. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 377052652X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,90 €, größter Preis: 40,90 €, Mittelwert: 24,72 €
Der Goethe-Effekt : Goethe - Eckermann - Freud. Aus dem Engl. von Ulrike Dünkelsbühler. Hrsg. von Friedrich A. Kittler - Ronell, Avital
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ronell, Avital:
Der Goethe-Effekt : Goethe - Eckermann - Freud. Aus dem Engl. von Ulrike Dünkelsbühler. Hrsg. von Friedrich A. Kittler - gebrauchtes Buch

1994, ISBN: 9783770526529

[PU: München : Fink], kart., 210 S. 24 cm der Kopfschnitt ist etwas angestaubt sonst ist das Buch noch gut erhalten Inhaltsverzeichnis: Einleitung 9 Erster Teil Vorbemerkungen 21 Der Pas de deux oder Was is Goethe' 25 Der Ort einer Abwesenheit 43 Mahlzeit 47 Body Building 62 Diktat aufnehmen oder Anleitung zum Sprech-Schreiben und Rückspulen 72 Was sollte ich todt seyn?" 78 ,Sie brechen mir den Arm', rief ich." 81 Auswüchse 89 Die Farbenlehre oder Senn PAG MAN eine Powerpille schluckt, werden die Geister durchsichtig blau" 93 In einer Stadt, wie etwa Berlin" 99 Hypnose 109 VOrGEfühL 113 (Schreib-)Federn lassen 118 Fest der Einverleibung 127 Ein Bauchrede-Kästchen 138 Zweiter Teil Textors Kinder: tot geboren 148 Herr M. 155 Beiläufigkeiten 162 Spinat lieben lernen 168 Die Natur des Textes 172 Sehr gute Köpfe 178 An äst het ik 189 Mit dem Hammer analysieren: Irma 192 An der Nase herumgeführt 197 Doppelte Gefahr 200 Der Treffpunkt 202 Register 209 // Mit den zwei Extremfiguren Eckermann und Freud, dem scheinbar selbstlosen Sekretär und Herausgeber einerseits, dem Goethe-Preisträger und Begründer einer Wissenschaft, die anstelle von Goethes Literatur getreten ist, andererseits, kann Avital Ronell dieses ganze Spektrum an paradigmatischen Fällen analysieren, die es weder vermeiden konnten noch wollten, dem Goethe-Effekt" zu erliegen. Dem Diktat ihres Urautors gehorchte so nicht nur die Literatur" und ihre Wissenschaft", die Germanistik, sondern auch ein Wissen vom Menschen schlechthin, das Freud als Psychoanalyse inszenierte und institutionalisierte. Avital Ronells dekonstruktive Lektüre eines Close reading verfolgt die Ubertragungen vom Diktator zum Sekretär, vom Dichter zum Psychoanalytiker in ihrer Materialität, die den Geist der Geistergeschichte in lauter Geister und ein Korpus von Texten in lauter Körper überführt. Wie Eckermanns Vögel, die er bis zum Tod in seinem Zimmer gehalten hat, sein Parasitenverhältnis zu Goethe inkarnieren, wie Freuds Krebstod an einem Knochen, den ausgerechnet Goethe anatomisch entdeckt hatte, die Ahnenschuld der Psychoanalyse am sprechenden und kranken (Sig)Mund selber zurückzahlt solche Geschichten sind seit Goethes Tod bis heute germanistische Tabus geblieben.(Klappentext) Z21507G4 ISBN 377052652X WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 . (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt., [SC: 4.60], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 356g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
OK Buchversand
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 4.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Goethe-Effekt : Goethe - Eckermann - Freud. Aus dem Engl. von Ulrike Dünkelsbühler. Hrsg. von Friedrich A. Kittler - Ronell, Avital
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ronell, Avital:
Der Goethe-Effekt : Goethe - Eckermann - Freud. Aus dem Engl. von Ulrike Dünkelsbühler. Hrsg. von Friedrich A. Kittler - gebrauchtes Buch

1994, ISBN: 377052652X

ID: 29241

kart., 210 S. ; 24 cm; der Kopfschnitt ist etwas angestaubt sonst ist das Buch noch gut erhalten Inhaltsverzeichnis: Einleitung 9 Erster Teil Vorbemerkungen 21 Der Pas de deux oder Was is Goethe' 25 Der Ort einer Abwesenheit 43 Mahlzeit 47 Body Building 62 Diktat aufnehmen oder Anleitung zum Sprech-Schreiben und Rückspulen 72 „Was sollte ich todt seyn?" 78 „,Sie brechen mir den Arm', rief ich." 81 Auswüchse 89 Die Farbenlehre oder Senn PAG MAN eine Powerpille schluckt, werden die Geister durchsichtig blau" 93 „In einer Stadt, wie etwa Berlin" 99 Hypnose 109 VOrGEfühL 113 (Schreib-)Federn lassen 118 Fest der Einverleibung 127 Ein Bauchrede-Kästchen 138 Zweiter Teil Textors Kinder: tot geboren 148 Herr M. 155 Beiläufigkeiten 162 Spinat lieben lernen 168 Die Natur des Textes 172 Sehr gute Köpfe 178 An äst het ik 189 Mit dem Hammer analysieren: Irma 192 An der Nase herumgeführt 197 Doppelte Gefahr 200 Der Treffpunkt 202 Register 209 // Mit den zwei Extremfiguren Eckermann und Freud, dem scheinbar selbstlosen Sekretär und Herausgeber einerseits, dem Goethe-Preisträger und Begründer einer Wissenschaft, die anstelle von Goethes Literatur getreten ist, andererseits, kann Avital Ronell dieses ganze Spektrum an paradigmatischen Fällen analysieren, die es weder vermeiden konnten noch wollten, dem „Goethe-Effekt" zu erliegen. Dem Diktat ihres Urautors gehorchte so nicht nur die „Literatur" und ihre „Wissenschaft", die Germanistik, sondern auch ein Wissen vom Menschen schlechthin, das Freud als Psychoanalyse inszenierte und institutionalisierte. Avital Ronells dekonstruktive Lektüre eines Close reading verfolgt die Ubertragungen vom Diktator zum Sekretär, vom Dichter zum Psychoanalytiker in ihrer Materialität, die den Geist der Geistergeschichte in lauter Geister und ein Korpus von Texten in lauter Körper überführt. Wie Eckermanns Vögel, die er bis zum Tod in seinem Zimmer gehalten hat, sein Parasitenverhältnis zu Goethe inkarnieren, wie Freuds Krebstod an einem Knochen, den ausgerechnet Goethe anatomisch entdeckt hatte, die Ahnenschuld der Psychoanalyse am sprechenden und kranken (Sig)Mund selber zurückzahlt — solche Geschichten sind seit Goethes Tod bis heute germanistische Tabus geblieben.(Klappentext) Z21507G4 ISBN 377052652X Versand D: 2,30 EUR Johann Peter Eckermann ; Johann Wolfgang Goethe von ; Psychoanalyse; Sigmund Freud ; Johann Wolfgang Goethe von, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Psychologie, [PU:München : Fink,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, 63452 Hanau
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Goethe-Effekt. Goethe-Eckermann-Freud. Aus dem Englischen von Ulrike Dünkelsbühler. Herausgegeben von Friedrich A. Kittler. - RONELL, Avital
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
RONELL, Avital:
Der Goethe-Effekt. Goethe-Eckermann-Freud. Aus dem Englischen von Ulrike Dünkelsbühler. Herausgegeben von Friedrich A. Kittler. - gebrauchtes Buch

1994, ISBN: 377052652X

ID: 22684B

Gr.8°. 210 S. Original Karton mit Rückentitel und illustriertem Deckeltitel. Einband etwas berieben und ein wenig fleckig, innen sehr gut. Mit Einleitung und Register. Versand D: 2,00 EUR Belletristik, Goethe; Literaturwissenschaft, [PU:München: Fink.(1994)]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Schwarz, 10559 Berlin (-Tiergarten)
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Goethe-Effekt Goethe - Eckermann - Freud - Ronell, Avital, Friedrich A Kittler und Ulrike Dünkelsbühler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ronell, Avital, Friedrich A Kittler und Ulrike Dünkelsbühler:
Der Goethe-Effekt Goethe - Eckermann - Freud - Taschenbuch

1994, ISBN: 9783770526529

[PU: Fink, Wilhelm], 210 S. Paperback ISBN 377052652X, [SC: 7.95], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 344g]

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 7.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Goethe-Effekt - Avital Ronell; Friedrich A Kittler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Avital Ronell; Friedrich A Kittler:
Der Goethe-Effekt - neues Buch

1994, ISBN: 9783770526529

ID: 5038562

Goethe - Eckermann - Freud, 1994, Buch, Buch, [PU: Fink, Wilhelm]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.