Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3830513364 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,90 €, größter Preis: 86,59 €, Mittelwert: 42,64 €
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963 Kommentar für die Praxis - Wagner, Niklas, Holger Raasch und Thomas Pröpstl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wagner, Niklas, Holger Raasch und Thomas Pröpstl:
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963 Kommentar für die Praxis - Taschenbuch

2007, ISBN: 3830513364

ID: 22562804844

[EAN: 9783830513360], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 0.0], [PU: Berliner Wissenschafts-Verlag, 20.02.2007.], IMMUNITÄT, KONSULARBEAMTER, STAATSANGEHÖRIGKEIT, 562 S. Ist das Gesandtschaftsrecht heute überhaupt noch aktuell? Werden die politischen Beziehungen zwischen Staaten in Zeiten der Globalisierung nicht eher durch die Reisediplomatie von Regierungsvertretern bestimmt? Und ersetzen die routinemäßigen Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs nicht die Kontakte der Diplomaten und Konsuln vor Ort? Und wenn dem so ist: Wozu brauchen wir dann überhaupt noch Diplomaten und Konsuln mit ihren Privilegien und Immunitäten? Der vorliegende Kommentar zum Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen gibt überzeugende Antworten auf diese Fragen und auf alle anderen Fragen, die sich im Gesandtschaftsrecht in der Vergangenheit gestellt haben oder die sich aktuell stellen. Er wurde von Mitarbeitern im Auswärtigen Amt erarbeitet, zu deren täglichen Aufgaben es gehört, für gesandtschaftsrechtliche Probleme aus der alltäglichen Praxis tragfähige Antworten zu fi nden. Gleichzeitig wurden aber auch langfristige Entwicklungen im Gesandtschaftsrecht beobachtet und analysiert. Die dabei über die Jahre hinweg gewonnene Expertise ist wesentlicher Bestandteil der vorliegenden Kommentierung. Wissenschaftlich-akademische Betrachtungsweise und Praxisnähe gehen dabei eine harmonische Verbindung ein.Die Kommentierung deckt das gesamte Spektrum des Gesandtschaftsrechts ab. Historische Entwicklungen werden genauso berücksichtigt wie Tendenzen der jüngsten Vergangenheit, die bisher keinen oder nur einen unbefriedigten Niederschlag in der wissenschaftlichen Literatur zum Gesandtschaftsrecht gefunden haben. Beispielhaft seien hier die verstärkten Tendenzen genannt, den absoluten Schutz des diplomatischen Kuriergepäcks unter Hinweis auf unerlässliche Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung aufzuweichen oder die verstärkte Errichtung gemeinsamer Auslandsvertretungen von Staaten. Eine alphabetisch gegliederte Begriffserklärung von "A" wie Agrément bis "Z" wie Zustellung an Missionen leistet wertvolle Hilfe für einen Einstieg. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 909

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Alexander Wegner, Lüneburg, Germany [63814814] [Rating: 3 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963 Kommentar für die Praxis - Wagner, Niklas, Holger Raasch und Thomas Pröpstl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wagner, Niklas, Holger Raasch und Thomas Pröpstl:
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963 Kommentar für die Praxis - Taschenbuch

2007, ISBN: 3830513364

ID: 22562804844

[EAN: 9783830513360], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Berliner Wissenschafts-Verlag, 20.02.2007.], IMMUNITÄT, KONSULARBEAMTER, STAATSANGEHÖRIGKEIT, 562 S. Ist das Gesandtschaftsrecht heute überhaupt noch aktuell? Werden die politischen Beziehungen zwischen Staaten in Zeiten der Globalisierung nicht eher durch die Reisediplomatie von Regierungsvertretern bestimmt? Und ersetzen die routinemäßigen Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs nicht die Kontakte der Diplomaten und Konsuln vor Ort? Und wenn dem so ist: Wozu brauchen wir dann überhaupt noch Diplomaten und Konsuln mit ihren Privilegien und Immunitäten? Der vorliegende Kommentar zum Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen gibt überzeugende Antworten auf diese Fragen und auf alle anderen Fragen, die sich im Gesandtschaftsrecht in der Vergangenheit gestellt haben oder die sich aktuell stellen. Er wurde von Mitarbeitern im Auswärtigen Amt erarbeitet, zu deren täglichen Aufgaben es gehört, für gesandtschaftsrechtliche Probleme aus der alltäglichen Praxis tragfähige Antworten zu fi nden. Gleichzeitig wurden aber auch langfristige Entwicklungen im Gesandtschaftsrecht beobachtet und analysiert. Die dabei über die Jahre hinweg gewonnene Expertise ist wesentlicher Bestandteil der vorliegenden Kommentierung. Wissenschaftlich-akademische Betrachtungsweise und Praxisnähe gehen dabei eine harmonische Verbindung ein.Die Kommentierung deckt das gesamte Spektrum des Gesandtschaftsrechts ab. Historische Entwicklungen werden genauso berücksichtigt wie Tendenzen der jüngsten Vergangenheit, die bisher keinen oder nur einen unbefriedigten Niederschlag in der wissenschaftlichen Literatur zum Gesandtschaftsrecht gefunden haben. Beispielhaft seien hier die verstärkten Tendenzen genannt, den absoluten Schutz des diplomatischen Kuriergepäcks unter Hinweis auf unerlässliche Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung aufzuweichen oder die verstärkte Errichtung gemeinsamer Auslandsvertretungen von Staaten. Eine alphabetisch gegliederte Begriffserklärung von "A" wie Agrément bis "Z" wie Zustellung an Missionen leistet wertvolle Hilfe für einen Einstieg. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 909

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Alexander Wegner, Lüneburg, Germany [63814814] [Rating: 3 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963 Kommentar für die Praxis - Wagner, Niklas, Holger Raasch und Thomas Pröpstl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wagner, Niklas, Holger Raasch und Thomas Pröpstl:
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963 Kommentar für die Praxis - Taschenbuch

20, ISBN: 9783830513360

[PU: Berliner Wissenschafts-Verlag], 562 S. Paperback Ist das Gesandtschaftsrecht heute überhaupt noch aktuell? Werden die politischen Beziehungen zwischen Staaten in Zeiten der Globalisierung nicht eher durch die Reisediplomatie von Regierungsvertretern bestimmt? Und ersetzen die routinemäßigen Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs nicht die Kontakte der Diplomaten und Konsuln vor Ort? Und wenn dem so ist: Wozu brauchen wir dann überhaupt noch Diplomaten und Konsuln mit ihren Privilegien und Immunitäten? Der vorliegende Kommentar zum Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen gibt überzeugende Antworten auf diese Fragen und auf alle anderen Fragen, die sich im Gesandtschaftsrecht in der Vergangenheit gestellt haben oder die sich aktuell stellen. Er wurde von Mitarbeitern im Auswärtigen Amt erarbeitet, zu deren täglichen Aufgaben es gehört, für gesandtschaftsrechtliche Probleme aus der alltäglichen Praxis tragfähige Antworten zu fi nden. Gleichzeitig wurden aber auch langfristige Entwicklungen im Gesandtschaftsrecht beobachtet und analysiert. Die dabei über die Jahre hinweg gewonnene Expertise ist wesentlicher Bestandteil der vorliegenden Kommentierung. Wissenschaftlich-akademische Betrachtungsweise und Praxisnähe gehen dabei eine harmonische Verbindung ein.Die Kommentierung deckt das gesamte Spektrum des Gesandtschaftsrechts ab. Historische Entwicklungen werden genauso berücksichtigt wie Tendenzen der jüngsten Vergangenheit, die bisher keinen oder nur einen unbefriedigten Niederschlag in der wissenschaftlichen Literatur zum Gesandtschaftsrecht gefunden haben. Beispielhaft seien hier die verstärkten Tendenzen genannt, den absoluten Schutz des diplomatischen Kuriergepäcks unter Hinweis auf unerlässliche Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung aufzuweichen oder die verstärkte Errichtung gemeinsamer Auslandsvertretungen von Staaten. Eine alphabetisch gegliederte Begriffserklärung von "A" wie Agrément bis "Z" wie Zustellung an Missionen leistet wertvolle Hilfe für einen Einstieg., DE, [SC: 0.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 909g], PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
ALWE-Buchservice
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963: Kommentar für die Praxis - Niklas Wagner, Holger Raasch, Thomas Pröpstl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niklas Wagner, Holger Raasch, Thomas Pröpstl:
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963: Kommentar für die Praxis - Taschenbuch

ISBN: 3830513364

Paperback, [EAN: 9783830513360], Unknown., Unknown., Book, [PU: Unknown.], Unknown., 275945, Law, 276869, Encyclopaedias, 275946, English, 276025, European Union (EU), 276067, For the Layperson, 276069, International, 276088, Jurisdictions Other Than England & EU, 276149, Scots Law, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
MerseaBooks
, Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.83)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963, Kommentar - D., Niklas; Raasch, Holger; Pröpstl, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
D., Niklas; Raasch, Holger; Pröpstl, Thomas:
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963, Kommentar - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783830513360

ID: 824368143

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.74
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963, Kommentar;

Ist das Gesandtschaftsrecht heute überhaupt noch aktuell? Werden die politischen Beziehungen zwischen Staaten in Zeiten der Globalisierung nicht eher durch die Reisediplomatie von Regierungsvertretern bestimmt? Und ersetzen die routinemäßigen Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs nicht die Kontakte der Diplomaten und Konsuln vor Ort? Und wenn dem so ist: Wozu brauchen wir dann überhaupt noch Diplomaten und Konsuln mit ihren Privilegien und Immunitäten? Der vorliegende Kommentar zum Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen gibt überzeugende Antworten auf diese Fragen und auf alle anderen Fragen, die sich im Gesandtschaftsrecht in der Vergangenheit gestellt haben oder die sich aktuell stellen. Er wurde von Mitarbeitern im Auswärtigen Amt erarbeitet, zu deren täglichen Aufgaben es gehört, für gesandtschaftsrechtliche Probleme aus der alltäglichen Praxis tragfähige Antworten zu fi nden. Gleichzeitig wurden aber auch langfristige Entwicklungen im Gesandtschaftsrecht beobachtet und analysiert. Die dabei über die Jahre hinweg gewonnene Expertise ist wesentlicher Bestandteil der vorliegenden Kommentierung. Wissenschaftlich-akademische Betrachtungsweise und Praxisnähe gehen dabei eine harmonische Verbindung ein. Die Kommentierung deckt das gesamte Spektrum des Gesandtschaftsrechts ab. Historische Entwicklungen werden genauso berücksichtigt wie Tendenzen der jüngsten Vergangenheit, die bisher keinen oder nur einen unbefriedigten Niederschlag in der wissenschaftlichen Literatur zum Gesandtschaftsrecht gefunden haben. Beispielhaft seien hier die verstärkten Tendenzen genannt, den absoluten Schutz des diplomatischen Kuriergepäcks unter Hinweis auf unerlässliche Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung aufzuweichen oder die verstärkte Errichtung gemeinsamer Auslandsvertretungen von Staaten. Eine alphabetisch gegliederte Begriffserklärung von "A" wie Agrément bis "Z" wie Zustellung an Missionen leistet wertvolle Hilfe für einen Einstieg.

Detailangaben zum Buch - Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963, Kommentar;


EAN (ISBN-13): 9783830513360
ISBN (ISBN-10): 3830513364
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1963
Herausgeber: Berliner Wissenschafts-Verlag

Buch in der Datenbank seit 01.06.2007 14:06:25
Buch zuletzt gefunden am 06.10.2017 15:22:51
ISBN/EAN: 3830513364

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8305-1336-4, 978-3-8305-1336-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher