Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3791707159 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,00 €, größter Preis: 155,47 €, Mittelwert: 37,07 €
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859) - Hausmann, Franz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hausmann, Franz:
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859) - gebunden oder broschiert

1982, ISBN: 3791707159

ID: 1192823141

[EAN: 9783791707150], [SC: 1.5], [PU: Friedrich Pustet, Regensburg], EKKLESIOLOGIE, SOTERIOLOGIE, O.-Karton. Aus der Reihe: Eichstätter Studien. Neue Folge. Band XV. - Klappentext: Die theologische Bedeutung der Beziehung von Kirche und Ehe zueinander wurde nicht erst in unseren Tagen entdeckt. Bereits vor über einhundert Jahren befaßte sich Jean-Pierre Martin mit dieser Frage. Er tat dies unter dem systematischen Blickwinkel seiner soteriologisch bestimmten Theologie. Ausgangspunkt seiner Überlegungen ist die umfassende Heilsliebe Gottes. Damit der Mensch seine Herkunft aus der göttlichen Liebe und seine Aufgabe als solche erkenne, hat Gott ihn auf seinen Mitmenschen verwiesen und durch die Verbindung von Mann und Frau in liebender Einheit, durch die Ehe, den Tenor der Beziehung der Menschen zueinander sowie der Aktivität Gottes angegeben: der Liebe. Die Realität der Ehe ist von Gott zum Zeichen dafür gestiftet. Sie ist von Anfang an eine sakramentale Wirklichkeit. Nach dem Sündenfall ist sie prophetisches Zeichen der Treue Gottes und sollte den Glaubenden Sigel der Gewißheit sein, daß und wie Gott die selbstgewählte Isolation des Menschen aufbrechen werde: dadurch nämlich, daß er selbst in seinem Sohn als Mensch mit den Menschen Beziehung aufnehmen wird. Dies geschah in Jesus von Nazareth, dem Christus. - Die Kirche ist bei Martin zu verstehen als vom Heiligen Geist belebtes Sakrament des Heiles. Sie ist Volk Gottes nur als Leib Christi. Die Menschen in ihr gehören im Heiligen Geist Christus an. Die Ehe zweier Gläubiger wird in dieser Heilsdimension zum Ort des realisierbaren Heiles. Sie offenbart den Glaubenden die Tatsache, daß sich die Kirche auf Jesus Christus gründet und in der Verbindung mit ihm durch seinen Heiligen Geist lebt. Sie wird in dieser Sich selbst zur Kirche, zur sakramentalen Realisierung ihres innersten Wesens, ihres Seins als Leib Christi und ihres Lebens aus dem Geist Christi. Die Ehe ist dieses Sakrament, damit die Menschen auf für sie verständliche Weise erkennen können, worin ihr Heil begründet liegt: in Gott, der zu seiner Ehre in ihrem liebenden Miteinander erkannt sein will. Das ''propter nostram salutem'' des Credo gilt bei Martin für Christus, die Kirche und die Ehe. - Die vorliegende Arbeit sucht diesen grundlegenden Gedanken Martins aus seinen Werken zu belegen.; Jahr: 1982; Format: Großoktav; Anzahl der Seiten: 378; Auflage: 1.; Zustand: 2 (Aus Bibliotheksbestand makuliert. Einband mit Bibliotheksetikett. Stempel auf Vorsatz und Titelblatt. Sonst tadellos.) 545 gr. 378 pages. Aus Bibliotheksbestand makuliert. Einband mit Bibliotheksetikett. Stempel auf Vorsatz und Titelblatt. Sonst tadellos.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Immanuel, Einzelhandel, Steinebach a.d. Wied, Germany [1274396] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859) - Hausmann, Franz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hausmann, Franz:
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859) - gebunden oder broschiert

