. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3838665546 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 67,35 €, größter Preis: 120,44 €, Mittelwert: 78,36 €
Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce - Luther, Philip
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Luther, Philip:
Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783838665542

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, Fachhochschule der Deutschen Telekom in Leipzig (Nachrichtentechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung: Globalisierung, Kommunikation, Mobilität und Virtualität, diese vier Begriffe stehen für unsere heutige Informationsgesellschaft. Die hinter den Begriffen stehenden Prozesse führen dazu, dass sich unser ökonomisches und gesellschaftliches Leben in rasanten Schritten verändert. Gerade die Entwicklung auf den Gebieten der Informations- und Kommunikationstechnik verspricht einen weitreichenden Wandel des menschlichen Daseins mit sich zu bringen. Insbesondere das explosionsartige Wachstum des Mobilfunks und die Steigerung der Übertragungsgeschwindigkeiten eröffnen als Kanal für kommerzielle Dienste die Aussicht auf einen globalen Markt, in dem Raum und Zeit weitgehend an Bedeutung verlieren. Die neuen Mobilfunkstandards - GPRS (General Packet Radio Services), EDGE (Enhanced Data Ratesfor GSM) und UMTS (Universal Mobile Telephone Standard) legen die Basis für größere Bandbreiten, ortsbezogene und personalisierte Dienste, content- und volumenbezogene Abrechnung und vieles Weitere mehr. Das Handy wird - neben seiner Nutzung zur mobilen Sprachkommunikation - zum Medium für die Informationsbereitstellung und für die Abwicklung von Transaktionen aller Art. Geldgeschäfte oder Einkäufe können mittels dieser Endgeräte künftig mit wenig Aufwand von jedem Ort der Welt zu jeder Zeit erledigt werden. Eine wichtige Voraussetzung für die Chancen im Mobile Commerce ist die Bereitstellung effizienter und sicherer Abwicklungsformen des Zahlungsvorganges, einer kommerziell geprägten Transaktion über das mobile Endgerät, Mobile Payment. Hiermit beschreibt man elektronische Zahlungssysteme und Zahlungsprozesse, welche sowohl Bezahlvorgänge im stationären und im mobilen Internet, als auch offline an der Kasse mittels Mobile ermöglichen. Der M-Commerce wird die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle hervorbringen und vor allem neue Vermarktungsansätze ermöglichen. Eines jedoch haben diese Geschäfte gemeinsam - sie müssen bezahlt werden. Ausgehend von dieser Erkenntnis wird Mobile Payment eine ausschlaggebende Rolle in der weiteren Entwicklung des M-Commerce spielen. Zu diesem Ergebnis kommt auch eine Studie des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft (ECO) [1-4]. Man könnte sogar soweit gehen zu behaupten, Mobile Payment ist die Killer-Applikation des M-Commerce. Dieser offenkundige Bedarf an mobilen elektronischen Zahlungssystemen für die Geschäfte mit den Endverbrauchern hat zu einer Innovationswelle und einer Vielzahl unterschiedlicher Lösungen geführt. Die Dynamik dieser Entwicklung ist enorm. Zahleiche Anbieter von Mobile-Payment-Systemen konkurrieren auf diesem noch recht jungen und unsicheren Markt, von dem man sich wirtschaftliche Impulse verspricht. Dabei versuchen auch Kreditkartengesellschaften und Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologien in den bisher von den Banken dominierten Geschäftsbereich vorzustoßen. Ziel dieser Arbeit ist es, die unterschiedlichen Zahlungssysteme zu analysieren, ihre jeweiligen Stärken und Schwächen sowie Entwicklungspotenziale aufzuzeigen. Des Weiteren werden Fragen zu technisch-organisatorischen Erfordernissen solcher Systeme behandelt, wie beispielsweise Sicherheitsaspekte, technische Hindernisse und die Notwendigkeit eines einheitlichen Standards. Wichtig ist auch die Frage des Für und Wider solcher neu zu schaffenden Zahlungsformen. Da bisher noch kein absoluter Durchbruch des M-Payment zu beobachten ist, gilt es auch, die eventuell auftretenden Hemmschwellen in der Bevölkerung zu untersuchen. Dies umfasst sowohl die Betrachtung der Akzeptanz als auch die möglichen auftretende Problemfelder im Zusammenhang des M-Commerce. Weiterhin gilt es die Stellung der verschiedenen Player zu untersuchen und ihre... 2003. 160 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce - Luther, Philip
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Luther, Philip:
Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783838665542

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, Fachhochschule der Deutschen Telekom in Leipzig (Nachrichtentechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung: Globalisierung, Kommunikation, Mobilität und Virtualität, diese vier Begriffe stehen für unsere heutige Informationsgesellschaft. Die hinter den Begriffen stehenden Prozesse führen dazu, dass sich unser ökonomisches und gesellschaftliches Leben in rasanten Schritten verändert. Gerade die Entwicklung auf den Gebieten der Informations- und Kommunikationstechnik verspricht einen weitreichenden Wandel des menschlichen Daseins mit sich zu bringen. Insbesondere das explosionsartige Wachstum des Mobilfunks und die Steigerung der Übertragungsgeschwindigkeiten eröffnen als Kanal für kommerzielle Dienste die Aussicht auf einen globalen Markt, in dem Raum und Zeit weitgehend an Bedeutung verlieren. Die neuen Mobilfunkstandards - GPRS (General Packet Radio Services), EDGE (Enhanced Data Ratesfor GSM) und UMTS (Universal Mobile Telephone Standard) legen die Basis für größere Bandbreiten, ortsbezogene und personalisierte Dienste, content- und volumenbezogene Abrechnung und vieles Weitere mehr. Das Handy wird - neben seiner Nutzung zur mobilen Sprachkommunikation - zum Medium für die Informationsbereitstellung und für die Abwicklung von Transaktionen aller Art. Geldgeschäfte oder Einkäufe können mittels dieser Endgeräte künftig mit wenig Aufwand von jedem Ort der Welt zu jeder Zeit erledigt werden. Eine wichtige Voraussetzung für die Chancen im Mobile Commerce ist die Bereitstellung effizienter und sicherer Abwicklungsformen des Zahlungsvorganges, einer kommerziell geprägten Transaktion über das mobile Endgerät, Mobile Payment. Hiermit beschreibt man elektronische Zahlungssysteme und Zahlungsprozesse, welche sowohl Bezahlvorgänge im stationären und im mobilen Internet, als auch offline an der Kasse mittels Mobile ermöglichen. Der M-Commerce wird die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle hervorbringen und vor allem neue Vermarktungsansätze ermöglichen. Eines jedoch haben diese Geschäfte gemeinsam - sie müssen bezahlt werden. Ausgehend von dieser Erkenntnis wird Mobile Payment eine ausschlaggebende Rolle in der weiteren Entwicklung des M-Commerce spielen. Zu diesem Ergebnis kommt auch eine Studie des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft (ECO) [1-4]. Man könnte sogar soweit gehen zu behaupten, Mobile Payment ist die Killer-Applikation des M-Commerce. Dieser offenkundige Bedarf an mobilen elektronischen Zahlungssystemen für die Geschäfte mit den Endverbrauchern hat zu einer Innovationswelle und einer Vielzahl unterschiedlicher Lösungen geführt. Die Dynamik dieser Entwicklung ist enorm. Zahleiche Anbieter von Mobile-Payment-Systemen konkurrieren auf diesem noch recht jungen und unsicheren Markt, von dem man sich wirtschaftliche Impulse verspricht. Dabei versuchen auch Kreditkartengesellschaften und Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologien in den bisher von den Banken dominierten Geschäftsbereich vorzustoßen. Ziel dieser Arbeit ist es, die unterschiedlichen Zahlungssysteme zu analysieren, ihre jeweiligen Stärken und Schwächen sowie Entwicklungspotenziale aufzuzeigen. Des Weiteren werden Fragen zu technisch-organisatorischen Erfordernissen solcher Systeme behandelt, wie beispielsweise Sicherheitsaspekte, technische Hindernisse und die Notwendigkeit eines einheitlichen Standards. Wichtig ist auch die Frage des Für und Wider solcher neu zu schaffenden Zahlungsformen. Da bisher noch kein absoluter Durchbruch des M-Payment zu beobachten ist, gilt es auch, die eventuell auftretenden Hemmschwellen in der Bevölkerung zu untersuchen. Dies umfasst sowohl die Betrachtung der Akzeptanz als auch die möglichen auftretende Problemfelder im Zusammenhang des M-Commerce. Weiterhin gilt es die Stellung der verschiedenen Player zu untersuchen und ihre... 2003. 160 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse Und Einsatzmoglichkeiten Mobiler TK-Endgerate ALS Technische Zahlungsbasis Im Rahmen Des M-Commerce - Philip Luther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philip Luther:
Analyse Und Einsatzmoglichkeiten Mobiler TK-Endgerate ALS Technische Zahlungsbasis Im Rahmen Des M-Commerce - neues Buch

2003, ISBN: 9783838665542

ID: 9783838665542

Analyse Und Einsatzmoglichkeiten Mobiler TK-Endgerate ALS Technische Zahlungsbasis Im Rahmen Des M-Commerce: Paperback: Diplom. de: 9783838665542: 19 Mar 2003: Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, Fachhochschule der Deutschen Telekom in Leipzig (Nachrichtentechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Problemstellung: Globalisierung, Kommunikation, Mobilität und Virtualität, diese vier Begriffe stehen für unsere heutige Informationsgesellsch. Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, Fachhochschule der Deutschen Telekom in Leipzig (Nachrichtentechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Problemstellung: Globalisierung, Kommunikation, Mobilität und Virtualität, diese vier Begriffe stehen für unsere heutige Informationsgesellschaft. Die hinter den Begriffen stehenden Prozesse führen dazu, dass sich unser ökonomisches und gesellschaftliches Leben in rasanten Schritten verändert. Gerade die Entwicklung auf den Gebieten der Informations- und Kommunikationstechnik verspricht einen weitreichenden Wandel des menschlichen Daseins mit sich zu bringen. Insbesondere das explosionsartige Wachstum des Mobilfunks und die Steigerung der Übertragungsgeschwindigkeiten eröffnen als Kanal für kommerzielle Dienste die Aussicht auf einen globalen Markt, in dem Raum und Zeit weitgehend an Bedeutung verlieren. Die neuen Mobilfunkstandards - GPRS (General Packet Radio Services), EDGE (Enhanced Data Rates for GSM) und UMTS (Universal Mobile Telephone Standard) legen die Basis für gröBere Bandbreiten, ortsbezogene und personalisierte Dienste, content- und volumenbezogene Abrechnung und vieles Weitere mehr. Das Handy wird - neben seiner Nutzung zur mobilen Sprachkommunikation - zum Medium für die Informationsbereitstellung und für die Abwicklung von Transaktionen aller Art. Geldgeschäfte oder Einkäufe können mittels dieser Endgeräte künftig mit wenig Aufwand von jedem Ort der Welt zu jeder Zeit erledigt werden. Eine wichtige Voraussetzung für die Chancen im Mobile Commerce ist die Bereitstellung effizienter und sicherer Abwicklungsformen des Zahlungsvorganges, einer kommerziell geprägten Transaktion über das mobile Endgerät, Mobile Payment. Hiermit beschreibt man elektronische Zahlungssysteme und Zahlungsprozesse, welche sowohl Bezahlvorgänge im stationären und im mobilen Internet, als auch offline an der Kasse mittels Mobile ermöglichen. Der M-Commerce wird di. Business & Management Books, , , , Analyse Und Einsatzmoglichkeiten Mobiler TK-Endgerate ALS Technische Zahlungsbasis Im Rahmen Des M-Commerce, Philip Luther, 9783838665542, Diplom.de, , , , ,

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783838665542 Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse Und Einsatzmoglichkeiten Mobiler TK-Endgerate ALS Technische Zahlungsbasis Im Rahmen Des M-Commerce (Paperback) - Philip Luther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philip Luther:
Analyse Und Einsatzmoglichkeiten Mobiler TK-Endgerate ALS Technische Zahlungsbasis Im Rahmen Des M-Commerce (Paperback) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3838665546

ID: 19056302686

[EAN: 9783838665542], Neubuch, [PU: diplom.de, United States], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, Fachhochschule der Deutschen Telekom in Leipzig (Nachrichtentechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Problemstellung: Globalisierung, Kommunikation, Mobilitat und Virtualitat, diese vier Begriffe stehen fur unsere heutige Informationsgesellschaft. Die hinter den Begriffen stehenden Prozesse fuhren dazu, dass sich unser okonomisches und gesellschaftliches Leben in rasanten Schritten verandert. Gerade die Entwicklung auf den Gebieten der Informations- und Kommunikationstechnik verspricht einen weitreichenden Wandel des menschlichen Daseins mit sich zu bringen. Insbesondere das explosionsartige Wachstum des Mobilfunks und die Steigerung der Ubertragungsgeschwindigkeiten eroffnen als Kanal fur kommerzielle Dienste die Aussicht auf einen globalen Markt, in dem Raum und Zeit weitgehend an Bedeutung verlieren. Die neuen Mobilfunkstandards - GPRS (General Packet Radio Services), EDGE (Enhanced Data Rates for GSM) und UMTS (Universal Mobile Telephone Standard) legen die Basis fur grossere Bandbreiten, ortsbezogene und personalisierte Dienste, content- und volumenbezogene Abrechnung und vieles Weitere mehr. Das Handy wird - neben seiner Nutzung zur mobilen Sprachkommunikation - zum Medium fur die Informationsbereitstellung und fur die Abwicklung von Transaktionen aller Art. Geldgeschafte oder Einkaufe konnen mittels dieser Endgerate kunftig mit wenig Aufwand von jedem Ort der Welt zu jeder Zeit erledigt werden. Eine wichtige Voraussetzung fur die Chancen im Mobile Commerce ist die Bereitstellung effizienter und sicherer Abwicklungsformen des Zahlungsvorganges, einer kommerziell gepragten Transaktion uber das mobile Endgerat, Mobile Payment. Hiermit beschreibt man elektronische Zahlungssysteme und Zahlungsprozesse, welche sowohl Bezahlvorgange im stationaren und im mobilen Internet, als auch offline an der Kasse mittels Mobile ermoglichen. Der M-Commerce wird die unterschiedlichsten Geschafts

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.81
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce als Buch von Philip Luther - Philip Luther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philip Luther:
Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce als Buch von Philip Luther - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783838665542

ID: 296848608

Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce: Philip Luther Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce: Philip Luther Bücher > Wissenschaft > Wirtschaftswissenschaft, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
No. 22022302 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce
Autor:

Philip Luther

Titel:

Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Analyse und Einsatzmöglichkeiten mobiler TK-Endgeräte als technische Zahlungsbasis im Rahmen des M-Commerce


EAN (ISBN-13): 9783838665542
ISBN (ISBN-10): 3838665546
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: diplom.de, United States

Buch in der Datenbank seit 13.02.2009 11:18:18
Buch zuletzt gefunden am 24.05.2017 15:01:44
ISBN/EAN: 3838665546

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8386-6554-6, 978-3-8386-6554-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher