. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 386057082X ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 44,95 €, größter Preis: 176,41 €, Mittelwert: 74,61 €
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis. Romanica et comparatistica Band 32. - Koopmann, Susanne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koopmann, Susanne:
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis. Romanica et comparatistica Band 32. - Taschenbuch

1998, ISBN: 386057082X

ID: 9442677944

[EAN: 9783860570821], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag,], SPRACHE. SPRACHWISSENSCHAFT. SPRACHPHILOSOPHIE. GEISTESWISSENSCHAFT. RHETORIK. SPRACHERWERB. FREMDSPRACHEN. SPRACHDIDAKTIK. LINGUISTIK. ROMANISCHE SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT. ROMANISTIK. LITERATUR. LITERATURWISSENSCHAFTEN., VIII, 262 Seiten, Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. - Giacomo Leopardi wird hier vom Odium des romantischen Weltschmerzes befreit und als rigoroser Aufklärer dargestellt, der sich nicht nur auf den bislang völlig unbeachtet gebliebenen französischen Frühaufklärer Boureau-Deslandes als Wegbereiter der Gedankenfreiheit stützt, sondern vor allem auf Rousseau. Dessen Einfluß ist so dominant, daß man sich wundert, warum er bislang so gut wie nicht gesehen wurde. Die Spuren von Leopardis intensiver Beschäftigung mit diesem Lehrmeister werden werkübergreifend freigelegt. In den Protagonisten der Nouvelle Héloïse entdeckt der junge Dichter Gedankenfreunde, mit ihnen sucht er Lebensersatz und findet zu einer neuen Sensibilität des Ausdrucks, zu Paradox und Parodie als Instrumenten seiner Tarnung – und seiner Aufklärung. An Rousseau erprobt er auch seine scienza di rapporti, eine Wissenschaft von den Bezügen, die ein Netz literarischer Verweise nutzt, um seiner Lebenswirklichkeit in der Dichtung Paroli zu bieten. Seinen mächtigen Zensoren war der zeitlebens verkannte Leopardi unterlegen. Hier wird er in europäischen Dimensionen gesehen: Er antwortet auf Lamennais’ Diffamierung von Rousseaus Naturreligion und trifft sich daher mit Heinrich Heine nicht nur im Subjektivismus der Moderne, sondern auch in der Kritik am Spiritualismus seiner Zeit. Diese Kritik wird durch die erstmals in kommentierter Übersetzung vorgestellte Satire I nuovi credenti verdeutlicht. Der vermeintliche Menschenhasser und Weltverneiner Leopardi hat seine dichterische Einbildungskraft in den Dienst eines lebenswerteren Daseins gestellt und fordert eine neue Generation zur Realisierung seiner Hoffnungen heraus. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis. Romanica et comparatistica Band 32. - Koopmann, Susanne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koopmann, Susanne:
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis. Romanica et comparatistica Band 32. - Taschenbuch

1998, ISBN: 386057082X

ID: 9442677944

[EAN: 9783860570821], Gebraucht, wie neu, [PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag,], SPRACHE. SPRACHWISSENSCHAFT. SPRACHPHILOSOPHIE. GEISTESWISSENSCHAFT. RHETORIK. SPRACHERWERB. FREMDSPRACHEN. SPRACHDIDAKTIK. LINGUISTIK. ROMANISCHE SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT. ROMANISTIK. LITERATUR. LITERATURWISSENSCHAFTEN., VIII, 262 Seiten, Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. - Giacomo Leopardi wird hier vom Odium des romantischen Weltschmerzes befreit und als rigoroser Aufklärer dargestellt, der sich nicht nur auf den bislang völlig unbeachtet gebliebenen französischen Frühaufklärer Boureau-Deslandes als Wegbereiter der Gedankenfreiheit stützt, sondern vor allem auf Rousseau. Dessen Einfluß ist so dominant, daß man sich wundert, warum er bislang so gut wie nicht gesehen wurde. Die Spuren von Leopardis intensiver Beschäftigung mit diesem Lehrmeister werden werkübergreifend freigelegt. In den Protagonisten der Nouvelle Héloïse entdeckt der junge Dichter Gedankenfreunde, mit ihnen sucht er Lebensersatz und findet zu einer neuen Sensibilität des Ausdrucks, zu Paradox und Parodie als Instrumenten seiner Tarnung – und seiner Aufklärung. An Rousseau erprobt er auch seine scienza di rapporti, eine Wissenschaft von den Bezügen, die ein Netz literarischer Verweise nutzt, um seiner Lebenswirklichkeit in der Dichtung Paroli zu bieten. Seinen mächtigen Zensoren war der zeitlebens verkannte Leopardi unterlegen. Hier wird er in europäischen Dimensionen gesehen: Er antwortet auf Lamennais’ Diffamierung von Rousseaus Naturreligion und trifft sich daher mit Heinrich Heine nicht nur im Subjektivismus der Moderne, sondern auch in der Kritik am Spiritualismus seiner Zeit. Diese Kritik wird durch die erstmals in kommentierter Übersetzung vorgestellte Satire I nuovi credenti verdeutlicht. Der vermeintliche Menschenhasser und Weltverneiner Leopardi hat seine dichterische Einbildungskraft in den Dienst eines lebenswerteren Daseins gestellt und fordert eine neue Generation zur Realisierung seiner Hoffnungen heraus. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis. Romanica et comparatistica Band 32. - Koopmann, Susanne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koopmann, Susanne:
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis. Romanica et comparatistica Band 32. - gebrauchtes Buch

1998, ISBN: 9783860570821

[PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag], VIII, 262 Seiten, kartoniert. Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. - Giacomo Leopardi wird hier vom Odium des romantischen Weltschmerzes befreit und als rigoroser Aufklärer dargestellt, der sich nicht nur auf den bislang völlig unbeachtet gebliebenen französischen Frühaufklärer Boureau-Deslandes als Wegbereiter der Gedankenfreiheit stützt, sondern vor allem auf Rousseau. Dessen Einfluß ist so dominant, daß man sich wundert, warum er bislang so gut wie nicht gesehen wurde. Die Spuren von Leopardis intensiver Beschäftigung mit diesem Lehrmeister werden werkübergreifend freigelegt. In den Protagonisten der Nouvelle Héloïse entdeckt der junge Dichter Gedankenfreunde, mit ihnen sucht er Lebensersatz und findet zu einer neuen Sensibilität des Ausdrucks, zu Paradox und Parodie als Instrumenten seiner Tarnung und seiner Aufklärung. An Rousseau erprobt er auch seine scienza di rapporti, eine Wissenschaft von den Bezügen, die ein Netz literarischer Verweise nutzt, um seiner Lebenswirklichkeit in der Dichtung Paroli zu bieten. Seinen mächtigen Zensoren war der zeitlebens verkannte Leopardi unterlegen. Hier wird er in europäischen Dimensionen gesehen: Er antwortet auf Lamennais Diffamierung von Rousseaus Naturreligion und trifft sich daher mit Heinrich Heine nicht nur im Subjektivismus der Moderne, sondern auch in der Kritik am Spiritualismus seiner Zeit. Diese Kritik wird durch die erstmals in kommentierter Übersetzung vorgestellte Satire I nuovi credenti verdeutlicht. Der vermeintliche Menschenhasser und Weltverneiner Leopardi hat seine dichterische Einbildungskraft in den Dienst eines lebenswerteren Daseins gestellt und fordert eine neue Generation zur Realisierung seiner Hoffnungen heraus. (Verlagsanzeige), [SC: 2.60], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 550g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Studien zur verborgenen Prasenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis (Romanica et comparatistica) (German Edition) - Susanne Koopmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Koopmann:
Studien zur verborgenen Prasenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis (Romanica et comparatistica) (German Edition) - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783860570821

ID: 599359882

Stauffenburg Verlag, 1998-01-01. Perfect Paperback. Used:Good. Buy with confidence. Excellent Customer Service & Return policy. Ships Fast. Expedite Shipping Available., Stauffenburg Verlag, 1998-01-01

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 14.72
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis - Susanne Koopmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Koopmann:
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783860570821

ID: 5352134

Softcover, Buch, [PU: Stauffenburg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis
Autor:

Susanne Koopmann

Titel:

Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Studien zur verborgenen Präsenz Rousseaus im Werk Giacomo Leopardis


EAN (ISBN-13): 9783860570821
ISBN (ISBN-10): 386057082X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1998
Herausgeber: Stauffenburg

Buch in der Datenbank seit 26.10.2007 23:27:24
Buch zuletzt gefunden am 20.02.2017 17:04:16
ISBN/EAN: 386057082X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86057-082-X, 978-3-86057-082-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher