. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3838643437 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 58,00 €, größter Preis: 85,97 €, Mittelwert: 64,75 €
Virtuelle Marktplätze im Internet - Fabian Weiß
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fabian Weiß:
Virtuelle Marktplätze im Internet - Taschenbuch

2001, ISBN: 3838643437

ID: 12078540691

[EAN: 9783838643434], Neubuch, [PU: Diplom.De Jul 2001], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Hochschule für Bankwirtschaft (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Begriffe wie Globalisierung des Handels, Prozessintegration entlang der Wertschöpfungskette und Implementierung von Webtechnologie, sind nur einige der Elemente einer sich rasant ändernden Umwelt für Unternehmen. Betroffen hiervon sind Firmen jeder Größe, spielen doch in Zeiten einer weltweiten Verbreitung des Internets Faktoren wie Geschwindigkeit (time-to-market) und Servicequalität eine immer bedeutendere Rolle und ermöglichen den schnellen - und nicht zwingend nur den großen - Marktteilnehmern den Ausbau von Marktanteilen. Wer globalem Wettbewerb und immer transparenter werdenden Preisen für Waren und Dienstleistungen ausgesetzt ist, steht fast zwangsläufig auch unter enormem Kostendruck. Nicht nur spielen Prozessoptimierung und Fokussierung auf die Kernkompetenzen eine entscheidende Rolle. Eine möglichst günstige Beschaffung aller in die Wertschöpfung einfließenden Waren und Dienstleistungen ist ebenso elementar wie der reibungslose Absatz und Vertrieb der eigenen Waren zu konkurrenzfähigen Preisen. Hier rückt zunehmend der elektronische Handel zwischen den Unternehmen in den Vordergrund. Immer mehr Unternehmen jeder Größe und Branche entdecken folglich die Potentiale von sogenannten virtuellen Marktplätzen, die als Handelsplattformen im Internet entstehen. Einem anderen Problem sehen sich derzeit viele junge Internet-Firmen, sogenannte Start-Ups, gegenüber. Nach der ersten Euphorie, die auch weltweit an den Aktienmärkten zu beobachten waren, folgt jetzt die Ernüchterung, wurden doch die Potentiale im Geschäft mit den Endkunden (B2C) vielfach überschätzt. Zahlreiche Anbieter von Shopsystemen im Internet suchen daher jetzt im Bereich virtueller B2B-Marktplätze eine neue Chance. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Ziele und Aufbau der Arbeit1 1.3Abgrenzung des Themengebietes2 1.4Grundbegriffe3 1.4.1Electronic Business3 1.4.2Electronic Commerce3 1.4.3Electronic Marketplaces4 1.4.4Internet Business-to-Business (B2B)5 2.Erscheinungsformen virtueller B2B-Marktplätze im Internet6 2.1Der virtuelle Marktplatz im Internet6 2.2Historie elektronischer Marktplätze7 2.3Technischer Entwicklungsstand10 2.4Aktuelle Modelle virtueller Marktplätze im Internet17 2.5Entwickler, Betreiber und Initiatoren von E-Marktplätzen22 2.6Branchendurchdringung in Deutschland26 2.7Banken und virtuelle Märkte im Internet27 3.Zukunftsperspektiven34 3.1Wachstum und Entwicklung von E-Commerce34 3.2Weiterentwicklung der virtuellen Marktplätze37 3.2.1Business-Umfeld und Trends37 3.2.2Entwicklung des Gesamtmarktes für virtuelle Marktplätze40 3.2.3Kritische Erfolgsfaktoren43 3.2.4Technologische Neuerungen50 3.2.5Organisatorische und strukturelle Veränderungen56 3.3Geschäftsmodelle für Banken auf virtuellen Märkten62 3.3.1Banken als Betreiber62 3.3.2Banken als Anbieter oder Nachfrager63 3.3.3Banken als Partner64 4.Fazit68 5.Anhang70 100 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Virtuelle Marktplätze im Internet - Weiß, Fabian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Weiß, Fabian:
Virtuelle Marktplätze im Internet - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783838643434

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Hochschule für Bankwirtschaft (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Begriffe wie Globalisierung des Handels, Prozessintegration entlang der Wertschöpfungskette und Implementierung von Webtechnologie, sind nur einige der Elemente einer sich rasant ändernden Umwelt für Unternehmen. Betroffen hiervon sind Firmen jeder Größe, spielen doch in Zeiten einer weltweiten Verbreitung des Internets Faktoren wie Geschwindigkeit (time-to-market) und Servicequalität eine immer bedeutendere Rolle und ermöglichen den schnellen - und nicht zwingend nur den großen - Marktteilnehmern den Ausbau von Marktanteilen. Wer globalem Wettbewerb und immer transparenter werdenden Preisen für Waren und Dienstleistungen ausgesetzt ist, steht fast zwangsläufig auch unter enormem Kostendruck. Nicht nur spielen Prozessoptimierung und Fokussierung auf die Kernkompetenzen eine entscheidende Rolle. Eine möglichst günstige Beschaffung aller in die Wertschöpfung einfließenden Waren und Dienstleistungen ist ebenso elementar wie der reibungslose Absatz und Vertrieb der eigenen Waren zu konkurrenzfähigen Preisen. Hier rückt zunehmend der elektronische Handel zwischen den Unternehmen in den Vordergrund. Immer mehr Unternehmen jeder Größe und Branche entdecken folglich die Potentiale von sogenannten virtuellen Marktplätzen, die als Handelsplattformen im Internet entstehen. Einem anderen Problem sehen sich derzeit viele junge Internet-Firmen, sogenannte Start-Ups, gegenüber. Nach der ersten Euphorie, die auch weltweit an den Aktienmärkten zu beobachten waren, folgt jetzt die Ernüchterung, wurden doch die Potentiale im Geschäft mit den Endkunden (B2C) vielfach überschätzt. Zahlreiche Anbieter von Shopsystemen im Internet suchen daher jetzt im Bereich virtueller B2B-Marktplätze eine neue Chance. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Ziele und Aufbau der Arbeit1 1.3Abgrenzung des Themengebietes2 1.4Grundbegriffe3 1.4.1Electronic Business3 1.4.2Electronic Commerce3 1.4.3Electronic Marketplaces4 1.4.4Internet Business-to-Business (B2B)5 2.Erscheinungsformen virtueller B2B-Marktplätze im Internet6 2.1Der virtuelle Marktplatz im Internet6 2.2Historie elektronischer Marktplätze7 2.3Technischer Entwicklungsstand10 2.4Aktuelle Modelle virtueller Marktplätze im Internet17 2.5Entwickler, Betreiber und Initiatoren von E-Marktplätzen22 2.6Branchendurchdringung in Deutschland26 2.7Banken und virtuelle Märkte im Internet27 3.Zukunftsperspektiven34 3.1Wachstum und Entwicklung von E-Commerce34 3.2Weiterentwicklung der virtuellen Marktplätze37 3.2.1Business-Umfeld und Trends37 3.2.2Entwicklung des Gesamtmarktes für virtuelle Marktplätze40 3.2.3Kritische Erfolgsfaktoren43 3.2.4Technologische Neuerungen50 3.2.5Organisatorische und strukturelle Veränderungen56 3.3Geschäftsmodelle für Banken auf virtuellen Märkten62 3.3.1Banken als Betreiber62 3.3.2Banken als Anbieter oder Nachfrager63 3.3.3Banken als Partner64 4.Fazit68 5.Anhang70 2001. 100 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Virtuelle Marktplatze Im Internet - Fabian Wei
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fabian Wei:
Virtuelle Marktplatze Im Internet - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783838643434

ID: 755045389

Diplom.de. Paperback. New. Paperback. 94 pages. Dimensions: 10.4in. x 7.4in. x 0.2in.Diplomarbeit, die am 09. 02. 2001 erfolgreich an einer Wirtschaftsakademie in Deutschland im Fachbereich Wirtschaftsinformatik eingereicht wurde. Einleitung: Begriffe wie Globalisierung des Handels, Prozessintegration entlang der Wertschpfungskette und Implementierung von Webtechnologie, sind nur einige der Elemente einer sich rasant ndernden Umwelt fr Unternehmen. Betroffen hiervon sind Firmen jeder Gre, spielen doch in Zeiten einer weltweiten Verbreitung des Internets Faktoren wie Geschwindigkeit (time-to-market) und Servicequalitt eine immer bedeutendere Rolle und ermglichen den schnellen - und nicht zwingend nur den groen - Marktteilnehmern den Ausbau von Marktanteilen. Wer globalem Wettbewerb und immer transparenter werdenden Preisen fr Waren und Dienstleistungen ausgesetzt ist, steht fast zwangslufig auch unter enormem Kostendruck. Nicht nur spielen Prozessoptimierung und Fokussierung auf die Kernkompetenzen eine entscheidende Rolle. Eine mglichst gnstige Beschaffung aller in die Wertschpfung einflieenden Waren und Dienstleistungen ist ebenso elementar wie der reibungslose Absatz und Vertrieb der eigenen Waren zu konkurrenzfhigen Preisen. Hier rckt zunehmend der elektronische Handel zwischen den Unternehmen in den Vordergrund. Immer mehr Unternehmen jeder Gre und Branche entdecken folglich die Potentiale von sogenannten virtuellen Marktpltzen, die als Handelsplattformen im Internet entstehen. Einem anderen Problem sehen sich derzeit viele junge Internet-Firmen, sogenannte Start-Ups, gegenber. Nach der ersten Euphorie, die auch weltweit an den Aktienmrkten zu beobachten waren, folgt jetzt die Ernchterung, wurden doch die Potentiale im Geschft mit den Endkunden (B2C) vielfach berschtzt. Zahlreiche Anbieter von Shopsystemen im Internet suchen daher jetzt im Bereich virtueller B2B-Marktpltze eine neue Chance. Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung1 1. 1Problemstellung1 1. 2Ziele und Aufbau der Arbeit1 1. 3Abgrenzung des T This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Diplom.de

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Virtuelle Marktplätze im Internet - Fabian Weiß
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fabian Weiß:
Virtuelle Marktplätze im Internet - Taschenbuch

ISBN: 9783838643434

ID: 9783838643434

Virtuelle Marktplätze im Internet Virtuelle-Marktpl-tze-im-Internet~~Fabian-Wei Business>Marketing Strategies>Marketing Strategies Paperback, diplom.de

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Virtuelle Marktplatze Im Internet - Fabian Weiß
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fabian Weiß:
Virtuelle Marktplatze Im Internet - Taschenbuch

ISBN: 9783838643434

Paperback, [PU: diplom.de], Sales & Marketing

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Virtuelle Marktplätze im Internet: Erscheinungsformen und Zukunftsperspektiven (German Edition)
Autor:

Fabian Weiß

Titel:

Virtuelle Marktplätze im Internet: Erscheinungsformen und Zukunftsperspektiven (German Edition)

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Virtuelle Marktplätze im Internet: Erscheinungsformen und Zukunftsperspektiven (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783838643434
ISBN (ISBN-10): 3838643437
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Diplom.de

Buch in der Datenbank seit 06.08.2009 18:33:29
Buch zuletzt gefunden am 27.09.2016 13:58:36
ISBN/EAN: 3838643437

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8386-4343-7, 978-3-8386-4343-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher