. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832410422 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,06 €, Mittelwert: 38,01 €
Das Problem des künstlerischen Subjekts - Chantal Weidenmüller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chantal Weidenmüller:
Das Problem des künstlerischen Subjekts - neues Buch

ISBN: 9783832410421

ID: 154606792

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die künstlerische Subjektivität bildet von der Frühromantik bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts ein zentrales Thema in der Literatur. In der Musik, der ´´romantischsten aller Künste´´, zeigt sich der Widerspruch zwischen dem Künstler und seiner Umwelt besonders deutlich, da die Musik am weitesten von der Nachahmung der Welt entfernt ist. Dieser Gegensatz von Kunst und Leben und die damit verbundene Isolation des Künstlers sind bestimmende Motive der Musikererzählungen. Wie sieht nun die Haltung des Musikers zur Welt aus? Wie wird der Künstler dargestellt und was sagt dies wiederum über die Haltung des Autors aus? Diesen Fragen geht die Arbeit in einer exemplarischen Analyse von Grillparzers Erzählung ´´Der arme Spielmann´´ und Mörikes Novelle ´´Mozart auf der Reise nach Prag´´ nach, die beide (zumindest zeitlich gesehen) in die Epoche des Biedermeier fallen. Diese Spätphase der Musikererzählungen wurde in der Forschung bisher vernachlässigt; die wissenschaftlichen Arbeiten thematisieren häufig die Epochen der Frühromantik und Romantik. Die Protagonisten gehen sehr unterschiedlich mit der Musik um. Während Mörikes Mozart sie als kreatives Element in sein Leben integriert, versucht sich der Spielmann durch Abgrenzung vor ihr zu schützen. Ausserdem zeigen die beiden Novellen den Unterschied zwischen Genialität und Dilettantismus besonders deutlich. Neben dieser vergleichenden Interpretation werden in einem einleitenden Überblick die Entwicklungslinien bzw. Hauptthemen der Künstlernovelle skizziert. Die Erzählungen W. H. Wackenroders und E.T.A. Hoffmanns bilden dabei einen Schwerpunkt. Es wird viel Forschungsliteratur zum Thema aufgearbeitet. Besonders die künstlerische Kreativität und Inspirationstheorien spielen eine Rolle, aber auch das Verhältnis des Künstlers zu seiner Umwelt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: A.Einleitung4 B.Hauptteil6 I.Entwicklung und Themen der Künstlernovelle 1.Der Antagonismus von Kunst und Leben6 2.Die Musik als ´´romantischste aller Künste´´8 3.Isolation des Künstlers und Gesellschaftskritik13 II.Eduard Mörike: ´´Mozart auf der Reise nach Prag´´ 1.Mozarts Art der Komposition16 a)Inspiration und Kreativität16 b)Die Pomeranzenszene und Mozarts Verhältnis zur Natur21 2.Die Charakterzüge des Musikers26 a)Sorglosigkeit und Verschwendung26 b)Rastlosigkeit und Unzufriedenheit29 3.Die Rolle der Gesellschaft in der Novelle31 a)Der Landadel als idealer Rahmen für die [] Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die künstlerische Subjektivität bildet von der Frühromantik bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts ein zentrales Thema in der Literatur. In der Musik, der ´´romantischsten aller Künste´´, zeigt sich der Widerspruch zwischen dem Künstler und seiner Umwelt besonders deutlich, da die Musik am weitesten von der ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 11.08.1998 eBook, Diplom.de, .199

Neues Buch Buch.ch
No. 37244864 Versandkosten:mais custos de envio, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Problem des künstlerischen Subjekts - Chantal Weidenmüller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chantal Weidenmüller:
Das Problem des künstlerischen Subjekts - neues Buch

ISBN: 9783832410421

ID: 9ac289c9611baf5ff7ecb448fd983eef

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die künstlerische Subjektivität bildet von der Frühromantik bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts ein zentrales Thema in der Literatur. In der Musik, der "romantischsten aller Künste", zeigt sich der Widerspruch zwischen dem Künstler und seiner Umwelt besonders deutlich, da die Musik am weitesten von der ... Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die künstlerische Subjektivität bildet von der Frühromantik bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts ein zentrales Thema in der Literatur. In der Musik, der "romantischsten aller Künste", zeigt sich der Widerspruch zwischen dem Künstler und seiner Umwelt besonders deutlich, da die Musik am weitesten von der Nachahmung der Welt entfernt ist. Dieser Gegensatz von Kunst und Leben und die damit verbundene Isolation des Künstlers sind bestimmende Motive der Musikererzählungen. Wie sieht nun die Haltung des Musikers zur Welt aus? Wie wird der Künstler dargestellt und was sagt dies wiederum über die Haltung des Autors aus? Diesen Fragen geht die Arbeit in einer exemplarischen Analyse von Grillparzers Erzählung "Der arme Spielmann" und Mörikes Novelle "Mozart auf der Reise nach Prag" nach, die beide (zumindest zeitlich gesehen) in die Epoche des Biedermeier fallen. Diese Spätphase der Musikererzählungen wurde in der Forschung bisher vernachlässigt; die wissenschaftlichen Arbeiten thematisieren häufig die Epochen der Frühromantik und Romantik. Die Protagonisten gehen sehr unterschiedlich mit der Musik um. Während Mörikes Mozart sie als kreatives Element in sein Leben integriert, versucht sich der Spielmann durch Abgrenzung vor ihr zu schützen. Außerdem zeigen die beiden Novellen den Unterschied zwischen Genialität und Dilettantismus besonders deutlich. Neben dieser vergleichenden Interpretation werden in einem einleitenden Überblick die Entwicklungslinien bzw. Hauptthemen der Künstlernovelle skizziert. Die Erzählungen W. H. Wackenroders und E.T.A. Hoffmanns bilden dabei einen Schwerpunkt. Es wird viel Forschungsliteratur zum Thema aufgearbeitet. Besonders die künstlerische Kreativität und Inspirationstheorien spielen eine Rolle, aber auch das Verhältnis des Künstlers zu seiner Umwelt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: A.Einleitung4 B.Hauptteil6 I.Entwicklung und Themen der Künstlernovelle 1.Der Antagonismus von Kunst und Leben6 2.Die Musik als "romantischste aller Künste"8 3.Isolation des Künstlers und Gesellschaftskritik13 II.Eduard Mörike: "Mozart auf der Reise nach Prag" 1.Mozarts Art der Komposition16 a)Inspiration und Kreativität16 b)Die Pomeranzenszene und Mozarts Verhältnis zur Natur21 2.Die Charakterzüge des Musikers26 a)Sorglosigkeit und Verschwendung26 b)Rastlosigkeit und Unzufriedenheit29 3.Die Rolle der Gesellschaft in der Novelle31 a)Der Landadel als idealer Rahmen für die [] eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, Diplom.de

Neues Buch Buch.de
Nr. 37244864 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Problem des künstlerischen Subjekts - Am Beispiel von Musiker-Darstellungen in Erzählungen des 19. Jahrhunderts (Mörike, Grillparzer etc.) - Chantal Weidenmüller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chantal Weidenmüller:
Das Problem des künstlerischen Subjekts - Am Beispiel von Musiker-Darstellungen in Erzählungen des 19. Jahrhunderts (Mörike, Grillparzer etc.) - neues Buch

ISBN: 3832410422

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832410421], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chantal Weidenmüller: Das Problem des künstlerischen Subjekts
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chantal Weidenmüller: Das Problem des künstlerischen Subjekts - neues Buch

ISBN: 9783832410421

ID: 123193966

Am Beispiel von Musiker-Darstellungen in Erzählungen des 19. Jahrhunderts (Mörike, Grillparzer etc. ) Am Beispiel von Musiker-Darstellungen in Erzählungen des 19. Jahrhunderts (Mörike, Grillparzer etc. ) eBooks > Fachthemen Wissenschaft > Literaturwissenschaft

Neues Buch eBook.de
No. 21615822 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Problem des künstlerischen Subjekts - Chantal Weidenmüller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chantal Weidenmüller:
Das Problem des künstlerischen Subjekts - Erstausgabe

1998, ISBN: 9783832410421

ID: 28264582

Am Beispiel von Musiker-Darstellungen in Erzählungen des 19. Jahrhunderts (Mörike, Grillparzer etc.), [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Das Problem des künstlerischen Subjekts - Am Beispiel von Musiker-Darstellungen in Erzählungen des 19. Jahrhunderts (Mörike, Grillparzer etc.)


EAN (ISBN-13): 9783832410421
ISBN (ISBN-10): 3832410422
Erscheinungsjahr: 1998
Herausgeber: Diplomica Verlag
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 03.05.2008 17:43:17
Buch zuletzt gefunden am 11.09.2017 09:27:33
ISBN/EAN: 3832410422

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-1042-2, 978-3-8324-1042-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher