. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3810021954 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5,89 €, größter Preis: 64,72 €, Mittelwert: 47,12 €
Politische Sozialisation in der DDR: Autobiographische Gruppengespräche mit Angehörigen der Intelligenz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Politische Sozialisation in der DDR: Autobiographische Gruppengespräche mit Angehörigen der Intelligenz - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783810021953

ID: 5b6ec16fb45740674d5b6cd522a2cd6c

Die Gruppengesprliche, die die Basis der vorliegenden Untersuchung bilden, sind in Zusammenarbeit mit Kurt und Uta Starke, Achirn Hoffmann (damals Leipzig), Angelika Tischer, Elke Muller (damals Berlin-O.) und Brigitte W ehland-Rauschenbach (Berlin-W.) - alle promovierte bzw. habilitierte Sozial­ wissenschaftler - zustande gekommen. Ihnen, ganz besonders Kurt Starke, danke ich fur tatkrliftige Hilfe bei der Organisation der Gesprlichsabende und fur viele amegende Diskussionen in freundschaftlich-kollegiale Die Gruppengesprliche, die die Basis der vorliegenden Untersuchung bilden, sind in Zusammenarbeit mit Kurt und Uta Starke, Achirn Hoffmann (damals Leipzig), Angelika Tischer, Elke Muller (damals Berlin-O.) und Brigitte W ehland-Rauschenbach (Berlin-W.) - alle promovierte bzw. habilitierte Sozial­ wissenschaftler - zustande gekommen. Ihnen, ganz besonders Kurt Starke, danke ich fur tatkrliftige Hilfe bei der Organisation der Gesprlichsabende und fur viele amegende Diskussionen in freundschaftlich-kollegialer Atmosphli­ reo Unsere ursprungliche Absicht, auch die Ergebnisse gemeinsam zu erar­ beiten und zu publizieren, lieB sich wegen der erzwungenen beruflichen Neuorientierung und der Umbruche in der Lebenssituation der ostdeutschen Kolleginnen und Kollegen leider nicht verwirklichen. Besonderer Dank gebuhrt unseren Gesprlichspartnem fur ihre Bereit­ schaft zur Teilnahme, ihre offene Haltung und ihre authentischen und detail­ lierten AuBerungen, die dieses Buch moglich machten. Ffu hilfreiche Kom­ mentare zum Manuskript danke ich Ralf Bohnsack, Dieter Kirchhofer, Jfu­ gen Kuttner und Hermann Veith. Ffu das muhevolle Schreiben des Textes habe ich Jutta Stiehl-Peters zu danken. D.G. 9 Einleitung Theoretische Voriiberlegungen und Thema Grundlage aller Prozesse, die wir makroskopisch als gesellschaftliche wahr­ nehmen und als Ristoriker beschreiben bzw. in soziologischen Kategorien analysieren, ist das Randeln von Individuen. Dies gilt in besonderem MaBe ftir ein Randeln, das sich auf gesellschaftliche Institutionen oder letztlich auf das Ganze des Gemeinwesens bezieht und das wir dann politisch nennen.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03810021954 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politische Sozialisation in der DDR - Dieter Geulen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dieter Geulen:
Politische Sozialisation in der DDR - neues Buch

ISBN: 9783810021953

ID: 157252206

Die Gruppengesprliche, die die Basis der vorliegenden Untersuchung bilden, sind in Zusammenarbeit mit Kurt und Uta Starke, Achirn Hoffmann (damals Leipzig), Angelika Tischer, Elke Muller (damals Berlin-O.) und Brigitte W ehland-Rauschenbach (Berlin-W.) - alle promovierte bzw. habilitierte Sozial­ wissenschaftler - zustande gekommen. Ihnen, ganz besonders Kurt Starke, danke ich fur tatkrliftige Hilfe bei der Organisation der Gesprlichsabende und fur viele amegende Diskussionen in freundschaftlich-kollegialer Atmosphli­ reo Unsere ursprungliche Absicht, auch die Ergebnisse gemeinsam zu erar­ beiten und zu publizieren, lieB sich wegen der erzwungenen beruflichen Neuorientierung und der Umbruche in der Lebenssituation der ostdeutschen Kolleginnen und Kollegen leider nicht verwirklichen. Besonderer Dank gebuhrt unseren Gesprlichspartnem fur ihre Bereit­ schaft zur Teilnahme, ihre offene Haltung und ihre authentischen und detail­ lierten AuBerungen, die dieses Buch moglich machten. Ffu hilfreiche Kom­ mentare zum Manuskript danke ich Ralf Bohnsack, Dieter Kirchhofer, Jfu­ gen Kuttner und Hermann Veith. Ffu das muhevolle Schreiben des Textes habe ich Jutta Stiehl-Peters zu danken. D.G. 9 Einleitung Theoretische Voriiberlegungen und Thema Grundlage aller Prozesse, die wir makroskopisch als gesellschaftliche wahr­ nehmen und als Ristoriker beschreiben bzw. in soziologischen Kategorien analysieren, ist das Randeln von Individuen. Dies gilt in besonderem MaBe ftir ein Randeln, das sich auf gesellschaftliche Institutionen oder letztlich auf das Ganze des Gemeinwesens bezieht und das wir dann ´´politisch´´ nennen. Der Band analysiert auf der Grundlage autobiographischer Gruppengespräche Erfahrungen und Resultate politischer Sozialisation in der DDR bei den 1940, 1950 und 1960 geborenen Angehörigen der staatsnahen Intelligenz. Bücher > Fachbücher > Sozialwissenschaft Taschenbuch 31.01.1998 Buch (dtsch.), VS Verlag für Sozialwissenschaften, .199

Neues Buch Buch.ch
No. 1744182 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politische Sozialisation in der DDR - Dieter Geulen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dieter Geulen:
Politische Sozialisation in der DDR - neues Buch

ISBN: 9783810021953

ID: 00ef2a8d32a4ecc207d3147bf4443df8

Der Band analysiert auf der Grundlage autobiographischer Gruppengespräche Erfahrungen und Resultate politischer Sozialisation in der DDR bei den 1940, 1950 und 1960 geborenen Angehörigen der staatsnahen Intelligenz. Die Gruppengesprliche, die die Basis der vorliegenden Untersuchung bilden, sind in Zusammenarbeit mit Kurt und Uta Starke, Achirn Hoffmann (damals Leipzig), Angelika Tischer, Elke Muller (damals Berlin-O.) und Brigitte W ehland-Rauschenbach (Berlin-W.) - alle promovierte bzw. habilitierte Sozial­ wissenschaftler - zustande gekommen. Ihnen, ganz besonders Kurt Starke, danke ich fur tatkrliftige Hilfe bei der Organisation der Gesprlichsabende und fur viele amegende Diskussionen in freundschaftlich-kollegialer Atmosphli­ reo Unsere ursprungliche Absicht, auch die Ergebnisse gemeinsam zu erar­ beiten und zu publizieren, lieB sich wegen der erzwungenen beruflichen Neuorientierung und der Umbruche in der Lebenssituation der ostdeutschen Kolleginnen und Kollegen leider nicht verwirklichen. Besonderer Dank gebuhrt unseren Gesprlichspartnem fur ihre Bereit­ schaft zur Teilnahme, ihre offene Haltung und ihre authentischen und detail­ lierten AuBerungen, die dieses Buch moglich machten. Ffu hilfreiche Kom­ mentare zum Manuskript danke ich Ralf Bohnsack, Dieter Kirchhofer, Jfu­ gen Kuttner und Hermann Veith. Ffu das muhevolle Schreiben des Textes habe ich Jutta Stiehl-Peters zu danken. D.G. 9 Einleitung Theoretische Voriiberlegungen und Thema Grundlage aller Prozesse, die wir makroskopisch als gesellschaftliche wahr­ nehmen und als Ristoriker beschreiben bzw. in soziologischen Kategorien analysieren, ist das Randeln von Individuen. Dies gilt in besonderem MaBe ftir ein Randeln, das sich auf gesellschaftliche Institutionen oder letztlich auf das Ganze des Gemeinwesens bezieht und das wir dann "politisch" nennen. Bücher / Fachbücher / Sozialwissenschaft 978-3-8100-2195-3, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Buch.de
Nr. 1744182 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politische Sozialisation in der DDR - Dieter Geulen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dieter Geulen:
Politische Sozialisation in der DDR - neues Buch

ISBN: 9783810021953

ID: 116536258

Die Gruppengesprliche, die die Basis der vorliegenden Untersuchung bilden, sind in Zusammenarbeit mit Kurt und Uta Starke, Achirn Hoffmann (damals Leipzig), Angelika Tischer, Elke Muller (damals Berlin-O.) und Brigitte W ehland-Rauschenbach (Berlin-W.) - alle promovierte bzw. habilitierte Sozial­ wissenschaftler - zustande gekommen. Ihnen, ganz besonders Kurt Starke, danke ich fur tatkrliftige Hilfe bei der Organisation der Gesprlichsabende und fur viele amegende Diskussionen in freundschaftlich-kollegialer Atmosphli­ reo Unsere ursprungliche Absicht, auch die Ergebnisse gemeinsam zu erar­ beiten und zu publizieren, lieB sich wegen der erzwungenen beruflichen Neuorientierung und der Umbruche in der Lebenssituation der ostdeutschen Kolleginnen und Kollegen leider nicht verwirklichen. Besonderer Dank gebuhrt unseren Gesprlichspartnem fur ihre Bereit­ schaft zur Teilnahme, ihre offene Haltung und ihre authentischen und detail­ lierten AuBerungen, die dieses Buch moglich machten. Ffu hilfreiche Kom­ mentare zum Manuskript danke ich Ralf Bohnsack, Dieter Kirchhofer, Jfu­ gen Kuttner und Hermann Veith. Ffu das muhevolle Schreiben des Textes habe ich Jutta Stiehl-Peters zu danken. D.G. 9 Einleitung Theoretische Voriiberlegungen und Thema Grundlage aller Prozesse, die wir makroskopisch als gesellschaftliche wahr­ nehmen und als Ristoriker beschreiben bzw. in soziologischen Kategorien analysieren, ist das Randeln von Individuen. Dies gilt in besonderem MaBe ftir ein Randeln, das sich auf gesellschaftliche Institutionen oder letztlich auf das Ganze des Gemeinwesens bezieht und das wir dann ´´politisch´´ nennen. Der Band analysiert auf der Grundlage autobiographischer Gruppengespräche Erfahrungen und Resultate politischer Sozialisation in der DDR bei den 1940, 1950 und 1960 geborenen Angehörigen der staatsnahen Intelligenz. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sozialwissenschaft, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Thalia.de
No. 1744182 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politische Sozialisation in der DDR - Dieter Geulen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dieter Geulen:
Politische Sozialisation in der DDR - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783810021953

ID: 834531

Autobiographische Gruppengespräche mit Angehörigen der Intelligenz, 1998, Softcover, Buch, [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Politische Sozialisation in der DDR: Autobiographische Gruppengesprache mit Angehorigen der Intelligenz (German Edition)
Autor:

Dieter Geulen

Titel:

Politische Sozialisation in der DDR: Autobiographische Gruppengesprache mit Angehorigen der Intelligenz (German Edition)

ISBN-Nummer:

Die Gruppengesprliche, die die Basis der vorliegenden Untersuchung bilden, sind in Zusammenarbeit mit Kurt und Uta Starke, Achirn Hoffmann (damals Leipzig), Angelika Tischer, Elke Muller (damals Berlin-O.) und Brigitte W ehland-Rauschenbach (Berlin-W.) - alle promovierte bzw. habilitierte Sozial wissenschaftler - zustande gekommen. Ihnen, ganz besonders Kurt Starke, danke ich fur tatkrliftige Hilfe bei der Organisation der Gesprlichsabende und fur viele amegende Diskussionen in freundschaftlich-kollegialer Atmosphli reo Unsere ursprungliche Absicht, auch die Ergebnisse gemeinsam zu erar beiten und zu publizieren, lieB sich wegen der erzwungenen beruflichen Neuorientierung und der Umbruche in der Lebenssituation der ostdeutschen Kolleginnen und Kollegen leider nicht verwirklichen. Besonderer Dank gebuhrt unseren Gesprlichspartnem fur ihre Bereit schaft zur Teilnahme, ihre offene Haltung und ihre authentischen und detail lierten AuBerungen, die dieses Buch moglich machten. Ffu hilfreiche Kom mentare zum Manuskript danke ich Ralf Bohnsack, Dieter Kirchhofer, Jfu gen Kuttner und Hermann Veith. Ffu das muhevolle Schreiben des Textes habe ich Jutta Stiehl-Peters zu danken. D.G. 9 Einleitung Theoretische Voriiberlegungen und Thema Grundlage aller Prozesse, die wir makroskopisch als gesellschaftliche wahr nehmen und als Ristoriker beschreiben bzw. in soziologischen Kategorien analysieren, ist das Randeln von Individuen. Dies gilt in besonderem MaBe ftir ein Randeln, das sich auf gesellschaftliche Institutionen oder letztlich auf das Ganze des Gemeinwesens bezieht und das wir dann "politisch" nennen.

Detailangaben zum Buch - Politische Sozialisation in der DDR: Autobiographische Gruppengesprache mit Angehorigen der Intelligenz (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783810021953
ISBN (ISBN-10): 3810021954
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1989
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Buch in der Datenbank seit 17.01.2008 19:52:53
Buch zuletzt gefunden am 15.07.2017 19:07:03
ISBN/EAN: 3810021954

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8100-2195-4, 978-3-8100-2195-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher