Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3791717863 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 19,90, größter Preis: € 34,00, Mittelwert: € 25,54
Die Juden im Römischen Reich - Schall, Ute
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schall, Ute:
Die Juden im Römischen Reich - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 9783791717869

[ED: Gebunden mit Schutzumschlag (Hardcover)], [PU: Verlag Friedrich Pustet], Scheinbar ungelesenes Exemplar mit nur sehr geringen Regalspuren. Mit einigen schwarzweißen Abbildungen auf Tafeln und Kartenabbildungen im Text. ISBN-10: 3791717863. EAN/ISBN-13: 9783791717869. Klappentext/Beschreibung: VERLAGSINFO: Gelobtes Land - Verheißenes Land - Judäa - Israel: Der schmale Küstenstreifen am östlichen Mittelmeer, der heute fast tagtäglich für Schlagzeilen in der Weltpresse sorgt, schien den römischen Geschichtsschreibern lange keiner Erwähnung wert. Dies änderte sich erst, als Pompejus 63 v. Chr. Jerusalem zerstört, das unabhängige Königreich Judäa unterwirft und zum Vasallenstaat Roms macht. Von da an beginnt ein Kampf David gegen Goliath Zum ersten Mal wird in diesem Buch in deutscher Sprache die Geschichte des Judentums in der Antike für ein breites historisch interessiertes Publikum vorgestellt. Ute Schall erzählt von großen jüdischen Königen und despotischen römischen Statthaltern, von den blutigen Kriegen der widerspenstigen Provinz Judäa gegen die Weltmacht Rom, vom Kampf der Diasporajuden um die Wahrung ihres Glaubens und alter Vätersitte. Und schließlich davon, wie der römische Kaiser Hadrian (117-138) alle Macht Israels in seinem grimmigen Zorn zerbricht und auch wie mit dem Erstarken des Christentums im Römischen Reich dem Judentum ein neuer Konkurrent erwächst. Ute SCHALL lebt in Buchen/Odenwald. Sie veröffentlicht seit mehr als 20 Jahren Essays und Bücher zu althistorischen Themen. Zuletzt erschienen: Marc Aurel. Der Philosoph auf dem Caesarenthron (31998), Julian Apostata. Göttersohn und Christenfeind (2000), Rom. Eine Chronik der Gewalt (2001). Zahlreiche Vorträge u.a. über das antike und christliche Rom. Kostenloser Versand als Büchersendung mit der Deutschen Post., DE, [SC: 0.00], Sehr guter Zustand, gewerbliches Angebot, 24x17cm, 365 Seiten, [GW: 784g], [PU: Regensburg], PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
exlibris24 Versandantiquariat Inhaber: Marie-Luise und Peter Drewniok GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Juden im Römischen Reich - Schall, Ute
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schall, Ute:
Die Juden im Römischen Reich - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 9783791717869

[ED: Gebunden mit Schutzumschlag (Hardcover)], [PU: Verlag Friedrich Pustet], Scheinbar ungelesenes Exemplar mit nur sehr geringen Regalspuren. Mit einigen schwarzweißen Abbildungen auf Tafeln und Kartenabbildungen im Text. ISBN-10: 3791717863. EAN/ISBN-13: 9783791717869. Klappentext/Beschreibung: VERLAGSINFO: Gelobtes Land - Verheißenes Land - Judäa - Israel: Der schmale Küstenstreifen am östlichen Mittelmeer, der heute fast tagtäglich für Schlagzeilen in der Weltpresse sorgt, schien den römischen Geschichtsschreibern lange keiner Erwähnung wert. Dies änderte sich erst, als Pompejus 63 v. Chr. Jerusalem zerstört, das unabhängige Königreich Judäa unterwirft und zum Vasallenstaat Roms macht. Von da an beginnt ein Kampf David gegen Goliath Zum ersten Mal wird in diesem Buch in deutscher Sprache die Geschichte des Judentums in der Antike für ein breites historisch interessiertes Publikum vorgestellt. Ute Schall erzählt von großen jüdischen Königen und despotischen römischen Statthaltern, von den blutigen Kriegen der widerspenstigen Provinz Judäa gegen die Weltmacht Rom, vom Kampf der Diasporajuden um die Wahrung ihres Glaubens und alter Vätersitte. Und schließlich davon, wie der römische Kaiser Hadrian (117-138) alle Macht Israels in seinem grimmigen Zorn zerbricht und auch wie mit dem Erstarken des Christentums im Römischen Reich dem Judentum ein neuer Konkurrent erwächst. Ute SCHALL lebt in Buchen/Odenwald. Sie veröffentlicht seit mehr als 20 Jahren Essays und Bücher zu althistorischen Themen. Zuletzt erschienen: Marc Aurel. Der Philosoph auf dem Caesarenthron (31998), Julian Apostata. Göttersohn und Christenfeind (2000), Rom. Eine Chronik der Gewalt (2001). Zahlreiche Vorträge u.a. über das antike und christliche Rom. Kostenloser Versand als Büchersendung mit der Deutschen Post., DE, Sehr guter Zustand, gewerbliches Angebot, 24x17cm, 365 Seiten, [GW: 784g], [PU: Regensburg], PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
exlibris24 Versandantiquariat Inhaber: Marie-Luise und Peter Drewniok GbR
Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Juden im Römischen Reich - Ute Schall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ute Schall:
Die Juden im Römischen Reich - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 3791717863

[SR: 1165954], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783791717869], Pustet, F, Pustet, F, Book, [PU: Pustet, F], Pustet, F, Pustet, Regensburg, 2002. 365 S.,Pappband - neuwertig/original verlagsfrisch verschweißt -, 13626091, Politik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498516, Religion, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 14630883031, Einzelne Künstler, 14634583031, Fahrzeugbildbände, 14630887031, Fernsehen, 555032, Film, 556086, Fotografie, 14630872031, Geschichte & Kritik, 556002, Grafikdesign, 14630832031, Kunsterhaltung, 14630833031, Kunstvertrieb, 14634481031, Malerei, 188804, Medien, 537048, Mode, 14630836031, Moderne Kunst, 555560, Musik, 14634565031, Radio, 14634569031, Religion, 14634570031, Skulpturen, 14634573031, Studieren & Unterrichten, 14630841031, Zeichnung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779031, Asien, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779251, Israel, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779181, Vor- & Frühgeschichte, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778941, Allgemein, 15777221, Klassische Antike, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777541, Griechenland, 15777221, Klassische Antike, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777771, Römisches Reich, 15777221, Klassische Antike, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 340525031, Geografie & Archäologie, 340520031, Bibel & Bibelkunde, 340519031, Christentum & Theologie, 340513031, Religion & Glaube, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Uwe Lammla, Weltwitzer Weg 8, 07806 Neustadt/Orla, Tel. 036481/279264, UST.Id. DE 257646733
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Juden im Römischen Reich - Schall, Ute
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schall, Ute:
Die Juden im Römischen Reich - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 3791717863

ID: 22896040077

[EAN: 9783791717869], Gebraucht, guter Zustand, [SC: 0.0], [PU: Verlag Friedrich Pustet, Regensburg], Jacket, Scheinbar ungelesenes Exemplar mit nur sehr geringen Regalspuren. Mit einigen schwarzweißen Abbildungen auf Tafeln und Kartenabbildungen im Text. Gebunden mit Schutzumschlag. 365 Seiten. 784 Gramm. 24x17cm. Deutsch. VERLAGSINFO: Gelobtes Land - Verheißenes Land - Judäa - Israel: Der schmale Küstenstreifen am östlichen Mittelmeer, der heute fast tagtäglich für Schlagzeilen in der Weltpresse sorgt, schien den römischen Geschichtsschreibern lange keiner Erwähnung wert. Dies änderte sich erst, als Pompejus 63 v. Chr. Jerusalem zerstört, das unabhängige Königreich Judäa unterwirft und zum Vasallenstaat Roms macht. Von da an beginnt ein Kampf David gegen Goliath Zum ersten Mal wird in diesem Buch in deutscher Sprache die Geschichte des Judentums in der Antike für ein breites historisch interessiertes Publikum vorgestellt. Ute Schall erzählt von großen jüdischen Königen und despotischen römischen Statthaltern, von den blutigen Kriegen der widerspenstigen Provinz Judäa gegen die Weltmacht Rom, vom Kampf der Diasporajuden um die Wahrung ihres Glaubens und alter Vätersitte. Und schließlich davon, wie der römische Kaiser Hadrian (117-138) »alle Macht Israels in seinem grimmigen Zorn zerbricht« und auch wie mit dem Erstarken des Christentums im Römischen Reich dem Judentum ein neuer Konkurrent erwächst. | Ute SCHALL lebt in Buchen/Odenwald. Sie veröffentlicht seit mehr als 20 Jahren Essays und Bücher zu althistorischen Themen. Zuletzt erschienen: Marc Aurel. Der Philosoph auf dem Caesarenthron (31998), Julian Apostata. Göttersohn und Christenfeind (2000), Rom. Eine Chronik der Gewalt (2001). Zahlreiche Vorträge u.a. über das antike und christliche Rom. Alle Preise inkl. MwSt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
exlibris24 Versandantiquariat, Freiburg im Breisgau, Germany [51740282] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Juden im Römischen Reich - Schall, Ute
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schall, Ute:
Die Juden im Römischen Reich - neues Buch

2002, ISBN: 9783791717869

[ED: Gb], [PU: Pustet], verlagsneu Zum ersten Mal wird in diesem Buch in deutscher Sprache die Geschichte des Judentums in der Antike für ein breites historisch interessiertes Publikum vorgestellt. Ute Schall erzählt von großen jüdischen Königen und despotischen römischen Statthaltern, von den blutigen Kriegen der widerspenstigen Provinz Judäa gegen die Weltmacht Rom, vom Kampf der Diasporajuden um die Wahrung ihres Glaubens und alter Vätersitte. Und schließlich davon, wie der römische Kaiser Hadrian (117-138) alle Macht Israels in seinem grimmigen Zorn zerbricht und auch wie mit dem Erstarken des Christentums im Römischen Reich dem Judentum ein neuer Konkurrent erwächst., DE, [SC: 2.20], Neuware, gewerbliches Angebot, 365 S., 16 Abb., [GW: 783g], PayPal, offene Rechnung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Arnshaugk Verlag
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Juden im Römischen Reich

Gelobtes Land - Verheißenes Land - Judäa - Israel: Der schmale Küstenstreifen am östlichen Mittelmeer, der heute fast tagtäglich für Schlagzeilen in der Weltpresse sorgt, schien den römischen Geschichtsschreibern lange keiner Erwähnung wert. Dies änderte sich erst, als Pompejus 63 v. Chr. Jerusalem zerstört, das unabhängige Königreich Judäa unterwirft und zum Vasallenstaat Roms macht. Von da an beginnt ein Kampf David gegen Goliath ... Zum ersten Mal wird in diesem Buch in deutscher Sprache die Geschichte des Judentums in der Antike für ein breites historisch interessiertes Publikum vorgestellt. Ute Schall erzählt von großen jüdischen Königen und despotischen römischen Statthaltern, von den blutigen Kriegen der widerspenstigen Provinz Judäa gegen die Weltmacht Rom, vom Kampf der Diasporajuden um die Wahrung ihres Glaubens und alter Vätersitte. Und schließlich davon, wie der römische Kaiser Hadrian (117-138) "alle Macht Israels in seinem grimmigen Zorn zerbricht" und auch wie mit dem Erstarken des Christentums im Römischen Reich dem Judentum ein neuer Konkurrent erwächst.

Detailangaben zum Buch - Die Juden im Römischen Reich


EAN (ISBN-13): 9783791717869
ISBN (ISBN-10): 3791717863
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Pustet, 2002

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 22:58:56
Buch zuletzt gefunden am 19.11.2018 11:17:25
ISBN/EAN: 3791717863

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7917-1786-3, 978-3-7917-1786-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher