Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832420770 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Strategische Allianzen Im Internationalen Marketing - Arno Dieler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arno Dieler:
Strategische Allianzen Im Internationalen Marketing - neues Buch

ISBN: 9783832420772

ID: 9783832420772

Inhaltsangabe:Einleitung: Vor dem Hintergrund des theoretischen Informationsdefizites soll die vorliegende Arbeit dazu dienen, die komplexen und komplizierten Zusammenhänge von strategischen Allianzen klar und verständlich darzustellen. Im Rahmen dieser Untersuchung wird daher der Versuch unternommen, das Konzept der strategischen Allianz zu erfassen, zu systematisieren und so aufzuarbeiten, daß die Inhalte und Ergebnisse der Arbeit für die weitere Erforschung des Phänomens der strategischen Allianz sinnvoll genutzt werden können. Ziel dieser Arbeit ist es daher, strategische Allianzen im internationalen Marketing in ihrer Bedeutung und Anwendung als Internationalisierungsstrategie zu betrachten und zu analysieren. Gang der Untersuchung: Die vorliegende Arbeit gliedert sich in fünf Teile. Im Anschluß an die Einleitung wird im zweiten Kapitel auf die theoretischen Grundlagen eingegangen. Dabei erfolgt zunächst die begriffliche Abgrenzung des Internationalen Marketings vor dem Hintergrund eines modernen Marketingverständnisses. Das Problem des bestehenden Begriffspluralismus in der wirtschaftswissenschaflichen Kooperationsforschung wird mit Hilfe charakteristischer Merkmale und der sich daran anschließenden Begriffs-definition der strategischen Allianz gelöst. Danach wird der Transaktionskostenansatz sowie die Industrieökonomik und die Theorie des strategischen Managements als wissenschaftliche Erklärungsansätze zu den Entstehungsgründen von strategischen Allianzen näher beschrieben. Im dritten Kapitel, dem Hauptteil dieser Arbeit, wird die strategische Allianz als eine Möglichkeit zur Internationalisierung untersucht. Hierzu werden die Grundformen der Internationalisierung systematisiert und erläutert. Anschließend erfolgt die Einordnung der strategischen Allianz in das Gesamtkonzept der Internationalisierungsstrategien sowie die Auswahl der am besten geeigneten Strategien anhand der wichtigsten Einflußfaktoren. Im folgenden Abschnitt wird die strategische Allianz als Internationa-lisierungsstrategie genauer analysiert. Zu diesem Zweck wird zunächst auf die möglichen Erscheinungsformen und Ausgestaltungsarten der strategischen Allianz eingegangen. Danach werden die wesentlichen Motive und Ziele sowie die möglichen Gefahren und Erfolgsfaktoren beschrieben. Nachfolgend wird der Planungs- und Gestaltungsprozeß mit den einzelnen Phasen der strategischen Grundsatzentscheidung, Identifikation und Auswahl der Partner, Kooperationsvereinbarungen und dem Management der strategischen Allianz behandelt. Den Abschluß des dritten Kapitels bildet die wettbewerbsrechtliche Beurteilung strategischer Allianzen. Das vierte Kapitel gibt einen Überblick über strategische Allianzen in der Telekommunikationsbranche. Im ersten Abschnitt erfolgt zunächst eine allgemeine Beschreibung der Marktsegmente und Charakteristika des Telekommunikationssektors. Anschließend werden bestehende internationale strategische Allianzen dargestellt und auf den Liberalisierungsprozeß im deutschen Telekommunikationsmarkt eingegangen. In diesem Zusammenhang wird insbesondere die aktuelle Ausgangssituation sowie die Eintrittschancen zukünftiger Marktteilnehmer behandelt. Am Ende des vierten Kapitels werden strategische Allianzen als Markteintrittsstrategien im deutschen Telekommu-nikationsmarkt beschrieben und dargestellt. Im Schlußkapitel der Arbeit erfolgt eine inhaltliche Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse und es wird ein Ausblick auf die Zukunftsperspektiven von strategischen Allianzen gegeben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV AbbildungsverzeichnisVI 1.Einleitung1 1.1Internationaler Wettbewerb und Globalisierung der Märkte1 1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit2 2.Terminologische Abgrenzung und theoretische Grundlagen4 2.1Der Begriff des Internationalen Marketings4 2.1.1Marketing als marktorientierte Unternehmensführung4 2.1.2Definition des Internationalen Marketings6 2.2Begriffliche Abgrenzung von Strategischen Allianzen7 2.2.1Charakteristische Merkmale strategischer Allianzen7 2.2.2Begriffsdefinition der Strategischen Allianz10 2.3Theoretische Erklärungsansätze der Entstehungsgründe von strategischen Allianzen11 2.3.1Transaktionskostenansatz11 2.3.2Industrieökonomik und die Theorie des strategischen Managements14 3.Strategische Allianzen als Möglichkeit der Internationalisierung16 3.1Internationalisierungsstrategien16 3.1.1Grundformen der Internationalisierung19 3.1.2Einordnung der strategischen Allianz in das Gesamtkonzept der Internationalisierungsstrategien22 3.1.3Auswahl der geeigneten Internationalisierungsstrategie24 3.2Die Strategische Allianz als Internationalisierungsstrategie29 3.2.1Erscheinungsformen und Ausgestaltungsarten30 3.2.1.1Rechtliche und organisatorische Bindungsintensität strategischer Allianzen31 3.2.1.2Verbindungsart der einbezogenen Funktionsbereiche einer strategischen Allianz33 3.2.2Motive und Ziele der strategischen Allianz35 3.2.3Gefahren und Erfolgsfaktoren strategischer Allianzen38 3.2.4Planungs- und Gestaltungsprozeß der strategischen Allianz44 3.2.4.1Strategische Grundsatzentscheidung45 3.2.4.2Identifikation und Auswahl geeigneter Partner46 3.2.4.3Kooperationsvereinbarungen48 3.2.4.4Management der strategischen Allianz50 3.2.5Wettbewerbsrechtliche Rahmenbedingungen51 4.Die Telekommunikationsbranche als aktuelles Beispiel für die Wahl strategischer Allianzen im Internationalisierungsprozeß53 4.1Internationalisierungsentwicklungen in der Telekommunikation53 4.1.1Marktsegmente und Charakteristika der Telekommunikationsbranche53 4.1.2Internationale strategische Allianzen im Telekommunikationssektor55 4.1.3Liberalisierung des deutschen Telekommunikationsmarktes57 4.1.3 1Ausgangssituation und Markteintrittschancen58 4.1.3.2Strategische Allianzen als Markteintrittsstrategien im deutschen Telekommunikationsmarkt58 5.Schlußbetrachtung61 5.1Zusammenfassung61 5.2Ausblick65 Anhang68 Literaturverzeichnis71 Strategische Allianzen Im Internationalen Marketing: Inhaltsangabe:Einleitung: Vor dem Hintergrund des theoretischen Informationsdefizites soll die vorliegende Arbeit dazu dienen, die komplexen und komplizierten Zusammenhänge von strategischen Allianzen klar und verständlich darzustellen. Im Rahmen dieser Untersuchung wird daher der Versuch unternommen, das Konzept der strategischen Allianz zu erfassen, zu systematisieren und so aufzuarbeiten, daß die Inhalte und Ergebnisse der Arbeit für die weitere Erforschung des Phänomens der strategischen Allianz sinnvoll genutzt werden können. Ziel dieser Arbeit ist es daher, strategische Allianzen im internationalen Marketing in ihrer Bedeutung und Anwendung als Internationalisierungsstrategie zu betrachten und zu analysieren. Gang der Untersuchung: Die vorliegende Arbeit gliedert sich in fünf Teile. Im Anschluß an die Einleitung wird im zweiten Kapitel auf die theoretischen Grundlagen eingegangen. Dabei erfolgt zunächst die begriffliche Abgrenzung des Internationalen Marketings vor dem Hintergrund eines modernen Marketingverständnisses. Das Problem des bestehenden Begriffspluralismus in der wirtschaftswissenschaflichen Kooperationsforschung wird mit Hilfe charakteristischer Merkmale und der sich daran anschließenden Begriffs-definition der strategischen Allianz gelöst. Danach wird der Transaktionskostenansatz sowie die Industrieökonomik und die Theorie des strategischen Managements als wissenschaftliche Erklärungsansätze zu den Entstehungsgründen von strategischen Allianzen näher beschrieben. Im dritten Kapitel, dem Hauptteil dieser Arbeit, wird die strategische Allianz als eine Möglichkeit zur Internationalisierung untersucht. Hierzu werden die Grundformen der Internationalisierung systematisiert und erläutert. Anschließend erfolgt die Einordnung der strategischen Allianz in das Gesamtkonzept der Internationalisierungsstrategien sowie die Auswahl der am besten geeigneten Strategien anhand der wichtigsten Einflußfaktoren. Im folgenden Abschnitt wird die strategische Allianz als Internationa-lisierungsstrategie genauer analysiert. Zu diesem Zweck wird zunächst auf die möglichen Erscheinungsformen und Ausgestaltungsarten der strategischen Allianz eingegangen. Danach werden die wesentlichen Motive und Ziele sowie die möglichen Gefahren und Erfolgsfaktoren beschrieben. Nachfolgend wird der Planungs- und Gestaltungsprozeß mit den einzelnen Phasen der strategischen Grundsatzentscheidung, Identifikation und Auswahl der Partner, Kooperationsvereinbarungen und dem Management der strategischen Allianz behandelt. Den Abschluß des dritten Kapitels bildet die wettbewerbsrechtliche Beurteilung strategischer Allianzen. Das vierte Kapitel gibt einen Überblick über strategische Allianzen in der Telekommunikationsbranche. Im ersten Abschnitt erfolgt zunächst eine allgemeine Beschreibung der Marktsegmente und Charakteristika des Telekommunikationssektors. Anschließend werden bestehende internationale strategische Allianzen dargestellt und auf den Liberalisierungsprozeß im deutschen Telekommunikationsmarkt eingegangen. In diesem Zusammenhang wird insbesondere die aktuelle Ausgangssituation sowie die Eintrittschancen zukünftiger Marktteilnehmer behandelt. Am Ende des vierten Kapitels werden strategische Allianzen als Markteintrittsstrategien im deutschen Telekommu-nikationsmarkt beschrieben und dargestellt. Im Schlußkapitel der Arbeit erfolgt eine inhaltliche Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse und es wird ein Ausblick auf die Zukunftsperspektiven von strategischen Allianzen gegeben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisIV AbbildungsverzeichnisVI 1.Einleitung1 1.1Internationaler Wettbewerb und Globalisierung der Märkte1 1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit2 2.Terminologische Abgrenzung und theoretische Grundlagen4 2.1Der Begriff des Internationalen Marketings4 2.1.1Marketing als marktorientierte Unternehmensführung4 2.1.2Definition des Internationalen Marketings6 2.2Begriffliche Abgrenzung von Strategischen Allianzen7 2.2.1Charakteristische Merkmale strategischer Allianzen7 2.2.2Begriffsdefinition der Strategischen Allianz10 2.3Theoretische Erklärungsansätze der Entstehungsgründe von strategischen Allianzen11 2.3.1Transaktionskostenansatz11 2.3.2Industrieökonomik und die Theorie des strategischen Managements14 3.Strategische Allianzen als Möglichkeit der Internationalisierung16 3.1Internationalisierungsstrategien16 3.1.1Grundformen der Internationalisierung19 3.1.2Einordnung der strategischen Allianz in das Gesamtkonzept der Internationalisierungsstrategien22 3.1.3Auswahl der geeigneten Internationalisierungsstrategie24 3.2Die Strategische Allianz als Internationalisierungsstrategie29 3.2.1Erscheinungsformen und Ausgestaltungsarten30 3.2.1.1Rechtliche und organisatorische Bindungsintensität strategischer Allianzen31 3.2.1.2Verbindungsart der einbezogenen Funktionsbereiche einer strategischen Allianz33 3.2.2Motive und Ziele der strategischen Allianz35 3.2.3Gefahren und Erfolgsfaktoren strategischer Allianzen38 3.2.4Planungs- und Gestaltungsprozeß der strategischen Allianz44 3.2.4.1Strategische Grundsatzentscheidung45 3.2.4.2Identifikation und Auswahl geeigneter Partner46 3.2.4.3Kooperationsvereinbarungen48 3.2.4.4Management der strategischen Allianz50 3.2.5Wettbewerbsrechtliche Rahmenbedingungen51 4.Die Telekommunikationsbranche als aktuelles Beispiel für die Wahl strategischer Allianzen im Internationalisierungsprozeß53 4.1Internationalisierungsentwicklungen in der Telekommunikation53 4.1.1Marktsegmente und Charakteristika der Telekommunikationsbranche53 4.1.2Internationale strategische Allianzen im Telekommunikationssektor55 4.1.3Liberalisierung des deutschen Telekommunikationsmarktes57 4.1.3 1Ausgangssituation und Markteintrittschancen58 4.1.3.2Strategische Allianzen als Markteintrittsstrategien im deutschen Telekommunikationsmarkt58 5.Schlußbetrachtung61 5.1Zusammenfassung61 5.2Ausblick65 Anhang68 Literaturverzeichnis71 Business & Economics / Marketing / General, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strategische Allianzen im internationalen Marketing - Dieler, Arno
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dieler, Arno:
Strategische Allianzen im internationalen Marketing - neues Buch

ISBN: 3832420770

ID: 9783832420772

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,WIRTSCHAFT,WERBUNG MARKETING ,BUSINESS ECONOMICS , MARKETING , GENERAL ,MARKETING , VERKAUF ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , WERBUNG MARKETING ,STRATEGISCHE ALLIANZEN MARKETING] <-> <-> PDF ,WIRTSCHAFT,WERBUNG MARKETING ,BUSINESS ECONOMICS , MARKETING , GENERAL ,MARKETING , VERKAUF ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , WERBUNG MARKETING ,STRATEGISCHE ALLIANZEN MARKETING

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strategische Allianzen im internationalen Marketing - Arno Dieler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arno Dieler:
Strategische Allianzen im internationalen Marketing - Erstausgabe

1997, ISBN: 9783832420772

ID: 28232477

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.