. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3825312453 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 37,70 €, größter Preis: 58,00 €, Mittelwert: 47,10 €
Konstruktion literarischer Vergangenheit. Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward - Anglistische Forschungen, Bd. 299 - Stierstorfer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stierstorfer, Klaus:
Konstruktion literarischer Vergangenheit. Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward - Anglistische Forschungen, Bd. 299 - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 3825312453

ID: SPB-141246

verlagsneues Buch; eventuell lagerbedingt am Einband außen ein kleiner Kratzer o.ä. - garantiert unbenutzt! 509 S., 25 cm, zugleich: Würzburg, Universität, Habilitationsschrift, 2000, Auflage 2001, ISBN: 978-3-8253-1245-9, Gewicht: 972 g; Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an buchfreund@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-141246. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung 0000 Unbekannter Einband Nach Phasen scheinbaren Niedergangs kündigte sich spätestens seit den 1980er Jahren eine wahre Renaissance literaturgeschichtlicher Tätigkeit an, die seither nichts an Schubkraft verloren hat. Es schien deshalb an der Zeit, in reflexiver Brechung diese Gattung ihrerseits einer historischen Betrachtung zu unterziehen. Die vorliegende Studie beschreibt für die anglophone Literatur der britischen Inseln zum ersten Mal in Ausführlichkeit jenen Abschnitt der Geschichte, der im Laufe der Recherchen als konstitutiv für die Ausbildung und Festigung des heute noch geläufigen, wenn auch vieldiskutierten und weiterentwickelten literaturgeschichtlichen Paradigmas befunden wurde., , Von Thomas Wartons torsohafter History of English Poetry (1773-81) bis zu den monumentalen Werken der spätviktorianischen und edwardiansichen Zeit wird das komplexe Zusammenspiel von poetologischen, gesellschaftlichen, politischen, institutionellen und pädagogischen Faktoren untersucht, aus denen sich der literaturhistoriographische Diskurs konstituierte und den immer zahlreicher erscheinenden Literaturgeschichten ihre Prägung verlieh. Ein Ausblick auf die weitere Entwicklung der Gattung und ihr mitunter unerwartetes Überleben im 20. Jahrhundert bildet den Abschluss der Studie. Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, [KW:Englisch; Geschichte 1774-1998; Literaturgeschichtsschreibung] ohne Angabe, [PU:Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2001]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, 85402 Kranzberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konstruktion literarischer Vergangenheit. Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward - Anglistische Forschungen, Bd. 299 - Stierstorfer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stierstorfer, Klaus:
Konstruktion literarischer Vergangenheit. Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward - Anglistische Forschungen, Bd. 299 - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 9783825312459

ID: SPB-141246

verlagsneues Buch; eventuell lagerbedingt am Einband außen ein kleiner Kratzer o.ä. - garantiert unbenutzt! 509 S., 25 cm, zugleich: Würzburg, Universität, Habilitationsschrift, 2000, Auflage 2001, ISBN: 978-3-8253-1245-9, Gewicht: 972 g; Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an buchfreund@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-141246. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung 0000 Nach Phasen scheinbaren Niedergangs kündigte sich spätestens seit den 1980er Jahren eine wahre Renaissance literaturgeschichtlicher Tätigkeit an, die seither nichts an Schubkraft verloren hat. Es schien deshalb an der Zeit, in reflexiver Brechung diese Gattung ihrerseits einer historischen Betrachtung zu unterziehen. Die vorliegende Studie beschreibt für die anglophone Literatur der britischen Inseln zum ersten Mal in Ausführlichkeit jenen Abschnitt der Geschichte, der im Laufe der Recherchen als konstitutiv für die Ausbildung und Festigung des heute noch geläufigen, wenn auch vieldiskutierten und weiterentwickelten literaturgeschichtlichen Paradigmas befunden wurde., , Von Thomas Wartons torsohafter History of English Poetry (1773-81) bis zu den monumentalen Werken der spätviktorianischen und edwardiansichen Zeit wird das komplexe Zusammenspiel von poetologischen, gesellschaftlichen, politischen, institutionellen und pädagogischen Faktoren untersucht, aus denen sich der literaturhistoriographische Diskurs konstituierte und den immer zahlreicher erscheinenden Literaturgeschichten ihre Prägung verlieh. Ein Ausblick auf die weitere Entwicklung der Gattung und ihr mitunter unerwartetes Überleben im 20. Jahrhundert bildet den Abschluss der Studie. Versand D: 3,90 EUR Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, [KW:Englisch; Geschichte 1774-1998; Literaturgeschichtsschreibung], [PU:Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2001]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, 85402 Kranzberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konstruktion literarischer Vergangenheit. Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward - Anglistische Forschungen, Bd. 299 - Stierstorfer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stierstorfer, Klaus:
Konstruktion literarischer Vergangenheit. Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward - Anglistische Forschungen, Bd. 299 - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783825312459

[ED: Hardcover], [PU: Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2001], Frisch eingetroffen! verlagsneues Buch eventuell lagerbedingt am Einband außen ein kleiner Kratzer o.ä. - garantiert unbenutzt! 509 S., 25 cm, zugleich: Würzburg, Universität, Habilitationsschrift, 2000, Auflage 2001, ISBN: 978-3-8253-1245-9, Gewicht: 972 g Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an booklooker@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-141246. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung Nach Phasen scheinbaren Niedergangs kündigte sich spätestens seit den 1980er Jahren eine wahre Renaissance literaturgeschichtlicher Tätigkeit an, die seither nichts an Schubkraft verloren hat. Es schien deshalb an der Zeit, in reflexiver Brechung diese Gattung ihrerseits einer historischen Betrachtung zu unterziehen. Die vorliegende Studie beschreibt für die anglophone Literatur der britischen Inseln zum ersten Mal in Ausführlichkeit jenen Abschnitt der Geschichte, der im Laufe der Recherchen als konstitutiv für die Ausbildung und Festigung des heute noch geläufigen, wenn auch vieldiskutierten und weiterentwickelten literaturgeschichtlichen Paradigmas befunden wurde., , Von Thomas Wartons torsohafter History of English Poetry (1773-81) bis zu den monumentalen Werken der spätviktorianischen und edwardiansichen Zeit wird das komplexe Zusammenspiel von poetologischen, gesellschaftlichen, politischen, institutionellen und pädagogischen Faktoren untersucht, aus denen sich der literaturhistoriographische Diskurs konstituierte und den immer zahlreicher erscheinenden Literaturgeschichten ihre Prägung verlieh. Ein Ausblick auf die weitere Entwicklung der Gattung und ihr mitunter unerwartetes Überleben im 20. Jahrhundert bildet den Abschluss der Studie., [SC: 3.90], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 1031g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konstruktion literarischer Vergangenheit - Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward - Stierstorfer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stierstorfer, Klaus:
Konstruktion literarischer Vergangenheit - Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783825312459

[ED: Gebunden], [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 1100g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konstruktion literarischer Vergangenheit - Klaus Stierstorfer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Stierstorfer:
Konstruktion literarischer Vergangenheit - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783825312459

Gebundene Ausgabe, ID: 2778599

Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Konstruktion literarischer Vergangenheit
Autor:

Stierstorfer, Klaus

Titel:

Konstruktion literarischer Vergangenheit

ISBN-Nummer:

Nach Phasen scheinbaren Niedergangs kündigte sich spätestens seit den 1980er Jahren eine wahre Renaissance literaturgeschichtlicher Tätigkeit an, die seither nichts an Schubkraft verloren hat. Es schien deshalb an der Zeit, in reflexiver Brechung diese Gattung ihrerseits einer historischen Betrachtung zu unterziehen. Die vorliegende Studie beschreibt für die anglophone Literatur der britischen Inseln zum ersten Mal in Ausführlichkeit jenen Abschnitt der Geschichte, der im Laufe der Recherchen als konstitutiv für die Ausbildung und Festigung des heute noch geläufigen, wenn auch vieldiskutierten und weiterentwickelten literaturgeschichtlichen Paradigmas befunden wurde. Von Thomas Wartons torsohafter History of English Poetry (1773-81) bis zu den monumentalen Werken der spätviktorianischen und edwardiansichen Zeit wird das komplexe Zusammenspiel von poetologischen, gesellschaftlichen, politischen, institutionellen und pädagogischen Faktoren untersucht, aus denen sich der literaturhistoriographische Diskurs konstituierte und den immer zahlreicher erscheinenden Literaturgeschichten ihre Prägung verlieh. Ein Ausblick auf die weitere Entwicklung der Gattung und ihr mitunter unerwartetes Überleben im 20. Jahrhundert bildet den Abschluss der Studie.

Detailangaben zum Buch - Konstruktion literarischer Vergangenheit


EAN (ISBN-13): 9783825312459
ISBN (ISBN-10): 3825312453
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Universitätsverlag Winter
509 Seiten
Gewicht: 0,977 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.05.2007 13:22:40
Buch zuletzt gefunden am 10.02.2017 15:32:30
ISBN/EAN: 3825312453

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-1245-3, 978-3-8253-1245-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher