. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3883092312 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 25,85 €, größter Preis: 43,84 €, Mittelwert: 34,94 €
Das wild gewordene Element - Mller, Reto
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mller, Reto:
Das wild gewordene Element - neues Buch

ISBN: 9783883092317

ID: 1714757

Der vorliegende 2. Band der Berner Forschungen zur Regional-geschichte beruht auf der Lizentiatsarbeit von Reto Mller, vorgelegt bei Prof. Dr. Christian Pfister, Universitt Bern.Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile: Im ersten Teil werden die beiden Mittellandhochwasser von 1852 und 1876 komperativ dargestellt. Dabei wird vorab der Frage nachgegangen, wie die drei gesellschaftlichen Subsysteme Medien, Politik und Verwaltung auf die beiden Extremereignisse reagiert haben. Die Ereignisse von 1852 und 1876 sind die bisher grssten je registrierten Hochwasser in der Schweiz. Die Arbeit zeigt auf, dass die Hochwasserprvention zu einem wichtigen Bettigungsfeld des jungen Bundesstaates wurde. In diesem Politikbereich konnte der Bundesstaat erstmals ohne grossen Widerstand seine Kompetenzen gegenber den Kantonen ausweiten.Im zweiten Teil fokussiert sich der Blick der Arbeit auf die Juragewsserkorrektion. Das Hochwasser von 1852 und der neu gegrndete Bundesstaat erffnete dem ber Jahrzehnte hinweg geplanten Projekt neue Handlungsspielrume. Die Juragewsserkorrektion war aber weit mehr als bloss ein Hochwasserschutzprojekt: Mit ihr wurden im Bund neue politische Verfahren institutionalisiert, welche bis heute ihre Gltigkeit haben.InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnisVorwortAbbildungsverzeichnisTabellenverzeichnis1 Einleitung1.1 Erkenntnisleitende Fragestellung11.2 Forschungsstand1.2.1 Risikoforschung1.2.2 Historische Katastrophenforschung1.3 Theoretischer Rahmen1.4 Quellenlage1.5 Gegenstand der Forschung und Aufbau der Arbeit2 Natur und Geschichte2.1 Natur als Gegenstand der Geschichte2.2 Naturverstndnis im Wandel der Geschichte2.2.1 Wahrnehmung der Natur2.2.2 Wahrnehmung des Klimas2.3 Katastrophen als Motor der Geschichte2.3.1 Was ist eine Katastrophe?2.3.2 Hochwasseranomalien als Indiz einer Klimanderung?2.3.3 Flusskorrektionen als frhes Risikomanagement?3 Das Hochwasser von 18523.1 Das Ereignis3.2 Schadensbilanz3.3 Wahrnehmung3.3.1 Rationalistische und technikzentrierte Wahrnehmung der Katastrophe3.3.2 berreste einer magisch-religisen Katastrophenwahrnehmung3.4 Interpretation der Experten3.4.1 Meteorologische Ursachen3.4.2 Menschgemachte Ursachen3.5 Bewltigungsstrategien3.5.1 Spendenaktionen3.5.2 Reaktionen des Staates3.5.3 Prventionsarbeit3.6 Zusammenfassung4 Das Hochwasser von 18764.1 Das Ereignis4.2 Schadensbilanz4.3 Berichterstattung ber die Katastrophe4.4 Expertenmeinungen4.5 Reaktionen des Bundes4.5.1 Konferenz in Sachen Wasserbeschdigten4.5.2 Eidgenssische Spendensammlung4.5.3 Expertenkommission zur Verteilung der Spendengelder4.6 Zusammenfassung5 Die Juragewsserkorrektion5.1 Wurzeln des Projektes5.1.1 Erste Korrektionsprojekte5.1.2 Vorbereitungsgesellschaft5.2 Hochwasser als Katalysator5.2.1 Die Flut ermglicht Agenda-Setting5.2.2 Die Flut dient der Kompetenzverschiebung5.3 Expertenstreit5.3.1 Erste Gegenprojekte5.3.2 Wasserstrasse versus Eisenbahn5.3.3 Durchbruch des Teilungsprojektes5.4 Kosten und Nutzen des Projektes5.4.1 Landgewinn und Nut Science Science eBook, Traugott Bautz

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das wild gewordene Element - Reto Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reto Müller:
Das wild gewordene Element - neues Buch

2005, ISBN: 9783883092317

ID: 698261723

Der vorliegende 2. Band der Berner Forschungen zur Regional-geschichte beruht auf der Lizentiatsarbeit von Reto Müller, vorgelegt bei Prof. Dr. Christian Pfister, Universität Bern. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile: Im ersten Teil werden die beiden Mittellandhochwasser von 1852 und 1876 komperativ dargestellt. Dabei wird vorab der Frage nachgegangen, wie die drei gesellschaftlichen Subsysteme Medien, Politik und Verwaltung auf die beiden Extremereignisse reagiert haben. Die Ereignisse von 1852 und 1876 sind die bisher grössten je registrierten Hochwasser in der Schweiz. Die Arbeit zeigt auf, dass die Hochwasserprävention zu einem wichtigen Betätigungsfeld des jungen Bundesstaates wurde. In diesem Politikbereich konnte der Bundesstaat erstmals ohne grossen Widerstand seine Kompetenzen gegenüber den Kantonen ausweiten. Im zweiten Teil fokussiert sich der Blick der Arbeit auf die Juragewässerkorrektion. Das Hochwasser von 1852 und der neu gegründete Bundesstaat eröffnete dem über Jahrzehnte hinweg geplanten Projekt neue Handlungsspielräume. Die Juragewässerkorrektion war aber weit mehr als bloss ein Hochwasserschutzprojekt: Mit ihr wurden im Bund neue politische Verfahren institutionalisiert, welche bis heute ihre Gültigkeit haben. Gesellschaftliche Reaktionen auf die beiden Hochwasser im Schweizer Mittelland von 1852 und 1876 Bücher Taschenbuch 27.01.2005 Buch (dtsch.), Bautz, Traugott, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 6316246 Versandkosten:, , CH, wird besorgt, Lieferzeit unbekannt (EUR 3.06)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das wild gewordene Element - Reto Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reto Müller:
Das wild gewordene Element - neues Buch

ISBN: 9783883092317

ID: bcb15e937c6adb76f8c50533411fb0c2

Gesellschaftliche Reaktionen auf die beiden Hochwasser im Schweizer Mittelland von 1852 und 1876 Der vorliegende 2. Band der Berner Forschungen zur Regional-geschichte beruht auf der Lizentiatsarbeit von Reto Müller, vorgelegt bei Prof. Dr. Christian Pfister, Universität Bern. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile: Im ersten Teil werden die beiden Mittellandhochwasser von 1852 und 1876 komperativ dargestellt. Dabei wird vorab der Frage nachgegangen, wie die drei gesellschaftlichen Subsysteme Medien, Politik und Verwaltung auf die beiden Extremereignisse reagiert haben. Die Ereignisse von 1852 und 1876 sind die bisher grössten je registrierten Hochwasser in der Schweiz. Die Arbeit zeigt auf, dass die Hochwasserprävention zu einem wichtigen Betätigungsfeld des jungen Bundesstaates wurde. In diesem Politikbereich konnte der Bundesstaat erstmals ohne grossen Widerstand seine Kompetenzen gegenüber den Kantonen ausweiten. Im zweiten Teil fokussiert sich der Blick der Arbeit auf die Juragewässerkorrektion. Das Hochwasser von 1852 und der neu gegründete Bundesstaat eröffnete dem über Jahrzehnte hinweg geplanten Projekt neue Handlungsspielräume. Die Juragewässerkorrektion war aber weit mehr als bloss ein Hochwasserschutzprojekt: Mit ihr wurden im Bund neue politische Verfahren institutionalisiert, welche bis heute ihre Gültigkeit haben. Bücher 978-3-88309-231-7, Bautz, Traugott

Neues Buch Buch.de
Nr. 6316246 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig innerhalb von 3 Wochen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das wild gewordene Element - Reto Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reto Müller:
Das wild gewordene Element - neues Buch

ISBN: 9783883092317

ID: 105146795

Der vorliegende 2. Band der Berner Forschungen zur Regional-geschichte beruht auf der Lizentiatsarbeit von Reto Müller, vorgelegt bei Prof. Dr. Christian Pfister, Universität Bern. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile: Im ersten Teil werden die beiden Mittellandhochwasser von 1852 und 1876 komperativ dargestellt. Dabei wird vorab der Frage nachgegangen, wie die drei gesellschaftlichen Subsysteme Medien, Politik und Verwaltung auf die beiden Extremereignisse reagiert haben. Die Ereignisse von 1852 und 1876 sind die bisher grössten je registrierten Hochwasser in der Schweiz. Die Arbeit zeigt auf, dass die Hochwasserprävention zu einem wichtigen Betätigungsfeld des jungen Bundesstaates wurde. In diesem Politikbereich konnte der Bundesstaat erstmals ohne grossen Widerstand seine Kompetenzen gegenüber den Kantonen ausweiten. Im zweiten Teil fokussiert sich der Blick der Arbeit auf die Juragewässerkorrektion. Das Hochwasser von 1852 und der neu gegründete Bundesstaat eröffnete dem über Jahrzehnte hinweg geplanten Projekt neue Handlungsspielräume. Die Juragewässerkorrektion war aber weit mehr als bloss ein Hochwasserschutzprojekt: Mit ihr wurden im Bund neue politische Verfahren institutionalisiert, welche bis heute ihre Gültigkeit haben. Gesellschaftliche Reaktionen auf die beiden Hochwasser im Schweizer Mittelland von 1852 und 1876 Buch (dtsch.) Bücher, Bautz, Traugott

Neues Buch Thalia.de
No. 6316246 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Wochen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das wild gewordene Element - Reto Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reto Müller:
Das wild gewordene Element - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783883092317

Taschenbuch, ID: 6454790

Gesellschaftliche Reaktionen auf die beiden Hochwasser im Schweizer Mittelland von 1852 und 1876, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Traugott Bautz]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das wild gewordene Element: gesellschaftliche Reaktionen auf die beiden Hochwasser im Schweizer Mittelland von 1852 und 1876 (Berner Forschungen zur Regionalgeschichte)
Autor:

Reto Müller

Titel:

Das wild gewordene Element: gesellschaftliche Reaktionen auf die beiden Hochwasser im Schweizer Mittelland von 1852 und 1876 (Berner Forschungen zur Regionalgeschichte)

ISBN-Nummer:

Der vorliegende 2. Band der Berner Forschungen zur Regional-geschichte beruht auf der Lizentiatsarbeit von Reto Müller, vorgelegt bei Prof. Dr. Christian Pfister, Universität Bern. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile: Im ersten Teil werden die beiden Mittellandhochwasser von 1852 und 1876 komperativ dargestellt. Dabei wird vorab der Frage nachgegangen, wie die drei gesellschaftlichen Subsysteme Medien, Politik und Verwaltung auf die beiden Extremereignisse reagiert haben. Die Ereignisse von 1852 und 1876 sind die bisher grössten je registrierten Hochwasser in der Schweiz. Die Arbeit zeigt auf, dass die Hochwasserprävention zu einem wichtigen Betätigungsfeld des jungen Bundesstaates wurde. In diesem Politikbereich konnte der Bundesstaat erstmals ohne grossen Widerstand seine Kompetenzen gegenüber den Kantonen ausweiten. Im zweiten Teil fokussiert sich der Blick der Arbeit auf die Juragewässerkorrektion. Das Hochwasser von 1852 und der neu gegründete Bundesstaat eröffnete dem über Jahrzehnte hinweg geplanten Projekt neue Handlungsspielräume. Die Juragewässerkorrektion war aber weit mehr als bloss ein Hochwasserschutzprojekt: Mit ihr wurden im Bund neue politische Verfahren institutionalisiert, welche bis heute ihre Gültigkeit haben.

Detailangaben zum Buch - Das wild gewordene Element: gesellschaftliche Reaktionen auf die beiden Hochwasser im Schweizer Mittelland von 1852 und 1876 (Berner Forschungen zur Regionalgeschichte)


EAN (ISBN-13): 9783883092317
ISBN (ISBN-10): 3883092312
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1876
Herausgeber: Traugott Bautz

Buch in der Datenbank seit 15.10.2007 19:56:33
Buch zuletzt gefunden am 23.04.2017 23:55:54
ISBN/EAN: 3883092312

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88309-231-2, 978-3-88309-231-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher