Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3830503938 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 287,90 €, größter Preis: 334,96 €, Mittelwert: 299,90 €
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde - Jan Körnert (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Körnert (Autor):
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3830503938

ID: BN22062

2003 Hardcover 222 S. 22,2 x 15,2 x 1,8 cm Gebundene Ausgabe Zustand: gebraucht - sehr gut, BSC Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute Unternehmensführung Wirtschaftstheorie Wirtschaft TU Bergakademie Freiberg Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stakeholder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholebedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Das Buch richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. Neue Betriebswirtschaftliche Studienbücher 25 Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stake-holder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholbedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. BSC Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute TU Bergakademie Freiberg Unternehmensführung Wirtschaftstheorie ISBN-10 3-8305-0393-8 / 3830503938 ISBN-13 978-3-8305-0393-4 / 9783830503934 Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) BSC Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute Unternehmensführung Wirtschaftstheorie Wirtschaft TU Bergakademie Freiberg Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stakeholder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholebedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Das Buch richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. Neue Betriebswirtschaftliche Studienbücher 25 Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stake-holder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholbedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. BSC Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute TU Bergakademie Freiberg Unternehmensführung Wirtschaftstheorie ISBN-10 3-8305-0393-8 / 3830503938 ISBN-13 978-3-8305-0393-4 / 9783830503934 Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) gebraucht; sehr gut, [PU:Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde - Jan Körnert (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Körnert (Autor):
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3830503938

ID: BN22062

2003 Hardcover 222 S. 22,2 x 15,2 x 1,8 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, BSC Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute Unternehmensführung Wirtschaftstheorie Wirtschaft TU Bergakademie Freiberg Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stakeholder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholebedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Das Buch richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. Neue Betriebswirtschaftliche Studienbücher 25 Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stake-holder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholbedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. BSC Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute TU Bergakademie Freiberg Unternehmensführung Wirtschaftstheorie ISBN-10 3-8305-0393-8 / 3830503938 ISBN-13 978-3-8305-0393-4 / 9783830503934 Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Versand D: 6,95 EUR BSC Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute Unternehmensführung Wirtschaftstheorie Wirtschaft TU Bergakademie Freiberg Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stakeholder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholebedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Das Buch richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. Neue Betriebswirtschaftliche Studienbücher 25 Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stake-holder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholbedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. BSC Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute TU Bergakademie Freiberg Unternehmensführung Wirtschaftstheorie ISBN-10 3-8305-0393-8 / 3830503938 ISBN-13 978-3-8305-0393-4 / 9783830503934 Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor), [PU:Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde - Jan Körnert (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Körnert (Autor):
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3830503938

ID: 22606580908

[EAN: 9783830503934], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag], BSC BETRIEBSWIRTSCHAFT MANAGEMENT KREDITINSTITUT KREDITINSTITUTE UNTERNEHMENSFÜHRUNG WIRTSCHAFTSTHEORIE WIRTSCHAFT TU BERGAKADEMIE FREIBERG DIE BALANCED SCORECARD IST EIN BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHES KONZEPT ZUR GANZHEITLICHEN UNTERNEHMENSFÜHRUNG. IHR WIRD VIELFACH MANGELNDE THEORETISCHE FUNDIERUNG VORGEWORFEN. MIT DER SYSTEMTHEORIE, DEM SHAREHOLDER VALUE-KONZEPT UND STAKEHOLDER-KONZEPT WERDEN DREI ANSÄTZE ANALYSIERT, ALS AUSGANGSPUNKTE BASIS ALLGEMEINEN AUSGESTALTUNG EINER BILDEN. EINE BRANCHENORIENTIERTE KANN KLUFT ZWISCHEN STANDARDMODELL NACH KAPLAN/NORTON UNTERNEHMENSINDIVIDUELLEN LÖSUNGEN ÜBERBRÜCKEN. STUDIE ZEIGT, DASS EINIGE WIRTSCHAFTSZWEIGE VON EINEM NACHHOLEBEDARF HINSICHTLICH UMSETZUNG DES SCORECARD-KONZEPTS GEPRÄGT SIND. AUF GRUNDLAGE THEORETISCHEN ANALYSEN HILFE DEPPE-KONZEPTS VORSCHLÄGE BRANCHENORIENTIERTEN SPEZIELL FÜR ERARBEITET. DAS BUCH RICHTET SICH GLEICHERMASSEN AN DEN AUFGESCHLOSSENEN LESER SOWIE PRAKTISCHEN BETRAUTEN MITARBEITER IN KREDITINSTITUTEN. NEUE BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE STUDIENBÜCHER 25 STAKE-HOLDER-KONZEPT NACHHOLBEDARF ISBN-10 3-8305-0393-8 / 3830503938 ISBN-13 978-3-8305-0393-4 9783830503934 BWV BERLINER WISSENSCHAFTS-VERLAG GRUNDLAGEN PERSPEKTIVENWAHL [GEBUNDENE AUSGABE] JAN KÖRNERT (AUTOR), BSC Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute Unternehmensführung Wirtschaftstheorie Wirtschaft TU Bergakademie Freiberg Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stakeholder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholebedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Das Buch richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. Neue Betriebswirtschaftliche Studienbücher 25 Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stake-holder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholbedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. BSC Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute TU Bergakademie Freiberg Unternehmensführung Wirtschaftstheorie ISBN-10 3-8305-0393-8 / 3830503938 ISBN-13 978-3-8305-0393-4 / 9783830503934 Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) In deutscher Sprache. 222 pages. 22,2 x 15,2 x 1,8 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 6.96
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen Und Perspektivenwahl Für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard Ist Ein Betriebswirtschaftliches Konzept Zur Ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr Wird Vielfach... - Jan Körnert (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Körnert (Autor):
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen Und Perspektivenwahl Für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard Ist Ein Betriebswirtschaftliches Konzept Zur Ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr Wird Vielfach... - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783830503934

ID: 14345052622

Hardcover, Very good in very good dust jacket., BSC Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute Unternehmensführung Wirtschaftstheorie Wirtschaft TU Bergakademie Freiberg Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird, BSC Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute Unternehmensführung Wirtschaftstheorie Wirtschaft TU Bergakademie Freiberg Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stakeholder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholebedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Das Buch richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. Neue Betriebswirtschaftliche Studienbücher 25 Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stake-holder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholbedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. BSC Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute TU Bergakademie Freiberg Unternehmensführung Wirtschaftstheorie ISBN-10 3-8305-0393-8 / 3830503938 ISBN-13 978-3-8305-0393-4 / 9783830503934 Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) , [PU: Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
LLU-BookService
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheit - Jan Körnert (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Körnert (Autor):
Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor) Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheit - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783830503934

[ED: Hardcover], [PU: Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag], BSC Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute Unternehmensführung Wirtschaftstheorie Wirtschaft TU Bergakademie Freiberg Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stakeholder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholebedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Das Buch richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. Neue Betriebswirtschaftliche Studienbücher 25 Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stake-holder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholbedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten. BSC Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Kreditinstitut Kreditinstitute TU Bergakademie Freiberg Unternehmensführung Wirtschaftstheorie ISBN-10 3-8305-0393-8 / 3830503938 ISBN-13 978-3-8305-0393-4 / 9783830503934 Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag Balanced Scorecard Theoretische Grundlagen und Perspektivenwahl für Kreditinstitute [Gebundene Ausgabe] Jan Körnert (Autor), DE, [SC: 6.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 22,2 x 15,2 x 1,8 cm, 222, [GW: 2000g], 2003, Skrill/Moneybookers, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Balanced Scorecard.

Die Balanced Scorecard ist ein betriebswirtschaftliches Konzept zur ganzheitlichen Unternehmensführung. Ihr wird vielfach mangelnde theoretische Fundierung vorgeworfen. Mit der Systemtheorie, dem Shareholder Value-Konzept und dem Stake-holder-Konzept werden drei Ansätze analysiert, die als theoretische Ausgangspunkte die Basis zur allgemeinen Ausgestaltung einer Balanced Scorecard bilden. Eine branchenorientierte Balanced Scorecard kann die Kluft zwischen dem Standardmodell nach Kaplan/Norton und unternehmensindividuellen Lösungen überbrücken. Die Studie zeigt, daß einige Wirtschaftszweige von einem Nachholbedarf hinsichtlich der Umsetzung des Balanced Scorecard-Konzepts geprägt sind. Auf der Grundlage der theoretischen Analysen und mit Hilfe des Deppe-Konzepts werden Vorschläge zur branchenorientierten Ausgestaltung einer Balanced Scorecard speziell für Kreditinstitute erarbeitet. Die Studie richtet sich gleichermaßen an den für eine theoretische Fundierung des Balanced Scorecard-Konzepts aufgeschlossenen Leser sowie an die mit der praktischen Umsetzung der Balanced Scorecard betrauten Mitarbeiter in Kreditinstituten.<p>

Detailangaben zum Buch - Balanced Scorecard.


EAN (ISBN-13): 9783830503934
ISBN (ISBN-10): 3830503938
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Bwv Berliner Wissenschafts-Verlag

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 09:12:53
Buch zuletzt gefunden am 30.11.2017 11:56:45
ISBN/EAN: 3830503938

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8305-0393-8, 978-3-8305-0393-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher