. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 98,00 €, größter Preis: 99,50 €, Mittelwert: 98,30 €
Gesammelte Texte. 1947- 1977. - Käufer, Hugo Ernst
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Käufer, Hugo Ernst:

Gesammelte Texte. 1947- 1977. - signiertes Exemplar

1977, ISBN: 3880970475

Gebundene Ausgabe, ID: 12441222272

[EAN: 9783880970472], Gebraucht, guter Zustand, [SC: 1.8], [PU: Köln-Leverkusen, Literarischer Verlag Helmut Braun,], RUHRGEBIET, NORDRHEIN-WESTFALEN, LANDESKUNDE, WIDMUNGSEXEMPLAR, VORZUGSAUSGABE, KUNSTGESCHICHTE, PRESSENDRUCK, Nachsatz mit 2 montierten Zeitungsausschnitten über H. E. Käufer, sonst hervorragend erhalten - - Hugo Ernst Käufer (* 13. Februar 1927 in Witten) ist ein deutscher Bibliothekar und Schriftsteller. Hugo Ernst Käufer, der in bis in die 1960er Jahre vorwiegend bibliothekarische und bibliografische Facharbeiten veröffentlichte, schrieb hauptsächlich Lyrik und Essays. Seit den 1970er Jahren spielte Käufer eine wichtige Rolle als Förderer, Herausgeber und Kritiker von Autoren im Umkreis der neuen Ruhrgebiets- und Arbeiterliteratur, zu deren Aufschwung er maßgeblich beigetragen hat. 1967 gehörte er zu den Mitbegründern der Literarischen Werkstatt Gelsenkirchen, aus der 1971 der Werkkreis Literatur der Arbeitswelt hervorging. Käufer lebt in Legden und ist Vorstandsvorsitzender der Bochumer Liselotte-und-Walter-Rauner-Stiftung WIKIPEDIA Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300 Gebundene Ausgabe/ roter OriginalPappband mit schwarzem Rücken- und Deckeltitel, rote Original-Kartonmape mit schwarzem Deckeltitel in Original-Pappschuber, 300 Seiten; Mappe mit 10 Grafiken von HAP Grieshaber (Offsetlitho), H. Brockmeier (Siebdruck), A. Cremer (Siebdruck), K. Flake (Offsetlitho), H.-D. Gölzenleuchter (Linolschnitt), W. Halbroth (Siebdruck), P. Kaczmarek (Siebdruck), E. Rabasseda (Holzschnitte), P. Reding u. H. Stein (Holzschnitte). Alle Graphiken sind numeriert (165/330 Ex.) und vom den jeweiligen Künstlern (außer Grieshaber) handsigniert.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Umbruch Verlag & Versandantiquariat, Recklinghausen, Germany [5592258] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesammelte Texte. 1947- 1977. - Käufer, Hugo Ernst
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Käufer, Hugo Ernst:

Gesammelte Texte. 1947- 1977. - signiertes Exemplar

1977, ISBN: 3880970475

Gebundene Ausgabe, ID: 12441222272

[EAN: 9783880970472], Gebraucht, guter Zustand, [PU: Köln-Leverkusen, Literarischer Verlag Helmut Braun,], RUHRGEBIET, NORDRHEIN-WESTFALEN, LANDESKUNDE, WIDMUNGSEXEMPLAR, VORZUGSAUSGABE, KUNSTGESCHICHTE, PRESSENDRUCK, Nachsatz mit 2 montierten Zeitungsausschnitten über H. E. Käufer, sonst hervorragend erhalten - - Hugo Ernst Käufer (* 13. Februar 1927 in Witten) ist ein deutscher Bibliothekar und Schriftsteller. Hugo Ernst Käufer, der in bis in die 1960er Jahre vorwiegend bibliothekarische und bibliografische Facharbeiten veröffentlichte, schrieb hauptsächlich Lyrik und Essays. Seit den 1970er Jahren spielte Käufer eine wichtige Rolle als Förderer, Herausgeber und Kritiker von Autoren im Umkreis der neuen Ruhrgebiets- und Arbeiterliteratur, zu deren Aufschwung er maßgeblich beigetragen hat. 1967 gehörte er zu den Mitbegründern der Literarischen Werkstatt Gelsenkirchen, aus der 1971 der Werkkreis Literatur der Arbeitswelt hervorging. Käufer lebt in Legden und ist Vorstandsvorsitzender der Bochumer Liselotte-und-Walter-Rauner-Stiftung WIKIPEDIA Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300 Gebundene Ausgabe/ roter OriginalPappband mit schwarzem Rücken- und Deckeltitel, rote Original-Kartonmape mit schwarzem Deckeltitel in Original-Pappschuber, 300 Seiten; Mappe mit 10 Grafiken von HAP Grieshaber (Offsetlitho), H. Brockmeier (Siebdruck), A. Cremer (Siebdruck), K. Flake (Offsetlitho), H.-D. Gölzenleuchter (Linolschnitt), W. Halbroth (Siebdruck), P. Kaczmarek (Siebdruck), E. Rabasseda (Holzschnitte), P. Reding u. H. Stein (Holzschnitte). Alle Graphiken sind numeriert (165/330 Ex.) und vom den jeweiligen Künstlern (außer Grieshaber) handsigniert.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Umbruch Verlag & Versandantiquariat, Recklinghausen, Germany [5592258] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesammelte Texte. 1947- 1977. - Käufer, Hugo Ernst
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Käufer, Hugo Ernst:
Gesammelte Texte. 1947- 1977. - signiertes Exemplar

1977

ISBN: 3880970475

Gebundene Ausgabe, ID: 35900

Gebundene Ausgabe/ roter OriginalPappband mit schwarzem Rücken- und Deckeltitel, rote Original-Kartonmape mit schwarzem Deckeltitel in Original-Pappschuber, 300 Seiten; Mappe mit 10 Grafiken von HAP Grieshaber (Offsetlitho), H. Brockmeier (Siebdruck), A. Cremer (Siebdruck), K. Flake (Offsetlitho), H.-D. Gölzenleuchter (Linolschnitt), W. Halbroth (Siebdruck), P. Kaczmarek (Siebdruck), E. Rabasseda (Holzschnitte), P. Reding u. H. Stein (Holzschnitte). Alle Graphiken sind numeriert (165/330 Ex.) und vom den jeweiligen Künstlern (außer Grieshaber) handsigniert. Schallplatte Nachsatz mit 2 montierten Zeitungsausschnitten über H. E. Käufer, sonst hervorragend erhalten - - Hugo Ernst Käufer (* 13. Februar 1927 in Witten) ist ein deutscher Bibliothekar und Schriftsteller. Hugo Ernst Käufer, der in bis in die 1960er Jahre vorwiegend bibliothekarische und bibliografische Facharbeiten veröffentlichte, schrieb hauptsächlich Lyrik und Essays. Seit den 1970er Jahren spielte Käufer eine wichtige Rolle als Förderer, Herausgeber und Kritiker von Autoren im Umkreis der neuen Ruhrgebiets- und Arbeiterliteratur, zu deren Aufschwung er maßgeblich beigetragen hat. 1967 gehörte er zu den Mitbegründern der Literarischen Werkstatt Gelsenkirchen, aus der 1971 der Werkkreis Literatur der Arbeitswelt hervorging. Käufer lebt in Legden und ist Vorstandsvorsitzender der Bochumer Liselotte-und-Walter-Rauner-Stiftung WIKIPEDIA Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Landeskunde, Widmungsexemplar, Vorzugsausgabe, Kunstgeschichte, Pressendruck gebraucht; sehr gut, [PU:Köln-Leverkusen, Literarischer Verlag Helmut Braun,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Umbruch Verlag & Versandantiquariat Georg Temme, 45661 Recklinghausen
Versandkosten:No shipping costs within Germany (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesammelte Texte. 1947- 1977. - Käufer, Hugo Ernst
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Käufer, Hugo Ernst:
Gesammelte Texte. 1947- 1977. - signiertes Exemplar

1977, ISBN: 3880970475

Gebundene Ausgabe, ID: 35900

Gebundene Ausgabe/ roter OriginalPappband mit schwarzem Rücken- und Deckeltitel, rote Original-Kartonmape mit schwarzem Deckeltitel in Original-Pappschuber, 300 Seiten; Mappe mit 10 Grafiken von HAP Grieshaber (Offsetlitho), H. Brockmeier (Siebdruck), A. Cremer (Siebdruck), K. Flake (Offsetlitho), H.-D. Gölzenleuchter (Linolschnitt), W. Halbroth (Siebdruck), P. Kaczmarek (Siebdruck), E. Rabasseda (Holzschnitte), P. Reding u. H. Stein (Holzschnitte). Alle Graphiken sind numeriert (165/330 Ex.) und vom den jeweiligen Künstlern (außer Grieshaber) handsigniert. Nachsatz mit 2 montierten Zeitungsausschnitten über H. E. Käufer, sonst hervorragend erhalten - - Hugo Ernst Käufer (* 13. Februar 1927 in Witten) ist ein deutscher Bibliothekar und Schriftsteller. Hugo Ernst Käufer, der in bis in die 1960er Jahre vorwiegend bibliothekarische und bibliografische Facharbeiten veröffentlichte, schrieb hauptsächlich Lyrik und Essays. Seit den 1970er Jahren spielte Käufer eine wichtige Rolle als Förderer, Herausgeber und Kritiker von Autoren im Umkreis der neuen Ruhrgebiets- und Arbeiterliteratur, zu deren Aufschwung er maßgeblich beigetragen hat. 1967 gehörte er zu den Mitbegründern der Literarischen Werkstatt Gelsenkirchen, aus der 1971 der Werkkreis Literatur der Arbeitswelt hervorging. Käufer lebt in Legden und ist Vorstandsvorsitzender der Bochumer Liselotte-und-Walter-Rauner-Stiftung WIKIPEDIA Versand D: 4,50 EUR Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Landeskunde, Widmungsexemplar, Vorzugsausgabe, Kunstgeschichte, Pressendruck, [PU:Köln-Leverkusen, Literarischer Verlag Helmut Braun,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Umbruch Verlag & Versandantiquariat, 45661 Recklinghausen
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesammelte Texte. 1947- 1977. - Käufer, Hugo Ernst
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Käufer, Hugo Ernst:
Gesammelte Texte. 1947- 1977. - signiertes Exemplar

1977, ISBN: 9783880970472

Gebundene Ausgabe

[PU: Köln-Leverkusen, Literarischer Verlag Helmut Braun], Gebundene Ausgabe/ roter OriginalPappband mit schwarzem Rücken- und Deckeltitel, rote Original-Kartonmape mit schwarzem Deckeltitel in Original-Pappschuber, 300 Seiten Mappe mit 10 Grafiken von HAP Grieshaber (Offsetlitho), H. Brockmeier (Siebdruck), A. Cremer (Siebdruck), K. Flake (Offsetlitho), H.-D. Gölzenleuchter (Linolschnitt), W. Halbroth (Siebdruck), P. Kaczmarek (Siebdruck), E. Rabasseda (Holzschnitte), P. Reding u. H. Stein (Holzschnitte). Alle Graphiken sind numeriert (165/330 Ex.) und vom den jeweiligen Künstlern (außer Grieshaber) handsigniert. Nachsatz mit 2 montierten Zeitungsausschnitten über H. E. Käufer, sonst hervorragend erhalten - - Hugo Ernst Käufer (* 13. Februar 1927 in Witten) ist ein deutscher Bibliothekar und Schriftsteller. Hugo Ernst Käufer, der in bis in die 1960er Jahre vorwiegend bibliothekarische und bibliografische Facharbeiten veröffentlichte, schrieb hauptsächlich Lyrik und Essays. Seit den 1970er Jahren spielte Käufer eine wichtige Rolle als Förderer, Herausgeber und Kritiker von Autoren im Umkreis der neuen Ruhrgebiets- und Arbeiterliteratur, zu deren Aufschwung er maßgeblich beigetragen hat. 1967 gehörte er zu den Mitbegründern der Literarischen Werkstatt Gelsenkirchen, aus der 1971 der Werkkreis Literatur der Arbeitswelt hervorging. Käufer lebt in Legden und ist Vorstandsvorsitzender der Bochumer Liselotte-und-Walter-Rauner-Stiftung WIKIPEDIA, [SC: 1.80], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 300g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Umbruch Verlag & Versandantiquariat
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Stationen
Autor:

Hugo Ernst Käufer

Titel:

Stationen

ISBN-Nummer:

3880970475

Detailangaben zum Buch - Stationen


EAN (ISBN-13): 9783880970472
ISBN (ISBN-10): 3880970475
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1977
Herausgeber: Köln-Leverkusen, Literarischer Verlag Helmut Braun,

Buch in der Datenbank seit 25.06.2007 17:48:00
Buch zuletzt gefunden am 09.01.2017 21:24:18
ISBN/EAN: 3880970475

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88097-047-5, 978-3-88097-047-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher