Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 382531068X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39,20 €, größter Preis: 59,71 €, Mittelwert: 48,58 €
Die zeitgenössische Chicana-Literatur. Eine interkulturelle Untersuchung - Reihe: Anglistische Forschungen, Bd. 288 - Ikas, Karin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ikas, Karin:
Die zeitgenössische Chicana-Literatur. Eine interkulturelle Untersuchung - Reihe: Anglistische Forschungen, Bd. 288 - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 9783825310684

[ED: Hardcover], [PU: Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2000], Frisch eingetroffen! verlagsneues Buch eventuell lagerbedingt am Einband außen ein kleiner Kratzer o.ä. - garantiert unbenutzt! XIII, 406 S., 24 cm, zugleich: Würzburg, Universität, Dissertation, 1999, Auflage 2000, ISBN: 978-3-8253-1068-4, Gewicht: 813 g Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an booklooker@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-141247. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung Mit der vorliegenden Studie wird erstmals umfassend und genreübergreifend die zeitgenössische Literatur von mexikoamerikanischen Frauen (= Chicanas) auf der Folie der Interkulturalität erschlossen. Ausgehend von kulturwissenschaftlichen Überlegungen, die Aspekte der Rezeptionsästhetik, der Alteritätsforschung sowie des Women-of-Color-Feminismus integrieren, werden die literarischen und kulturkritischen Schriften von über 20 Autorinnen, u.a. Gloria Anzaldúa, Lorna Dee Cervantes, Ana Castillo, Denise Chßvez, Sandra Cisneros, Josefina López, Pat Mora, Cherríe Moraga, Mary Helen Ponce und Estela Portillo-Trambley, einer kritischen Betrachtung unterzogen und auch die soziokulturelle Situation der Chicanos/as in den USA angemessen diskutiert., , Die Arbeit zeigt, dass es nicht mehr genügt, Chicana-Literatur lediglich als Reaktion mehrfach unterminierter Minoritätenfrauen auf ihre Situation in den USA zu begreifen. Vielmehr steht sie im Kontext einer Internationalisierung von Interessen, welche die ethnisch-kulturellen Grenzen überschreiten und zum offenen interkulturellen Dialog im globalen Dorf motivieren kann., DE, [SC: 3.90], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 864g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zeitgenössische Chicana-Literatur. Eine interkulturelle Untersuchung - Reihe: Anglistische Forschungen, Bd. 288 - Ikas, Karin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ikas, Karin:
Die zeitgenössische Chicana-Literatur. Eine interkulturelle Untersuchung - Reihe: Anglistische Forschungen, Bd. 288 - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 382531068X

ID: SPB-141247

verlagsneues Buch; eventuell lagerbedingt am Einband außen ein kleiner Kratzer o.ä. - garantiert unbenutzt! XIII, 406 S., 24 cm, zugleich: Würzburg, Universität, Dissertation, 1999, Auflage 2000, ISBN: 978-3-8253-1068-4, Gewicht: 813 g; Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an buchfreund@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-141247. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung 0000 Unbekannter Einband Mit der vorliegenden Studie wird erstmals umfassend und genreübergreifend die zeitgenössische Literatur von mexikoamerikanischen Frauen (= Chicanas) auf der Folie der Interkulturalität erschlossen. Ausgehend von kulturwissenschaftlichen Überlegungen, die Aspekte der Rezeptionsästhetik, der Alteritätsforschung sowie des Women-of-Color-Feminismus integrieren, werden die literarischen und kulturkritischen Schriften von über 20 Autorinnen, u.a. Gloria Anzaldúa, Lorna Dee Cervantes, Ana Castillo, Denise Chßvez, Sandra Cisneros, Josefina López, Pat Mora, Cherríe Moraga, Mary Helen Ponce und Estela Portillo-Trambley, einer kritischen Betrachtung unterzogen und auch die soziokulturelle Situation der Chicanos/as in den USA angemessen diskutiert., , Die Arbeit zeigt, dass es nicht mehr genügt, Chicana-Literatur lediglich als Reaktion mehrfach unterminierter Minoritätenfrauen auf ihre Situation in den USA zu begreifen. Vielmehr steht sie im Kontext einer Internationalisierung von Interessen, welche die ethnisch-kulturellen Grenzen überschreiten und zum offenen interkulturellen Dialog im globalen Dorf motivieren kann. Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, [KW:Chicanos; Frauenliteratur; Geschichte 1975-1999; Kulturkontakt; USA] ohne Angabe, [PU:Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2000]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, 85402 Kranzberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zeitgenössische Chicana-Literatur - Karin Ikas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karin Ikas:
Die zeitgenössische Chicana-Literatur - neues Buch

10, ISBN: 9783825310684

ID: 691072450

Mit der vorliegenden Studie wird erstmals umfassend und genreübergreifend die zeitgenössische Literatur von mexikoamerikanischen Frauen (= Chicanas) auf der Folie der Interkulturalität erschlossen. Ausgehend von kulturwissenschaftlichen Überlegungen, die Aspekte der Rezeptionsästhetik, der Alteritätsforschung sowie des Women-of-Color-Feminismus integrieren, werden die literarischen und kulturkritischen Schriften von über 20 Autorinnen, u.a. Gloria Anzaldúa, Lorna Dee Cervantes, Ana Castillo, Denise Chssvez, Sandra Cisneros, Josefina López, Pat Mora, Cherríe Moraga, Mary Helen Ponce und Estela Portillo-Trambley, einer kritischen Betrachtung unterzogen und auch die soziokulturelle Situation der Chicanos/as in den USA angemessen diskutiert. Die Arbeit zeigt, dass es nicht mehr genügt, Chicana-Literatur lediglich als Reaktion mehrfach unterminierter Minoritätenfrauen auf ihre Situation in den USA zu begreifen. Vielmehr steht sie im Kontext einer Internationalisierung von Interessen, welche die ethnisch-kulturellen Grenzen überschreiten und zum offenen interkulturellen Dialog im globalen Dorf motivieren kann. Eine interkulturelle Untersuchung Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft gebundene Ausgabe 10.2000, Universitätsverlag WINTER, 10.2000

Neues Buch Buch.ch
No. 2852772 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zeitgenössische Chicana-Literatur - Karin Ikas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karin Ikas:
Die zeitgenössische Chicana-Literatur - neues Buch

ISBN: 9783825310684

ID: 118753940

Mit der vorliegenden Studie wird erstmals umfassend und genreübergreifend die zeitgenössische Literatur von mexikoamerikanischen Frauen (= Chicanas) auf der Folie der Interkulturalität erschlossen. Ausgehend von kulturwissenschaftlichen Überlegungen, die Aspekte der Rezeptionsästhetik, der Alteritätsforschung sowie des Women-of-Color-Feminismus integrieren, werden die literarischen und kulturkritischen Schriften von über 20 Autorinnen, u.a. Gloria Anzaldúa, Lorna Dee Cervantes, Ana Castillo, Denise Chßvez, Sandra Cisneros, Josefina López, Pat Mora, Cherríe Moraga, Mary Helen Ponce und Estela Portillo-Trambley, einer kritischen Betrachtung unterzogen und auch die soziokulturelle Situation der Chicanos/as in den USA angemessen diskutiert. Die Arbeit zeigt, dass es nicht mehr genügt, Chicana-Literatur lediglich als Reaktion mehrfach unterminierter Minoritätenfrauen auf ihre Situation in den USA zu begreifen. Vielmehr steht sie im Kontext einer Internationalisierung von Interessen, welche die ethnisch-kulturellen Grenzen überschreiten und zum offenen interkulturellen Dialog im globalen Dorf motivieren kann. Eine interkulturelle Untersuchung Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, Universitätsverlag Winter

Neues Buch Thalia.at
No. 2852772 Versandkosten:, Versandfertig innerhalb 48 Stunden, AT (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zeitgenössische Chicana-Literatur - Karin Ikas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karin Ikas:
Die zeitgenössische Chicana-Literatur - Erstausgabe

2000, ISBN: 9783825310684

Gebundene Ausgabe, ID: 2680528

Eine interkulturelle Untersuchung, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Die zeitgenössische Chicana-Literatur


EAN (ISBN-13): 9783825310684
ISBN (ISBN-10): 382531068X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Universitätsverlag Winter
406 Seiten
Gewicht: 0,813 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.05.2007 22:18:03
Buch zuletzt gefunden am 26.09.2017 06:03:49
ISBN/EAN: 382531068X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-1068-X, 978-3-8253-1068-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher