Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 376083583X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,69 €, größter Preis: 20,00 €, Mittelwert: 17,54 €
Wege zu sich selbst. Marc Aurel. Hrsg. u. übertr. von Willy Theiler / Die Bibliothek der alten Welt : Griech. Reihe. - Mark Aurel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mark Aurel:
Wege zu sich selbst. Marc Aurel. Hrsg. u. übertr. von Willy Theiler / Die Bibliothek der alten Welt : Griech. Reihe. - gebrauchtes Buch

1974, ISBN: 9783760835839

[PU: Zürich, München : Artemis-Verlag], 347 S. 18 cm. Originalleinen mit Schutzumschlag. Gutes Ex. Umschl. gering berieben Vorsatz mit hs. Besitzvermerk. - Deutsch griechisch. // Marc Aurels "Wege zu sich selbst" sind im Jahre 1559 vom Zürcher Humanisten Conrad Gesner zum erstenmal dem Abendland zugänglich gemacht worden. Kein besinnlicher Geist ist ihnen seither begegnet, ohne im Innersten ergriffen zu werden von dem Gegensatz zwischen der weltbeherrschenden Stellung des Kaisers und seiner asketischen Selbstbeherrschung. Die "Wege zu sich selbst" betonen nichts stärker als die freie Tat der vom Geist bestimmten individuellen Natur des Menschen und das Hinnehmen des von der allgemeinen Natur im Kosmos Zugeteilten. Die Tat ist Einstehen für die Gemeinschaft, deren Glied, nicht nur Teil, der Mensch sein soll. Marc Aurels stoische Sätze sind oft wie für die Ewigkeit formuliert und sind Ausdruck der letzten Sehnsucht auch des modernen Menschen. Die vorliegende Ausgabe, die in 2., verbesserter Auflage erscheint, ist von einem der besten Kenner der spätantiken Philosophie bearbeitet. Manche verdorbene Stelle des griechischen Textes wurde geheilt. Die möglichst wörtliche Übersetzung will dem Liebhaber des Griechischen helfen, den der Ausgabe beigefügten Urtext zu verstehen. Indem der Bearbeiter im Anhang wichtige Sätze der Selbstbetrachtungen des Kaisers mit verwandter antiker Literatur belegt, macht er zum erstenmal deutlich, daß Marc Aurel nicht nur dem philosophischen System der Stoa verpflichtet ist, sondern insbesondere dem des letzten Forschergeistes der Antike, Ciceros Lehrer Poseidonios. So erscheint der Philosoph auf dem Kaiserthron als Persönlichkeit, welche die Ergebnisse griechischer Denkarbeit in die Praxis der Staatsführung umsetzt und die Freiheit des Geistes im eigenen Handeln verwirklicht. // INHALT : Einführung --- Marc Aurel, Wege zu sich selbst --- Erstes Buch --- Zweites Buch --- Drittes Buch --- Viertes Buch --- Fünftes Buch --- Sechstes Buch --- Siebentes Buch --- Achtes Buch --- Neuntes Buch --- Zehntes Buch --- Elftes Buch --- Zwölftes Buch --- Anhang --- Textüberlieferung und Ausgaben Marc Aurels --- Literaturangaben --- Anmerkungen zur Einführung --- Anmerkungen zum Werk Marc Aurels. ISBN 9783760835839 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag., DE, [SC: 2.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], 2., verb. Aufl., Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wege zu sich selbst. Marc Aurel. Hrsg. u. übertr. von Willy Theiler / Die Bibliothek der alten Welt : Griech. Reihe. - Mark Aurel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mark Aurel:
Wege zu sich selbst. Marc Aurel. Hrsg. u. übertr. von Willy Theiler / Die Bibliothek der alten Welt : Griech. Reihe. - gebunden oder broschiert

1974, ISBN: 376083583X

ID: 22698766319

[EAN: 9783760835839], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Zürich, München : Artemis-Verlag,], STOA, PHILOSOPHIE, SELBSTBETRACHTUNGEN / KAISER, Jacket, 347 S.; 18 cm. Gutes Ex.; Umschl. gering berieben; Vorsatz mit hs. Besitzvermerk. - Deutsch; griechisch. // Marc Aurels "Wege zu sich selbst" sind im Jahre 1559 vom Zürcher Humanisten Conrad Gesner zum erstenmal dem Abendland zugänglich gemacht worden. Kein besinnlicher Geist ist ihnen seither begegnet, ohne im Innersten ergriffen zu werden von dem Gegensatz zwischen der weltbeherrschenden Stellung des Kaisers und seiner asketischen Selbstbeherrschung. Die "Wege zu sich selbst" betonen nichts stärker als die freie Tat der vom Geist bestimmten individuellen Natur des Menschen und das Hinnehmen des von der allgemeinen Natur im Kosmos Zugeteilten. Die Tat ist Einstehen für die Gemeinschaft, deren Glied, nicht nur Teil, der Mensch sein soll. Marc Aurels stoische Sätze sind oft wie für die Ewigkeit formuliert und sind Ausdruck der letzten Sehnsucht auch des modernen Menschen. Die vorliegende Ausgabe, die in 2., verbesserter Auflage erscheint, ist von einem der besten Kenner der spätantiken Philosophie bearbeitet. Manche verdorbene Stelle des griechischen Textes wurde geheilt. Die möglichst wörtliche Übersetzung will dem Liebhaber des Griechischen helfen, den der Ausgabe beigefügten Urtext zu verstehen. Indem der Bearbeiter im Anhang wichtige Sätze der Selbstbetrachtungen des Kaisers mit verwandter antiker Literatur belegt, macht er zum erstenmal deutlich, daß Marc Aurel nicht nur dem philosophischen System der Stoa verpflichtet ist, sondern insbesondere dem des letzten Forschergeistes der Antike, Ciceros Lehrer Poseidonios. So erscheint der Philosoph auf dem Kaiserthron als Persönlichkeit, welche die Ergebnisse griechischer Denkarbeit in die Praxis der Staatsführung umsetzt und die Freiheit des Geistes im eigenen Handeln verwirklicht. // INHALT : Einführung --- Marc Aurel, Wege zu sich selbst --- Erstes Buch --- Zweites Buch --- Drittes Buch --- Viertes Buch --- Fünftes Buch --- Sechstes Buch --- Siebentes Buch --- Achtes Buch --- Neuntes Buch --- Zehntes Buch --- Elftes Buch --- Zwölftes Buch --- Anhang --- Textüberlieferung und Ausgaben Marc Aurels --- Literaturangaben --- Anmerkungen zur Einführung --- Anmerkungen zum Werk Marc Aurels. ISBN 9783760835839 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Originalleinen mit Schutzumschlag., Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wege zu sich selbst. Marc Aurel. Hrsg. u. übertr. von Willy Theiler / Die Bibliothek der alten Welt : Griech. Reihe. 2., verb. Aufl. - Mark Aurel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mark Aurel:
Wege zu sich selbst. Marc Aurel. Hrsg. u. übertr. von Willy Theiler / Die Bibliothek der alten Welt : Griech. Reihe. 2., verb. Aufl. - gebrauchtes Buch

1974, ISBN: 9783760835839

ID: 1085787

2., verb. Aufl. 347 S.; 18 cm. Originalleinen mit Schutzumschlag. Gutes Ex.; Umschl. gering berieben; Vorsatz mit hs. Besitzvermerk. - Deutsch; griechisch. // Marc Aurels "Wege zu sich selbst" sind im Jahre 1559 vom Zürcher Humanisten Conrad Gesner zum erstenmal dem Abendland zugänglich gemacht worden. Kein besinnlicher Geist ist ihnen seither begegnet, ohne im Innersten ergriffen zu werden von dem Gegensatz zwischen der weltbeherrschenden Stellung des Kaisers und seiner asketischen Selbstbeherrschung. Die "Wege zu sich selbst" betonen nichts stärker als die freie Tat der vom Geist bestimmten individuellen Natur des Menschen und das Hinnehmen des von der allgemeinen Natur im Kosmos Zugeteilten. Die Tat ist Einstehen für die Gemeinschaft, deren Glied, nicht nur Teil, der Mensch sein soll. Marc Aurels stoische Sätze sind oft wie für die Ewigkeit formuliert und sind Ausdruck der letzten Sehnsucht auch des modernen Menschen. Die vorliegende Ausgabe, die in 2., verbesserter Auflage erscheint, ist von einem der besten Kenner der spätantiken Philosophie bearbeitet. Manche verdorbene Stelle des griechischen Textes wurde geheilt. Die möglichst wörtliche Übersetzung will dem Liebhaber des Griechischen helfen, den der Ausgabe beigefügten Urtext zu verstehen. Indem der Bearbeiter im Anhang wichtige Sätze der Selbstbetrachtungen des Kaisers mit verwandter antiker Literatur belegt, macht er zum erstenmal deutlich, daß Marc Aurel nicht nur dem philosophischen System der Stoa verpflichtet ist, sondern insbesondere dem des letzten Forschergeistes der Antike, Ciceros Lehrer Poseidonios. So erscheint der Philosoph auf dem Kaiserthron als Persönlichkeit, welche die Ergebnisse griechischer Denkarbeit in die Praxis der Staatsführung umsetzt und die Freiheit des Geistes im eigenen Handeln verwirklicht. // INHALT : Einführung --- Marc Aurel, Wege zu sich selbst --- Erstes Buch --- Zweites Buch --- Drittes Buch --- Viertes Buch --- Fünftes Buch --- Sechstes Buch --- Siebentes Buch --- Achtes Buch --- Neuntes Buch --- Zehntes Buch --- Elftes Buch --- Zwölftes Buch --- Anhang --- Textüberlieferung und Ausgaben Marc Aurels --- Literaturangaben --- Anmerkungen zur Einführung --- Anmerkungen zum Werk Marc Aurels. ISBN 9783760835839 Versand D: 3,00 EUR Stoa, Philosophie, Selbstbetrachtungen / Kaiser, [PU:Zürich, München : Artemis-Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wege zu sich selbst. Marc Aurel. Hrsg. u. übertr. von Willy Theiler / Die Bibliothek der alten Welt : Griech. Reihe. 2., verb. Aufl. - Mark Aurel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mark Aurel:
Wege zu sich selbst. Marc Aurel. Hrsg. u. übertr. von Willy Theiler / Die Bibliothek der alten Welt : Griech. Reihe. 2., verb. Aufl. - gebrauchtes Buch

1974, ISBN: 9783760835839

ID: OR34738579 (1085787)

Zürich, München, Artemis-Verlag, 347 S.; 18 cm. Originalleinen mit Schutzumschlag. Gutes Ex.; Umschl. gering berieben; Vorsatz mit hs. Besitzvermerk. - Deutsch; griechisch. // Marc Aurels "Wege zu sich selbst" sind im Jahre 1559 vom Zürcher Humanisten Conrad Gesner zum erstenmal dem Abendland zugänglich gemacht worden. Kein besinnlicher Geist ist ihnen seither begegnet, ohne im Innersten ergriffen zu werden von dem Gegensatz zwischen der weltbeherrschenden Stellung des Kaisers und seiner asketischen Selbstbeherrschung. Die "Wege zu sich selbst" betonen nichts stärker als die freie Tat der vom Geist bestimmten individuellen Natur des Menschen und das Hinnehmen des von der allgemeinen Natur im Kosmos Zugeteilten. Die Tat ist Einstehen für die Gemeinschaft, deren Glied, nicht nur Teil, der Mensch sein soll. Marc Aurels stoische Sätze sind oft wie für die Ewigkeit formuliert und sind Ausdruck der letzten Sehnsucht auch des modernen Menschen. Die vorliegende Ausgabe, die in 2., verbesserter Auflage erscheint, ist von einem der besten Kenner der spätantiken Philosophie bearbeitet. Manche verdorbene Stelle des griechischen Textes wurde geheilt. Die möglichst wörtliche Übersetzung will dem Liebhaber des Griechischen helfen, den der Ausgabe beigefügten Urtext zu verstehen. Indem der Bearbeiter im Anhang wichtige Sätze der Selbstbetrachtungen des Kaisers mit verwandter antiker Literatur belegt, macht er zum erstenmal deutlich, daß Marc Aurel nicht nur dem philosophischen System der Stoa verpflichtet ist, sondern insbesondere dem des letzten Forschergeistes der Antike, Ciceros Lehrer Poseidonios. So erscheint der Philosoph auf dem Kaiserthron als Persönlichkeit, welche die Ergebnisse griechischer Denkarbeit in die Praxis der Staatsführung umsetzt und die Freiheit des Geistes im eigenen Handeln verwirklicht. // INHALT : Einführung --- Marc Aurel, Wege zu sich selbst --- Erstes Buch --- Zweites Buch --- Drittes Buch --- Viertes Buch --- Fünftes Buch --- Sechstes Buch --- Siebentes Buch --- Achtes Buch --- Neuntes Buch --- Zehntes Buch --- Elftes Buch --- Zwölftes Buch --- Anhang --- Textüberlieferung und Ausgaben Marc Aurels --- Literaturangaben --- Anmerkungen zur Einführung --- Anmerkungen zum Werk Marc Aurels. ISBN 9783760835839 Antike [Stoa, Philosophie, Selbstbetrachtungen / Kaiser] 1974 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wege zu sich selbst. Griech. /Dt. - Marc Aurel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc Aurel:
Wege zu sich selbst. Griech. /Dt. - gebrauchtes Buch

ISBN: 376083583X

ID: 22322423834

[EAN: 9783760835839], Gebraucht, guter Zustand, 324 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.