1982, ISBN: 3791707159

ID: 1192823141

[EAN: 9783791707150], [PU: Friedrich Pustet, Regensburg], EKKLESIOLOGIE, SOTERIOLOGIE, O.-Karton. Aus der Reihe: Eichstätter Studien. Neue Folge. Band XV. - Klappentext: Die theologische Bedeutung der Beziehung von Kirche und Ehe zueinander wurde nicht erst in unseren Tagen entdeckt. Bereits vor über einhundert Jahren befaßte sich Jean-Pierre Martin mit dieser Frage. Er tat dies unter dem systematischen Blickwinkel seiner soteriologisch bestimmten Theologie. Ausgangspunkt seiner Überlegungen ist die umfassende Heilsliebe Gottes. Damit der Mensch seine Herkunft aus der göttlichen Liebe und seine Aufgabe als solche erkenne, hat Gott ihn auf seinen Mitmenschen verwiesen und durch die Verbindung von Mann und Frau in liebender Einheit, durch die Ehe, den Tenor der Beziehung der Menschen zueinander sowie der Aktivität Gottes angegeben: der Liebe. Die Realität der Ehe ist von Gott zum Zeichen dafür gestiftet. Sie ist von Anfang an eine sakramentale Wirklichkeit. Nach dem Sündenfall ist sie prophetisches Zeichen der Treue Gottes und sollte den Glaubenden Sigel der Gewißheit sein, daß und wie Gott die selbstgewählte Isolation des Menschen aufbrechen werde: dadurch nämlich, daß er selbst in seinem Sohn als Mensch mit den Menschen Beziehung aufnehmen wird. Dies geschah in Jesus von Nazareth, dem Christus. - Die Kirche ist bei Martin zu verstehen als vom Heiligen Geist belebtes Sakrament des Heiles. Sie ist Volk Gottes nur als Leib Christi. Die Menschen in ihr gehören im Heiligen Geist Christus an. Die Ehe zweier Gläubiger wird in dieser Heilsdimension zum Ort des realisierbaren Heiles. Sie offenbart den Glaubenden die Tatsache, daß sich die Kirche auf Jesus Christus gründet und in der Verbindung mit ihm durch seinen Heiligen Geist lebt. Sie wird in dieser Sich selbst zur Kirche, zur sakramentalen Realisierung ihres innersten Wesens, ihres Seins als Leib Christi und ihres Lebens aus dem Geist Christi. Die Ehe ist dieses Sakrament, damit die Menschen auf für sie verständliche Weise erkennen können, worin ihr Heil begründet liegt: in Gott, der zu seiner Ehre in ihrem liebenden Miteinander erkannt sein will. Das ''propter nostram salutem'' des Credo gilt bei Martin für Christus, die Kirche und die Ehe. - Die vorliegende Arbeit sucht diesen grundlegenden Gedanken Martins aus seinen Werken zu belegen.; Jahr: 1982; Format: Großoktav; Anzahl der Seiten: 378; Auflage: 1.; Zustand: 2 (Aus Bibliotheksbestand makuliert. Einband mit Bibliotheksetikett. Stempel auf Vorsatz und Titelblatt. Sonst tadellos.) 545 gr. 378 pages. Aus Bibliotheksbestand makuliert. Einband mit Bibliotheksetikett. Stempel auf Vorsatz und Titelblatt. Sonst tadellos.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Immanuel, Einzelhandel, Steinebach a.d. Wied, Germany [1274396] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859) - Franz Hausmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Hausmann:
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859) - neues Buch

ISBN: 3791707159

Copertina flessibile, [EAN: 9783791707150], Libro, European Book, 411664031, Categorie, 13077484031, Adolescenti e ragazzi, 508758031, Arte, cinema e fotografia, 508714031, Biografie, diari e memorie, 508791031, Calendari e agende, 508785031, Diritto, 508864031, Dizionari e opere di consultazione, 508786031, Economia, affari e finanza, 13466594031, Erotica, 508792031, Famiglia, salute e benessere, 1345828031, Fantascienza e Fantasy, 508784031, Fumetti e manga, 508771031, Gialli e Thriller, 1346712031, Guide di revisione e aiuto allo studio, 508820031, Humour, 508733031, Informatica, Web e Digital Media, 508770031, Letteratura e narrativa, 508715031, Libri per bambini, 508888031, Libri scolastici, 508857031, Lingua, linguistica e scrittura, 508811031, Politica, 508745031, Religione, 508775031, Romanzi rosa, 508867031, Scienze, tecnologia e medicina, 508794031, Self-help, 508879031, Società e scienze sociali, 508835031, Sport, 508796031, Storia, 508821031, Tempo libero, 508753031, Viaggi, 411663031, Libri

Neues Buch Amazon.it
DZK BOOKS EU
Neuware. Versandkosten:Amazon-Produkte ab EUR 19 Versandkostenfrei in Italien und der Schweiz, EUR 6 für den Rest der EU.. Generalmente spedito in 1-2 giorni lavorativi. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859). Eichstätter Studien , N.F., Bd. 15 - Hausmann, Franz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hausmann, Franz:
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859). Eichstätter Studien , N.F., Bd. 15 - gebunden oder broschiert

1982, ISBN: 3791707159

ID: 41878

kart. 378 S. , 24 cm Kartoniert Versand erfolgt am folgenden Werktag / mit Rechnung / ex-library / Bibl.-Hardcover Martin, Jean-Pierre , Ehe , Kirche , Katholische Kirche , Martin, Jean-Pierre , Ehe gebraucht; sehr gut, [PU:Regensburg : Pustet,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Mosakowski & Stiasny GbR Frank Stiasny, 61197 Florstadt
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859). - - Franz Hausmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Hausmann:
Kirche und Ehe in der Theologie des Jean-Pierre Martin (1792-1859). - - gebunden oder broschiert

1982, ISBN: 9783791707150

[ED: Gebunden mit Schutzumschlag (verlagsfrisch - noch in Orig.-Folie).], [PU: Pustet Verlag, 1982.], 8. 378 S., DE, [SC: 3.00], gewerbliches Angebot, PayPal, offene Rechnung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Joseph Steutzger, Einzelhandelskaufmann
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.