. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3880126631 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,45 €, größter Preis: 7,00 €, Mittelwert: 6,78 €
Die Krise der SPD - Rainer Eckert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Eckert:
Die Krise der SPD - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783880126633

[ED: Br., guter Zustand.], [PU: Frankfurt, Marxistische Blätter], Gebraucht - Sehr gut Aus einer sozialdemokratischen Familie stammend, trat Rainer Eckert 1965 als Student in die SPD ein Er war mehrere Jahre lang Funktionär in einem Frankfurter Ortsverein der SPD, außerdem von 1969 bis 1973 stellvertretender Vorsitzender der Frankfurter Jungsozialisten Schon damals wurde er überregional bekannt als Vertreter einer marxistisch orientierten Strömung innerhalb der Jungsozialisten, die u a die marxistische Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus vertrat und die deshalb in der bürgerlichen Presse und von der SPD-Führung als "Stamokap-Fraktion" bezeichnet wurde Im März 1973 verließ Rainer Eckert gemeinsam mit einer größeren Gruppe junger Sozialdemokraten die SPD und organisierte sich in der DKP Br, guter Zustand -, DE, [SC: 0.00], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 157g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung u. Antiquariat
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Krise der SPD - Rainer Eckert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Eckert:
Die Krise der SPD - gebrauchtes Buch

1982, ISBN: 3880126631

ID: INF1100017987

Br., guter Zustand. Broschiert Gebraucht - Sehr gut Aus einer sozialdemokratischen Familie stammend, trat Rainer Eckert 1965 als Student in die SPD ein Er war mehrere Jahre lang Funktionär in einem Frankfurter Ortsverein der SPD, außerdem von 1969 bis 1973 stellvertretender Vorsitzender der Frankfurter Jungsozialisten Schon damals wurde er überregional bekannt als Vertreter einer marxistisch orientierten Strömung innerhalb der Jungsozialisten, die u a die marxistische Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus vertrat und die deshalb in der bürgerlichen Presse und von der SPD-Führung als "Stamokap-Fraktion" bezeichnet wurde Im März 1973 verließ Rainer Eckert gemeinsam mit einer größeren Gruppe junger Sozialdemokraten die SPD und organisierte sich in der DKP Br, guter Zustand Krise der SPD, Sozialdemokratie, Politikwissenschaft, Arbeiterbewegung gebraucht; sehr gut, [PU:Marxistische Blätter Frankfurt,1982]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung Inhaber Frank Martens, 16798 Fürstenberg, OT Blumenow
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Krise der SPD - Rainer Eckert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Eckert:
Die Krise der SPD - Taschenbuch

1982, ISBN: 3880126631

ID: 12573610903

[EAN: 9783880126633], [SC: 3.0], [PU: Marxistische Blätter Frankfurt], KRISE DER SPD, SOZIALDEMOKRATIE, POLITIKWISSENSCHAFT, ARBEITERBEWEGUNG, "Gebraucht - Sehr gut Aus einer sozialdemokratischen Familie stammend, trat Rainer Eckert 1965 als Student in die SPD ein Er war mehrere Jahre lang Funktionär in einem Frankfurter Ortsverein der SPD, außerdem von 1969 bis 1973 stellvertretender Vorsitzender der Frankfurter Jungsozialisten Schon damals wurde er überregional bekannt als Vertreter einer marxistisch orientierten Strömung innerhalb der Jungsozialisten, die u a die marxistische Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus vertrat und die deshalb in der bürgerlichen Presse und von der SPD-Führung als "Stamokap-Fraktion" bezeichnet wurde Im März 1973 verließ Rainer Eckert gemeinsam mit einer größeren Gruppe junger Sozialdemokraten die SPD und organisierte sich in der DKP Br, guter Zustand - " Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Krise der SPD - Rainer Eckert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Eckert:
Die Krise der SPD - Taschenbuch

1982, ISBN: 3880126631

ID: 12573610903

[EAN: 9783880126633], [PU: Marxistische Blätter Frankfurt], KRISE DER SPD, SOZIALDEMOKRATIE, POLITIKWISSENSCHAFT, ARBEITERBEWEGUNG, "Gebraucht - Sehr gut Aus einer sozialdemokratischen Familie stammend, trat Rainer Eckert 1965 als Student in die SPD ein Er war mehrere Jahre lang Funktionär in einem Frankfurter Ortsverein der SPD, außerdem von 1969 bis 1973 stellvertretender Vorsitzender der Frankfurter Jungsozialisten Schon damals wurde er überregional bekannt als Vertreter einer marxistisch orientierten Strömung innerhalb der Jungsozialisten, die u a die marxistische Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus vertrat und die deshalb in der bürgerlichen Presse und von der SPD-Führung als "Stamokap-Fraktion" bezeichnet wurde Im März 1973 verließ Rainer Eckert gemeinsam mit einer größeren Gruppe junger Sozialdemokraten die SPD und organisierte sich in der DKP Br, guter Zustand - " Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Krise der SPD - Rainer Eckert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Eckert:
Die Krise der SPD - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783880126633

[ED: Br., guter Zustand.], [PU: Frankfurt, Marxistische Blätter], Gebraucht - Sehr gut Aus einer sozialdemokratischen Familie stammend, trat Rainer Eckert 1965 als Student in die SPD ein Er war mehrere Jahre lang Funktionär in einem Frankfurter Ortsverein der SPD, außerdem von 1969 bis 1973 stellvertretender Vorsitzender der Frankfurter Jungsozialisten Schon damals wurde er überregional bekannt als Vertreter einer marxistisch orientierten Strömung innerhalb der Jungsozialisten, die u a die marxistische Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus vertrat und die deshalb in der bürgerlichen Presse und von der SPD-Führung als "Stamokap-Fraktion" bezeichnet wurde Im März 1973 verließ Rainer Eckert gemeinsam mit einer größeren Gruppe junger Sozialdemokraten die SPD und organisierte sich in der DKP Br, guter Zustand -, [SC: 0.00], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 157g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung u. Antiquariat
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Krise der SPD (Marxistische Taschenbücher. Reihe Marxismus aktuell)
Autor:

Rainer Eckert

Titel:

Die Krise der SPD (Marxistische Taschenbücher. Reihe Marxismus aktuell)

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Die Krise der SPD (Marxistische Taschenbücher. Reihe Marxismus aktuell)


EAN (ISBN-13): 9783880126633
ISBN (ISBN-10): 3880126631
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1982
Herausgeber: Frankfurt, Marxistische Blätter,

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 20:37:35
Buch zuletzt gefunden am 14.06.2017 03:43:11
ISBN/EAN: 3880126631

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88012-663-1, 978-3-88012-663-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher