Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3838643925 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,00 €, größter Preis: 63,67 €, Mittelwert: 51,13 €
Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes - Jens Brunsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Brunsen:
Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes - Taschenbuch

2001, ISBN: 3838643925

ID: 12078540732

[EAN: 9783838643922], Neubuch, [PU: Diplom.De Aug 2001], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Katholische Fachhochschule Norddeutschland Osnabrück (Elektrotechnik und Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Bei dieser Diplomarbeit handelt es sich um eine Meßdatenverarbeitung. Es wurde ein Programm mit Visual Basic unter Windows NT geschrieben. Dieses Programm beherrscht den Import vorgegebener Meßdatenformate und verwaltet diese in einer Datenbank. Die Datenbank, übrigens eine Microsoft Access-Datenbank, wird komplett vom VB-Programm aus verwaltet. Alle importierten Daten werden in der Datenbank abgelegt und über das Programm können die Daten auf unterschiedlichem Wege dem Benutzer am Monitor präsentiert werden und natürlich auch über einen Drucker ausgedruckt werden. Die Diplomarbeit befaßt sich dabei auch noch tiefergehend mit der Programmiersprache Visual Basic, der allgemeinen Datenbanktheorie und der Datenbanktheorie unter Access. Weiterhin wird auf die unterschiedlichen Datenzugriffstechnologien eingegangen wie z.B. ADO, DAO, ODBC, . Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Spezifikation der Aufgaben für das Projekt MVS2 1.1.1Zielvorstellung2 1.1.2Produkteinsatz2 1.1.3Produktumgebung3 1.2Überblick3 2.Einführung in die Programmiersprache Visual Basic4 2.1Grundlagen4 2.2Eigenschaften5 2.3Grundlegende Sprachelemente6 2.3.1Schlüsselwörter und selbstdefinierte Bezeichner6 2.3.2Kommentare6 2.3.3Zeilenumbruch6 2.3.4Operatoren7 2.3.5Datentypen7 2.3.6Variablen, Konstanten und Gültigkeitsbereiche8 2.3.7Schleifen9 2.3.8Verzweigungen11 2.3.9Felder (Arrays)13 2.4Prozeduren und Funktionen14 2.4.1Prozedur oder Funktion 14 2.4.2Parameterübergabe14 2.4.3Aufruf von Prozeduren oder Funktionen15 2.5Datenbankzugriff unter Visual Basic15 2.5.1Herstellen einer Datenbankverbindung15 2.5.2Zugriff auf Tabellen und Felder einer Datenbank16 2.5.3Zugriff auf die Feldinhalte17 2.5.4Schließen von Recordset und Connection17 2.6Definition eigener Datenstrukturen18 3.Darstellung der Datenbank19 3.1Ein kurzer Überblick19 3.2Aufbau einer Access-Datenbank19 3.2.1Relationen20 3.2.2Normalisierung22 3.2.3Referentielle Integrität22 3.2.4Sekundärindex22 3.3Die Datenbank zum Projekt23 3.3.1Relationen23 3.3.2Entity-Relationship-Modell28 3.3.3Kardinalitäten29 3.3.4Beziehungen in Access29 4.Kommunikation zwischen Datenbank und Anwendung32 4.1Überblick über die Datenzugriffstechniken32 4.2Datenzugriff mit Visual Basic33 4.2.1Anwendungsebene33 4.2.2Mittlere Ebene34 4.2.3Datenebene34 4.3Einführung in ADO36 4.3.1Das ADO-Objektmodell37 4.3.2Zugriff auf Daten mit ADO38 4.3.3Einsatzmöglichkeiten von ADO39 5.Das Meßsystem als Datenlieferant40 5.1Allgemeines zum Meßsystem40 5.2Erforderliche Einstellungen43 5.3Die Dateiformate47 5.3.1Das ASCII-Format48 6.Das Programm MVS51 6.1Aufbau des Programms51 6.1.1Frm_DSAngaben53 6.1.2Frm_Einstellungen54 6.1.3Frm_Haupt56 6.1.4Frm_Info68 6.1.5Frm_Maßnahmen68 6.1.6Frm_PrinterInfo71 6.1.7Frm_Printing72 6.1.8Frm_Start74 6.1.9Frm_Zuordnung74 6.1.10Mdl_AllgemeineFunktionen76 6.1.11Mdl_Database79 6.1.12Mdl_Dateibehandlung81 6.1.13Mdl_Hauptliste82 6.1.14Mdl_MDImport83 6.1.15Mdl_Meßdaten85 6.1.16Mdl_Muster86 6.1.17Mdl_Printer87 6.1.18Mdl_Teil88 6.1.19Mdl_VarConst89 6.2Flußdiagramme90 6.2.1Flußdiagramm zum Programmstart91 6.2.2Flußdiagramm zum drucken eines Meßberichtes93 6.2.3Flußdiagramm zum Menüpunkt Ansicht96 6.2.4Flußdiagramm zum Menüpu. 256 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes - Brunsen, Jens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brunsen, Jens:
Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783838643922

