Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3761613202 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,95 €, größter Preis: 16,00 €, Mittelwert: 9,37 €
Inkunabelnkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek - Lenz, Rudolf F
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lenz, Rudolf F:
Inkunabelnkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 9783761613207

[ED: Leinen], [PU: Bachem, J P], Leineneinband ohne Schutzumschlag - Einband etwas fleckig und berieben - geringe Gebrauchsspuren - etwa gilb *************************************Aus dem VorwortDie Diözesanbibliothek ist die Nachfolgerin der Bibliothek des 1615 gegründeten Priesterseminars. Die wegen ihrer wertvollen Handschriftensammlung berühmte Dombibliothek wird bereits zu Lebzeiten von Erzbischof Hildebald (gest. 818) erwähnt. Der Vertrag des Metropolitankapitels mit dem Erzbischöflichen Stuhl vom 24. Oktober 1930 vereinigte beide Bibliotheken unter dem Namen Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln. Seitdem betreut die Diözesanbibliothek den Bestand der Dombibliothek als Dauerleihgabe.Der überwiegende Teil der Inkunabelsammlung der Diözesanbibliothek stammt aus Klosterbibliotheken des linksrheinischen Gebietes. die das Schicksal der Säkularisation erlitten. Zu nennen sind die Konventsbibliotheken der Kreuzherren von Hohenbusch (38 Titel), Wickrath (30 Titel), Schwarzenbroich (3 Titel) und Brüggen (1 Titel), die Bibliotheken der Aachener Karmeliten (20 Titel), Franziskaner (15 Titel), Kapuziner (12 Titel), Jesuiten (10 Titel), Regulierherren (8 Titel), Dominikaner (5 Titel) und Augustinereremiten (3 Titel) sowie die Bibliothek der Brühler Franziskaner (21 Titel).Aus der Bibliothek Bignon (Jean Paul Jerome Bignon, 1662 1743, Bibliothekar Ludwigs XIV.) sind drei Inkunabeln in die Diözesanbibliothek gelangt.Die Inkunabeln der Dombibliothek gehen wie zum Teil auch die der Diözesanbibliothek auf testamentarische Verfügungen zurück. 26 Wiegendrucke stammen aus der Bibliothek Spiegel (August Ferdinand von Spiegel, 1764 1835, seit 1824 Erzbischof von Köln), 6 aus der Bibliothek München (Nikolaus München. 1794 1881, Dompropst und Geheimsekretär des Erzbischofs von Spiegel).Auffällig ist bei einigen Inkunabeln der weit entlegene Herkunftsort. z.B. Wien. Brisen, Tetschen. Breslau. Der Grund ist das anhaltende Interesse der Bibliothek. die Sammlung durch Ankäufe weiterhin zu bereichern, sei es wegen der naheliegenden Berücksichtigung der Kölner Druckergeschichte oder wegen der inhaltlichen Bedeutsamkeit eines Werkes.Große Verdienste bei den Vorarbeiten der Katalogisierung des Inkunabelbestandes erwarb sich Prälat Dr. Paul Heusgen. Mit eigener Hand schrieb er den größten Teil der Katalogzettel sowie eine Kollation der Inkunabeln als Vorarbeit für einen geplanten Druck. Aus den früheren Signaturen ist ersichtlich. daß die Inkunabeln Ihrem Inhalt entsprechend aufgestellt waren. Seit 1970 befinden sie sich mit eigener Signatur in dem Tresor der Bibliothek. (), [SC: 2.30]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Fährfrau
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek - Cervello-Margalef, Juan Antonio
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cervello-Margalef, Juan Antonio:
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek - gebunden oder broschiert

1997, ISBN: 9783761613207

[PU: Bachem Verlag], 320 Seiten Gebundene Ausgabe Der Erhaltungszustand des hier angebotenen Werks entspricht der bisherigen Nutzung und dem Alter. Einband und Schnitt sind staubschmutzig. Das Buch stammt aus einer aufgelösten Klosterbibliothek. Der Zuordnungsvermerk und die Original-Klostersignatur sind noch im Buch vorhanden., [SC: 2.50], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 800g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Petra Gros
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek - Cervello-Margalef, Juan Antonio
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cervello-Margalef, Juan Antonio:
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek - gebunden oder broschiert

1997, ISBN: 3761613202

ID: 1113251

Gebundene Ausgabe; 320 Seiten Gebundene Ausgabe Der Erhaltungszustand des hier angebotenen Werks entspricht der bisherigen Nutzung und dem Alter. Einband und Schnitt sind staubschmutzig. Das Buch stammt aus einer aufgelösten Klosterbibliothek. Der Zuordnungsvermerk und die Original-Klostersignatur sind noch im Buch vorhanden. gebraucht; gut, [PU:Bachem Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Petra Gros Versandantiquariat, 56068 Koblenz
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek., Bearbeitet von Rudolf Ferdinand Lenz. Herausgegeben von Juan Antonio Cervello-Margalef. - Lenz, Rudolf Ferdinand
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lenz, Rudolf Ferdinand:
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek., Bearbeitet von Rudolf Ferdinand Lenz. Herausgegeben von Juan Antonio Cervello-Margalef. - Erstausgabe

1997, ISBN: 3761613202

ID: 15773185866

[EAN: 9783761613207], [PU: Köln : Bachem,], NACHSCHLAGEWERKE, BIBLIOGRAPHIEN, SCHRIFT, BUCH, BIBLIOTHEK, INFORMATION UND DOKUMENTATION, CHRISTLICHE RELIGION, 308 S. : Mit Abbildungen. ; 25 cm. Sehr guter Erhaltungszustand. 3761613202 Sprache: Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Südstadt Antiquariat, Karlsruhe, Germany [50355283] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.40
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek - Lenz, Rudolf Ferdinand
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lenz, Rudolf Ferdinand:
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 9783761613207

[ED: Gewebe mit Blindprägung], [PU: Köln: Bachem], 12 Abbildungen 25 cm, [SC: 2.00], ungelesen, gut, gewerbliches Angebot, 1. Aufl.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Hujer
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln

Aus dem Vorwort

Die Diözesanbibliothek ist die Nachfolgerin der Bibliothek des 1615 gegründeten Priesterseminars. Die wegen ihrer wertvollen Handschriftensammlung berühmte Dombibliothek wird bereits zu Lebzeiten von Erzbischof Hildebald (gest. 818) erwähnt. Der Vertrag des Metropolitankapitels mit dem Erzbischöflichen Stuhl vom 24. Oktober 1930 vereinigte beide Bibliotheken unter dem Namen «Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln». Seitdem betreut die Diözesanbibliothek den Bestand der Dombibliothek als Dauerleihgabe.

Der überwiegende Teil der Inkunabelsammlung der Diözesanbibliothek stammt aus Klosterbibliotheken des linksrheinischen Gebietes. die das Schicksal der Säkularisation erlitten. Zu nennen sind die Konventsbibliotheken der Kreuzherren von Hohenbusch (38 Titel), Wickrath (30 Titel), Schwarzenbroich (3 Titel) und Brüggen (1 Titel), die Bibliotheken der Aachener Karmeliten (20 Titel), Franziskaner (15 Titel), Kapuziner (12 Titel), Jesuiten (10 Titel), Regulierherren (8 Titel), Dominikaner (5 Titel) und Augustinereremiten (3 Titel) sowie die Bibliothek der Brühler Franziskaner (21 Titel).

Aus der Bibliothek Bignon (Jean Paul Jerome Bignon, 1662 - 1743, Bibliothekar Ludwigs XIV.) sind drei Inkunabeln in die Diözesanbibliothek gelangt.

Die Inkunabeln der Dombibliothek gehen - wie zum Teil auch die der Diözesanbibliothek - auf testamentarische Verfügungen zurück. 26 Wiegendrucke stammen aus der Bibliothek Spiegel (August Ferdinand von Spiegel, 1764 - 1835, seit 1824 Erzbischof von Köln), 6 aus der Bibliothek München (Nikolaus München. 1794 - 1881, Dompropst und Geheimsekretär des Erzbischofs von Spiegel).

(...)

Detailangaben zum Buch - Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln


EAN (ISBN-13): 9783761613207
ISBN (ISBN-10): 3761613202
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Bachem

Buch in der Datenbank seit 20.07.2008 21:16:44
Buch zuletzt gefunden am 19.03.2017 12:45:57
ISBN/EAN: 3761613202

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7616-1320-2, 978-3-7616-1320-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher