. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832420231 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Ist Magersucht heilbar? - Annette Wamhof
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Wamhof:
Ist Magersucht heilbar? - neues Buch

ISBN: 9783832420239

ID: 9783832420239

Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs Inhaltsangabe:Einleitung: Es gibt zahlreiche bekannte Suchterkrankungen, die Menschen auf Dauer körperlich, geistig und/oder seelisch nicht nur abhängig machen, sondern auch in großem Maße schädigen können - man denke dabei bsw. an die Drogen-, Nikotin- oder Alkoholsucht. In der vorliegenden Arbeit steht eine Sucht im Mittelpunkt der Auseinandersetzung, deren Bekanntheitsgrad in den letzten zwei bis drei Jahrzehnten deutlich angestiegen ist - zurückführen läßt sich dies vermutlich nicht nur auf die stetig zunehmende Zahl an Betroffenen, sondern auch auf die intensivierten Forschungsbemühungen sowie verbesserten und differenzierteren Ergebnisse und Erkenntnisse: Magersucht stellt eine ernstzunehmende, mit weitreichenden negativen Folgen verbundene Suchterkrankung dar, über die es inzwischen eine beachtlich große Auswahl an Literatur gibt, sowohl für Laien als auch Fachleute wie Ärzte, Psychologen und Pädagogen, die in ihrem beruflichen Alltag mit der Magersuchtsproblematik konfrontiert werden. Neben meinem allgemeinen Interesse an dieser Erkrankung motivierten mich insbesondere zahlreiche spezielle Fragen im Zusammenhang mit dieser Thematik, die in vielen Fachbüchern vermutlich häufig aufgrund mangelnden Wissens oder weniger Informationen dazu nur ansatzweise oder gar nicht behandelt werden, mich im Rahmen dieser Arbeit damit einmal näher zu befassen, ihnen soweit wie möglich auf den Grund zu gehen. Es handelt sich dabei um Fragen, die den Bereich der Genesung oder Heilung von der Magersucht betreffen: Welche Heilungschancen besitzen Betroffene, (inwieweit) lassen sich aufgrund bestimmter evtl. relevanter Einflüsse, Umstände und Faktoren unterschiedliche Genesungsprognosen stellen, und welche Schlußfolgerungen oder Konsequenzen könnte man aus diesen Resultaten für den Bereich der Prävention und Behandlung bzw. Therapie ziehen Gang der Untersuchung: Bevor ich zu diesen speziellen Fragen im Schwerpunktteil komme, sollen im allgemeinen, einführenden Teil jedoch zunächst einmal grundlegende Informationen zu der Eßstörung Magersucht vermittelt werden, die zum Verstehen und Nachvollziehen der speziellen Thematik des Hauptteils eine notwendige und wichtige Voraussetzung darstellen. Dazu gehört u. a. die Nennung medizinisch-diagnostischer Aspekte und epidemiologischer Daten, die Darstellung der typischen Symptomentwicklung aus der Sicht Außenstehender sowie Bteroffener, desweiteren die Beschreibung möglicher Erkrankungsursachen sowie die Vorstellung der zahlreichen verschiedenen Hilfs- und Therapiemöglichkeiten, die den Betroffenen auf ihrem Weg aus der Sucht Unterstützung und Halt geben können. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung3 2.Einführung in die Thematik der Magersucht4 2.1Die Bezeichnung `Anorexia nervosa` - eine Irreführung 5 2.2Magersucht als medizinische Diagnose - was ist zu beachten 7 2.3Magersucht und andere Abmagerungserkrankungen9 2.4Epidemiologische Daten zur Magersucht11 3.Von der Diät zur Hungerkur - die Entwicklung der Magersucht13 3.1Der zunehmende Nahrungsverzicht - wenn die Diät kein Ende nimmt14 3.2Die Entwicklung von Ritualen/Regeln zur Hungerbewältigung16 3.3Bewegung, Sport und Leistung - bis an den Rand der Erschöpfung19 3.4Die zunehmende Isolierung vom sozialen Umfeld21 3.5Körperliche Veränderungen und Schäden als Folgen des Abmagerns23 4.Die Innenwelt der Magersucht - mehr als nur äußerliche Symptome27 4.1Die Betrachtung der eigenen Person während der Magersucht28 4.2Magersüchtige und ihre Körperwahrnehmung32 4.3Vom Umgang der Anorektiker mit den drohenden (Todes)-Gefahren35 4.4Konsequenzen hinsichtlich der Betrachtungsweise der Magersucht36 5.Erklärungsansätze für das Hineinsteigern in die Magersucht37 5.1Soziokulturelle/gesellschaftliche Einflüsse38 5.1.1Das allgegenwärtige Schlankheitsideal39 5.2Familie und Magersucht - besteht ein Zusammenhang 43 5.2.1Äußerer Eindruck von Familien mit einem magersüchtigen Kind46 5.2.2Die Art der Beziehungsgestaltung und Grenzenwahrung47 5.2.3Anschauungen und Werte, die das Familienklima mitbestimmen50 5.3Die Persönlichkeit der Magersüchtigen51 6.Der Weg aus der Magersucht: Therapie- und Hilfsmöglichkeiten51 6.1Beseitigung physischer Mangelzustände und Gewichtsstabilisierung53 6.2Psychoanalytische Verfahrensweisen57 6.3Verhaltenstherapie - mehr als Dressur und Konditionierung58 6.4Ernährungstherapie - vom Wiedererlernen des Essensgenusses60 6.5Körper- und Tanztherapie - den eigenen Körper wieder spüren lernen61 6.6Mit Kunsttherapie den Gefühlen auf kreative Art freien Lauf lassen62 6.7Familientherapie - warum die Einzelbehandlung oft nicht ausreicht63 6.7.1Betrachten und Begreifen der Magersucht als familiäres Problem64 6.7.2Grenzen bedeuten Klarheit und Autonomie65 6.7.3Konfliktaustragung bewirkt Klarheit und ermöglicht Wachstum67 6.8Selbsthilfegruppen - ein wichtiger Schritt aus der Einsamkeit70 7.Magersucht - eine Erkrankung mit nur schlechten Heilungschancen 71 7.1Anhand welcher Kriterien läßt sich der Heilungszustand feststellen 73 7.1.1Das subjektive Genesungsempfinden jenseits der Kriterienkataloge82 7.2Faktoren, die sich für die Genesungsprognosen als relevant erweisen86 7.2.1Heilungsfördernde und -hemmende Faktoren aus Betroffenensicht103 8.Zusammenfassung und Ausblick107 9.Literaturverzeichnis116 10.Anhang126 Ist Magersucht heilbar?: Inhaltsangabe:Einleitung: Es gibt zahlreiche bekannte Suchterkrankungen, die Menschen auf Dauer körperlich, geistig und/oder seelisch nicht nur abhängig machen, sondern auch in großem Maße schädigen können - man denke dabei bsw. an die Drogen-, Nikotin- oder Alkoholsucht. In der vorliegenden Arbeit steht eine Sucht im Mittelpunkt der Auseinandersetzung, deren Bekanntheitsgrad in den letzten zwei bis drei Jahrzehnten deutlich angestiegen ist - zurückführen läßt sich dies vermutlich nicht nur auf die stetig zunehmende Zahl an Betroffenen, sondern auch auf die intensivierten Forschungsbemühungen sowie verbesserten und differenzierteren Ergebnisse und Erkenntnisse: Magersucht stellt eine ernstzunehmende, mit weitreichenden negativen Folgen verbundene Suchterkrankung dar, über die es inzwischen eine beachtlich große Auswahl an Literatur gibt, sowohl für Laien als auch Fachleute wie Ärzte, Psychologen und Pädagogen, die in ihrem beruflichen Alltag mit der Magersuchtsproblematik konfrontiert werden. Neben meinem allgemeinen Interesse an dieser Erkrankung motivierten mich insbesondere zahlreiche spezielle Fragen im Zusammenhang mit dieser Thematik, die in vielen Fachbüchern vermutlich häufig aufgrund mangelnden Wissens oder weniger Informationen dazu nur ansatzweise oder gar nicht behandelt werden, mich im Rahmen dieser Arbeit damit einmal näher zu befassen, ihnen soweit wie möglich auf den Grund zu gehen. Es handelt sich dabei um Fragen, die den Bereich der Genesung oder Heilung von der Magersucht betreffen: Welche Heilungschancen besitzen Betroffene, (inwieweit) lassen sich aufgrund bestimmter evtl. relevanter Einflüsse, Umstände und Faktoren unterschiedliche Genesungsprognosen stellen, und welche Schlußfolgerungen oder Konsequenzen könnte man aus diesen Resultaten für den Bereich der Prävention und Behandlung bzw. Therapie ziehen Gang der Untersuchung: Bevor ich zu diesen speziellen Fragen im Schwerpunktteil komme, sollen im allgemeinen, einführenden Teil jedoch zunächst einmal grundlegende Informationen zu der Eßstörung Magersucht vermittelt werden, die zum Verstehen und Nachvollziehen der speziellen Thematik des Hauptteils eine notwendige und wichtige Voraussetzung darstellen. Dazu gehört u. a. die Nennung medizinisch-diagnostischer Aspekte und epidemiologischer Daten, die Darstellung der typischen Symptomentwicklung aus der Sicht Außenstehender sowie Bteroffener, desweiteren die Beschreibung möglicher Erkrankungsursachen sowie die Vorstellung der zahlreichen verschiedenen Hilfs- und Therapiemöglichkeiten, die den Betroffenen auf ihrem Weg aus der Sucht Unterstützung und Halt geben können. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung3 2.Einführung in die Thematik der Magersucht4 2.1Die Bezeichnung `Anorexia nervosa` - eine Irreführung 5 2.2Magersucht als medizinische Diagnose - was ist zu beachten 7 2.3Magersucht und andere Abmagerungserkrankungen9 2.4Epidemiologische Daten zur Magersucht11 3.Von der Diät zur Hungerkur - die Entwicklung der Magersucht13 3.1Der zunehmende Nahrungsverzicht - wenn die Diät kein Ende nimmt14 3.2Die Entwicklung von Ritualen/Regeln zur Hungerbewältigung16 3.3Bewegung, Sport und Leistung - bis an den Rand der Erschöpfung19 3.4Die zunehmende Isolierung vom sozialen Umfeld21 3.5Körperliche Veränderungen und Schäden als Folgen des Abmagerns23 4.Die Innenwelt der Magersucht - mehr als nur äußerliche Symptome27 4.1Die Betrachtung der eigenen Person während der Magersucht28 4.2Magersüchtige und ihre Körperwahrnehmung32 4.3Vom Umgang der Anorektiker mit den drohenden (Todes)-Gefahren35 4.4Konsequenzen hinsichtlich der Betrachtungsweise der Magersucht36 5.Erklärungsansätze für das Hineinsteigern in die Magersucht37 5.1Soziokulturelle/gesellschaftliche Einflüsse38 5.1.1Das allgegenwärtige Schlankheitsideal39 5.2Familie und Magersucht - besteht ein Zusammenhang 43 5.2.1Äußerer Eindruck von Familien mit einem magersüchtigen Kind46 5.2.2Die Art der Beziehungsgestaltung und Grenzenwahrung47 5.2.3Anschauungen und Werte, die das Familienklima mitbestimmen50 5.3Die Persönlichkeit der Magersüchtigen51 6.Der Weg aus der Magersucht: Therapie- und Hilfsmöglichkeiten51 6.1Beseitigung physischer Mangelzustände und Gewichtsstabilisierung53 6.2Psychoanalytische Verfahrensweisen57 6.3Verhaltenstherapie - mehr als Dressur und Konditionierung58 6.4Ernährungstherapie - vom Wiedererlernen des Essensgenusses60 6.5Körper- und Tanztherapie - den eigenen Körper wieder spüren lernen61 6.6Mit Kunsttherapie den Gefühlen auf kreative Art freien Lauf lassen62 6.7Familientherapie - warum die Einzelbehandlung oft nicht ausreicht63 6.7.1Betrachten und Begreifen der Magersucht als familiäres Problem64 6.7.2Grenzen bedeuten Klarheit und Autonomie65 6.7.3Konfliktaustragung bewirkt Klarheit und ermöglicht Wachstum67 6.8Selbsthilfegruppen - ein wichtiger Schritt aus der Einsamkeit70 7.Magersucht - eine Erkrankung mit nur schlechten Heilungschancen 71 7.1Anhand welcher Kriterien läßt sich der Heilungszustand feststellen 73 7.1.1Das subjektive Genesungsempfinden jenseits der Kriterienkataloge82 7.2Faktoren, die sich für die Genesungsprognosen als relevant erweisen86 7.2.1Heilungsfördernde und -hemmende Faktoren aus Betroffenensicht103 8.Zusammenfassung und Ausblick107 9.Literaturverzeichnis116 10.Anhang126 HEALTH & FITNESS / Diet & Nutrition / Nutrition, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ist Magersucht heilbar? als eBook Download von Annette Wamhof - Annette Wamhof
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Wamhof:
Ist Magersucht heilbar? als eBook Download von Annette Wamhof - neues Buch

ISBN: 9783832420239

ID: 675743395

Ist Magersucht heilbar?:Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs Annette Wamhof Ist Magersucht heilbar?:Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs Annette Wamhof eBooks > Sachthemen & Ratgeber > Gesundheit und Fitness, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
No. 21613325 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annette Wamhof: Ist Magersucht heilbar?
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Wamhof: Ist Magersucht heilbar? - neues Buch

ISBN: 9783832420239

ID: 723251030

Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs eBooks > Sachthemen Ratgeber > Gesundheit und Fitness

Neues Buch eBook.de
No. 21613325 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ist Magersucht heilbar? - Annette Wamhof
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Wamhof:
Ist Magersucht heilbar? - neues Buch

ISBN: 9783832420239

ID: 9783832420239

Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs Inhaltsangabe:Einleitung: Ist Magersucht heilbar?: Inhaltsangabe:Einleitung: HEALTH & FITNESS / Diet & Nutrition / Nutrition, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ist Magersucht heilbar? - Annette Wamhof
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Wamhof:
Ist Magersucht heilbar? - Erstausgabe

2000, ISBN: 9783832420239

ID: 28230143

Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ist Magersucht heilbar? - Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs
Autor:

Wamhof, Annette

Titel:

Ist Magersucht heilbar? - Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Ist Magersucht heilbar? - Therapiemöglichkeiten und Heilungsprognosen der Magersucht unter Berücksichtigung der Bedingungsfaktoren und des Krankheitsverlaufs


EAN (ISBN-13): 9783832420239
ISBN (ISBN-10): 3832420231
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 03.10.2009 08:54:29
Buch zuletzt gefunden am 05.06.2017 21:20:28
ISBN/EAN: 3832420231

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-2023-1, 978-3-8324-2023-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher