. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,69 €, größter Preis: 15,65 €, Mittelwert: 12,85 €
Der Text in seiner Endgestalt - Rolf Rendtorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Rendtorff:

Der Text in seiner Endgestalt - neues Buch

2001, ISBN: 9783788718213

ID: 693507648

Der Weg zu einer Theologie des Alten Testaments, deren erster Band im vorigen Jahr erschienen ist, hat über viele einzelne Schritte geführt, in denen bestimmte exegetische Themen und Aspekte ebenso wie auch grössere hermeneutische Zusammenhänge bedacht und ausgearbeitet wurden. Vieles davon hat sich in Veröffentlichungen niedergeschlagen, oft in weniger beachteten Publikationen und auch in einer anderen Sprache. Eine Anzahl solcher Arbeiten ist hier zusammengestellt, wobei die Sprache der jeweiligen Erstveröffentlichung beibehalten worden ist (11 Beiträge in deutscher, 9 in englischer Sprache). Dieser Band setzt die in dem Band ´´Kanon und Theologie´´ (1991) vorgelegten ´´Vorarbeiten´´ fort. Der Titel des Bandes ist zugleich der Titel des frühesten Beitrags aus dem Jahr 1991, der aus einer Diskussion im Kreis der Mitarbeiter des Neukirchener ´´Biblischen Kommentars´´ hervorgegangen ist. Er zeigt an, dass bei all den verschiedenen Themen und Aspekten stets der biblische Text in seiner un s vorliegenden ´´kanonischen´´ Gestalt die Grundlage bildet. Ein anderer wesentlicher Aspekt kommt in der ersten Textgruppe zum Ausdruck: dass das ´´Alte Testament´´ zunächst die Bibel Israels ist und dass deshalb die christliche theologische Beschäftigung mit diesem Buch stets in dem Bewusstsein des Zusammenhangs mit dem Judentum geschehen muss. Eine Anzahl von Texten behandelt Gestalten, die in den Darstellungen der biblischen Frühzeit eine zentrale Rolle spielen und deren Beziehungen untereinander bedacht werden. Dabei wird vor allem die Gestalt des Mose in ihren Beziehungen zu Vorläufern wie Noah und Abraham und zu einem Nachfolger wie Samuel in den Blick genommen. Mit Samuel wird zugleich die Brücke zum Königtum geschlagen. Unter den exegetischen Aspekten spielt die Betrachtung grösserer Textzusammenhänge in ihrer jetzt gegebenen Gestalt eine Rolle, vor allem das Buch Jesaja und das Buch der Zwölf Propheten. Am Ende wird ein gewichtiger, oft vernachlässigter Text einer späten Theolog ie, das grosse Bussgebet in Nehemia 9, behandelt sowie der Versuch einer Klärung des biblischen Konzepts vom ´´Rest´´ Israels vorgelegt. Zwanzig Beiträge aus dem letzten Jahrzehnt, davon neun in ihrer englischen Fassung, spiegeln Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments. Zwei grundlegende Aspekte markieren Ausgangspunkt und Wegrichtung: Das ´´Alte Testament´´ ist die Bibel Israels und muss im Bewusstsein des Zusammenhangs mit dem Judentum theologisch ausgelegt werden. Dabei bildet der biblische Text in seiner vorliegenden ´´kanonischen´´ Gestalt die Grundlage. Neben hermeneutischen Grundfragen werden Bücher > Sachbücher > Religion & Glaube > Christentum & Theologie Taschenbuch 21.03.2001 Buch (dtsch.), Neukirchener Theologie, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 3077967 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Text in seiner Endgestalt - Rolf Rendtorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Rolf Rendtorff:

Der Text in seiner Endgestalt - neues Buch

ISBN: 9783788718213

ID: f03d5808a89e241feb8d36721223b4c0

Zwanzig Beiträge aus dem letzten Jahrzehnt, davon neun in ihrer englischen Fassung, spiegeln Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments. Zwei grundlegende Aspekte markieren Ausgangspunkt und Wegrichtung: Das "Alte Testament" ist die Bibel Israels und muss im Bewusstsein des Zusammenhangs mit dem Judentum theologisch ausgelegt werden. Dabei bildet der biblische Text in seiner vorliegenden "kanonischen" Gestalt die Grundlage. Neben hermeneutischen Grundfragen werden exegetische Der Weg zu einer Theologie des Alten Testaments, deren erster Band im vorigen Jahr erschienen ist, hat über viele einzelne Schritte geführt, in denen bestimmte exegetische Themen und Aspekte ebenso wie auch größere hermeneutische Zusammenhänge bedacht und ausgearbeitet wurden. Vieles davon hat sich in Veröffentlichungen niedergeschlagen, oft in weniger beachteten Publikationen und auch in einer anderen Sprache. Eine Anzahl solcher Arbeiten ist hier zusammengestellt, wobei die Sprache der jeweiligen Erstveröffentlichung beibehalten worden ist (11 Beiträge in deutscher, 9 in englischer Sprache). Dieser Band setzt die in dem Band "Kanon und Theologie" (1991) vorgelegten "Vorarbeiten" fort. Der Titel des Bandes ist zugleich der Titel des frühesten Beitrags aus dem Jahr 1991, der aus einer Diskussion im Kreis der Mitarbeiter des Neukirchener "Biblischen Kommentars" hervorgegangen ist. Er zeigt an, dass bei all den verschiedenen Themen und Aspekten stets der biblische Text in seiner un s vorliegenden "kanonischen" Gestalt die Grundlage bildet. Ein anderer wesentlicher Aspekt kommt in der ersten Textgruppe zum Ausdruck: dass das "Alte Testament" zunächst die Bibel Israels ist und dass deshalb die christliche theologische Beschäftigung mit diesem Buch stets in dem Bewusstsein des Zusammenhangs mit dem Judentum geschehen muß. Eine Anzahl von Texten behandelt Gestalten, die in den Darstellungen der biblischen Frühzeit eine zentrale Rolle spielen und deren Beziehungen untereinander bedacht werden. Dabei wird vor allem die Gestalt des Mose in ihren Beziehungen zu Vorläufern wie Noah und Abraham und zu einem Nachfolger wie Samuel in den Blick genommen. Mit Samuel wird zugleich die Brücke zum Königtum geschlagen. Unter den exegetischen Aspekten spielt die Betrachtung größerer Textzusammenhänge in ihrer jetzt gegebenen Gestalt eine Rolle, vor allem das Buch Jesaja und das Buch der Zwölf Propheten. Am Ende wird ein gewichtiger, oft vernachlässigter Text einer späten Theolog ie, das große Bußgebet in Nehemia 9, behandelt sowie der Versuch einer Klärung des biblischen Konzepts vom "Rest" Israels vorgelegt. Bücher / Sachbücher / Religion & Glaube / Christentum & Theologie 978-3-7887-1821-3, Neukirchener Theologie

Neues Buch Buch.de
Nr. 3077967 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Text in seiner Endgestalt - Rolf Rendtorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Rendtorff:
Der Text in seiner Endgestalt - neues Buch

ISBN: 9783788718213

ID: 116959582

Der Weg zu einer Theologie des Alten Testaments, deren erster Band im vorigen Jahr erschienen ist, hat über viele einzelne Schritte geführt, in denen bestimmte exegetische Themen und Aspekte ebenso wie auch größere hermeneutische Zusammenhänge bedacht und ausgearbeitet wurden. Vieles davon hat sich in Veröffentlichungen niedergeschlagen, oft in weniger beachteten Publikationen und auch in einer anderen Sprache. Eine Anzahl solcher Arbeiten ist hier zusammengestellt, wobei die Sprache der jeweiligen Erstveröffentlichung beibehalten worden ist (11 Beiträge in deutscher, 9 in englischer Sprache). Dieser Band setzt die in dem Band ´´Kanon und Theologie´´ (1991) vorgelegten ´´Vorarbeiten´´ fort. Der Titel des Bandes ist zugleich der Titel des frühesten Beitrags aus dem Jahr 1991, der aus einer Diskussion im Kreis der Mitarbeiter des Neukirchener ´´Biblischen Kommentars´´ hervorgegangen ist. Er zeigt an, dass bei all den verschiedenen Themen und Aspekten stets der biblische Text in seiner un s vorliegenden ´´kanonischen´´ Gestalt die Grundlage bildet. Ein anderer wesentlicher Aspekt kommt in der ersten Textgruppe zum Ausdruck: dass das ´´Alte Testament´´ zunächst die Bibel Israels ist und dass deshalb die christliche theologische Beschäftigung mit diesem Buch stets in dem Bewusstsein des Zusammenhangs mit dem Judentum geschehen muß. Eine Anzahl von Texten behandelt Gestalten, die in den Darstellungen der biblischen Frühzeit eine zentrale Rolle spielen und deren Beziehungen untereinander bedacht werden. Dabei wird vor allem die Gestalt des Mose in ihren Beziehungen zu Vorläufern wie Noah und Abraham und zu einem Nachfolger wie Samuel in den Blick genommen. Mit Samuel wird zugleich die Brücke zum Königtum geschlagen. Unter den exegetischen Aspekten spielt die Betrachtung größerer Textzusammenhänge in ihrer jetzt gegebenen Gestalt eine Rolle, vor allem das Buch Jesaja und das Buch der Zwölf Propheten. Am Ende wird ein gewichtiger, oft vernachlässigter Text einer späten Theolog ie, das große Bußgebet in Nehemia 9, behandelt sowie der Versuch einer Klärung des biblischen Konzepts vom ´´Rest´´ Israels vorgelegt. Zwanzig Beiträge aus dem letzten Jahrzehnt, davon neun in ihrer englischen Fassung, spiegeln Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments. Zwei grundlegende Aspekte markieren Ausgangspunkt und Wegrichtung: Das ´´Alte Testament´´ ist die Bibel Israels und muss im Bewusstsein des Zusammenhangs mit dem Judentum theologisch ausgelegt werden. Dabei bildet der biblische Text in seiner vorliegenden ´´kanonischen´´ Gestalt die Grundlage. Neben hermeneutischen Grundfragen werden Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie, Neukirchener Aussaat

Neues Buch Thalia.de
No. 3077967 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Text in seiner Endgestalt - Rolf Rendtorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Rendtorff:
Der Text in seiner Endgestalt - Taschenbuch

1, ISBN: 9783788718213

[ED: Taschenbuch], [PU: Neukirchener Theologie], Neuware - Der Weg zu einer Theologie des Alten Testaments, deren erster Band im vorigen Jahr erschienen ist, hat über viele einzelne Schritte geführt, in denen bestimmte exegetische Themen und Aspekte ebenso wie auch größere hermeneutische Zusammenhänge bedacht und ausgearbeitet wurden. Vieles davon hat sich in Veröffentlichungen niedergeschlagen, oft in weniger beachteten Publikationen und auch in einer anderen Sprache. Eine Anzahl solcher Arbeiten ist hier zusammengestellt, wobei die Sprache der jeweiligen Erstveröffentlichung beibehalten worden ist (11 Beiträge in deutscher, 9 in englischer Sprache). Dieser Band setzt die in dem Band 'Kanon und Theologie' (1991) vorgelegten 'Vorarbeiten' fort. Der Titel des Bandes ist zugleich der Titel des frühesten Beitrags aus dem Jahr 1991, der aus einer Diskussion im Kreis der Mitarbeiter des Neukirchener 'Biblischen Kommentars' hervorgegangen ist. Er zeigt an, dass bei all den verschiedenen Themen und Aspekten stets der biblische Text in seiner un s vorliegenden 'kanonischen' Gestalt die Grundlage bildet. Ein anderer wesentlicher Aspekt kommt in der ersten Textgruppe zum Ausdruck: dass das 'Alte Testament' zunächst die Bibel Israels ist und dass deshalb die christliche theologische Beschäftigung mit diesem Buch stets in dem Bewusstsein des Zusammenhangs mit dem Judentum geschehen muß. Eine Anzahl von Texten behandelt Gestalten, die in den Darstellungen der biblischen Frühzeit eine zentrale Rolle spielen und deren Beziehungen untereinander bedacht werden. Dabei wird vor allem die Gestalt des Mose in ihren Beziehungen zu Vorläufern wie Noah und Abraham und zu einem Nachfolger wie Samuel in den Blick genommen. Mit Samuel wird zugleich die Brücke zum Königtum geschlagen. Unter den exegetischen Aspekten spielt die Betrachtung größerer Textzusammenhänge in ihrer jetzt gegebenen Gestalt eine Rolle, vor allem das Buch Jesaja und das Buch der Zwölf Propheten. Am Ende wird ein gewichtiger, oft vernachlässigter Text einer späten Theolog ie, das große Bußgebet in Nehemia 9, behandelt sowie der Versuch einer Klärung des biblischen Konzepts vom 'Rest' Israels vorgelegt. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x144x24 mm, [GW: 405g]

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Text in seiner Endgestalt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der Text in seiner Endgestalt - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783788718213

ID: e6d68760ffb00c98b4540ace0502db92

Zwanzig Beiträge aus dem letzten Jahrzehnt, davon neun in ihrer englischen Fassung, spiegeln Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments. Zwei grundlegende Aspekte markieren Ausgangspunkt und Wegrichtung: Das Alte Testament ist die Bibel Israels und muß im Bewußtsein des Zusammenhangs mit dem Judentum theologisch ausgelegt werden. Dabei bildet der biblische Text in seiner vorliegenden kanonischen Gestalt die Grundlage. Neben hermeneutischen Grundfragen werden exegetische Themen erörtert Zwanzig Beiträge aus dem letzten Jahrzehnt, davon neun in ihrer englischen Fassung, spiegeln Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments. Zwei grundlegende Aspekte markieren Ausgangspunkt und Wegrichtung: Das Alte Testament ist die Bibel Israels und muß im Bewußtsein des Zusammenhangs mit dem Judentum theologisch ausgelegt werden. Dabei bildet der biblische Text in seiner vorliegenden kanonischen Gestalt die Grundlage. Neben hermeneutischen Grundfragen werden exegetische Themen erörtert, darunter die kanonischen Profile biblischer Gestalten wie Mose und Samuel., [PU: Neukirchener, Neukirchen-Vluyn]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03788718218 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Text in seiner Endgestalt: Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments
Autor:

Rolf Rendtorff

Titel:

Der Text in seiner Endgestalt: Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments

ISBN-Nummer:

3788718218

Zwanzig Beiträge aus dem letzten Jahrzehnt, davon neun in ihrer englischen Fassung, spiegeln Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments. Zwei grundlegende Aspekte markieren Ausgangspunkt und Wegrichtung: Das 'Alte Testament' ist die Bibel Israels und muss im Bewusstsein des Zusammenhangs mit dem Judentum theologisch ausgelegt werden. Dabei bildet der biblische Text in seiner vorliegenden 'kanonischen' Gestalt die Grundlage. Neben hermeneutischen Grundfragen werden exegetische Themen erörtert, darunter die kanonischen Profile biblischer Gestalten wie Mose und Samuel.

Detailangaben zum Buch - Der Text in seiner Endgestalt: Schritte auf dem Weg zu einer Theologie des Alten Testaments


EAN (ISBN-13): 9783788718213
ISBN (ISBN-10): 3788718218
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Neukirchener

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 14:22:26
Buch zuletzt gefunden am 11.03.2017 20:04:04
ISBN/EAN: 3788718218

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7887-1821-8, 978-3-7887-1821-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher