. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,98 €, größter Preis: 10,83 €, Mittelwert: 9,35 €
Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Albrecht, Peter-Alexis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Albrecht, Peter-Alexis:

Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Taschenbuch

2003, ISBN: 3830503555

ID: 14196014289

[EAN: 9783830503552], Gebraucht, guter Zustand, [SC: 10.53], [PU: Berlin : BWV, Berliner Wiss.-Verl.,], PETER-ALEXIS ALBRECHT , DIE VERGESSENE FREIHEIT STRAFRECHTSPRINZIPIEN EUROPÄISCHE SICHERHEITSDEBATTE UNION ; STRAFRECHT RECHTSSTAAT ELFTER SEPTEMBER AUFSATZSAMMLUNG, RECHT, POLITIK, RECHTSWISSENSCHAFT, JURIST, JURA, EUROPA, RECHTSSTAAT,, 187 S. : Ill. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Zustand: Ausgabe 2003 , geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Eine Streitschrift für die Freiheit! Konkreter: Für eine freiheitliche Strafgesetzlichkeit in einem gemeinsamen Europa. Die Strukturprobleme einer Weltgesellschaft, die Anforderungen der Industriegesellschaften, die wir als Risikogesellschaften bezeichnen, der Terrorismus, all das sind die Herausforderungen einer kollabierenden Welt. Der Ruf nach Sicherheit, so verständlich er auf den ersten Blick sein mag, bietet indes keine Alternative. Im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Freiheit droht das zerbrechliche rechtsstaatliche Strafrecht zerrieben zu werden. Das populistische Konzept einer Verheißung totaler Sicherheit zerstört die Grundlagen dessen, was es zu schützen vorgibt . 11051A ISBN 3830503555 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 360 kart. 22 cm, Softcover/Paperback,

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 10.53
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Albrecht, Peter-Alexis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Albrecht, Peter-Alexis:

Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Taschenbuch

2003, ISBN: 3830503555

ID: 14196014289

[EAN: 9783830503552], Gebraucht, guter Zustand, [PU: Berlin : BWV, Berliner Wiss.-Verl.,], PETER-ALEXIS ALBRECHT , DIE VERGESSENE FREIHEIT STRAFRECHTSPRINZIPIEN EUROPÄISCHE SICHERHEITSDEBATTE UNION ; STRAFRECHT RECHTSSTAAT ELFTER SEPTEMBER AUFSATZSAMMLUNG, RECHT, POLITIK, RECHTSWISSENSCHAFT, JURIST, JURA, EUROPA, RECHTSSTAAT,, 187 S. : Ill. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Zustand: Ausgabe 2003 , geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Eine Streitschrift für die Freiheit! Konkreter: Für eine freiheitliche Strafgesetzlichkeit in einem gemeinsamen Europa. Die Strukturprobleme einer Weltgesellschaft, die Anforderungen der Industriegesellschaften, die wir als Risikogesellschaften bezeichnen, der Terrorismus, all das sind die Herausforderungen einer kollabierenden Welt. Der Ruf nach Sicherheit, so verständlich er auf den ersten Blick sein mag, bietet indes keine Alternative. Im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Freiheit droht das zerbrechliche rechtsstaatliche Strafrecht zerrieben zu werden. Das populistische Konzept einer Verheißung totaler Sicherheit zerstört die Grundlagen dessen, was es zu schützen vorgibt . 11051A ISBN 3830503555 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 360 kart. 22 cm, Softcover/Paperback,

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 10.53
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Albrecht, Peter-Alexis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Albrecht, Peter-Alexis:
Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Taschenbuch

2003

ISBN: 3830503555

ID: 37394

kart. 22 cm, Softcover/Paperback, 187 S. : Ill. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Broschiert Zustand: Ausgabe 2003 , geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Eine Streitschrift für die Freiheit! Konkreter: Für eine freiheitliche Strafgesetzlichkeit in einem gemeinsamen Europa. Die Strukturprobleme einer Weltgesellschaft, die Anforderungen der Industriegesellschaften, die wir als Risikogesellschaften bezeichnen, der Terrorismus, all das sind die Herausforderungen einer kollabierenden Welt. Der Ruf nach Sicherheit, so verständlich er auf den ersten Blick sein mag, bietet indes keine Alternative. Im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Freiheit droht das zerbrechliche rechtsstaatliche Strafrecht zerrieben zu werden. Das populistische Konzept einer Verheißung totaler Sicherheit zerstört die Grundlagen dessen, was es zu schützen vorgibt .... 11051A ISBN 3830503555 Peter-Alexis Albrecht , Die vergessene Freiheit , Strafrechtsprinzipien , europäische Sicherheitsdebatte , Europäische Union ; Strafrecht ; Rechtsstaat ; Elfter September ; Aufsatzsammlung, Recht, Politik, Rechtswissenschaft, Jurist, Jura, Europa, Rechtsstaat, Elfter September gebraucht; sehr gut, [PU:Berlin : BWV, Berliner Wiss.-Verl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat Peda Roland Peda, 06188 Landsberg/Hohenthurm
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Albrecht, Peter-Alexis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Albrecht, Peter-Alexis:
Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Taschenbuch

2003, ISBN: 3830503555

ID: 37394

187 S. : Ill. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, kart. 22 cm, Softcover/Paperback, Zustand: Ausgabe 2003 , geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Eine Streitschrift für die Freiheit! Konkreter: Für eine freiheitliche Strafgesetzlichkeit in einem gemeinsamen Europa. Die Strukturprobleme einer Weltgesellschaft, die Anforderungen der Industriegesellschaften, die wir als Risikogesellschaften bezeichnen, der Terrorismus, all das sind die Herausforderungen einer kollabierenden Welt. Der Ruf nach Sicherheit, so verständlich er auf den ersten Blick sein mag, bietet indes keine Alternative. Im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Freiheit droht das zerbrechliche rechtsstaatliche Strafrecht zerrieben zu werden. Das populistische Konzept einer Verheißung totaler Sicherheit zerstört die Grundlagen dessen, was es zu schützen vorgibt .... 11051A ISBN 3830503555 Versand D: 1,95 EUR Peter-Alexis Albrecht , Die vergessene Freiheit , Strafrechtsprinzipien , europäische Sicherheitsdebatte , Europäische Union ; Strafrecht ; Rechtsstaat ; Elfter September ; Aufsatzsammlung, Recht, Politik, Rechtswissenschaft, Jurist, Jura, Europa, Rechtsstaat, Elfter September, [PU:Berlin : BWV, Berliner Wiss.-Verl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Peda, 06188 Landsberg/OT Hohenthurm
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Albrecht, Peter-Alexis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Albrecht, Peter-Alexis:
Die vergessene Freiheit : Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicherheitsdebatte. - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783830503552

[PU: Berlin : BWV, Berliner Wiss.-Verl.], 187 S. : Ill. mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, kart. 22 cm, Softcover/Paperback, Zustand: Ausgabe 2003 , geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Eine Streitschrift für die Freiheit! Konkreter: Für eine freiheitliche Strafgesetzlichkeit in einem gemeinsamen Europa. Die Strukturprobleme einer Weltgesellschaft, die Anforderungen der Industriegesellschaften, die wir als Risikogesellschaften bezeichnen, der Terrorismus, all das sind die Herausforderungen einer kollabierenden Welt. Der Ruf nach Sicherheit, so verständlich er auf den ersten Blick sein mag, bietet indes keine Alternative. Im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Freiheit droht das zerbrechliche rechtsstaatliche Strafrecht zerrieben zu werden. Das populistische Konzept einer Verheißung totaler Sicherheit zerstört die Grundlagen dessen, was es zu schützen vorgibt .... 11051A ISBN 3830503555, [SC: 4.90], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 360g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Peda
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 4.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die vergessene Freiheit.
Autor:

Albrecht, Peter-Alexis

Titel:

Die vergessene Freiheit.

ISBN-Nummer:

3830503555

Eine Streitschrift für die Freiheit! Konkreter: Für eine freiheitliche Strafgesetzlichkeit in einem gemeinsamen Europa. Die Strukturprobleme einer Weltgesellschaft, die Anforderungen der Industriegesellschaften, die wir als Risikogesellschaften bezeichnen, der Terrorismus, all das sind die Herausforderungen einer kollabierenden Welt. Der Ruf nach Sicherheit, so verständlich er auf den ersten Blick sein mag, bietet indes keine Alternative. Im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Freiheit droht das zerbrechliche rechtsstaatliche Strafrecht zerrieben zu werden. Das populistische Konzept einer Verheißung totaler Sicherheit zerstört die Grundlagen dessen, was es zu schützen vorgibt. Die Folge: Freiheit stirbt mit Sicherheit! Das Abrutschen in den Staatsterrorismus droht am Horizont. Das Strafrecht kann keine Sicherheit produzieren, es kann und muss die Freiheit schützen! Die nationalen Rechtsordnungen sind dabei überfordert. Europa braucht vor dem Hintergrund seiner deprimierenden historischen Erfahrungen, für die gerade Deutschland historische Verantwortung trägt, ein Strafrecht der Strafgesetzlichkeit, auf das die europäische Aufklärung hinaus wollte: Eng, präzise, gesetzesgebunden, freiheitssichernd - und vor allem: als Bestandteil europäischer Verfassung.

Detailangaben zum Buch - Die vergessene Freiheit.


EAN (ISBN-13): 9783830503552
ISBN (ISBN-10): 3830503555
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: BWV Berliner-Wissenschaft
187 Seiten
Gewicht: 0,315 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 31.03.2007 01:04:37
Buch zuletzt gefunden am 21.12.2016 19:40:33
ISBN/EAN: 3830503555

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8305-0355-5, 978-3-8305-0355-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher