinigte abendländische Heer das byzantinische Reich eroberte, in den Besitz der Venezianer, welche die Insel und ihre Hauptstadt (in Verballhornung von ?Euripos") Negroponte nannten. Sie besaßen die Insel und Teile des angrenzenden Festlandes über 200 Jahre lang, bis 1470 die Türken, nachdem sie schon ganz Griechenland in ihre Gewalt gebracht hatten, auch Negroponte erstürmten. J. Koller, der Euboia von mehreren Reisen kennt, versucht, durch sorgfältige Analyse der byzantinischen und westlichen historischen Quellen sowie der frühneuzeitlichen Landkarten die Topographie der Insel, ihrer Siedlungen, Burgen und Klöster, zu erschließen. Er behandelt auch die historischen Gegebenheiten und die kirchliche Verwaltung der Insel im Mittelalter. Ein eigener Abschnitt ist den Fragen von Zahl und Zusammensetzung der Inselbevölkerung gewidmet. Ein reicher Abbildungsteil, eine Karte und Skizzen runden das Bild eines Territoriums ab, welches die Venezianer neben Kreta als Schlüssel ihrer Machtposition in der Levante verstanden. Das Umschlagbild zeigt Negroponte in der Türkenzeit nach einem Stich im Besitz des Verfassers. ISBN: 3700100205Geschichte [Euböa, Evvia; Jahrhundert, 14. / Allg. Geschichte ; Jahrhundert, 15. / Allg. Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Venedig] 1973, [PU: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Antiquariat ExLibris Erlach
Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften ; Bd. 112; Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini ; Bd. 1 - Koder, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koder, Johannes:
Negroponte : Untersuchungen zur Topographie und Siedlungsgeschichte der Insel Euboia während der Zeit der Venezianerherrschaft. Denkschriften ; Bd. 112; Veröffentlichungen der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini ; Bd. 1 - gebrauchtes Buch

1973, ISBN: 3700100205

ID: 8937

191, [28] S. : Ill., graph. Darst., Kt., 75 sw. Abb. auf Kunstdruckpapier. 4° (30x21,5cm), br. Gewebeeinband mit goldgepr. Deckel- und Rückenbeschriftung, im OSchutzU. Zustand: Gut, SU etwas beschabt und mit Randläsuren, Kopfschnitt etwas staubfleckig. - Die griechische Insel Euboia geriet bald nach dem IV. Kreuzzug, auf dem das vereinigte abendländische Heer das byzantinische Reich eroberte, in den Besitz der Venezianer, welche die Insel und ihre Hauptstadt (in Verballhornung von „Euripos") Negroponte nannten. Sie besaßen die Insel und Teile des angrenzenden Festlandes über 200 Jahre lang, bis 1470 die Türken, nachdem sie schon ganz Griechenland in ihre Gewalt gebracht hatten, auch Negroponte erstürmten. J. Koller, der Euboia von mehreren Reisen kennt, versucht, durch sorgfältige Analyse der byzantinischen und westlichen historischen Quellen sowie der frühneuzeitlichen Landkarten die Topographie der Insel, ihrer Siedlungen, Burgen und Klöster, zu erschließen. Er behandelt auch die historischen Gegebenheiten und die kirchliche Verwaltung der Insel im Mittelalter. Ein eigener Abschnitt ist den Fragen von Zahl und Zusammensetzung der Inselbevölkerung gewidmet. Ein reicher Abbildungsteil, eine Karte und Skizzen runden das Bild eines Territoriums ab, welches die Venezianer neben Kreta als Schlüssel ihrer Machtposition in der Levante verstanden. Das Umschlagbild zeigt Negroponte in der Türkenzeit nach einem Stich im Besitz des Verfassers. ISBN: 3700100205 Versand D: 2,20 EUR Euböa, Evvia; Jahrhundert, 14. / Allg. Geschichte ; Jahrhundert, 15. / Allg. Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Venedig, [PU:Wien : Verlag der Österr. Akad. d. Wiss.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Exlibris Erlach, 97199 Ochsenfurt - Erlach
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Negroponte: Untersuchungen Zur Topographie Und Siedlungsgeschichte Der Insel Euboia Wahrend Der Zeit Der Venezianerherrschaft. (Denkschriften Der Phil.-Hist. Klasse)


EAN (ISBN-13): 9783700100201
ISBN (ISBN-10): 3700100205
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1973
Herausgeber: Verlag der Österr. Akad. d. Wiss.

Buch in der Datenbank seit 05.06.2008 16:39:27
Buch zuletzt gefunden am 05.07.2018 14:59:54
ISBN/EAN: 3700100205

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7001-0020-5, 978-3-7001-0020-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher