Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832420762 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - Holger Krüger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Krüger:
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - neues Buch

ISBN: 9783832420765

ID: 9783832420765

Inhaltsangabe:Einleitung: 1960 wurde in Japan unter dem Namen `Felt tip pen` das erste Schreibgerät mit einem Faserspeicher für die Tinte und einem Faserdocht zur Auftragung auf Papier vorgestellt. Einige Produktionsstückzahlen aus dem Jahre 1991 sollen die heutige Marktbedeutung von Faserschreiben verdeutlichen /3b/: Weltproduktion: 6. 500 Millionen Stück / a. West Deutschland: 620 Millionen Stück / a. USA / Kanada: 1.300 Millionen Stück / a. Faserspeicher bestehen aus einer großen Zahl paralleler Fasern, die durch Kapillarität Flüssigkeiten aufnehmen und speichern können. Mit Hilfe von Dochten, d. h. kleiner Faserbündel größerer Kapillarität, kann die Flüssigkeit gezielt bei Bedarf entnommen werden. Dieses Prinzip findet Anwendung in der Schreibwarenherstellung (Faserschreibern u.ä.), bei Speichern für Drucker und in der Kosmetikindustrie. Faserschreiber zeichnen sich aus durch geringe Materialmengen und gute Tintenausnutzung, d. h. konstante Abgabemenge und geringe Restmenge. Aus ökologischen Gründen sind Systeme aus einem Werkstoff anzustreben, weil dann ein Recycling möglich ist. Polypropylen wird für verschiedene Schreiberkomponenten schon länger verwendet, während es als Fasermaterial neu ist. Die ersten Anwendungen verlaufen erfolgversprechend, zumal sich durch die geringe Dichte, verglichen mit anderen Kunststoffen, Material einsparen läßt. Die Funktionsweise und Eigenschaften von Faserspeichern und Faserschreibern sind noch nicht vollständig wissenschaftlich untersucht und beschrieben worden. Ein Teilbereich ist die Ermittlung von Fasereigenschaften, wobei Ansätze aus der Faser- und Textilindustrie übernommen werden können. Für Faserschreiber ist die Faserfeinheit interessant, weil diese und die Form die Größe der Zwischenräume beeinflußt. Je kleiner diese sind, desto höher steigt die Flüssigkeit darin, d. h. die Kapillarität ist größer. Die Kapillarität muß für die Anwendung durch Fasern, Packungsdichte und Anordnung genau eingestellt werden. Die Fasern sind oft unrund, so daß die Feinheit als Gewicht pro Länge und eventuell mit dem Zusatz der Faserform angegeben wird. Für die Ermittlung des Titers sind in der DZ 53810 vier verschiedene Verfahren beschrieben. Beim gradmetrischen Verfahren werden Faserstücken vermessen und gewogen, so daß der Titer daraus errechnet werden kann. Das Faserdurchmesserverfahren beruht auf der Durchmesserermittlung an runden Fasern. Mit der Querschnittsfläche, Länge und Dichte erhält man den Titer. Das gleichartige Prinzip wird beim Spinnfaserquerschnitt-Verfahren genutzt, wobei die Querschnittsfläche direkt an Anschnitten ermittelt wird. Beim Schwingungsverfahren wird die Beziehung von Resonanzfrequenz, Schwingungslänge und Masse zur Titerermittlung verwendet. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung10 2.Faserherstellung und Anwendung11 2.1Verwendete Werkstoffe11 2.2Faserherstellung13 2.2.1Spinnen der Fasern13 2.2.2Faserformen15 2.2.3Faserkennzeichnung18 2.3Faserspeicher19 3.Meßtechniken zur Titerbestimmung22 3.1Gravimetrisches Verfahren22 3.2Faserdurchmesserverfahren23 3.3Spinnfaserquerschnitt-Verfahren24 3.4Schwingungsverfahren28 4.Versuchsdurchführung33 4.1Probennahme33 4.2Spinnfaserquerschnitt-Verfahren33 4.3Schwingungsverfahren (Vibroskop)35 5.Darstellung der Meßergebnisse38 5.1Spinnfaserquerschnitt-Verfahren38 5.2Schwingungsverfahren (Vibroskop)38 5.3Tabellen und Grafiken zu den Meßwerten38 6.Diskussion der Ergebnisse4.1 6.1Spinnfaserquerschnitt-Verfahren41 6.2Schwingungsverfahren (Vibroskop)41 6.3Vergleich der Verfahren42 6.4Weiterer Forschungsbedarf43 6.4.1Verbesserungsansätze der betrachteten Verfahren43 6.4.2Ansätze für weitere Verfahren43 6.4.3Zusammenfassung des weiteren Forschungsbedarfs47 Anhang Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen48 Literaturverzeichnis50 Meßwerttabellen53 Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern: Inhaltsangabe:Einleitung: 1960 wurde in Japan unter dem Namen `Felt tip pen` das erste Schreibgerät mit einem Faserspeicher für die Tinte und einem Faserdocht zur Auftragung auf Papier vorgestellt. Einige Produktionsstückzahlen aus dem Jahre 1991 sollen die heutige Marktbedeutung von Faserschreiben verdeutlichen /3b/: Weltproduktion: 6. 500 Millionen Stück / a. West Deutschland: 620 Millionen Stück / a. USA / Kanada: 1.300 Millionen Stück / a. Faserspeicher bestehen aus einer großen Zahl paralleler Fasern, die durch Kapillarität Flüssigkeiten aufnehmen und speichern können. Mit Hilfe von Dochten, d. h. kleiner Faserbündel größerer Kapillarität, kann die Flüssigkeit gezielt bei Bedarf entnommen werden. Dieses Prinzip findet Anwendung in der Schreibwarenherstellung (Faserschreibern u.ä.), bei Speichern für Drucker und in der Kosmetikindustrie. Faserschreiber zeichnen sich aus durch geringe Materialmengen und gute Tintenausnutzung, d. h. konstante Abgabemenge und geringe Restmenge. Aus ökologischen Gründen sind Systeme aus einem Werkstoff anzustreben, weil dann ein Recycling möglich ist. Polypropylen wird für verschiedene Schreiberkomponenten schon länger verwendet, während es als Fasermaterial neu ist. Die ersten Anwendungen verlaufen erfolgversprechend, zumal sich durch die geringe Dichte, verglichen mit anderen Kunststoffen, Material einsparen läßt. Die Funktionsweise und Eigenschaften von Faserspeichern und Faserschreibern sind noch nicht vollständig wissenschaftlich untersucht und beschrieben worden. Ein Teilbereich ist die Ermittlung von Fasereigenschaften, wobei Ansätze aus der Faser- und Textilindustrie übernommen werden können. Für Faserschreiber ist die Faserfeinheit interessant, weil diese und die Form die Größe der Zwischenräume beeinflußt. Je kleiner diese sind, desto höher steigt die Flüssigkeit darin, d. h. die Kapillarität ist größer. Die Kapillarität muß für die Anwendung durch Fasern, Packungsdichte und Anordnung genau eingestellt werden. Die Fasern sind oft unrund, so daß die Feinheit als Gewicht pro Länge und eventuell mit dem Zusatz der Faserform angegeben wird. Für die Ermittlung des Titers sind in der DZ 53810 vier verschiedene Verfahren beschrieben. Beim gradmetrischen Verfahren werden Faserstücken vermessen und gewogen, so daß der Titer daraus errechnet werden kann. Das Faserdurchmesserverfahren beruht auf der Durchmesserermittlung an runden Fasern. Mit der Querschnittsfläche, Länge und Dichte erhält man den Titer. Das gleichartige Prinzip wird beim Spinnfaserquerschnitt-Verfahren genutzt, wobei die Querschnittsfläche direkt an Anschnitten ermittelt wird. Beim Schwingungsverfahren wird die Beziehung von Resonanzfrequenz, Schwingungslänge und Masse zur Titerermittlung verwendet. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung10 2.Faserherstellung und Anwendung11 2.1Verwendete Werkstoffe11 2.2Faserherstellung13 2.2.1Spinnen der Fasern13 2.2.2Faserformen15 2.2.3Faserkennzeichnung18 2.3Faserspeicher19 3.Meßtechniken zur Titerbestimmung22 3.1Gravimetrisches Verfahren22 3.2Faserdurchmesserverfahren23 3.3Spinnfaserquerschnitt-Verfahren24 3.4Schwingungsverfahren28 4.Versuchsdurchführung33 4.1Probennahme33 4.2Spinnfaserquerschnitt-Verfahren33 4.3Schwingungsverfahren (Vibroskop)35 5.Darstellung der Meßergebnisse38 5.1Spinnfaserquerschnitt-Verfahren38 5.2Schwingungsverfahren (Vibroskop)38 5.3Tabellen und Grafiken zu den Meßwerten38 6.Diskussion der Ergebnisse4.1 6.1Spinnfaserquerschnitt-Verfahren41 6.2Schwingungsverfahren (Vibroskop)41 6.3Vergleich der Verfahren42 6.4Weiterer Forschungsbedarf43 6.4.1Verbesserungsansätze der betrachteten Verfahren43 6.4.2Ansätze für weitere Verfahren43 6.4.3Zusammenfassung des weiteren Forschungsbedarfs47 Anhang Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen48 Literaturverzeichnis50 Meßwerttabellen53 TECHNOLOGY & ENGINEERING / Chemical & Biochemical, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - Holger Krüger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Krüger:
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - Taschenbuch

ISBN: 3832420762

Gebundene Ausgabe

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832420765], Diplomica, Diplomica, Book, Diplomica, Diplomica, 560064, Verfahrenstechnik, 290873, Chemie, 290520, Ingenieurwissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 486170011, Alter (feature_two_browse-bin), 486171011, Bis 2 Jahre, 486172011, Ab 2 Jahren, 486173011, Ab 3 Jahren, 486174011, Ab 4 Jahren, 486175011, Ab 6 Jahren, 486176011, Ab 8 Jahren, 486177011, Ab 10 Jahren, 486178011, Ab 12 Jahren, 490986011, Ab 14 Jahren, 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 492557011, Format (binding_browse-bin), 492558011, Gebundene Ausgabe, 492559011, Taschenbuch, 308849031, Hörbuch, 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 616963011, Condition (condition-type), 616965011, Neu, 616967011, Gebraucht, 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 182014031, Normale Größe, 182013031, Font Size (format_browse-bin), 362683011, Refinements, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica [Rating: 4.7]
Neuware, Neuware, Studienarbeit; Abgabedatum 01.04.1994; Technische Universität in Deut Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - Holger Krüger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Krüger:
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - neues Buch

ISBN: 3832420762

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832420765], Diplomica, Diplomica, Book, Diplomica, Diplomica, 560064, Verfahrenstechnik, 290873, Chemie, 290520, Ingenieurwissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 616963011, Condition (condition-type), 616965011, Neu, 616967011, Gebraucht, 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 182014031, Normale Größe, 182013031, Font Size (format_browse-bin), 362683011, Refinements, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica [Rating: 4.7]
Neuware, Studienarbeit; Abgabedatum 01.04.1994; Technische Universität in Deutschland; Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - Krüger, Holger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Krüger, Holger:
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - neues Buch

ISBN: 3832420762

ID: 9783832420765

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,TECHNIK,SONSTIGES ,TECHNOLOGY ENGINEERING , CHEMICAL BIOCHEMICAL ,CHEMIE ,NATURWISSENSCHAFTEN MEDIZIN INFORMATIK TECHNIK , TECHNIK ,VERGLEICH BEURTEILUNG VERFAHREN TITERBESTIMMUNG CHEMIEFASERN] <-> <-> PDF ,TECHNIK,SONSTIGES ,TECHNOLOGY ENGINEERING , CHEMICAL BIOCHEMICAL ,CHEMIE ,NATURWISSENSCHAFTEN MEDIZIN INFORMATIK TECHNIK , TECHNIK ,VERGLEICH BEURTEILUNG VERFAHREN TITERBESTIMMUNG CHEMIEFASERN

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - Holger Krüger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Krüger:
Vergleich und Beurteilung von Verfahren zur Titerbestimmung von Chemiefasern - Erstausgabe

1997, ISBN: 9783832420765

ID: 28264525

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.