. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3825700291 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,95 €, größter Preis: 32,80 €, Mittelwert: 13,21 €
Kunst und Rationalität. Zur Konstruktion kreativen Handelns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kunst und Rationalität. Zur Konstruktion kreativen Handelns - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783825700294

Gebundene Ausgabe

[ED: Taschenbuch], [PU: Berlin: Philo 2001], Gebraucht - Wie neu verlagsfrische Restauflage, minimale Lagerspuren, ungelesen, sehr guter Zustand - 'Kunst ist auch dann rational verstehbar, wenn sie irrationalen Quellen entspringt und selber irrational ist.' Von dieser Annahme ausgehend, versucht Ulrich Müller, grundbegriffliche Funktionen und Strukturen freizulegen, die in ästhetisches Verstehen unvermeidlich einfließen. Dabei spielt der Begriff des kreativen Handelns die Rolle eines Leitfadens für die Theoriekonstruktion. In Anlehnung an Kant wird ästhetische Erfahrung von zwei Seiten erschlossen: der Wahrnehmungsgebundenheit des Ästhetischen und seiner inneren Logik. Die Diskussion des Verhältnisses von Kunst und Rationalität mündet in die wohl schwierigste, aber auch spannendste Frage nach den Kriterien ästhetischer Rationalität. Hier wird das Begründungspotential der Theorien von Fiedler, Lukács und Gehlen beispielhaft rekonstruiert und schließlich in eine tragfähige Konstellation ästhetischer Wertkriterien überführt. Der Autor: Ulrich Müller, geb. 1956, studierte Philosophie, Germanistik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft. 1985 promovierte er im Fach Philosophie an der Freien Universität Berlin und arbeitet seitdem als Klavierpädagoge daneben zahlreiche Publikationen zur Ästhetik und Hermeneutik., DE, [SC: 3.50], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 458g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kisch & Co.
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunst und Rationalität. Zur Konstruktion kreativen Handelns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kunst und Rationalität. Zur Konstruktion kreativen Handelns - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783825700294

Gebundene Ausgabe

[ED: Taschenbuch], [PU: Berlin: Philo 2001], Gebraucht - Wie neu verlagsfrische Restauflage, minimale Lagerspuren, ungelesen, sehr guter Zustand - 'Kunst ist auch dann rational verstehbar, wenn sie irrationalen Quellen entspringt und selber irrational ist.' Von dieser Annahme ausgehend, versucht Ulrich Müller, grundbegriffliche Funktionen und Strukturen freizulegen, die in ästhetisches Verstehen unvermeidlich einfließen. Dabei spielt der Begriff des kreativen Handelns die Rolle eines Leitfadens für die Theoriekonstruktion. In Anlehnung an Kant wird ästhetische Erfahrung von zwei Seiten erschlossen: der Wahrnehmungsgebundenheit des Ästhetischen und seiner inneren Logik. Die Diskussion des Verhältnisses von Kunst und Rationalität mündet in die wohl schwierigste, aber auch spannendste Frage nach den Kriterien ästhetischer Rationalität. Hier wird das Begründungspotential der Theorien von Fiedler, Lukács und Gehlen beispielhaft rekonstruiert und schließlich in eine tragfähige Konstellation ästhetischer Wertkriterien überführt. Der Autor: Ulrich Müller, geb. 1956, studierte Philosophie, Germanistik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft. 1985 promovierte er im Fach Philosophie an der Freien Universität Berlin und arbeitet seitdem als Klavierpädagoge daneben zahlreiche Publikationen zur Ästhetik und Hermeneutik., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 458g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kisch & Co.
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunst und Rationalität. Zur Konstruktion kreativen Handelns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kunst und Rationalität. Zur Konstruktion kreativen Handelns - Taschenbuch

2001, ISBN: 3825700291

ID: 14401932211

[EAN: 9783825700294], Neubuch, [PU: Berlin: Philo 2001], Gebraucht - Wie neu verlagsfrische Restauflage, minimale Lagerspuren, ungelesen, sehr guter Zustand - 'Kunst ist auch dann rational verstehbar, wenn sie irrationalen Quellen entspringt und selber irrational ist.' Von dieser Annahme ausgehend, versucht Ulrich Müller, grundbegriffliche Funktionen und Strukturen freizulegen, die in ästhetisches Verstehen unvermeidlich einfließen. Dabei spielt der Begriff des kreativen Handelns die Rolle eines Leitfadens für die Theoriekonstruktion. In Anlehnung an Kant wird ästhetische Erfahrung von zwei Seiten erschlossen: der Wahrnehmungsgebundenheit des Ästhetischen und seiner inneren Logik. Die Diskussion des Verhältnisses von Kunst und Rationalität mündet in die wohl schwierigste, aber auch spannendste Frage nach den Kriterien ästhetischer Rationalität. Hier wird das Begründungspotential der Theorien von Fiedler, Lukács und Gehlen beispielhaft rekonstruiert und schließlich in eine tragfähige Konstellation ästhetischer Wertkriterien überführt. Der Autor: Ulrich Müller, geb. 1956, studierte Philosophie, Germanistik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft. 1985 promovierte er im Fach Philosophie an der Freien Universität Berlin und arbeitet seitdem als Klavierpädagoge; daneben zahlreiche Publikationen zur Ästhetik und Hermeneutik. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunst und Rationalität. Zur Konstruktion kreativen Handelns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kunst und Rationalität. Zur Konstruktion kreativen Handelns - Taschenbuch

2001, ISBN: 3825700291

ID: 14401922836

[EAN: 9783825700294], Neubuch, [PU: Berlin: Philo 2001], Gebraucht - Wie neu verlagsfrische Restauflage, minimale Lagerspuren, ungelesen, sehr guter Zustand - 'Kunst ist auch dann rational verstehbar, wenn sie irrationalen Quellen entspringt und selber irrational ist.' Von dieser Annahme ausgehend, versucht Ulrich Müller, grundbegriffliche Funktionen und Strukturen freizulegen, die in ästhetisches Verstehen unvermeidlich einfließen. Dabei spielt der Begriff des kreativen Handelns die Rolle eines Leitfadens für die Theoriekonstruktion. In Anlehnung an Kant wird ästhetische Erfahrung von zwei Seiten erschlossen: der Wahrnehmungsgebundenheit des Ästhetischen und seiner inneren Logik. Die Diskussion des Verhältnisses von Kunst und Rationalität mündet in die wohl schwierigste, aber auch spannendste Frage nach den Kriterien ästhetischer Rationalität. Hier wird das Begründungspotential der Theorien von Fiedler, Lukács und Gehlen beispielhaft rekonstruiert und schließlich in eine tragfähige Konstellation ästhetischer Wertkriterien überführt. Der Autor: Ulrich Müller, geb. 1956, studierte Philosophie, Germanistik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft. 1985 promovierte er im Fach Philosophie an der Freien Universität Berlin und arbeitet seitdem als Klavierpädagoge; daneben zahlreiche Publikationen zur Ästhetik und Hermeneutik. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Versandbuchhandlung Kisch & Co., Fürstenberg OT Blumenow, Germany [1047621] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunst und Rationalität - Müller, Ulrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Müller, Ulrich:
Kunst und Rationalität - Taschenbuch

ISBN: 9783825700294

Gebundene Ausgabe

[ED: Softcover], [PU: Philo Fine Arts], "Kunst ist auch dann rational verstehbar, wenn sie irrationalen Quellen entspringt und selber irrational ist." Von dieser Annahme ausgehend, versucht Ulrich Müller, grundbegriffliche Funktionen und Strukturen freizulegen, die in ästhetisches Verstehen unvermeidlich einfließen. Dabei spielt der Begriff des kreativen Handelns die Rolle eines Leitfadens für die Theoriekonstruktion. In Anlehnung an Kant wird ästhetische Erfahrung von zwei Seiten erschlossen: der Wahrnehmungsgebundenheit des Ästhetischen und seiner inneren Logik. Die Diskussion des Verhältnisses von Kunst und Rationalität mündet in die wohl schwierigste, aber auch spannendste Frage nach den Kriterien ästhetischer Rationalität. Hier wird das Begründungspotential der Theorien von Fiedler, Lukács und Gehlen beispielhaft rekonstruiert und schließlich in eine tragfähige Konstellation ästhetischer Wertkriterien überführt. Der Autor: Ulrich Müller, geb. 1956, studierte Philosophie, Germanistik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft. 1985 promovierte er im Fach Philosophie an der Freien Universität Berlin und arbeitet seitdem als Klavierpädagoge daneben zahlreiche Publikationen zur Ästhetik und Hermeneutik. Sofort lieferbar, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Kunst und Rationalität: Zur Konstruktion ästhetisch- kreativen Handelns (Monographien zur philosophischen Forschung)


EAN (ISBN-13): 9783825700294
ISBN (ISBN-10): 3825700291
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Berlin: Philo 2001,

Buch in der Datenbank seit 17.06.2007 14:39:00
Buch zuletzt gefunden am 14.08.2017 17:01:38
ISBN/EAN: 3825700291

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8257-0029-1, 978-3-8257-0029-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher