. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54,99 €, größter Preis: 58,99 €, Mittelwert: 56,02 €
Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat - Peter Hammerschmidt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Hammerschmidt:

Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat - neues Buch

ISBN: 9783810021281

ID: e10a695832c9b8261b7a7ba59c6c6e0a

Die NSV und die konfessionellen Verbände Caritas und Innere Mission im Gefüge der Wohlfahrtspflege des Nationalsozialismus. Diss. Gegenstand dieser Untersuchung sind die drei Wohlfahrtsverbände Caritas, Innere Mission und Nationalsozialistische Volkswohlfahrt. Analysiert wird deren Interaktion, ihre Finanzierung und die Entwicklung des Bestandes während der NS-Zeit. Die einsetzende Forschung zur Sozial- und Wohlfahrtspolitik des NS-Staates konzentriert sich auf staatliche Institutionen, ausgewählte Arbeitsfelder und Klienten. Während allenfalls der NS-Wohlfahrtsverband, die NSV, näher betrachtet wurde, tauchen die beiden großen kirchlichen Wohlfahrtsverbände bestenfalls am Rande auf. Wo dies geschieht, wird meist so argumentiert: Der NS hat die kirchlichen Verbände zurückgedrängt bzw. ausgeschaltet; das war jedenfalls sein (End-) ziel. Mittel hierzu war die finanzielle Austrocknung der kirchlichen Verbände, deren Arbeit die NSV übernehmen sollte. Die Haltbarkeit dieser Argumentation wurde in der vorliegenden Arbeit untersucht. Drei Hauptfragen wurde dabei nachgegangen: 1. Wie gestaltete sich das Verhältnis der kirchlichen Verbände zur NSV; 2. wie entwickelte sich der Bestand an Einrichtungen und Personal der Verbände; 3. Wie entwickelte sich die Finanzierung der Verbände. Das Verhältnis von Konkurrenz und Kooperation wird aus der Perspektive aller Hauptakteure beleuchtet; diese Multiperspektivität führt zu neuen Erkenntnissen. Die statistischen Angaben liefern erstmals überhaupt hinreichende Daten und damit eine verläßliche empirische Grundlage. Bücher / Fachbücher / Geschichtswissenschaft / 20. Jahrhundert 978-3-8100-2128-1, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Buch.de
Nr. 1745803 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat - Peter Hammerschmidt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Peter Hammerschmidt:

Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat - neues Buch

ISBN: 9783810021281

ID: 116535133

Gegenstand dieser Untersuchung sind die drei Wohlfahrtsverbände Caritas, Innere Mission und Nationalsozialistische Volkswohlfahrt. Analysiert wird deren Interaktion, ihre Finanzierung und die Entwicklung des Bestandes während der NS-Zeit. Die einsetzende Forschung zur Sozial- und Wohlfahrtspolitik des NS-Staates konzentriert sich auf staatliche Institutionen, ausgewählte Arbeitsfelder und Klienten. Während allenfalls der NS-Wohlfahrtsverband, die NSV, näher betrachtet wurde, tauchen die beiden großen kirchlichen Wohlfahrtsverbände bestenfalls am Rande auf. Wo dies geschieht, wird meist so argumentiert: Der NS hat die kirchlichen Verbände zurückgedrängt bzw. ausgeschaltet; das war jedenfalls sein (End-) ziel. Mittel hierzu war die finanzielle Austrocknung der kirchlichen Verbände, deren Arbeit die NSV übernehmen sollte. Die Haltbarkeit dieser Argumentation wurde in der vorliegenden Arbeit untersucht. Drei Hauptfragen wurde dabei nachgegangen: 1. Wie gestaltete sich das Verhältnis der kirchlichen Verbände zur NSV; 2. wie entwickelte sich der Bestand an Einrichtungen und Personal der Verbände; 3. Wie entwickelte sich die Finanzierung der Verbände. Das Verhältnis von Konkurrenz und Kooperation wird aus der Perspektive aller Hauptakteure beleuchtet; diese Multiperspektivität führt zu neuen Erkenntnissen. Die statistischen Angaben liefern erstmals überhaupt hinreichende Daten und damit eine verläßliche empirische Grundlage. Die NSV und die konfessionellen Verbände Caritas und Innere Mission im Gefüge der Wohlfahrtspflege des Nationalsozialismus. Diss. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Geschichtswissenschaft>20. Jahrhundert, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Thalia.de
No. 1745803 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat - Peter Hammerschmidt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Hammerschmidt:
Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat - neues Buch

ISBN: 9783810021281

ID: 7b7b590fb45d3b0013865225b915f2a7

Gegenstand dieser Untersuchung sind die drei Wohlfahrtsverbände Caritas, Innere Mission und Nationalsozialistische Volkswohlfahrt. Analysiert wird deren Interaktion, ihre Finanzierung und die Entwicklung des Bestandes während der NS-Zeit. Die einsetzende Forschung zur Sozial- und Wohlfahrtspolitik des NS-Staates konzentriert sich auf staatliche Institutionen, ausgewählte Arbeitsfelder und Klienten. Während allenfalls der NS-Wohlfahrtsverband, die NSV, näher betrachtet wurde, tauchen die beiden großen kirchlichen Wohlfahrtsverbände bestenfalls am Rande auf. Wo dies geschieht, wird meist so argumentiert: Der NS hat die kirchlichen Verbände zurückgedrängt bzw. ausgeschaltet das war jedenfalls sein (End-) ziel. Mittel hierzu war die finanzielle Austrocknung der kirchlichen Verbände, deren Arbeit die NSV übernehmen sollte. Die Haltbarkeit dieser Argumentation wurde in der vorliegenden Arbeit untersucht. Drei Hauptfragen wurde dabei nachgegangen: 1. Wie gestaltete sich das Verhältnis der kirchlichen Verbände zur NSV 2. wie entwickelte sich der Bestand an Einrichtungen und Personal der Verbände 3. Wie entwickelte sich die Finanzierung der Verbände. Das Verhältnis von Konkurrenz und Kooperation wird aus der Perspektive aller Hauptakteure beleuchtet diese Multiperspektivität führt zu neuen Erkenntnissen. Die statistischen Angaben liefern erstmals überhaupt hinreichende Daten und damit eine verläßliche empirische Grundlage. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Sozialwissenschaften allgemein

Neues Buch Dodax.de
Nr. 57cdf890137c51091a2c5cf5 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat: Die NSV und die konfessionellen Verbände Caritas und Innere Mission im Gefüge - Peter Hammerschmidt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Hammerschmidt:
Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat: Die NSV und die konfessionellen Verbände Caritas und Innere Mission im Gefüge - neues Buch

ISBN: 9783810021281

ID: 978381002128

Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat: Die NSV und die konfessionellen Verbände Caritas und Innere Mission im Gefüge der Wohlfahrtspflege Peter Hammerschmidt, Books, Social and Cultural Studies, Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat: Die NSV und die konfessionellen Verbände Caritas und Innere Mission im Gefüge Books>Social and Cultural Studies, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Indigo.ca
new Free shipping on orders above $25 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat - Die NSV und die konfessionellen Verbände Caritas und Innere Mission im Gefüge der Wohlfahrtspflege des Nationalsozialismus - Hammerschmidt, Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hammerschmidt, Peter:
Die Wohlfahrtsverbände im NS-Staat - Die NSV und die konfessionellen Verbände Caritas und Innere Mission im Gefüge der Wohlfahrtspflege des Nationalsozialismus - Taschenbuch

1999, ISBN: 9783810021281

[ED: Taschenbuch], [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 930g], 1999

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Wohlfahrtsverbände im Ns-Staat: Die Nsv Und Die Konfessionellen Verbände Caritas Und Innere Mission Im Gefüge Der Wohlfahrtspflege Des Nationalsozialismus (German Edition)
Autor:

Peter Hammerschmidt

Titel:

Die Wohlfahrtsverbände im Ns-Staat: Die Nsv Und Die Konfessionellen Verbände Caritas Und Innere Mission Im Gefüge Der Wohlfahrtspflege Des Nationalsozialismus (German Edition)

ISBN-Nummer:

3810021288

Gegenstand dieser Untersuchung sind die drei Wohlfahrtsverbände Caritas, Innere Mission und Nationalsozialistische Volkswohlfahrt. Analysiert wird deren Interaktion, ihre Finanzierung und die Entwicklung des Bestandes während der NS-Zeit.
Die einsetzende Forschung zur Sozial- und Wohlfahrtspolitik des NS-Staates konzentriert sich auf staatliche Institutionen, ausgewählte Arbeitsfelder und Klienten. Während allenfalls der NS-Wohlfahrtsverband, die NSV, näher betrachtet wurde, tauchen die beiden großen kirchlichen Wohlfahrtsverbände bestenfalls am Rande auf. Wo dies geschieht, wird meist so argumentiert: Der NS hat die kirchlichen Verbände zurückgedrängt bzw. ausgeschaltet; das war jedenfalls sein (End-) ziel. Mittel hierzu war die finanzielle Austrocknung der kirchlichen Verbände, deren Arbeit die NSV übernehmen sollte.
Die Haltbarkeit dieser Argumentation wurde in der vorliegenden Arbeit untersucht. Drei Hauptfragen wurde dabei nachgegangen:
1. Wie gestaltete sich das Verhältnis der kirchlichen Verbände zur NSV;
2. wie entwickelte sich der Bestand an Einrichtungen und Personal der Verbände;
3. Wie entwickelte sich die Finanzierung der Verbände.
Das Verhältnis von Konkurrenz und Kooperation wird aus der Perspektive aller Hauptakteure beleuchtet; diese Multiperspektivität führt zu neuen Erkenntnissen. Die statistischen Angaben liefern erstmals überhaupt hinreichende Daten und damit eine verläßliche empirische Grundlage.

Detailangaben zum Buch - Die Wohlfahrtsverbände im Ns-Staat: Die Nsv Und Die Konfessionellen Verbände Caritas Und Innere Mission Im Gefüge Der Wohlfahrtspflege Des Nationalsozialismus (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783810021281
ISBN (ISBN-10): 3810021288
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Leske + Budrich Verlag

Buch in der Datenbank seit 28.04.2008 12:01:25
Buch zuletzt gefunden am 07.03.2017 20:40:41
ISBN/EAN: 3810021288

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8100-2128-8, 978-3-8100-2128-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher