Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 386034109X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,95 €, größter Preis: 20,00 €, Mittelwert: 7,78 €
Ich bin meine eigene Frau - Ein Leben - Charlotte von Mahlsdorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charlotte von Mahlsdorf:
Ich bin meine eigene Frau - Ein Leben - Taschenbuch

1992, ISBN: 9783860341094

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition diá Berlin], Hinweis zum Buch: Das Buch stand über 20 Jahre ungelesen im Regal und ist daher in enem sehr guten Zustand. Zum Inhalt: Unter einem tyrannischen Vater, der den mädchenhaften Knaben zu einem echten Soldaten machen will, wächst Charlotte von Mahlsdorf in Deutschland auf und schwuchtelt sich durch den Endkampf der Nazis. Als schwuler Transvestit war sie ihr Leben lang eine faszinierende Außenseiterin. 1992 von Rosa von Praunheim verfilmt. Parallel zum Buch startet bundesweit der Film lch bin meine eigene Frau in der Regie von Rosa von Praunheim. Er ist eine Mischung aus Dokumentation und Spielfilm. Die Spielsequenzen zeigen Episoden aus Charlotte von Mahlsdorfs Leben: Eltern, Kindheit, Kriegszeit, Verhaftung, Nachkriegs-Berlin, das Leben der Transvestiten in der Kaiserzeit und im preußischen Militär, das schwule Leben in den fünziger Jahren, der Anfang der Homosexuellenbewegung in der DDR, Schwierigkeiten mit der Stasi, der Kampf um den Erhalt des Gründerzeitmuseums. Die dokumentarische Ebene wird von Charlotte selbst dominiert, ihrem glänzenden Erzähltalent und ihrer charismatischen Ausstrahlung, die jeden in ihren Bann zieht. Ihr ungewöhnliches Leben, ihre Rolle in der Schwulenbewegung der DDR bieten einen hervorragenden Fundus von Geschichten und Details. In Rosa von Praunheim hat der Film einen Regisseur, der eine Galionsfigur der Schwulenbewegung der Bundesrepublik ist, einen streitbaren und umstrittenen Kämpfer. Doch dieser Film ist vor allem Charlottes, er soll Mut machen, auch in schwierigen Zeiten nicht aufzugeben und konsequent zu sich selbst zu stehen. Über Charlotte von Mahlsdorf: Charlotte von Mahlsdorf (eigentlich Lothar Berfelde * 18. März 1928 in Berlin-Mahlsdorf 30. April 2002 in Berlin) war die Gründerin und langjährige Leiterin des Gründerzeitmuseums in Berlin-Mahlsdorf. Charlotte von Mahlsdorf wurde am 18. März 1928 in Berlin als Lothar Berfelde als Kind von Max und Gretchen (geb. Gaupp) Berfelde geboren. Nach ihrer Autobiografie interessierte sie sich bereits als Kind für Mädchenkleider und alten Kram. Sie fühlte sich als Mädchen und half bereits als Jugendliche dem Kreuzberger Trödelhändler Max Bier, Wohnungen auszuräumen, wobei sie einzelne Stücke von ihrem Lohn für sich erwarb. Der Vater war Ende der 1920er Jahre in die NSDAP eingetreten. Zeitweise war er politischer Leiter in Mahlsdorf. 1942 drängte er Charlotte zum Eintritt in die Hitler-Jugend. Zwischen beiden gab es oft Streit, der eskalierte, nachdem die Mutter 1944 die Familie verlassen hatte. Der Vater forderte Charlotte auf, sich für einen Elternteil zu entscheiden, und drohte mit seinem Dienstrevolver. Infolgedessen erschlug Charlotte von Mahlsdorf den Vater mit einem Nudelholz im Schlaf. Nachdem sie einige Wochen in der Psychiatrie zubrachte, wurde sie im Januar 1945 von einem Berliner Gericht als asozialer Jugendlicher zu vier Jahren Jugendgefängnis verurteilt. Mit dem Ende der NS-Herrschaft kam Charlotte frei, arbeitete als Trödlerin und kleidete sich weiblicher. Aus Lothar wurde Lottchen, sie liebte Männer und wurde später zur stadtbekannten Figur Charlotte von Mahlsdorf. Sie begann, Haushaltsgegenstände zu sammeln, rettete so aus zerbombten Häusern verschiedene historische Alltagsgegenstände und lebte vom Verkauf von Möbeln. Aus der Sammlung entstand 1959/60 das Gründerzeitmuseum: Sie setzte sich für den Erhalt des vom Abriss bedrohten Gutshauses Mahlsdorf ein und erhielt das komplette Gebäude mietfrei überlassen. 1960 eröffnete sie in dem erst teilrekonstruierten Haus ihr Museum von Alltagsgegenständen der Gründerzeit. Die Mulackritze die letzte komplett erhaltene Berliner Kneipe aus dem Scheunenviertel rettete sie beim Abriss des Gebäudes 1963 und richtete sie im Keller des Museums wieder im Originalzustand ein. Diese erlangte Bekanntschaft in Film-, Künstler- und Schwulenkreisen und ab 1970 fanden hier oft Treffen und Feiern der Homosexuellenszene (Ost-)Berlins statt. 1972 wurde das Gutshaus unter Denkmalschutz gestellt. 1974 kündigten DDR-Behörden an, das Museum mit den Ausstellungsstücken verstaatlichen zu wollen, worauf Charlotte von Mahlsdorf begann, ihren Besitz an die Besucher zu verschenken. Durch das Engagement der Schauspielerin Annekathrin Bürger und des Rechtsanwalts Friedrich Karl Kaul (und möglicherweise auch durch die Verpflichtung als Inoffizieller Mitarbeiter des MfS) konnte die Aktion jedoch 1976 beendet werden, und Charlotte durfte das Museum behalten. 1991 überfielen Neonazis eines ihrer Feste auf dem Gutshof und verletzten mehrere Teilnehmer. Zu dieser Zeit kündigte sie Überlegungen an, Deutschland verlassen zu wollen. 1992 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz. Der Entschluss, Deutschland zu verlassen, sorgte dafür, dass sie 1995 das letzte Mal Besucher durch das Gründerzeitmuseum führte und 1997 nach Porla Brunn in Schweden umsiedelte. Dort eröffnete sie (mit mäßigem Erfolg) ein neues Jahrhundertwendemuseum. Das Land Berlin kaufte das Gründerzeitmuseum. Es wurde 1997 vom Förderverein Gutshaus Mahlsdorf e. V. wiedereröffnet und wird seit 2008 aus Mitteln der Lottostiftung Berlin umfassend saniert. Heute beherbergt es die umfangreichste und vollständigste Sammlung von Gegenständen der Gründerzeit. Neben der Dauerausstellung finden im Gutshaus Trauungen und Kulturveranstaltungen jeder Art statt. Am 30. April 2002 starb Charlotte von Mahlsdorf während eines Berlinbesuches an einem Herzinfarkt. Sie wurde auf dem Evangelischen Waldfriedhof an der Rahnsdorfer Straße in Berlin-Mahlsdorf direkt neben ihrer Mutter Gretchen Berfelde beigesetzt. Die Grabstätte befindet sich in der Abt. W 402/403/404., DE, [SC: 0.00], wie neu, privates Angebot, 20,5 x 12,5 x 1,8 cm, 192, [GW: 295g], [PU: Berlin], 4. Auflage Dezember 1992, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
schlaubi-chris
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ich bin meine eigene Frau. - Mahlsdorf, Charlotte von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mahlsdorf, Charlotte von:
Ich bin meine eigene Frau. - Taschenbuch

1992, ISBN: 386034109X

ID: 18481893258

[EAN: 9783860341094], [SC: 2.0], [PU: München Edition diá], MAHLSDORF - FRAU BIOGRAPHIE, SCHWUL, DDR, TRANSVESTIT,, OKart.; 8°; 185 Seiten Einband leicht berieben. Der SS-Mann hatte meine Bewacher etwas gefragt, was ich vor Aufregung nicht verstand. Wollte er mich erschießen? Unter einem tyrannischen Vater, der den mädchenhagten Knaben zu einem echten Soldaten machen will, wächst Charlotte von Mahlsdorf in Deutschland auf und schwuchtelt sich durch den Endkampf der nazis. Als schwuler Transvestit ist sie auch heute noch eine Außenseiterin. Sprache: Deutschu 310 gr.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Eule, Brühl, Germany [61579800] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ich bin meine eigene Frau. - Mahlsdorf, Charlotte von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mahlsdorf, Charlotte von:
Ich bin meine eigene Frau. - Taschenbuch

1992, ISBN: 386034109X

ID: 18481893258

[EAN: 9783860341094], [PU: München Edition diá], MAHLSDORF - FRAU BIOGRAPHIE, SCHWUL, DDR, TRANSVESTIT,, OKart.; 8°; 185 Seiten Einband leicht berieben. Der SS-Mann hatte meine Bewacher etwas gefragt, was ich vor Aufregung nicht verstand. Wollte er mich erschießen? Unter einem tyrannischen Vater, der den mädchenhagten Knaben zu einem echten Soldaten machen will, wächst Charlotte von Mahlsdorf in Deutschland auf und schwuchtelt sich durch den Endkampf der nazis. Als schwuler Transvestit ist sie auch heute noch eine Außenseiterin. Sprache: Deutschu 310 gr.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Eule, Brühl, Germany [61579800] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ich bin meine eigene Frau. Ein Leben. Herausgegeben von Peter Süß. Mit einem Fotoessay von Burkhard Peter. 4. Auflage. - Mahlsdorf, Charlotte von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mahlsdorf, Charlotte von:
Ich bin meine eigene Frau. Ein Leben. Herausgegeben von Peter Süß. Mit einem Fotoessay von Burkhard Peter. 4. Auflage. - signiertes Exemplar

1992, ISBN: 386034109X

ID: OR954244 (10926)

St. Gallen , Berlin , São Paulo, Edition Diá, 183, 9 S., 32 Fotoseiten auf Kunstdruckpapier. 21 cm, Illustrierter Original-Kartoneinband. Mit kurzer handschriftlicher Widmung des Verfassers (8. 1. 1993). - Sehr gut erhaltenes Exemplar. ISBN 386034109xBiographien [Mahlsdorf, Charlotte von Gründerzeit Homosexualität Signiert] 1992

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Antiquariat Am Bayerischen Platz
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ich bin meine eigene Frau: Ein Leben (German Edition) - Mahlsdorf, Charlotte von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mahlsdorf, Charlotte von:
Ich bin meine eigene Frau: Ein Leben (German Edition) - gebrauchtes Buch

ISBN: 386034109X

ID: 9076373

Ich bin meine eigene Frau: Ein Leben (German Edition) antiques and collectibles,architecture,biographical,biographies,biographies and history,biography and history,crafts and hobbies,home and garden,gay,gay and lesbian Gay, Edition diá

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Thriftbooks.com
used. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ich bin meine eigene Frau. Ein Leben

1992 Broschur 183 S. Fototeil mittig. Über den/die Gründer/in des Gründerzeitmuseums in Berlin Mahlsdorf. Rücken Lesebug ohne Bruch o.ä., sonst aber gut.

Detailangaben zum Buch - Ich bin meine eigene Frau. Ein Leben


EAN (ISBN-13): 9783860341094
ISBN (ISBN-10): 386034109X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1992
Herausgeber: St.Gallen / Berlin. Edition d i a, 1992.

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 07:58:48
Buch zuletzt gefunden am 12.08.2018 14:23:09
ISBN/EAN: 386034109X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86034-109-X, 978-3-86034-109-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher