Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3836477181 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 59,00, größter Preis: € 88,50, Mittelwert: € 64,90
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel - Sind starke Selbstüberwacher wirklich die besseren Schauspieler? - Enz, Sibylle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Enz, Sibylle:
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel - Sind starke Selbstüberwacher wirklich die besseren Schauspieler? - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783836477185

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], In unserer Gegenwartskultur, die sich zunehmend in Prozessen der Theatralität und Inszenierung konstituiert, wird die Fähigkeit zur publikumszentrierten Selbstdarstellung immer wichtiger. Ein prototypische Beschreibung liefert Snyder (1987) mit seinem Konzept des starken Selbstüberwachers, der nicht nur in der Lage, sondern auch dazu motiviert ist, auf soziale Erfordernisse mit schauspielerischen Mitteln zu reagieren und so den vom Publikum erwarteten Eindruck zu erzielen. Den schwachen Selbstüberwachern fehlt dafür nicht nur das schauspielerische Talent, sie sind zudem auch nicht motiviert zu expressiver Selbstdarstellung, da sie mehr Wert auf die authentische Vermittlung innerer Einstellungen, Gefühle und Meinungen legen. Die vorliegende Untersuchung überprüft dieses Konzept, indem Unterschiede in der Expressivität und Variabilität der Selbstdarstellung von Probanden in einer standardisierten Rollenspielsituation analysiert werden., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220 mm, 136, [GW: 190g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel - Sibylle Enz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sibylle Enz:
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel - Taschenbuch

ISBN: 9783836477185

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - In unserer Gegenwartskultur, die sich zunehmend in Prozessen der Theatralität und Inszenierung konstituiert, wird die Fähigkeit zur publikumszentrierten Selbstdarstellung immer wichtiger. Ein prototypische Beschreibung liefert Snyder (1987) mit seinem Konzept des starken Selbstüberwachers, der nicht nur in der Lage, sondern auch dazu motiviert ist, auf soziale Erfordernisse mit schauspielerischen Mitteln zu reagieren und so den vom Publikum erwarteten Eindruck zu erzielen. Den schwachen Selbstüberwachern fehlt dafür nicht nur das schauspielerische Talent, sie sind zudem auch nicht motiviert zu expressiver Selbstdarstellung, da sie mehr Wert auf die authentische Vermittlung innerer Einstellungen, Gefühle und Meinungen legen. Die vorliegende Untersuchung überprüft dieses Konzept, indem Unterschiede in der Expressivität und Variabilität der Selbstdarstellung von Probanden in einer standardisierten Rollenspielsituation analysiert werden., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x150x8 mm, 136, [GW: 219g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel: Sind starke Selbstüberwacher wirklich die besseren Schauspieler? (Paperback) - Sibylle Enz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sibylle Enz:
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel: Sind starke Selbstüberwacher wirklich die besseren Schauspieler? (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3836477181

ID: 20014210323

[EAN: 9783836477185], Neubuch, [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Language: German . Brand New Book. In unserer Gegenwartskultur, die sich zunehmend in Prozessen der Theatralität und Inszenierung konstituiert, wird die Fähigkeit zur publikumszentrierten Selbstdarstellung immer wichtiger. Ein prototypische Beschreibung liefert Snyder (1987) mit seinem Konzept des starken Selbstüberwachers, der nicht nur in der Lage, sondern auch dazu motiviert ist, auf soziale Erfordernisse mit schauspielerischen Mitteln zu reagieren und so den vom Publikum erwarteten Eindruck zu erzielen. Den schwachen Selbstüberwachern fehlt dafür nicht nur das schauspielerische Talent, sie sind zudem auch nicht motiviert zu expressiver Selbstdarstellung, da sie mehr Wert auf die authentische Vermittlung innerer Einstellungen, Gefühle und Meinungen legen. Die vorliegende Untersuchung überprüft dieses Konzept, indem Unterschiede in der Expressivität und Variabilität der Selbstdarstellung von Probanden in einer standardisierten Rollenspielsituation analysiert werden.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.39
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel - Sibylle Enz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sibylle Enz:
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel - Taschenbuch

2013, ISBN: 3836477181

ID: 20006511521

[EAN: 9783836477185], Neubuch, [PU: VDM Verlag Dr. Müller E.K. Nov 2013], Neuware - In unserer Gegenwartskultur, die sich zunehmend in Prozessen der Theatralität und Inszenierung konstituiert, wird die Fähigkeit zur publikumszentrierten Selbstdarstellung immer wichtiger. Ein prototypische Beschreibung liefert Snyder (1987) mit seinem Konzept des starken Selbstüberwachers, der nicht nur in der Lage, sondern auch dazu motiviert ist, auf soziale Erfordernisse mit schauspielerischen Mitteln zu reagieren und so den vom Publikum erwarteten Eindruck zu erzielen. Den schwachen Selbstüberwachern fehlt dafür nicht nur das schauspielerische Talent, sie sind zudem auch nicht motiviert zu expressiver Selbstdarstellung, da sie mehr Wert auf die authentische Vermittlung innerer Einstellungen, Gefühle und Meinungen legen. Die vorliegende Untersuchung überprüft dieses Konzept, indem Unterschiede in der Expressivität und Variabilität der Selbstdarstellung von Probanden in einer standardisierten Rollenspielsituation analysiert werden. 136 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel Sind starke Selbstüberwacher wirklich die besseren Schauspieler? - Enz, Sibylle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Enz, Sibylle:
Self-Monitoring und expressive Selbstdarstellung im Rollenspiel Sind starke Selbstüberwacher wirklich die besseren Schauspieler? - neues Buch

2013, ISBN: 3836477181

ID: A21901184

Kartoniert / Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:VDM Verlag Dr. Müller e.K.]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Wechselwirkungskräfte und Renormalisation in der Photonpaar-Theorie. Diss. Nr. 2556 naturwiss

In unserer Gegenwartskultur, die sich zunehmend in Prozessen der Theatralität und Inszenierung konstituiert, wird die Fähigkeit zur publikumszentrierten Selbstdarstellung immer wichtiger. Ein prototypische Beschreibung liefert Snyder (1987) mit seinem Konzept des starken Selbstüberwachers, der nicht nur in der Lage, sondern auch dazu motiviert ist, auf soziale Erfordernisse mit schauspielerischen Mitteln zu reagieren und so den vom Publikum erwarteten Eindruck zu erzielen. Den schwachen Selbstüberwachern fehlt dafür nicht nur das schauspielerische Talent, sie sind zudem auch nicht motiviert zu expressiver Selbstdarstellung, da sie mehr Wert auf die authentische Vermittlung innerer Einstellungen, Gefühle und Meinungen legen. Die vorliegende Untersuchung überprüft dieses Konzept, indem Unterschiede in der Expressivität und Variabilität der Selbstdarstellung von Probanden in einer standardisierten Rollenspielsituation analysiert werden.

Detailangaben zum Buch - Wechselwirkungskräfte und Renormalisation in der Photonpaar-Theorie. Diss. Nr. 2556 naturwiss


EAN (ISBN-13): 9783836477185
ISBN (ISBN-10): 3836477181
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1987
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Buch in der Datenbank seit 27.06.2008 15:05:48
Buch zuletzt gefunden am 10.08.2018 12:46:28
ISBN/EAN: 3836477181

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8364-7718-1, 978-3-8364-7718-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher