Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3832483136 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 74,00 €, größter Preis: 74,00 €, Mittelwert: 74,00 €
Motivation durch Führung - Bernd Kogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Kogel:
Motivation durch Führung - neues Buch

2001, ISBN: 9783832483135

ID: 9783832483135

Welche Möglichkeiten haben Führungskräfte in sozialökonomischen Betrieben zur Motivation von Mitarbeitern beizutragen Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Motivation durch Führung, welch ein vielfältig publiziertes Thema. Regina von Diemer (2001) hat einen Artikel mit dem Thema ¿Mitarbeitermotivation durch richtige Führung.¿ in dem Buch Qualitätsmanagement geschrieben. Dieser Titel präzisiert treffend den oberen Titel dieser Masterarbeit. Der Autor bemühte bei der Literaturrecherche zu dieser Arbeit das Internet und fand zu diesem Themenkomplex 71.728 Einträge. Die hohe Zahl der Beiträge dokumentiert ein breites Interesse vieler Personen an diesem Themenkomplex, da das Mitarbeiterengagement sowie die daraus resultierende höhere Arbeitsleistung, nicht unwesentlich von der Motivationsfähigkeit des Vorgesetzten beeinflusst wird und somit eine zentrale Führungsaufgabe darstellt. Im zweiten Kapitel werden neben grundlegenden begrifflichen Definitionen, inhalts- und prozesstheoretische Ansätze zur Motivationsforschung dargestellt. Im dritten Kapitel richtet der Autor den Focus eingehender auf den Bereich der Führung und Führungspraxis, wobei die Auswirkungen einer unangemessenen Mitarbeiterführung genauso diskursiv behandelt werden, wie die Darstellung verschiedener Führungsstile. Im vierten Kapitel werden verschiedene immateriellen und materiellen Motivations-instrumente dargestellt, insbesondere mit einem stärkeren Bezug auf den Themenbereich Personal. Das fünfte und letzte Kapitel diskutiert die dargestellten Ansätze bezüglich der Umsetzung angesichts der gesamtgesellschaftlichen Situation. Dabei wird der Blick auf die Situation sozialökonomischer Betriebe gerichtet und mögliche Zukunftsentwicklungen skizziert. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisII AbbildungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 2.Begriffliche Klärung verschiedener Begriffe2 2.1Ohne Identifikation keine Motivation 5 2.2Inhaltstheoretische Ansätze zur Motivation5 2.3Prozesstheoretische Ansätze zur Motivation11 2.4Was leisten beide Ansätze bezüglich bestehender Grenzen der Motivierbarkeit von Mitarbeitern 15 3.Führung und Führungspraxis17 3.1Die Auswirkung einer unangemessenen Mitarbeiterführung17 3.2Was macht Führung aus 25 3.3Führungsstile30 3.4Sprengers Führungsansatz34 3.5Vergleich der dargestellten Praxisansätze38 3.6Führungspraxis40 4Ausgewählte Motivationsinstrumente42 4.1Immaterielle Motivationsinstrumente43 4.1.1Personalmanagement als wichtiger Faktor motivationsoptimierender Führungskultur43 4.1.2Motivationssteigerung durch Vertrauen44 4.1.3Führung durch Vorbildfunktion46 4.1.4Führung durch Coaching (Personalbetreuung)47 4.1.5Information und Kommunikation48 4.1.6Motivation durch Zielvereinbarungen (MbO)49 4.1.7Motivation durch Delegation51 4.1.8Anerkennung und Kritik54 4.1.9Partizipation der Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen55 4.1.10Mitwirkung der Mitarbeiter an der Gestaltung und den Inhalt ihrer Tätigkeit56 4.1.11Flexible Arbeitszeitgestaltung58 4.1.12Arbeitsplatzsicherheit61 4.1.13Motivation durch Weiterbildung- und Entwicklungsmöglichkeiten61 4.1.14Kritische Analyse der aufgezeigten Instrumente zur Motivationssteigerung62 4.2Auswirkungen der Kultur und der Organisation des Unternehmens auf die Motivation64 4.3Materielle Motivationsinstrumente68 4.3.1Wirkt Geld motivationsfördernd 69 4.3.2Leistungsabhängige Vergütung71 4.3.3Ertragsorientierte Bezahlung73 4.3.4Team- und Gruppenorientierte Vergütung74 4.3.5Freiwillige Sozialleistungen zur verbesserten Mitarbeiterbindung75 4.3.6Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung76 4.3.7Cafeteria-Systeme76 5Umsetzung der angestellten Überlegungen im Kontext der gesamtgesellschaftlichen Situation78 5.1Situation sozialökonomischer Betriebe in Deutschland78 5.2Zukunftsentwicklungen87 Literaturverzeichnis90 Verzeichnis der verwendeten Internetquellen98 Versicherung99 Hinweise für die Leser100 Motivation durch Führung: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Motivation durch Führung, welch ein vielfältig publiziertes Thema. Regina von Diemer (2001) hat einen Artikel mit dem Thema ¿Mitarbeitermotivation durch richtige Führung.¿ in dem Buch Qualitätsmanagement geschrieben. Dieser Titel präzisiert treffend den oberen Titel dieser Masterarbeit. Der Autor bemühte bei der Literaturrecherche zu dieser Arbeit das Internet und fand zu diesem Themenkomplex 71.728 Einträge. Die hohe Zahl der Beiträge dokumentiert ein breites Interesse vieler Personen an diesem Themenkomplex, da das Mitarbeiterengagement sowie die daraus resultierende höhere Arbeitsleistung, nicht unwesentlich von der Motivationsfähigkeit des Vorgesetzten beeinflusst wird und somit eine zentrale Führungsaufgabe darstellt. Im zweiten Kapitel werden neben grundlegenden begrifflichen Definitionen, inhalts- und prozesstheoretische Ansätze zur Motivationsforschung dargestellt. Im dritten Kapitel richtet der Autor den Focus eingehender auf den Bereich der Führung und Führungspraxis, wobei die Auswirkungen einer unangemessenen Mitarbeiterführung genauso diskursiv behandelt werden, wie die Darstellung verschiedener Führungsstile. Im vierten Kapitel werden verschiedene immateriellen und materiellen Motivations-instrumente dargestellt, insbesondere mit einem stärkeren Bezug auf den Themenbereich Personal. Das fünfte und letzte Kapitel diskutiert die dargestellten Ansätze bezüglich der Umsetzung angesichts der gesamtgesellschaftlichen Situation. Dabei wird der Blick auf die Situation sozialökonomischer Betriebe gerichtet und mögliche Zukunftsentwicklungen skizziert. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisII AbbildungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 2.Begriffliche Klärung verschiedener Begriffe2 2.1Ohne Identifikation keine Motivation 5 2.2Inhaltstheoretische Ansätze zur Motivation5 2.3Prozesstheoretische Ansätze zur Motivation11 2.4Was leisten beide Ansätze bezüglich bestehender Grenzen der Motivierbarkeit von Mitarbeitern 15 3.Führung und Führungspraxis17 3.1Die Auswirkung einer unangemessenen Mitarbeiterführung17 3.2Was macht Führung aus 25 3.3Führungsstile30 3.4Sprengers Führungsansatz34 3.5Vergleich der dargestellten Praxisansätze38 3.6Führungspraxis40 4Ausgewählte Motivationsinstrumente42 4.1Immaterielle Motivationsinstrumente43 4.1.1Personalmanagement als wichtiger Faktor motivationsoptimierender Führungskultur43 4.1.2Motivationssteigerung durch Vertrauen44 4.1.3Führung durch Vorbildfunktion46 4.1.4Führung durch Coaching (Personalbetreuung)47 4.1.5Information und Kommunikation48 4.1.6Motivation durch Zielvereinbarungen (MbO)49 4.1.7Motivation durch Delegation51 4.1.8Anerkennung und Kritik54 4.1.9Partizipation der Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen55 4.1.10Mitwirkung der Mitarbeiter an der Gestaltung und den Inhalt ihrer Tätigkeit56 4.1.11Flexible Arbeitszeitgestaltung58 4.1.12Arbeitsplatzsicherheit61 4.1.13Motivation durch Weiterbildung- und Entwicklungsmöglichkeiten61 4.1.14Kritische Analyse der aufgezeigten Instrumente zur Motivationssteigerung62 4.2Auswirkungen der Kultur und der Organisation des Unternehmens auf die Motivation64 4.3Materielle Motivationsinstrumente68 4.3.1Wirkt Geld motivationsfördernd 69 4.3.2Leistungsabhängige Vergütung71 4.3.3Ertragsorientierte Bezahlung73 4.3.4Team- und Gruppenorientierte Vergütung74 4.3.5Freiwillige Sozialleistungen zur verbesserten Mitarbeiterbindung75 4.3.6Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung76 4.3.7Cafeteria-Systeme76 5Umsetzung der angestellten Überlegungen im Kontext der gesamtgesellschaftlichen Situation78 5.1Situation sozialökonomischer Betriebe in Deutschland78 5.2Zukunftsentwicklungen87 Literaturverzeichnis90 Verzeichnis der verwendeten Internetquellen98 Versicherung99 Hinweise für die Leser100 BUSINESS & ECONOMICS / Management, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Motivation Durch Führung - Bernd Kogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Kogel:
Motivation Durch Führung - neues Buch

2001, ISBN: 9783832483135

ID: 9783832483135

Welche Möglichkeiten haben Führungskräfte in sozialökonomischen Betrieben zur Motivation von Mitarbeitern beizutragen Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Motivation durch Führung, welch ein vielfältig publiziertes Thema. Regina von Diemer (2001) hat einen Artikel mit dem Thema ¿Mitarbeitermotivation durch richtige Führung.¿ in dem Buch Qualitätsmanagement geschrieben. Dieser Titel präzisiert treffend den oberen Titel dieser Masterarbeit. Der Autor bemühte bei der Literaturrecherche zu dieser Arbeit das Internet und fand zu diesem Themenkomplex 71.728 Einträge. Die hohe Zahl der Beiträge dokumentiert ein breites Interesse vieler Personen an diesem Themenkomplex, da das Mitarbeiterengagement sowie die daraus resultierende höhere Arbeitsleistung, nicht unwesentlich von der Motivationsfähigkeit des Vorgesetzten beeinflusst wird und somit eine zentrale Führungsaufgabe darstellt. Im zweiten Kapitel werden neben grundlegenden begrifflichen Definitionen, inhalts- und prozesstheoretische Ansätze zur Motivationsforschung dargestellt. Im dritten Kapitel richtet der Autor den Focus eingehender auf den Bereich der Führung und Führungspraxis, wobei die Auswirkungen einer unangemessenen Mitarbeiterführung genauso diskursiv behandelt werden, wie die Darstellung verschiedener Führungsstile. Im vierten Kapitel werden verschiedene immateriellen und materiellen Motivations-instrumente dargestellt, insbesondere mit einem stärkeren Bezug auf den Themenbereich Personal. Das fünfte und letzte Kapitel diskutiert die dargestellten Ansätze bezüglich der Umsetzung angesichts der gesamtgesellschaftlichen Situation. Dabei wird der Blick auf die Situation sozialökonomischer Betriebe gerichtet und mögliche Zukunftsentwicklungen skizziert. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisII AbbildungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 2.Begriffliche Klärung verschiedener Begriffe2 2.1Ohne Identifikation keine Motivation 5 2.2Inhaltstheoretische Ansätze zur Motivation5 2.3Prozesstheoretische Ansätze zur Motivation11 2.4Was leisten beide Ansätze bezüglich bestehender Grenzen der Motivierbarkeit von Mitarbeitern 15 3.Führung und Führungspraxis17 3.1Die Auswirkung einer unangemessenen Mitarbeiterführung17 3.2Was macht Führung aus 25 3.3Führungsstile30 3.4Sprengers Führungsansatz34 3.5Vergleich der dargestellten Praxisansätze38 3.6Führungspraxis40 4Ausgewählte Motivationsinstrumente42 4.1Immaterielle Motivationsinstrumente43 4.1.1Personalmanagement als wichtiger Faktor motivationsoptimierender Führungskultur43 4.1.2Motivationssteigerung durch Vertrauen44 4.1.3Führung durch Vorbildfunktion46 4.1.4Führung durch Coaching (Personalbetreuung)47 4.1.5Information und Kommunikation48 4.1.6Motivation durch Zielvereinbarungen (MbO)49 4.1.7Motivation durch Delegation51 4.1.8Anerkennung und Kritik54 4.1.9Partizipation der Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen55 4.1.10Mitwirkung der Mitarbeiter an der Gestaltung und den Inhalt ihrer Tätigkeit56 4.1.11Flexible Arbeitszeitgestaltung58 4.1.12Arbeitsplatzsicherheit61 4.1.13Motivation durch Weiterbildung- und Entwicklungsmöglichkeiten61 4.1.14Kritische Analyse der aufgezeigten Instrumente zur Motivationssteigerung62 4.2Auswirkungen der Kultur und der Organisation des Unternehmens auf die Motivation64 4.3Materielle Motivationsinstrumente68 4.3.1Wirkt Geld motivationsfördernd 69 4.3.2Leistungsabhängige Vergütung71 4.3.3Ertragsorientierte Bezahlung73 4.3.4Team- und Gruppenorientierte Vergütung74 4.3.5Freiwillige Sozialleistungen zur verbesserten Mitarbeiterbindung75 4.3.6Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung76 4.3.7Cafeteria-Systeme76 5Umsetzung der angestellten Überlegungen im Kontext der gesamtgesellschaftlichen Situation78 5.1Situation sozialökonomischer Betriebe in Deutschland78 5.2Zukunftsentwicklungen87 Literaturverzeichnis90 Verzeichnis der verwendeten Internetquellen98 Versicherung99 Hinweise für die Leser100 Motivation Durch Führung: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Motivation durch Führung, welch ein vielfältig publiziertes Thema. Regina von Diemer (2001) hat einen Artikel mit dem Thema ¿Mitarbeitermotivation durch richtige Führung.¿ in dem Buch Qualitätsmanagement geschrieben. Dieser Titel präzisiert treffend den oberen Titel dieser Masterarbeit. Der Autor bemühte bei der Literaturrecherche zu dieser Arbeit das Internet und fand zu diesem Themenkomplex 71.728 Einträge. Die hohe Zahl der Beiträge dokumentiert ein breites Interesse vieler Personen an diesem Themenkomplex, da das Mitarbeiterengagement sowie die daraus resultierende höhere Arbeitsleistung, nicht unwesentlich von der Motivationsfähigkeit des Vorgesetzten beeinflusst wird und somit eine zentrale Führungsaufgabe darstellt. Im zweiten Kapitel werden neben grundlegenden begrifflichen Definitionen, inhalts- und prozesstheoretische Ansätze zur Motivationsforschung dargestellt. Im dritten Kapitel richtet der Autor den Focus eingehender auf den Bereich der Führung und Führungspraxis, wobei die Auswirkungen einer unangemessenen Mitarbeiterführung genauso diskursiv behandelt werden, wie die Darstellung verschiedener Führungsstile. Im vierten Kapitel werden verschiedene immateriellen und materiellen Motivations-instrumente dargestellt, insbesondere mit einem stärkeren Bezug auf den Themenbereich Personal. Das fünfte und letzte Kapitel diskutiert die dargestellten Ansätze bezüglich der Umsetzung angesichts der gesamtgesellschaftlichen Situation. Dabei wird der Blick auf die Situation sozialökonomischer Betriebe gerichtet und mögliche Zukunftsentwicklungen skizziert. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisII AbbildungsverzeichnisIV 1.Einleitung1 2.Begriffliche Klärung verschiedener Begriffe2 2.1Ohne Identifikation keine Motivation 5 2.2Inhaltstheoretische Ansätze zur Motivation5 2.3Prozesstheoretische Ansätze zur Motivation11 2.4Was leisten beide Ansätze bezüglich bestehender Grenzen der Motivierbarkeit von Mitarbeitern 15 3.Führung und Führungspraxis17 3.1Die Auswirkung einer unangemessenen Mitarbeiterführung17 3.2Was macht Führung aus 25 3.3Führungsstile30 3.4Sprengers Führungsansatz34 3.5Vergleich der dargestellten Praxisansätze38 3.6Führungspraxis40 4Ausgewählte Motivationsinstrumente42 4.1Immaterielle Motivationsinstrumente43 4.1.1Personalmanagement als wichtiger Faktor motivationsoptimierender Führungskultur43 4.1.2Motivationssteigerung durch Vertrauen44 4.1.3Führung durch Vorbildfunktion46 4.1.4Führung durch Coaching (Personalbetreuung)47 4.1.5Information und Kommunikation48 4.1.6Motivation durch Zielvereinbarungen (MbO)49 4.1.7Motivation durch Delegation51 4.1.8Anerkennung und Kritik54 4.1.9Partizipation der Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen55 4.1.10Mitwirkung der Mitarbeiter an der Gestaltung und den Inhalt ihrer Tätigkeit56 4.1.11Flexible Arbeitszeitgestaltung58 4.1.12Arbeitsplatzsicherheit61 4.1.13Motivation durch Weiterbildung- und Entwicklungsmöglichkeiten61 4.1.14Kritische Analyse der aufgezeigten Instrumente zur Motivationssteigerung62 4.2Auswirkungen der Kultur und der Organisation des Unternehmens auf die Motivation64 4.3Materielle Motivationsinstrumente68 4.3.1Wirkt Geld motivationsfördernd 69 4.3.2Leistungsabhängige Vergütung71 4.3.3Ertragsorientierte Bezahlung73 4.3.4Team- und Gruppenorientierte Vergütung74 4.3.5Freiwillige Sozialleistungen zur verbesserten Mitarbeiterbindung75 4.3.6Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung76 4.3.7Cafeteria-Systeme76 5Umsetzung der angestellten Überlegungen im Kontext der gesamtgesellschaftlichen Situation78 5.1Situation sozialökonomischer Betriebe in Deutschland78 5.2Zukunftsentwicklungen87 Literaturverzeichnis90 Verzeichnis der verwendeten Internetquellen98 Versicherung99 Hinweise für die Leser100 Business & Economics / Management, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Motivation durch Führung - Welche Möglichkeiten haben Führungskräfte in sozialökonomischen Betrieben zur Motivation von Mitarbeitern beizutragen - Bernd Kogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Kogel:
Motivation durch Führung - Welche Möglichkeiten haben Führungskräfte in sozialökonomischen Betrieben zur Motivation von Mitarbeitern beizutragen - neues Buch

ISBN: 3832483136

Pappbilderbuch, [EAN: 9783832483135], Diplomica, Diplomica, Book, [PU: Diplomica], Diplomica, 655592, Motivation, 467640, Management, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Motivation durch Führung - Welche Möglichkeiten haben Führungskräfte in sozialökonomischen Betrieben zur Motivation von Mitarbeitern beizutragen - Bernd Kogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Kogel:
Motivation durch Führung - Welche Möglichkeiten haben Führungskräfte in sozialökonomischen Betrieben zur Motivation von Mitarbeitern beizutragen - neues Buch

ISBN: 9783832483135

ID: 1011161

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3832483136_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Motivation durch Führung - Bernd Kogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Kogel:
Motivation durch Führung - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783832483135

ID: 28232244

Welche Möglichkeiten haben Führungskräfte in sozialökonomischen Betrieben zur Motivation von Mitarbeitern beizutragen, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.