. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3860575295 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 46,45 €, größter Preis: 108,19 €, Mittelwert: 61,23 €
Rohmer intermedial (Siegener Forschungen zur romanischen Literatur- und Medienwissenschaft) - Uta Felten, Roloff Volker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uta Felten, Roloff Volker:
Rohmer intermedial (Siegener Forschungen zur romanischen Literatur- und Medienwissenschaft) - Taschenbuch

ISBN: 3860575295

[SR: 5985118], Taschenbuch, [EAN: 9783860575291], Stauffenburg, Stauffenburg, Book, [PU: Stauffenburg], Stauffenburg, Der Nouvelle Vague und ihren Filmemachern haben wir die Erfindung des Regisseurs als Autor zu verdanken. Filme sollen nicht bloß den "Vor-Schriften" der Drehbuchvorlage gehorchen, sondern durch die persönliche Sichtweise des Regisseurs den ästhetisch bedeutsamen Mikrostrukturen des Films eine eigene Bedeutung zukommen lassen. Ton- und Bildebene emanzipieren sich sozusagen von der Ebene der Figuren und der Erzählung. Was liegt also näher, als die Autoren der Nouvelle Vague auf ihre Intermedialität hin zu überprüfen. Während Godard sich nicht scheute, Kriegs- und Katastrophen-Situationen zu inszenieren, muss sein Kollege Rohmer mit dem bösen Verdikt leben, dass seine Filme zu betrachten bisweilen so spannend sei, wie einer gestrichenen Wand beim Trocken zuzusehen. -- Obwohl, oder vielleicht gerade weil in ihnen so viel geredet wird. Rohmers von manchen leichtfertig als "Quasselfilme" (Kurt Scheel) klassifizierte Werke bestechen freilich gerade durch eine unauffällige, der Einfachheit ihrer Aussage verpflichtete Klarheit. Die Autoren des vorliegenden Sammelbands Rohmer intermedial haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese scheinbare Transparenz auf das zugrunde liegende komplexere -- und nicht selten widersprüchliche -- Verhältnis zwischen Bild, Musik, Figurenführung und Literarizität hin zu untersuchen. Die beiden ersten Filmzyklen von Rohmer Six contes moraux und Comédies et proverbes bilden dabei den Schwerpunkt. Rekonstruiert soll dabei ein "intermediales Palimpsest" (Verlag) werden. Die Musik nimmt bei Rohmer eine Sonderrolle ein, obschon sie auf den ersten Blick keine allzu große Rolle zu spielen scheint: "Meine Filme müssen Musik sein, ohne Musik nötig zu haben." Um so interessanter ist die Analyse dieser "falschen Freundin" im Hinblick auf seine Schrift Von Mozart zu Beethoven. Wie so oft entsteht ein Sammelband nicht aus reinem Forscherdrang, sondern als Resultat eines Kolloquiums. So ist auch in diesem Fall der vorliegende Sammelband im Rahmen des Forschungsprojekts "Kino und Fernsehen. Institutionelle und ästhetische Relationen in der Zeit der Nouvelle Vague" entstanden. Die Zusammenfassungen der einzelnen Vorträge in französischer Sprache erleichtern den Einstieg für Unentschlossene. -- Fazit: ein willkommener Anreiz, Rohmer neu zu sehen. --Marcus Welsch, 3181201, Kunstwissenschaft, 3182681, Ästhetik, 3181291, Aktionskunst, 3181301, Architektur, 3182151, Computerkunst, 3182161, Denkmalpflege, 3182171, Fotografie, 3182671, Ikonographie, 3182691, Kunstgeschichte, 3181261, Kunsthandwerk, 3182921, Kunstpädagogik, 3182931, Kunstpolitik, 3182941, Kunstpsychologie, 3182951, Kunstraub, 3182971, Kunsttheorie, 3182981, Kunstunterricht, 3182991, Lichtkunst, 3181211, Malerei, 3185721, Nachschlagewerke, 3185741, Skulptur, 3186211, Videokunst, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3119341, Medienforschung, 3118971, Medienwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1103640, Linguistik, 1102714, Französisch, 1102710, Romanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1103678, Medien, 1102714, Französisch, 1102710, Romanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555714, Bühne, 555802, Musical, 555570, Oper, 555804, Tanz, 555822, Theater, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555032, Film & Fernsehen, 3341131, Allgemein, 555286, Ausstellungskataloge, 555034, Buch zum Film, 555312, Fernsehserien, 555232, Filmberufe & -technik, 555288, Filmbuchverlage, 555262, Filmgenres, 555254, Filmlexika & Nachschlagewerke, 555252, Filmproduktion & -finanzierung, 555284, Filmstudios, 555282, Filmtheorie, 555230, Hollywood, 13686701, Talkshow, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
der-trend-geht-zum-zweitbuch
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rohmer intermedial (Siegener Forschungen zur romanischen Literatur- und Medienwissenschaft) - Uta Felten, Roloff Volker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uta Felten, Roloff Volker:
Rohmer intermedial (Siegener Forschungen zur romanischen Literatur- und Medienwissenschaft) - Taschenbuch

ISBN: 3860575295

[SR: 5985118], Taschenbuch, [EAN: 9783860575291], Stauffenburg, Stauffenburg, Book, [PU: Stauffenburg], Stauffenburg, Der Nouvelle Vague und ihren Filmemachern haben wir die Erfindung des Regisseurs als Autor zu verdanken. Filme sollen nicht bloß den "Vor-Schriften" der Drehbuchvorlage gehorchen, sondern durch die persönliche Sichtweise des Regisseurs den ästhetisch bedeutsamen Mikrostrukturen des Films eine eigene Bedeutung zukommen lassen. Ton- und Bildebene emanzipieren sich sozusagen von der Ebene der Figuren und der Erzählung. Was liegt also näher, als die Autoren der Nouvelle Vague auf ihre Intermedialität hin zu überprüfen. Während Godard sich nicht scheute, Kriegs- und Katastrophen-Situationen zu inszenieren, muss sein Kollege Rohmer mit dem bösen Verdikt leben, dass seine Filme zu betrachten bisweilen so spannend sei, wie einer gestrichenen Wand beim Trocken zuzusehen. -- Obwohl, oder vielleicht gerade weil in ihnen so viel geredet wird. Rohmers von manchen leichtfertig als "Quasselfilme" (Kurt Scheel) klassifizierte Werke bestechen freilich gerade durch eine unauffällige, der Einfachheit ihrer Aussage verpflichtete Klarheit. Die Autoren des vorliegenden Sammelbands Rohmer intermedial haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese scheinbare Transparenz auf das zugrunde liegende komplexere -- und nicht selten widersprüchliche -- Verhältnis zwischen Bild, Musik, Figurenführung und Literarizität hin zu untersuchen. Die beiden ersten Filmzyklen von Rohmer Six contes moraux und Comédies et proverbes bilden dabei den Schwerpunkt. Rekonstruiert soll dabei ein "intermediales Palimpsest" (Verlag) werden. Die Musik nimmt bei Rohmer eine Sonderrolle ein, obschon sie auf den ersten Blick keine allzu große Rolle zu spielen scheint: "Meine Filme müssen Musik sein, ohne Musik nötig zu haben." Um so interessanter ist die Analyse dieser "falschen Freundin" im Hinblick auf seine Schrift Von Mozart zu Beethoven. Wie so oft entsteht ein Sammelband nicht aus reinem Forscherdrang, sondern als Resultat eines Kolloquiums. So ist auch in diesem Fall der vorliegende Sammelband im Rahmen des Forschungsprojekts "Kino und Fernsehen. Institutionelle und ästhetische Relationen in der Zeit der Nouvelle Vague" entstanden. Die Zusammenfassungen der einzelnen Vorträge in französischer Sprache erleichtern den Einstieg für Unentschlossene. -- Fazit: ein willkommener Anreiz, Rohmer neu zu sehen. --Marcus Welsch, 3181201, Kunstwissenschaft, 3182681, Ästhetik, 3181291, Aktionskunst, 3181301, Architektur, 3182151, Computerkunst, 3182161, Denkmalpflege, 3182171, Fotografie, 3182671, Ikonographie, 3182691, Kunstgeschichte, 3181261, Kunsthandwerk, 3182921, Kunstpädagogik, 3182931, Kunstpolitik, 3182941, Kunstpsychologie, 3182951, Kunstraub, 3182971, Kunsttheorie, 3182981, Kunstunterricht, 3182991, Lichtkunst, 3181211, Malerei, 3185721, Nachschlagewerke, 3185741, Skulptur, 3186211, Videokunst, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3119341, Medienforschung, 3118971, Medienwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1103640, Linguistik, 1102714, Französisch, 1102710, Romanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1103678, Medien, 1102714, Französisch, 1102710, Romanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555714, Bühne, 555802, Musical, 555570, Oper, 555804, Tanz, 555822, Theater, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555032, Film & Fernsehen, 3341131, Allgemein, 555286, Ausstellungskataloge, 555034, Buch zum Film, 555312, Fernsehserien, 555232, Filmberufe & -technik, 555288, Filmbuchverlage, 555262, Filmgenres, 555254, Filmlexika & Nachschlagewerke, 555252, Filmproduktion & -finanzierung, 555284, Filmstudios, 555282, Filmtheorie, 555230, Hollywood, 13686701, Talkshow, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rohmer intermedial - Felten, Uta; Roloff, Volker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Felten, Uta; Roloff, Volker:
Rohmer intermedial - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783860575291

ID: 846019724

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rohmer intermedial - Uta Felten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uta Felten:
Rohmer intermedial - Taschenbuch

2000, ISBN: 3860575295

ID: 15756205020

[EAN: 9783860575291], Neubuch, [PU: Stauffenburg Verlag Dez 2000], Neuware - 322 pp. Französisch, Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rohmer intermedial - Felten, Uta Volker, Roloff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Felten, Uta Volker, Roloff:
Rohmer intermedial - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783860575291

[ED: Taschenbuch], [PU: Stauffenburg], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 506g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Rohmer intermedial (Siegener Forschungen zur romanischen Literatur- und Medienwissenschaft)
Autor:

Uta Felten; Roloff Volker

Titel:

Rohmer intermedial (Siegener Forschungen zur romanischen Literatur- und Medienwissenschaft)

ISBN-Nummer:

Der Nouvelle Vague und ihren Filmemachern haben wir die Erfindung des Regisseurs als Autor zu verdanken. Filme sollen nicht bloß den "Vor-Schriften" der Drehbuchvorlage gehorchen, sondern durch die persönliche Sichtweise des Regisseurs den ästhetisch bedeutsamen Mikrostrukturen des Films eine eigene Bedeutung zukommen lassen. Ton- und Bildebene emanzipieren sich sozusagen von der Ebene der Figuren und der Erzählung. Was liegt also näher, als die Autoren der Nouvelle Vague auf ihre Intermedialität hin zu überprüfen.

Während Godard sich nicht scheute, Kriegs- und Katastrophen-Situationen zu inszenieren, muss sein Kollege Rohmer mit dem bösen Verdikt leben, dass seine Filme zu betrachten bisweilen so spannend sei, wie einer gestrichenen Wand beim Trocken zuzusehen. -- Obwohl, oder vielleicht gerade weil in ihnen so viel geredet wird. Rohmers von manchen leichtfertig als "Quasselfilme" (Kurt Scheel) klassifizierte Werke bestechen freilich gerade durch eine unauffällige, der Einfachheit ihrer Aussage verpflichtete Klarheit.

Die Autoren des vorliegenden Sammelbands Rohmer intermedial haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese scheinbare Transparenz auf das zugrunde liegende komplexere -- und nicht selten widersprüchliche -- Verhältnis zwischen Bild, Musik, Figurenführung und Literarizität hin zu untersuchen. Die beiden ersten Filmzyklen von Rohmer Six contes moraux und Comédies et proverbes bilden dabei den Schwerpunkt. Rekonstruiert soll dabei ein "intermediales Palimpsest" (Verlag) werden.

Die Musik nimmt bei Rohmer eine Sonderrolle ein, obschon sie auf den ersten Blick keine allzu große Rolle zu spielen scheint: "Meine Filme müssen Musik sein, ohne Musik nötig zu haben." Um so interessanter ist die Analyse dieser "falschen Freundin" im Hinblick auf seine Schrift Von Mozart zu Beethoven.

Wie so oft entsteht ein Sammelband nicht aus reinem Forscherdrang, sondern als Resultat eines Kolloquiums. So ist auch in diesem Fall der vorliegende Sammelband im Rahmen des Forschungsprojekts "Kino und Fernsehen. Institutionelle und ästhetische Relationen in der Zeit der Nouvelle Vague" entstanden. Die Zusammenfassungen der einzelnen Vorträge in französischer Sprache erleichtern den Einstieg für Unentschlossene. -- Fazit: ein willkommener Anreiz, Rohmer neu zu sehen. --Marcus Welsch

Detailangaben zum Buch - Rohmer intermedial (Siegener Forschungen zur romanischen Literatur- und Medienwissenschaft)


EAN (ISBN-13): 9783860575291
ISBN (ISBN-10): 3860575295
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Tübingen: Stauffenburg-Verlag.,

Buch in der Datenbank seit 29.06.2007 18:07:42
Buch zuletzt gefunden am 12.05.2017 11:47:20
ISBN/EAN: 3860575295

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86057-529-5, 978-3-86057-529-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher