. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3826055705 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - Pia Claudia Doering
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pia Claudia Doering:
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - Taschenbuch

ISBN: 9783826055706

ID: 9783826055706

B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung - F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral-Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela - K. P. Ellerbrock: `Sur l`herbe verte`. Die Erfindung eines Topos in der Chanson de Roland - S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa - F. Wille: `Dove la costa face di sè grembo`. Gemalte Landschaftsräume im Trecento - A. Fabris: Spazi naturali e artificiali nella prosa breve del Trecento - P. C. Doering: Rechtsräume in Boccaccios Decameron - E. Tiller: `E quanto più il contemplavamo, tanto più ci parevo bello`. Antonio Averlinos Landschaftserfindung als ästhetisches Spiel - C. Fasbender: Die Landschaft im Stadtlob - J. Nassichuk: Sebethus. La signature fluviale de l`école poétique de Naples à la cour des Aragonais (Pontano, Sannazaro) - K. Peters: Sannazaros Reise in die Unterwelt. Zur Raumsemantik arkadischer Landschaften - A. Traninger: Im Tal der Tränen. Landschaft und die Kultur des Weinens in der novela pastoril - W. Matzat: Wiesen, Felder, Bäche, Wälder: Ist das Natur Überlegungen zur Naturkonzeption in spanischen Texten der Frühen Neuzeit - O. Millet: Le Paysage de Délie de Maurice Scève. Topique pétrarquiste et structures du paysage - C. Bonhoff: Pierre de Ronsards heroischer Landschaftsstil - K. Westerwelle: Raum und Anschauung. Himmel und Wolken in der Lyrik Ronsards - B. Full: Vergängliche Hülle der Welt und illusionäre Schöpfung des Ichs. Landschaftsreflexion bei Du Bellay und Ronsard - S. Schneider: Zwischen Natur und Geschichte: Rom als Landschaft Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance: B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung - F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral-Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela - K. P. Ellerbrock: `Sur l`herbe verte`. Die Erfindung eines Topos in der Chanson de Roland - S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa - F. Wille: `Dove la costa face di sè grembo`. Gemalte Landschaftsräume im Trecento - A. Fabris: Spazi naturali e artificiali nella prosa breve del Trecento - P. C. Doering: Rechtsräume in Boccaccios Decameron - E. Tiller: `E quanto più il contemplavamo, tanto più ci parevo bello`. Antonio Averlinos Landschaftserfindung als ästhetisches Spiel - C. Fasbender: Die Landschaft im Stadtlob - J. Nassichuk: Sebethus. La signature fluviale de l`école poétique de Naples à la cour des Aragonais (Pontano, Sannazaro) - K. Peters: Sannazaros Reise in die Unterwelt. Zur Raumsemantik arkadischer Landschaften - A. Traninger: Im Tal der Tränen. Landschaft und die Kultur des Weinens in der novela pastoril - W. Matzat: Wiesen, Felder, Bäche, Wälder: Ist das Natur Überlegungen zur Naturkonzeption in spanischen Texten der Frühen Neuzeit - O. Millet: Le Paysage de Délie de Maurice Scève. Topique pétrarquiste et structures du paysage - C. Bonhoff: Pierre de Ronsards heroischer Landschaftsstil - K. Westerwelle: Raum und Anschauung. Himmel und Wolken in der Lyrik Ronsards - B. Full: Vergängliche Hülle der Welt und illusionäre Schöpfung des Ichs. Landschaftsreflexion bei Du Bellay und Ronsard - S. Schneider: Zwischen Natur und Geschichte: Rom als Landschaft Mittelalter (Literatur) Frührenaissance ( Renaissance ) Renaissance - Frührenaissance, Königshausen & Neumann

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20€ Versandkostenfrei in Deutschland, Vorbestellbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - Pia Claudia Doering
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pia Claudia Doering:
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - Taschenbuch

ISBN: 9783826055706

ID: 9783826055706

B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung - F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral-Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela - K. P. Ellerbrock: `Sur l`herbe verte`. Die Erfindung eines Topos in der Chanson de Roland - S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa - F. Wille: `Dove la costa face di sè grembo`. Gemalte Landschaftsräume im Trecento - A. Fabris: Spazi naturali e artificiali nella prosa breve del Trecento - P. C. Doering: Rechtsräume in Boccaccios Decameron - E. Tiller: `E quanto più il contemplavamo, tanto più ci parevo bello`. Antonio Averlinos Landschaftserfindung als ästhetisches Spiel - C. Fasbender: Die Landschaft im Stadtlob - J. Nassichuk: Sebethus. La signature fluviale de l`école poétique de Naples à la cour des Aragonais (Pontano, Sannazaro) - K. Peters: Sannazaros Reise in die Unterwelt. Zur Raumsemantik arkadischer Landschaften - A. Traninger: Im Tal der Tränen. Landschaft und die Kultur des Weinens in der novela pastoril - W. Matzat: Wiesen, Felder, Bäche, Wälder: Ist das Natur Überlegungen zur Naturkonzeption in spanischen Texten der Frühen Neuzeit - O. Millet: Le Paysage de Délie de Maurice Scève. Topique pétrarquiste et structures du paysage - C. Bonhoff: Pierre de Ronsards heroischer Landschaftsstil - K. Westerwelle: Raum und Anschauung. Himmel und Wolken in der Lyrik Ronsards - B. Full: Vergängliche Hülle der Welt und illusionäre Schöpfung des Ichs. Landschaftsreflexion bei Du Bellay und Ronsard - S. Schneider: Zwischen Natur und Geschichte: Rom als Landschaft Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance: B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung - F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral-Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela - K. P. Ellerbrock: `Sur l`herbe verte`. Die Erfindung eines Topos in der Chanson de Roland - S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa - F. Wille: `Dove la costa face di sè grembo`. Gemalte Landschaftsräume im Trecento - A. Fabris: Spazi naturali e artificiali nella prosa breve del Trecento - P. C. Doering: Rechtsräume in Boccaccios Decameron - E. Tiller: `E quanto più il contemplavamo, tanto più ci parevo bello`. Antonio Averlinos Landschaftserfindung als ästhetisches Spiel - C. Fasbender: Die Landschaft im Stadtlob - J. Nassichuk: Sebethus. La signature fluviale de l`école poétique de Naples à la cour des Aragonais (Pontano, Sannazaro) - K. Peters: Sannazaros Reise in die Unterwelt. Zur Raumsemantik arkadischer Landschaften - A. Traninger: Im Tal der Tränen. Landschaft und die Kultur des Weinens in der novela pastoril - W. Matzat: Wiesen, Felder, Bäche, Wälder: Ist das Natur Überlegungen zur Naturkonzeption in spanischen Texten der Frühen Neuzeit - O. Millet: Le Paysage de Délie de Maurice Scève. Topique pétrarquiste et structures du paysage - C. Bonhoff: Pierre de Ronsards heroischer Landschaftsstil - K. Westerwelle: Raum und Anschauung. Himmel und Wolken in der Lyrik Ronsards - B. Full: Vergängliche Hülle der Welt und illusionäre Schöpfung des Ichs. Landschaftsreflexion bei Du Bellay und Ronsard - S. Schneider: Zwischen Natur und Geschichte: Rom als Landschaft Mittelalter (Literatur) Frührenaissance ( Renaissance ) Renaissance - Frührenaissance, Königshausen & Neumann

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Vorbestellbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - Herausgegeben von Doering, Pia C.; Full, Bettina; Westerwelle, Karin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgegeben von Doering, Pia C.; Full, Bettina; Westerwelle, Karin:
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - neues Buch

ISBN: 9783826055706

ID: 216459568

B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung - F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral-Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela - K. P. Ellerbrock: ´´Sur l´herbe verte´´. Die Erfindung eines Topos in der Chanson de Roland - S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa - F. Wille: ´´Dove la costa face di sè grembo´´. Gemalte Landschaftsräume im Trecento - A. Fabris: Spazi naturali e artificiali nella prosa breve del Trecento - P. C. Doering: Rechtsräume in Boccaccios Decameron - E. Tiller: ´´E quanto più il contemplavamo, tanto più ci parevo bello´´. Antonio Averlinos Landschaftserfindung als ästhetisches Spiel - C. Fasbender: Die Landschaft im Stadtlob - J. Nassichuk: Sebethus. La signature fluviale de l´école poétique de Naples à la cour des Aragonais (Pontano, Sannazaro) - K. Peters: Sannazaros Reise in die Unterwelt. Zur Raumsemantik arkadischer Landschaften - A. Traninger: Im Tal der Tränen. Landschaft und die Kultur des Weinens in der novela pastoril - W. Matzat: Wiesen, Felder, Bäche, Wälder: Ist das Natur? Überlegungen zur Naturkonzeption in spanischen Texten der Frühen Neuzeit - O. Millet: Le Paysage de Délie de Maurice Scève. Topique pétrarquiste et structures du paysage - C. Bonhoff: Pierre de Ronsards heroischer Landschaftsstil - K. Westerwelle: Raum und Anschauung. Himmel und Wolken in der Lyrik Ronsards - B. Full: Vergängliche Hülle der Welt und illusionäre Schöpfung des Ichs. Landschaftsreflexion bei Du Bellay und Ronsard - S. Schneider: Zwischen Natur und Geschichte: Rom als Landschaft B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung - F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral-Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela - K. P. Ellerbrock: ´´Sur l´herbe verte´´. Die Erfindung eines Topos in der Chanson de Roland - S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa - F. Wille: ´´Dove la costa face di sè grembo´´. Gemalte Landschaftsräume im Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Literaturwissenschaft > Romanische Literaturwissenschaft, Königshausen & Neumann

Neues Buch Buecher.de
No. 42097284 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - Königshausen & Neumann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Königshausen & Neumann:
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - neues Buch

ISBN: 9783826055706

ID: 3479ae2304e25f680206b6c1fb92b239

Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral-Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela K. P. Ellerbrock: Sur lherbe verte. Die Erfindung eines Topos in der Chanson de Roland S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa F. Wille: Dove la costa face di sè grembo. Gemalte Landschaftsräume im Trecento A. Fabris: Spazi naturali e artificiali nella prosa breve del Trecento P. C. Doering: Rechtsräume in Boccaccios Decameron E. Tiller: E quanto più il contemplavamo, tanto più ci parevo bello. Antonio Averlinos Landschaftserfindung als ästhetisches Spiel C. Fasbender: Die Landschaft im Stadtlob J. Nassichuk: Sebethus. La signature fluviale de lécole poétique de Naples à la cour des Aragonais (Pontano, Sannazaro) K. Peters: Sannazaros Reise in die Unterwelt. Zur Raumsemantik arkadischer Landschaften A. Traninger: Im Tal der Tränen. Landschaft und die Kultur des Weinens in der novela pastoril W. Matzat: Wiesen, Felder, Bäche, Wälder: Ist das Natur? Überlegungen zur Naturkonzeption in spanischen Texten der Frühen Neuzeit O. Millet: Le Paysage de Délie de Maurice Scève. Topique pétrarquiste et structures du paysage C. Bonhoff: Pierre de Ronsards heroischer Landschaftsstil K. Westerwelle: Raum und Anschauung. Himmel und Wolken in der Lyrik Ronsards B. Full: Vergängliche Hülle der Welt und illusionäre Schöpfung des Ichs. Landschaftsreflexion bei Du Bellay und Ronsard S. Schneider: Zwischen Natur und Geschichte: Rom als Landschaft Bücher 978-3-8260-5570-6, Königshausen & Neumann

Neues Buch Buch.de
Nr. 41550402 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Erscheint demnächst (Neuerscheinung), DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - Königshausen & Neumann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Königshausen & Neumann:
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance - neues Buch

ISBN: 9783826055706

ID: 117451344

B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral-Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela K. P. Ellerbrock: Sur lherbe verte. Die Erfindung eines Topos in der Chanson de Roland S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa F. Wille: Dove la costa face di sè grembo. Gemalte Landschaftsräume im Trecento A. Fabris: Spazi naturali e artificiali nella prosa breve del Trecento P. C. Doering: Rechtsräume in Boccaccios Decameron E. Tiller: E quanto più il contemplavamo, tanto più ci parevo bello. Antonio Averlinos Landschaftserfindung als ästhetisches Spiel C. Fasbender: Die Landschaft im Stadtlob J. Nassichuk: Sebethus. La signature fluviale de lécole poétique de Naples à la cour des Aragonais (Pontano, Sannazaro) K. Peters: Sannazaros Reise in die Unterwelt. Zur Raumsemantik arkadischer Landschaften A. Traninger: Im Tal der Tränen. Landschaft und die Kultur des Weinens in der novela pastoril W. Matzat: Wiesen, Felder, Bäche, Wälder: Ist das Natur? Überlegungen zur Naturkonzeption in spanischen Texten der Frühen Neuzeit O. Millet: Le Paysage de Délie de Maurice Scève. Topique pétrarquiste et structures du paysage C. Bonhoff: Pierre de Ronsards heroischer Landschaftsstil K. Westerwelle: Raum und Anschauung. Himmel und Wolken in der Lyrik Ronsards B. Full: Vergängliche Hülle der Welt und illusionäre Schöpfung des Ichs. Landschaftsreflexion bei Du Bellay und Ronsard S. Schneider: Zwischen Natur und Geschichte: Rom als Landschaft Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance Buch (dtsch.) Bücher, Königshausen & Neumann

Neues Buch Thalia.de
No. 41550402 Versandkosten:, Erscheint demnächst (Neuerscheinung), DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance
Autor:

Pia Claudia Doering

Titel:

Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance


EAN (ISBN-13): 9783826055706
ISBN (ISBN-10): 3826055705
Taschenbuch
Herausgeber: Königshausen & Neumann

Buch in der Datenbank seit 29.03.2015 11:34:35
Buch zuletzt gefunden am 14.05.2017 08:44:23
ISBN/EAN: 3826055705

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8260-5570-5, 978-3-8260-5570-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher