Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3825314758 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 48,00, größter Preis: € 48,00, Mittelwert: € 48,00
...
Letzte Welten
(*)
Letzte Welten - neues Buch

ISBN: 9783825314750

ID: F6OF0Q9P0VF

Untergänge ängstigen und faszinieren gleichermaßen, ob sich an sie Heilserwartungen anschließen oder nicht. Die Geschichten von der Auslöschung einzelner Völker, der gesamten Gattung Mensch oder gar des Planeten eignen sich außerdem, historische Prozesse auf eine einzige Linie zu verkürzen: die des Verfalls. Das Abendland, die Zivilisation, die Ausformung von Rationalität oder technologische Entwicklungen werden dann beschrieben als Dekadenz mit dem finalen Ziel der völligen Zerstörung.Die deutschsprachigen Literaturen haben an der Bebilderung solcher Letzten Welten ihren Anteil, wenngleich mit unterschiedlichen Funktionszuweisungen. Für die DDR gab gerade die forcierte Zivilisationskritik noch einmal den Rahmen ab, die sozialistische Idee und deren real existierende Staatsform zu legitimieren. In der Postmoderne westlicher Prägung hingegen löst sich das Schreckbild des Untergangs auf in die Pluralität seiner Varianten. Das Ende ist kein Ende mehr, es perpetuiert sich. Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Sprach- & Literaturwissenschaften / Deutschsprachige Sprach- & Literaturwissenschaft, [PU: Winter, Heidelberg]

 Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Letzte Welten
(*)
Letzte Welten - neues Buch

ISBN: 9783825314750

ID: F6OF0Q9P0VF

Untergänge ängstigen und faszinieren gleichermaßen, ob sich an sie Heilserwartungen anschließen oder nicht. Die Geschichten von der Auslöschung einzelner Völker, der gesamten Gattung Mensch oder gar des Planeten eignen sich außerdem, historische Prozesse auf eine einzige Linie zu verkürzen: die des Verfalls. Das Abendland, die Zivilisation, die Ausformung von Rationalität oder technologische Entwicklungen werden dann beschrieben als Dekadenz mit dem finalen Ziel der völligen Zerstörung.Die deutschsprachigen Literaturen haben an der Bebilderung solcher Letzten Welten ihren Anteil, wenngleich mit unterschiedlichen Funktionszuweisungen. Für die DDR gab gerade die forcierte Zivilisationskritik noch einmal den Rahmen ab, die sozialistische Idee und deren real existierende Staatsform zu legitimieren. In der Postmoderne westlicher Prägung hingegen löst sich das Schreckbild des Untergangs auf in die Pluralität seiner Varianten. Das Ende ist kein Ende mehr, es perpetuiert sich. Bücher, Hörbücher & Kalender / Bücher / Sachbuch / Linguistik / Germanistik & Germanische Sprachen / Literaturwissenschaft, [PU: Winter, Heidelberg]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Letzte Welten - Preußer, Heinz-Peter
(*)
Preußer, Heinz-Peter:
Letzte Welten - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783825314750

ID: 70512230

Erscheinungsdatum: 02/2003, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Letzte Welten, Titelzusatz: Deutschsprachige Gegenwartsliteratur diesseits und jenseits der Apokalypse, Autor: Preußer, Heinz-Peter, Verlag: Universitätsverlag Winter // Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Literaturwissenschaft // Sprachwissenschaft // Linguistik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 321, Reihe: Beiträge zur neueren Literaturgeschichte (Nr. 193), Gewicht: 672 gr, Verkäufer: averdo Belletristik, [PU: Winter, Heidelberg]

Averdo.com
Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Letzte Welten: Deutschsprachige Gegenwartsliteratur diesseits und jenseits der Apokalypse (Beiträge zur neueren Literaturgeschichte)
(*)
Gebr. - Letzte Welten: Deutschsprachige Gegenwartsliteratur diesseits und jenseits der Apokalypse (Beiträge zur neueren Literaturgeschichte) - neues Buch

2003, ISBN: 9783825314750

ID: 4e5cf98abd23940c1c23167a940a5098

Letzte Aktualisierung am: 08.08.19 06:19:33 Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 1, Label: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Publisher: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 321, publicationDate: 2003-02-01, authors: Heinz-Peter Preußer, languages: german, ISBN: 3825314758 Bücher, Heinz-Peter Preußer

medimops.de
Nr. M03825314758LibriNew. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Letzte Welten - Deutschsprachige Gegenwartsliteratur diesseits und jenseits der Apokalypse - Preußer, Heinz-Peter
(*)
Preußer, Heinz-Peter:
Letzte Welten - Deutschsprachige Gegenwartsliteratur diesseits und jenseits der Apokalypse - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783825314750

[ED: Gebunden], [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 321, [GW: 830g], 1

booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Letzte Welten

Untergänge ängstigen und faszinieren gleichermaßen, ob sich an sie Heilserwartungen anschließen oder nicht. Die Geschichten von der Auslöschung einzelner Völker, der gesamten Gattung Mensch oder gar des Planeten eignen sich außerdem, historische Prozesse auf eine einzige Linie zu verkürzen: die des Verfalls. Das Abendland, die Zivilisation, die Ausformung von Rationalität oder technologische Entwicklungen werden dann beschrieben als Dekadenz mit dem finalen Ziel der völligen Zerstörung. Die deutschsprachigen Literaturen haben an der Bebilderung solcher Letzten Welten ihren Anteil, wenngleich mit unterschiedlichen Funktionszuweisungen. Für die DDR gab gerade die forcierte Zivilisationskritik noch einmal den Rahmen ab, die sozialistische Idee und deren real existierende Staatsform zu legitimieren. In der Postmoderne westlicher Prägung hingegen löst sich das Schreckbild des Untergangs auf in die Pluralität seiner Varianten. Das Ende ist kein Ende mehr; es perpetuiert sich.

Detailangaben zum Buch - Letzte Welten


EAN (ISBN-13): 9783825314750
ISBN (ISBN-10): 3825314758
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Universitätsverlag Winter
321 Seiten
Gewicht: 0,672 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-04-30T12:36:21+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-30T21:59:51+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3825314758

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-1475-8, 978-3-8253-1475-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher