Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 383242024X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland - Axel Quell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Axel Quell:
Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland - neues Buch

ISBN: 9783832420246

ID: 9783832420246

Inhaltsangabe:Einleitung: Dem Ansatz entsprechend, den Finanzplatz Deutschland als ein Unternehmen zu betrachten, ist das Ziel der Arbeit, den drei noch näher zu definierenden Unternehmensbereichen des Finanzplatzes Deutschland und deren Gestaltern eine Marketing-Konzeption zur Hand zu geben, die sowohl auf theoretischen Erkenntnissen beruht als auch in die Praxis umsetzbar ist. Gang der Untersuchung: Hierfür wird zunächst in Kapitel 2 auf die komplexe Abgrenzungsproblematik des Begriffs Finanzplatz Deutschland eingegangen. Nach der Einteilung in drei Bereiche wird im dritten Kapitel deren momentane Situation kurz analysiert. Im Anschluß daran werden im vierten Kapitel mögliche Marketingziele und -strategien diskutiert und formuliert. In Kapitel 5 werden dann, die klassischen Marketinginstrumente aufgreifend, operative Maßnahmen der Leistungs-, Kommunikations-, Vertriebs- und Preispolitik erläutert, wobei auch hier die dreidimensionale Systematik erhalten bleibt. Zum Schluß wird ein Fazit gezogen und ein Ausblick auf die Chancen zur Verbesserung der Wettbewerbsposition des Finanzplatzes Deutschland durch den vorgelegten Entwurf einer Marketing-Konzeption gewagt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 1.1Einführung in die Thematik1 1.2Ziel und Aufbau der Arbeit3 2.Terminologische Abgrenzungen4 2.1Finanzplatz Deutschland4 2.2Wirtschaftsraum Deutschland5 2.3Finanzzentrum Frankfurt7 2.4Das deutsche Börsenwesen9 2.5Resultat10 3.Situationsanalyse11 3.1Einordnung in die Marketing-Konzeption11 3.2Wirtschaftsraum Deutschland11 3.3Finanzzentrum Frankfurt14 3.4Das deutsche Börsenwesen18 3.5Konsequenzen22 4.Marketingziele und ¿strategien22 4.1Marketingziele22 4.1.1Einordnung in die Marketing-Konzeption22 4.1.2Ziele des Wirtschaftsraumes Deutschland23 4.1.3Ziele des Finanzzentrums Frankfurt24 4.1.4Ziele des deutschen Börsenwesens25 4.1.5Bewertung26 4.2Marketingstrategien27 4.2.1Einordnung in die Marketing-Konzeption27 4.2.2Strategien für den Wirtschaftsraum Deutschland27 4.2.3Strategien für das Finanzzentrum Frankfurt30 4.2.4Strategien für das deutsche Börsenwesen32 4.2.5Zusammenfassung36 5.Marketing-Mix36 5.1Einordnung in die Marketing-Konzeption36 5.2Marketinginstrumente37 5.2.1Leistungspolitik38 5.2.1.1Leistungspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland38 5.2.1.2Leistungspolitik des Finanzzentrums Frankfurt40 5.2.1.3Leistungspolitik des deutschen Börsenwesens44 5.2.2Kommunikationspolitik47 5.2.2.1Kommunikationspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland47 5.2.2.2Kommunikationspolitik des Finanzzentrums Frankfurt49 5.2.2.3Kommunikationspolitik des deutschen Börsenwesens52 5.2.3Vertriebspolitik54 5.2.3.1Vertriebspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland55 5.2.3.2Vertriebspolitik des Finanzzentrums Frankfurt56 5.2.3.3Vertriebspolitik des deutschen Börsenwesens57 5.2.4Preispolitik59 5.2.4.1Preispolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland60 5.2.4.2Preispolitik des Finanzzentrums Frankfurt61 5.2.4.3Preispolitik des deutschen Börsenwesens62 5.3Zusammenfassung63 6.Fazit und Ausblick64 LiteraturverzeichnisVII Gesprächs- und KorrespondenzlisteXXI ErklärungXXII LebenslaufXXIII Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland: Inhaltsangabe:Einleitung: Dem Ansatz entsprechend, den Finanzplatz Deutschland als ein Unternehmen zu betrachten, ist das Ziel der Arbeit, den drei noch näher zu definierenden Unternehmensbereichen des Finanzplatzes Deutschland und deren Gestaltern eine Marketing-Konzeption zur Hand zu geben, die sowohl auf theoretischen Erkenntnissen beruht als auch in die Praxis umsetzbar ist. Gang der Untersuchung: Hierfür wird zunächst in Kapitel 2 auf die komplexe Abgrenzungsproblematik des Begriffs Finanzplatz Deutschland eingegangen. Nach der Einteilung in drei Bereiche wird im dritten Kapitel deren momentane Situation kurz analysiert. Im Anschluß daran werden im vierten Kapitel mögliche Marketingziele und -strategien diskutiert und formuliert. In Kapitel 5 werden dann, die klassischen Marketinginstrumente aufgreifend, operative Maßnahmen der Leistungs-, Kommunikations-, Vertriebs- und Preispolitik erläutert, wobei auch hier die dreidimensionale Systematik erhalten bleibt. Zum Schluß wird ein Fazit gezogen und ein Ausblick auf die Chancen zur Verbesserung der Wettbewerbsposition des Finanzplatzes Deutschland durch den vorgelegten Entwurf einer Marketing-Konzeption gewagt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 1.1Einführung in die Thematik1 1.2Ziel und Aufbau der Arbeit3 2.Terminologische Abgrenzungen4 2.1Finanzplatz Deutschland4 2.2Wirtschaftsraum Deutschland5 2.3Finanzzentrum Frankfurt7 2.4Das deutsche Börsenwesen9 2.5Resultat10 3.Situationsanalyse11 3.1Einordnung in die Marketing-Konzeption11 3.2Wirtschaftsraum Deutschland11 3.3Finanzzentrum Frankfurt14 3.4Das deutsche Börsenwesen18 3.5Konsequenzen22 4.Marketingziele und ¿strategien22 4.1Marketingziele22 4.1.1Einordnung in die Marketing-Konzeption22 4.1.2Ziele des Wirtschaftsraumes Deutschland23 4.1.3Ziele des Finanzzentrums Frankfurt24 4.1.4Ziele des deutschen Börsenwesens25 4.1.5Bewertung26 4.2Marketingstrategien27 4.2.1Einordnung in die Marketing-Konzeption27 4.2.2Strategien für den Wirtschaftsraum Deutschland27 4.2.3Strategien für das Finanzzentrum Frankfurt30 4.2.4Strategien für das deutsche Börsenwesen32 4.2.5Zusammenfassung36 5.Marketing-Mix36 5.1Einordnung in die Marketing-Konzeption36 5.2Marketinginstrumente37 5.2.1Leistungspolitik38 5.2.1.1Leistungspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland38 5.2.1.2Leistungspolitik des Finanzzentrums Frankfurt40 5.2.1.3Leistungspolitik des deutschen Börsenwesens44 5.2.2Kommunikationspolitik47 5.2.2.1Kommunikationspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland47 5.2.2.2Kommunikationspolitik des Finanzzentrums Frankfurt49 5.2.2.3Kommunikationspolitik des deutschen Börsenwesens52 5.2.3Vertriebspolitik54 5.2.3.1Vertriebspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland55 5.2.3.2Vertriebspolitik des Finanzzentrums Frankfurt56 5.2.3.3Vertriebspolitik des deutschen Börsenwesens57 5.2.4Preispolitik59 5.2.4.1Preispolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland60 5.2.4.2Preispolitik des Finanzzentrums Frankfurt61 5.2.4.3Preispolitik des deutschen Börsenwesens62 5.3Zusammenfassung63 6.Fazit und Ausblick64 LiteraturverzeichnisVII Gesprächs- und KorrespondenzlisteXXI ErklärungXXII LebenslaufXXIII BUSINESS & ECONOMICS / Economics / Macroeconomics, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwurf Einer Marketing-Konzeption Für Den Finanzplatz Deutschland - Axel Quell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Axel Quell:
Entwurf Einer Marketing-Konzeption Für Den Finanzplatz Deutschland - neues Buch

ISBN: 9783832420246

ID: 9783832420246

Inhaltsangabe:Einleitung: Dem Ansatz entsprechend, den Finanzplatz Deutschland als ein Unternehmen zu betrachten, ist das Ziel der Arbeit, den drei noch näher zu definierenden Unternehmensbereichen des Finanzplatzes Deutschland und deren Gestaltern eine Marketing-Konzeption zur Hand zu geben, die sowohl auf theoretischen Erkenntnissen beruht als auch in die Praxis umsetzbar ist. Gang der Untersuchung: Hierfür wird zunächst in Kapitel 2 auf die komplexe Abgrenzungsproblematik des Begriffs Finanzplatz Deutschland eingegangen. Nach der Einteilung in drei Bereiche wird im dritten Kapitel deren momentane Situation kurz analysiert. Im Anschluß daran werden im vierten Kapitel mögliche Marketingziele und -strategien diskutiert und formuliert. In Kapitel 5 werden dann, die klassischen Marketinginstrumente aufgreifend, operative Maßnahmen der Leistungs-, Kommunikations-, Vertriebs- und Preispolitik erläutert, wobei auch hier die dreidimensionale Systematik erhalten bleibt. Zum Schluß wird ein Fazit gezogen und ein Ausblick auf die Chancen zur Verbesserung der Wettbewerbsposition des Finanzplatzes Deutschland durch den vorgelegten Entwurf einer Marketing-Konzeption gewagt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 1.1Einführung in die Thematik1 1.2Ziel und Aufbau der Arbeit3 2.Terminologische Abgrenzungen4 2.1Finanzplatz Deutschland4 2.2Wirtschaftsraum Deutschland5 2.3Finanzzentrum Frankfurt7 2.4Das deutsche Börsenwesen9 2.5Resultat10 3.Situationsanalyse11 3.1Einordnung in die Marketing-Konzeption11 3.2Wirtschaftsraum Deutschland11 3.3Finanzzentrum Frankfurt14 3.4Das deutsche Börsenwesen18 3.5Konsequenzen22 4.Marketingziele und ¿strategien22 4.1Marketingziele22 4.1.1Einordnung in die Marketing-Konzeption22 4.1.2Ziele des Wirtschaftsraumes Deutschland23 4.1.3Ziele des Finanzzentrums Frankfurt24 4.1.4Ziele des deutschen Börsenwesens25 4.1.5Bewertung26 4.2Marketingstrategien27 4.2.1Einordnung in die Marketing-Konzeption27 4.2.2Strategien für den Wirtschaftsraum Deutschland27 4.2.3Strategien für das Finanzzentrum Frankfurt30 4.2.4Strategien für das deutsche Börsenwesen32 4.2.5Zusammenfassung36 5.Marketing-Mix36 5.1Einordnung in die Marketing-Konzeption36 5.2Marketinginstrumente37 5.2.1Leistungspolitik38 5.2.1.1Leistungspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland38 5.2.1.2Leistungspolitik des Finanzzentrums Frankfurt40 5.2.1.3Leistungspolitik des deutschen Börsenwesens44 5.2.2Kommunikationspolitik47 5.2.2.1Kommunikationspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland47 5.2.2.2Kommunikationspolitik des Finanzzentrums Frankfurt49 5.2.2.3Kommunikationspolitik des deutschen Börsenwesens52 5.2.3Vertriebspolitik54 5.2.3.1Vertriebspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland55 5.2.3.2Vertriebspolitik des Finanzzentrums Frankfurt56 5.2.3.3Vertriebspolitik des deutschen Börsenwesens57 5.2.4Preispolitik59 5.2.4.1Preispolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland60 5.2.4.2Preispolitik des Finanzzentrums Frankfurt61 5.2.4.3Preispolitik des deutschen Börsenwesens62 5.3Zusammenfassung63 6.Fazit und Ausblick64 LiteraturverzeichnisVII Gesprächs- und KorrespondenzlisteXXI ErklärungXXII LebenslaufXXIII Entwurf Einer Marketing-Konzeption Für Den Finanzplatz Deutschland: Inhaltsangabe:Einleitung: Dem Ansatz entsprechend, den Finanzplatz Deutschland als ein Unternehmen zu betrachten, ist das Ziel der Arbeit, den drei noch näher zu definierenden Unternehmensbereichen des Finanzplatzes Deutschland und deren Gestaltern eine Marketing-Konzeption zur Hand zu geben, die sowohl auf theoretischen Erkenntnissen beruht als auch in die Praxis umsetzbar ist. Gang der Untersuchung: Hierfür wird zunächst in Kapitel 2 auf die komplexe Abgrenzungsproblematik des Begriffs Finanzplatz Deutschland eingegangen. Nach der Einteilung in drei Bereiche wird im dritten Kapitel deren momentane Situation kurz analysiert. Im Anschluß daran werden im vierten Kapitel mögliche Marketingziele und -strategien diskutiert und formuliert. In Kapitel 5 werden dann, die klassischen Marketinginstrumente aufgreifend, operative Maßnahmen der Leistungs-, Kommunikations-, Vertriebs- und Preispolitik erläutert, wobei auch hier die dreidimensionale Systematik erhalten bleibt. Zum Schluß wird ein Fazit gezogen und ein Ausblick auf die Chancen zur Verbesserung der Wettbewerbsposition des Finanzplatzes Deutschland durch den vorgelegten Entwurf einer Marketing-Konzeption gewagt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 1.1Einführung in die Thematik1 1.2Ziel und Aufbau der Arbeit3 2.Terminologische Abgrenzungen4 2.1Finanzplatz Deutschland4 2.2Wirtschaftsraum Deutschland5 2.3Finanzzentrum Frankfurt7 2.4Das deutsche Börsenwesen9 2.5Resultat10 3.Situationsanalyse11 3.1Einordnung in die Marketing-Konzeption11 3.2Wirtschaftsraum Deutschland11 3.3Finanzzentrum Frankfurt14 3.4Das deutsche Börsenwesen18 3.5Konsequenzen22 4.Marketingziele und ¿strategien22 4.1Marketingziele22 4.1.1Einordnung in die Marketing-Konzeption22 4.1.2Ziele des Wirtschaftsraumes Deutschland23 4.1.3Ziele des Finanzzentrums Frankfurt24 4.1.4Ziele des deutschen Börsenwesens25 4.1.5Bewertung26 4.2Marketingstrategien27 4.2.1Einordnung in die Marketing-Konzeption27 4.2.2Strategien für den Wirtschaftsraum Deutschland27 4.2.3Strategien für das Finanzzentrum Frankfurt30 4.2.4Strategien für das deutsche Börsenwesen32 4.2.5Zusammenfassung36 5.Marketing-Mix36 5.1Einordnung in die Marketing-Konzeption36 5.2Marketinginstrumente37 5.2.1Leistungspolitik38 5.2.1.1Leistungspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland38 5.2.1.2Leistungspolitik des Finanzzentrums Frankfurt40 5.2.1.3Leistungspolitik des deutschen Börsenwesens44 5.2.2Kommunikationspolitik47 5.2.2.1Kommunikationspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland47 5.2.2.2Kommunikationspolitik des Finanzzentrums Frankfurt49 5.2.2.3Kommunikationspolitik des deutschen Börsenwesens52 5.2.3Vertriebspolitik54 5.2.3.1Vertriebspolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland55 5.2.3.2Vertriebspolitik des Finanzzentrums Frankfurt56 5.2.3.3Vertriebspolitik des deutschen Börsenwesens57 5.2.4Preispolitik59 5.2.4.1Preispolitik des Wirtschaftsraumes Deutschland60 5.2.4.2Preispolitik des Finanzzentrums Frankfurt61 5.2.4.3Preispolitik des deutschen Börsenwesens62 5.3Zusammenfassung63 6.Fazit und Ausblick64 LiteraturverzeichnisVII Gesprächs- und KorrespondenzlisteXXI ErklärungXXII LebenslaufXXIII Business & Economics / Economics / Macroeconomics, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland - Axel Quell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Axel Quell:
Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland - neues Buch

ISBN: 9783832420246

ID: 1008234

Inhaltsangabe:Einleitung:System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/383242024X_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland - Axel Quell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Axel Quell:
Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland - neues Buch

ISBN: 383242024X

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832420246], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland - Axel Quell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Axel Quell:
Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland - neues Buch

ISBN: 9783832420246

ID: 651696069

Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland: Axel Quell Entwurf einer Marketing-Konzeption für den Finanzplatz Deutschland: Axel Quell eBooks > Wirtschaft, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
No. 21633506 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.