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Katholische Fachhochschule Norddeutschland Osnabrück (Elektrotechnik und Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Bei dieser Diplomarbeit handelt es sich um eine Meßdatenverarbeitung. Es wurde ein Programm mit Visual Basic unter Windows NT geschrieben. Dieses Programm beherrscht den Import vorgegebener Meßdatenformate und verwaltet diese in einer Datenbank. Die Datenbank, übrigens eine Microsoft Access-Datenbank, wird komplett vom VB-Programm aus verwaltet. Alle importierten Daten werden in der Datenbank abgelegt und über das Programm können die Daten auf unterschiedlichem Wege dem Benutzer am Monitor präsentiert werden und natürlich auch über einen Drucker ausgedruckt werden. Die Diplomarbeit befaßt sich dabei auch noch tiefergehend mit der Programmiersprache Visual Basic, der allgemeinen Datenbanktheorie und der Datenbanktheorie unter Access. Weiterhin wird auf die unterschiedlichen Datenzugriffstechnologien eingegangen wie z.B. ADO, DAO, ODBC, ... Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Spezifikation der Aufgaben für das Projekt MVS2 1.1.1Zielvorstellung2 1.1.2Produkteinsatz2 1.1.3Produktumgebung3 1.2Überblick3 2.Einführung in die Programmiersprache Visual Basic4 2.1Grundlagen4 2.2Eigenschaften5 2.3Grundlegende Sprachelemente6 2.3.1Schlüsselwörter und selbstdefinierte Bezeichner6 2.3.2Kommentare6 2.3.3Zeilenumbruch6 2.3.4Operatoren7 2.3.5Datentypen7 2.3.6Variablen, Konstanten und Gültigkeitsbereiche8 2.3.7Schleifen9 2.3.8Verzweigungen11 2.3.9Felder (Arrays)13 2.4Prozeduren und Funktionen14 2.4.1Prozedur oder Funktion?14 2.4.2Parameterübergabe14 2.4.3Aufruf von Prozeduren oder Funktionen15 2.5Datenbankzugriff unter Visual Basic15 2.5.1Herstellen einer Datenbankverbindung15 2.5.2Zugriff auf Tabellen und Felder einer Datenbank16 2.5.3Zugriff auf die Feldinhalte17 2.5.4Schließen von Recordset und Connection17 2.6Definition eigener Datenstrukturen18 3.Darstellung der Datenbank19 3.1Ein kurzer Überblick19 3.2Aufbau einer Access-Datenbank19 3.2.1Relationen20 3.2.2Normalisierung22 3.2.3Referentielle Integrität22 3.2.4Sekundärindex22 3.3Die Datenbank zum Projekt23 3.3.1Relationen23 3.3.2Entity-Relationship-Modell28 3.3.3Kardinalitäten29 3.3.4Beziehungen in Access29 4.Kommunikation zwischen Datenbank und Anwendung32 4.1Überblick über die Datenzugriffstechniken32 4.2Datenzugriff mit Visual Basic33 4.2.1Anwendungsebene33 4.2.2Mittlere Ebene34 4.2.3Datenebene34 4.3Einführung in ADO36 4.3.1Das ADO-Objektmodell37 4.3.2Zugriff auf Daten mit ADO38 4.3.3Einsatzmöglichkeiten von ADO39 5.Das Meßsystem als Datenlieferant40 5.1Allgemeines zum Meßsystem40 5.2Erforderliche Einstellungen43 5.3Die Dateiformate47 5.3.1Das ASCII-Format48 6.Das Programm MVS51 6.1Aufbau des Programms51 6.1.1Frm_DSAngaben53 6.1.2Frm_Einstellungen54 6.1.3Frm_Haupt56 6.1.4Frm_Info68 6.1.5Frm_Maßnahmen68 6.1.6Frm_PrinterInfo71 6.1.7Frm_Printing72 6.1.8Frm_Start74 6.1.9Frm_Zuordnung74 6.1.10Mdl_AllgemeineFunktionen76 6.1.11Mdl_Database79 6.1.12Mdl_Dateibehandlung81 6.1.13Mdl_Hauptliste82 6.1.14Mdl_MDImport83 6.1.15Mdl_Meßdaten85 6.1.16Mdl_Muster86 6.1.17Mdl_Printer87 6.1.18Mdl_Teil88 6.1.19Mdl_VarConst89 6.2Flußdiagramme90 6.2.1Flußdiagramm zum Programmstart91 6.2.2Flußdiagramm zum drucken eines Meßberichtes93 6.2.3Flußdiagramm zum Menüpunkt Ansicht96 6.2.4Flußdiagramm zum Menüpu...2001. 256 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes - Jens Brunsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Brunsen:
Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes - neues Buch

2000, ISBN: 9783838643922

ID: 3b6b407cd0ab6e980094ea4390fe3fa4

Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Katholische Fachhochschule Norddeutschland Osnabrück (Elektrotechnik und Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Bei dieser Diplomarbeit handelt es sich um eine Meßdatenverarbeitung. Es wurde ein Programm mit Visual Basic unter Windows NT geschrieben. Dieses Programm beherrscht den Import vorgegebener Meßdatenformate und verwaltet diese in einer Datenbank. Die Datenbank, übrigens eine Microsoft Access-Datenbank, wird komplett vom VB-Programm aus verwaltet. Alle importierten Daten werden in der Datenbank abgelegt und über das Programm können die Daten auf unterschiedlichem Wege dem Benutzer am Monitor präsentiert werden und natürlich auch über einen Drucker ausgedruckt werden.Die Diplomarbeit befaßt sich dabei auch noch tiefergehend mit der Programmiersprache Visual Basic, der allgemeinen Datenbanktheorie und der Datenbanktheorie unter Access. Weiterhin wird auf die unterschiedlichen Datenzugriffstechnologien eingegangen wie z.B. ADO, DAO, ODBC, ...Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung11.1Spezifikation der Aufgaben für das Projekt MVS21.1.1Zielvorstellung21.1.2Produkteinsatz21.1.3Produktumgebung31.2Überblick32.Einführung in die Programmiersprache Visual Basic42.1Grundlagen42.2Eigenschaften52.3Grundlegende Sprachelemente62.3.1Schlüsselwörter und selbstdefinierte Bezeichner62.3.2Kommentare62.3.3Zeilenumbruch62.3.4Operatoren72.3.5Datentypen72.3.6Variablen, Konstanten und Gültigkeitsbereiche82.3.7Schleifen92.3.8Verzweigungen112.3.9Felder (Arrays)132.4Prozeduren und Funktionen142.4.1Prozedur oder Funktion?142.4.2Parameterübergabe142.4.3Aufruf von Prozeduren oder Funktionen152.5Datenbankzugriff unter Visual Basic152.5.1Herstellen einer Datenbankverbindung152.5.2Zugriff auf Tabellen und Felder einer Datenbank162.5.3Zugriff auf die Feldinhalte172.5.4Schließen von Recordset und Connection172.6Definition eigener Datenstrukturen183.Darstellung der Datenbank193.1Ein kurzer Überblick193.2Aufbau einer Access-Datenbank193.2.1Relationen203.2.2Normalisierung223.2.3Referentielle Integrität223.2.4Sekundärindex223.3Die Datenbank zum Projekt233.3.1Relationen233.3.2Entity-Relationship-Modell283.3.3Kardinalitäten293.3.4Beziehungen in Access294.Kommunikation zwischen Datenbank und Anwendung324.1Überblick über die Datenzugriffstechniken324.2Datenzugriff mit Visual Basic334.2.1Anwendungsebene334.2.2Mittlere Ebene344.2.3Datenebene344.3Einführung in ADO364.3.1Das ADO-Objektmodell374.3.2Zugriff auf Daten mit ADO384.3.3Einsatzmöglichkeiten von ADO395.Das Meßsystem als Datenlieferant405.1Allgemeines zum Meßsystem405.2Erforderliche Einstellungen435.3Die Dateiformate475.3.1Das ASCII-Format486.Das Programm MVS516.1Aufbau des Programms516.1.1Frm_DSAngaben536.1.2Frm_Einstellungen546.1.3Frm_Haupt566.1.4Frm_Info686.1.5Frm_Maßnahmen686.1.6Frm_PrinterInfo716.1.7Frm_Printing726.1.8Frm_Start746.1.9Frm_Zuordnung746.1.10Mdl_AllgemeineFunktionen766.1.11Mdl_Database796.1.12Mdl_Dateibehandlung816.1.13Mdl_Hauptliste826.1.14Mdl_MDImport836.1.15Mdl_Meßdaten856.1.16Mdl_Muster866.1.17Mdl_Printer876.1.18Mdl_Teil886.1.19Mdl_VarConst896.2Flußdiagramme906.2.1Flußdiagramm zum Programmstart916.2.2Flußdiagramm zum drucken eines Meßberichtes936.2.3Flußdiagramm zum Menüpunkt Ansicht966.2.4Flußdiagramm zum Menüpu... Bücher / Fachbücher / Informatik 978-3-8386-4392-2, Diplom.de

Neues Buch Buch.de
Nr. 38672351 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes - Jens Brunsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Brunsen:
Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes - neues Buch

2000, ISBN: 9783838643922

ID: 117330376

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Katholische Fachhochschule Norddeutschland Osnabrück (Elektrotechnik und Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Bei dieser Diplomarbeit handelt es sich um eine Meßdatenverarbeitung. Es wurde ein Programm mit Visual Basic unter Windows NT geschrieben. Dieses Programm beherrscht den Import vorgegebener Meßdatenformate und verwaltet diese in einer Datenbank. Die Datenbank, übrigens eine Microsoft Access-Datenbank, wird komplett vom VB-Programm aus verwaltet. Alle importierten Daten werden in der Datenbank abgelegt und über das Programm können die Daten auf unterschiedlichem Wege dem Benutzer am Monitor präsentiert werden und natürlich auch über einen Drucker ausgedruckt werden.Die Diplomarbeit befaßt sich dabei auch noch tiefergehend mit der Programmiersprache Visual Basic, der allgemeinen Datenbanktheorie und der Datenbanktheorie unter Access. Weiterhin wird auf die unterschiedlichen Datenzugriffstechnologien eingegangen wie z.B. ADO, DAO, ODBC, ...Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung11.1Spezifikation der Aufgaben für das Projekt MVS21.1.1Zielvorstellung21.1.2Produkteinsatz21.1.3Produktumgebung31.2Überblick32.Einführung in die Programmiersprache Visual Basic42.1Grundlagen42.2Eigenschaften52.3Grundlegende Sprachelemente62.3.1Schlüsselwörter und selbstdefinierte Bezeichner62.3.2Kommentare62.3.3Zeilenumbruch62.3.4Operatoren72.3.5Datentypen72.3.6Variablen, Konstanten und Gültigkeitsbereiche82.3.7Schleifen92.3.8Verzweigungen112.3.9Felder (Arrays)132.4Prozeduren und Funktionen142.4.1Prozedur oder Funktion?142.4.2Parameterübergabe142.4.3Aufruf von Prozeduren oder Funktionen152.5Datenbankzugriff unter Visual Basic152.5.1Herstellen einer Datenbankverbindung152.5.2Zugriff auf Tabellen und Felder einer Datenbank162.5.3Zugriff auf die Feldinhalte172.5.4Schließen von Recordset und Connection172.6Definition eigener Datenstrukturen183.Darstellung der Datenbank193.1Ein kurzer Überblick193.2Aufbau einer Access-Datenbank193.2.1Relationen203.2.2Normalisierung223.2.3Referentielle Integrität223.2.4Sekundärindex223.3Die Datenbank zum Projekt233.3.1Relationen233.3.2Entity-Relationship-Modell283.3.3Kardinalitäten293.3.4Beziehungen in Access294.Kommunikation zwischen Datenbank und Anwendung324.1Überblick über die Datenzugriffstechniken324.2Datenzugriff mit Visual Basic334.2.1Anwendungsebene334.2.2Mittlere Ebene344.2.3Datenebene344.3Einführung in ADO364.3.1Das ADO-Objektmodell374.3.2Zugriff auf Daten mit ADO384.3.3Einsatzmöglichkeiten von ADO395.Das Meßsystem als Datenlieferant405.1Allgemeines zum Meßsystem405.2Erforderliche Einstellungen435.3Die Dateiformate475.3.1Das ASCII-Format486.Das Programm MVS516.1Aufbau des Programms516.1.1Frm_DSAngaben536.1.2Frm_Einstellungen546.1.3Frm_Haupt566.1.4Frm_Info686.1.5Frm_Maßnahmen686.1.6Frm_PrinterInfo716.1.7Frm_Printing726.1.8Frm_Start746.1.9Frm_Zuordnung746.1.10Mdl_AllgemeineFunktionen766.1.11Mdl_Database796.1.12Mdl_Dateibehandlung816.1.13Mdl_Hauptliste826.1.14Mdl_MDImport836.1.15Mdl_Meßdaten856.1.16Mdl_Muster866.1.17Mdl_Printer876.1.18Mdl_Teil886.1.19Mdl_VarConst896.2Flußdiagramme906.2.1Flußdiagramm zum Programmstart916.2.2Flußdiagramm zum drucken eines Meßberichtes936.2.3Flußdiagramm zum Menüpunkt Ansicht966.2.4Flußdiagramm zum Menüpu... Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Informatik, Diplom.de

Neues Buch Thalia.de
No. 38672351 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzeption Und Umsetzung Einer Durchgangigen Messdatenverarbeitung Am Beispiel Eines Bemusterungsberichtes - Jens Brunsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Brunsen:
Konzeption Und Umsetzung Einer Durchgangigen Messdatenverarbeitung Am Beispiel Eines Bemusterungsberichtes - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783838643922

ID: 755043414

Diplom.de. Paperback. New. Paperback. 252 pages. Dimensions: 10.4in. x 7.4in. x 0.6in.Diplomarbeit, die am 13. 06. 2000 erfolgreich an einer Fachhochschule in Deutschland im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik eingereicht wurde. Einleitung: Bei dieser Diplomarbeit handelt es sich um eine Medatenverarbeitung. Es wurde ein Programm mit Visual Basic unter Windows NT geschrieben. Dieses Programm beherrscht den Import vorgegebener Medatenformate und verwaltet diese in einer Datenbank. Die Datenbank, brigens eine Microsoft Access-Datenbank, wird komplett vom VB-Programm aus verwaltet. Alle importierten Daten werden in der Datenbank abgelegt und ber das Programm knnen die Daten auf unterschiedlichem Wege dem Benutzer am Monitor prsentiert werden und natrlich auch ber einen Drucker ausgedruckt werden. Die Diplomarbeit befat sich dabei auch noch tiefergehend mit der Programmiersprache Visual Basic, der allgemeinen Datenbanktheorie und der Datenbanktheorie unter Access. Weiterhin wird auf die unterschiedlichen Datenzugriffstechnologien eingegangen wie z. B. ADO, DAO, ODBC, . . . Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung1 1. 1Spezifikation der Aufgaben fr das Projekt MVS2 1. 1. 1Zielvorstellung2 1. 1. 2Produkteinsatz2 1. 1. 3Produktumgebung3 1. 2berblick3 2. Einfhrung in die Programmiersprache Visual Basic4 2. 1Grundlagen4 2. 2Eigenschaften5 2. 3Grundlegende Sprachelemente6 2. 3. 1Schlsselwrter und selbstdefinierte Bezeichner6 2. 3. 2Kommentare6 2. 3. 3Zeilenumbruch6 2. 3. 4Operatoren7 2. 3. 5Datentypen7 2. 3. 6Variablen, Konstanten und Gltigkeitsbereiche8 2. 3. 7Schleifen9 2. 3. 8Verzweigungen11 2. 3. 9Felder (Arrays)13 2. 4Prozeduren und Funktionen14 2. 4. 1Prozedur oder Funktion14 2. 4. 2Parameterbergabe14 2. 4. 3Aufruf von Prozeduren oder Funktionen15 2. 5Datenbankzugriff unter Visual Basic15 2. 5. 1Herstellen einer Datenbankverbindung15 2. 5. 2Zugriff auf Tabellen und Felder einer Datenbank16 2. 5. 3Zugriff auf die Feldinhalte17 2. 5. 4Schlieen von Recordset und Connection This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Diplom.de

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.68
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes


EAN (ISBN-13): 9783838643922
ISBN (ISBN-10): 3838643925
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Diplom.de

Buch in der Datenbank seit 03.02.2014 17:05:49
Buch zuletzt gefunden am 28.02.2016 17:05:36
ISBN/EAN: 3838643925

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8386-4392-5, 978-3-8386-4392-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher