. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,00 €, größter Preis: 12,00 €, Mittelwert: 10,80 €
Brunnen der Parzen - Kessel, Joseph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kessel, Joseph:

Brunnen der Parzen - gebrauchtes Buch

1981, ISBN: 380041001X

ID: 34842

821 Seiten OLeinen mit OSchutzumschlag, 21 x 13,5 cm Guter Zustand - leichte Gebrauchsspuren am Schutzumschlag Aus dem Französischen ("Le Tour du malheur",1950) übertragen von Lilly von Sauter. Autorenporträt : Joseph Kessel (geboren am 10. Februar 1898 in Entre Ríos, Argentinien; gestorbemn 23. Juli 1979 in Avernes, Val-d?Oise) war ein französischer Journalist, Abenteurer und Romancier. Joseph Kessel stammte von russisch-jüdischen Eltern ab. Sein jüngerer Bruder Lazare Kessel (1899-1920) war der leibliche Vater des Schriftstellers Maurice Druon (1918-2009). Kessels Vater, ein Arzt, war aus Russland ausgewandert und versuchte sich eine neue Existenz in Argentinien aufzubauen. Er ging aber später wieder nach Russland zurück und lebte schließlich ab 1908 in Frankreich. So erlebte Kessel eine wechselvolle Jugend in der Pampa, besuchte Schulen in Montlhéry, in Orenburg (Ural), in Nizza und schließlich in Paris (Lycée Louis-le-Grand). 1916 meldete er sich freiwillig zu den im Aufbau befindlichen französischen Luftstreitkräften und wurde mit der Militärmedaille und dem Kriegskreuz 1914-18 ausgezeichnet. Sein Buch "L'Equipage" (Die Mannschaft, 1923) spiegelt die Erlebnisse an der Front wider und ist einer der ersten Fliegerromane. Seine Karriere begann als Auslandskorrespondent. Kessel verdiente sich schnell den Ruf eines Abenteurers, der fast die gesamte Welt bereiste. In seinen Reportagen, aber auch in Romanen, behandelte er neben Kriegsthemen oft die Fliegerei. Sein bevorzugtes Genre ist der Abenteuerroman, zu dessen wichtigstem Vertreter der Roman über Henri de Monfreid Fortune Carrée zählt. Nach der Kapitulation Frankreichs 1940 schloss er sich der Résistance an. Trotz des Erfolgs seiner Bücher gelang es Kessel nie ganz, als Literat Anerkennung zu finden. Seine Romane waren zu dicht an der Unterhaltungsliteratur angesiedelt, die Reiseberichte an der Reportage. Bei seiner Aufnahme in die Académie française 1962 schrieben Literaturkritiker denn auch, Kessel sei "der erste Reporter unter der Kuppel der Unsterblichen". Viele seiner Werke sind verfilmt worden, so z.B. Belle de Jour ?- Schöne des Tages durch Luis Buñuel. Kessels erfolgreichster Roman ist Le Lion (Patricia und der Löwe) aus dem Jahre 1958, der seither immer wieder als Kinderbuchklassiker aufgelegt wird. Kessel starb am 23. Juli 1979 in Avernes (Val-d?Oise) und wurde auf dem Friedhof Montparnasse in Paris beerdigt. Versand D: 2,50 EUR Französische Literatur des 20. Jahrhunderts, [PU:Universitas Verlag, München,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Gerhard Höcher Buch- Kunst- Musik, 1080 Wien
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Brunnen der Parzen - Kessel, Joseph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Kessel, Joseph:

Brunnen der Parzen - gebrauchtes Buch

1981, ISBN: 380041001X

ID: 15891887649

[EAN: 9783800410019], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Universitas Verlag, München,], FRANZÖSISCHE LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, 821 Seiten Guter Zustand - leichte Gebrauchsspuren am Schutzumschlag Aus dem Französischen ("Le Tour du malheur",1950) übertragen von Lilly von Sauter. Autorenporträt : Joseph Kessel (geboren am 10. Februar 1898 in Entre Ríos, Argentinien; gestorbemn 23. Juli 1979 in Avernes, Val-d?Oise) war ein französischer Journalist, Abenteurer und Romancier. Joseph Kessel stammte von russisch-jüdischen Eltern ab. Sein jüngerer Bruder Lazare Kessel (1899-1920) war der leibliche Vater des Schriftstellers Maurice Druon (1918-2009). Kessels Vater, ein Arzt, war aus Russland ausgewandert und versuchte sich eine neue Existenz in Argentinien aufzubauen. Er ging aber später wieder nach Russland zurück und lebte schließlich ab 1908 in Frankreich. So erlebte Kessel eine wechselvolle Jugend in der Pampa, besuchte Schulen in Montlhéry, in Orenburg (Ural), in Nizza und schließlich in Paris (Lycée Louis-le-Grand). 1916 meldete er sich freiwillig zu den im Aufbau befindlichen französischen Luftstreitkräften und wurde mit der Militärmedaille und dem Kriegskreuz 1914-18 ausgezeichnet. Sein Buch "L'Equipage" (Die Mannschaft, 1923) spiegelt die Erlebnisse an der Front wider und ist einer der ersten Fliegerromane. Seine Karriere begann als Auslandskorrespondent. Kessel verdiente sich schnell den Ruf eines Abenteurers, der fast die gesamte Welt bereiste. In seinen Reportagen, aber auch in Romanen, behandelte er neben Kriegsthemen oft die Fliegerei. Sein bevorzugtes Genre ist der Abenteuerroman, zu dessen wichtigstem Vertreter der Roman über Henri de Monfreid Fortune Carrée zählt. Nach der Kapitulation Frankreichs 1940 schloss er sich der Résistance an. Trotz des Erfolgs seiner Bücher gelang es Kessel nie ganz, als Literat Anerkennung zu finden. Seine Romane waren zu dicht an der Unterhaltungsliteratur angesiedelt, die Reiseberichte an der Reportage. Bei seiner Aufnahme in die Académie française 1962 schrieben Literaturkritiker denn auch, Kessel sei "der erste Reporter unter der Kuppel der Unsterblichen". Viele seiner Werke sind verfilmt worden, so z.B. Belle de Jour ?- Schöne des Tages durch Luis Buñuel. Kessels erfolgreichster Roman ist Le Lion (Patricia und der Löwe) aus dem Jahre 1958, der seither immer wieder als Kinderbuchklassiker aufgelegt wird. Kessel starb am 23. Juli 1979 in Avernes (Val-d?Oise) und wurde auf dem Friedhof Montparnasse in Paris beerdigt. Sprache: Deutsch OLeinen mit OSchutzumschlag, 21 x 13,5 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchhandlung Gerhard Höcher, Wien, AT, Austria [51268231] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Brunnen der Parzen - Kessel, Joseph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kessel, Joseph:
Brunnen der Parzen - gebrauchtes Buch

1981

ISBN: 9783800410019

[PU: Universitas Verlag, München], 821 Seiten OLeinen mit OSchutzumschlag, 21 x 13,5 cm Guter Zustand - leichte Gebrauchsspuren am Schutzumschlag Aus dem Französischen ("Le Tour du malheur",1950) übertragen von Lilly von Sauter. Autorenporträt : Joseph Kessel (geboren am 10. Februar 1898 in Entre Ríos, Argentinien gestorbemn 23. Juli 1979 in Avernes, Val-d?Oise) war ein französischer Journalist, Abenteurer und Romancier. Joseph Kessel stammte von russisch-jüdischen Eltern ab. Sein jüngerer Bruder Lazare Kessel (1899-1920) war der leibliche Vater des Schriftstellers Maurice Druon (1918-2009). Kessels Vater, ein Arzt, war aus Russland ausgewandert und versuchte sich eine neue Existenz in Argentinien aufzubauen. Er ging aber später wieder nach Russland zurück und lebte schließlich ab 1908 in Frankreich. So erlebte Kessel eine wechselvolle Jugend in der Pampa, besuchte Schulen in Montlhéry, in Orenburg (Ural), in Nizza und schließlich in Paris (Lycée Louis-le-Grand). 1916 meldete er sich freiwillig zu den im Aufbau befindlichen französischen Luftstreitkräften und wurde mit der Militärmedaille und dem Kriegskreuz 1914-18 ausgezeichnet. Sein Buch "L'Equipage" (Die Mannschaft, 1923) spiegelt die Erlebnisse an der Front wider und ist einer der ersten Fliegerromane. Seine Karriere begann als Auslandskorrespondent. Kessel verdiente sich schnell den Ruf eines Abenteurers, der fast die gesamte Welt bereiste. In seinen Reportagen, aber auch in Romanen, behandelte er neben Kriegsthemen oft die Fliegerei. Sein bevorzugtes Genre ist der Abenteuerroman, zu dessen wichtigstem Vertreter der Roman über Henri de Monfreid Fortune Carrée zählt. Nach der Kapitulation Frankreichs 1940 schloss er sich der Résistance an. Trotz des Erfolgs seiner Bücher gelang es Kessel nie ganz, als Literat Anerkennung zu finden. Seine Romane waren zu dicht an der Unterhaltungsliteratur angesiedelt, die Reiseberichte an der Reportage. Bei seiner Aufnahme in die Académie française 1962 schrieben Literaturkritiker denn auch, Kessel sei "der erste Reporter unter der Kuppel der Unsterblichen". Viele seiner Werke sind verfilmt worden, so z.B. Belle de Jour ?- Schöne des Tages durch Luis Buñuel. Kessels erfolgreichster Roman ist Le Lion (Patricia und der Löwe) aus dem Jahre 1958, der seither immer wieder als Kinderbuchklassiker aufgelegt wird. Kessel starb am 23. Juli 1979 in Avernes (Val-d?Oise) und wurde auf dem Friedhof Montparnasse in Paris beerdigt., [SC: 3.50], gebraucht gut, gewerbliches Angebot

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchhandlung
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Brunnen der Parzen.  -- - Roman a.d. Französischen - alle 4 Bücher in einem Band ---. - Kessel, Joseph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kessel, Joseph:
Brunnen der Parzen. -- - Roman a.d. Französischen - alle 4 Bücher in einem Band ---. - Erstausgabe

1981, ISBN: 9783800410019

[ED: Original-Leineneinband], [PU: Universitas, München, 1981], 823 Seiten, Original-Leineneinband, Größe 8, Schutzumschlag, ISBN 3-8004-1001-X, - 1. Brunnen der Parzen 2. Der Prozess Bernan 3. Rosa Oleander 4. Der Mann aus Gips - Die Exzesse, die der Autor beschreibt, sind die Übertreibungen einer Epoche, einer Gesellschaft, einer Generation, die heute glücklich genannt wird -Literatur sehr gutes Expl., [SC: 6.00], gewerbliches Angebot, [GW: 1300g], 1. Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Raritäten Kabinett Hoepner & Helbig GbR
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 6.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Brunnen der Parzen -- - Roman a.d. Französischen - alle 4 Bücher in einem Band - - Kessel, Joseph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kessel, Joseph:
Brunnen der Parzen -- - Roman a.d. Französischen - alle 4 Bücher in einem Band - - Erstausgabe

1981, ISBN: 380041001X

Gebundene Ausgabe, ID: 17481364379

[EAN: 9783800410019], [SC: 3.0], [PU: München Universitas 1981], Jacket, 1. Auflage, 823 Seiten, Original-Leineneinband, Größe 8°, Schutzumschlag, - 1. Brunnen der Parzen 2. Der Prozess Bernan 3. Rosa Oleander 4. Der Mann aus Gips - Die Exzesse, die der Autor beschreibt, sind die Übertreibungen einer Epoche, einer Gesellschaft, einer Generation, die heute glücklich genannt wird -Literatur sehr gutes Expl.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Raritaeten Kabinett/Hoepner & Helbig GbR, Cottbus, D, Germany [820053] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Brunnen der Parzen
Autor:

Joseph Kessel

Titel:

Brunnen der Parzen

ISBN-Nummer:

380041001X

Detailangaben zum Buch - Brunnen der Parzen


EAN (ISBN-13): 9783800410019
ISBN (ISBN-10): 380041001X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1981
Herausgeber: Universitas München

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 14:09:53
Buch zuletzt gefunden am 04.03.2017 20:30:12
ISBN/EAN: 380041001X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8004-1001-X, 978-3-8004-1001-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher