Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3825364356 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54,00 €, größter Preis: 62,41 €, Mittelwert: 57,24 €
Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters - Hanno Rüther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanno Rüther:
Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783825364359

ID: 9783825364359

Ob ein Text als Kunstwerk Geltung beanspruchen kann, zeigt sich nicht zuletzt an der Gestaltung seines Endes. Die Literaturwissenschaft jedoch hat sich bislang kaum systematisch mit dem Ende befasst. Diesem Desiderat entspricht die vorliegende Arbeit in Bezug auf erzählende Texte des deutschen Mittelalters. Methodisch wird dazu jedes Textende als Zusammenspiel von Handlungsende, Textschluss und materiellem Textende beschrieben. Historisch werden etwa 30 Texte aus dem Zeitraum vom 9. bis zum 16. Jahrhundert detailliert untersucht. Dabei erweist sich die althochdeutsche Literatur als strukturell mündlich geprägt und strebt einen quasi formelhaften Schluss an. Hartmann von Aue entwickelt in seinen erzählenden Texten eigenständige, von den Vorlagen abweichende Schlusskonzeptionen. Je eigene Deutungsabsichten des Stoffes zeigen die Schlussgestaltungen der deutschsprachigen Tristandichtungen. Spätmittelalterliche Erzählungen vom Ehebruch versuchen, Anschlusskommunikation zu initiieren und zu steuern. Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters: Ob ein Text als Kunstwerk Geltung beanspruchen kann, zeigt sich nicht zuletzt an der Gestaltung seines Endes. Die Literaturwissenschaft jedoch hat sich bislang kaum systematisch mit dem Ende befasst. Diesem Desiderat entspricht die vorliegende Arbeit in Bezug auf erzählende Texte des deutschen Mittelalters. Methodisch wird dazu jedes Textende als Zusammenspiel von Handlungsende, Textschluss und materiellem Textende beschrieben. Historisch werden etwa 30 Texte aus dem Zeitraum vom 9. bis zum 16. Jahrhundert detailliert untersucht. Dabei erweist sich die althochdeutsche Literatur als strukturell mündlich geprägt und strebt einen quasi formelhaften Schluss an. Hartmann von Aue entwickelt in seinen erzählenden Texten eigenständige, von den Vorlagen abweichende Schlusskonzeptionen. Je eigene Deutungsabsichten des Stoffes zeigen die Schlussgestaltungen der deutschsprachigen Tristandichtungen. Spätmittelalterliche Erzählungen vom Ehebruch versuchen, Anschlusskommunikation zu initiieren und zu steuern. Mittelalter (Literatur), Universitätsverlag Winter

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Vorbestellbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters - Hanno Rüther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanno Rüther:
Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters - neues Buch

ISBN: 9783825364359

ID: f93d39eea3929dc250795b7170f5a78f

Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters Ob ein Text als Kunstwerk Geltung beanspruchen kann, zeigt sich nicht zuletzt an der Gestaltung seines Endes. Die Literaturwissenschaft jedoch hat sich bislang kaum systematisch mit dem Ende befasst. Diesem Desiderat entspricht die vorliegende Arbeit in Bezug auf erzählende Texte des deutschen Mittelalters. Methodisch wird dazu jedes Textende als Zusammenspiel von Handlungsende, Textschluss und materiellem Textende beschrieben. Historisch werden etwa 30 Texte aus dem Zeitraum vom 9. bis zum 16. Jahrhundert detailliert untersucht. Dabei erweist sich die althochdeutsche Literatur als strukturell mündlich geprägt und strebt einen quasi formelhaften Schluss an. Hartmann von Aue entwickelt in seinen erzählenden Texten eigenständige, von den Vorlagen abweichende Schlusskonzeptionen. Je eigene Deutungsabsichten des Stoffes zeigen die Schlussgestaltungen der deutschsprachigen Tristandichtungen. Spätmittelalterliche Erzählungen vom Ehebruch versuchen, Anschlusskommunikation zu initiieren und zu steuern. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-8253-6435-9, Universitätsverlag Winter

Neues Buch Buch.ch
Nr. 41820572 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Neuerscheinung, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters - Hanno Rüther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanno Rüther:
Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters - neues Buch

ISBN: 9783825364359

ID: 117445990

Ob ein Text als Kunstwerk Geltung beanspruchen kann, zeigt sich nicht zuletzt an der Gestaltung seines Endes. Die Literaturwissenschaft jedoch hat sich bislang kaum systematisch mit dem Ende befasst. Diesem Desiderat entspricht die vorliegende Arbeit in Bezug auf erzählende Texte des deutschen Mittelalters. Methodisch wird dazu jedes Textende als Zusammenspiel von Handlungsende, Textschluss und materiellem Textende beschrieben. Historisch werden etwa 30 Texte aus dem Zeitraum vom 9. bis zum 16. Jahrhundert detailliert untersucht. Dabei erweist sich die althochdeutsche Literatur als strukturell mündlich geprägt und strebt einen quasi formelhaften Schluss an. Hartmann von Aue entwickelt in seinen erzählenden Texten eigenständige, von den Vorlagen abweichende Schlusskonzeptionen. Je eigene Deutungsabsichten des Stoffes zeigen die Schlussgestaltungen der deutschsprachigen Tristandichtungen. Spätmittelalterliche Erzählungen vom Ehebruch versuchen, Anschlusskommunikation zu initiieren und zu steuern. Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, Universitätsverlag Winter

Neues Buch Thalia.de
No. 41820572 Versandkosten:, Erscheint demnächst (Neuerscheinung), DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters (Studien zur historischen Poetik) - Hanno Rüther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanno Rüther:
Grundzüge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters (Studien zur historischen Poetik) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3825364356

[SR: 3550031], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783825364359], Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Book, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg], Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, 1075986, Mittelalter, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grundzuge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters - Hanno Ruther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanno Ruther:
Grundzuge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783825364359

ID: 9783825364359

Grundzuge einer Poetologie des Textendes der deutschen Literatur des Mittelalters Grundzuge-einer-Poetologie-des-Textendes-der-deutschen-Literatur-des-Mittelalters~~Hanno-Ruther Literature>Literature>Lit Companions Hardcover, Universitatsverlag Winter

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.