. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,50 €, größter Preis: 21,88 €, Mittelwert: 19,26 €
M wie Nebenzahl - Erika Wottrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erika Wottrich:

M wie Nebenzahl - neues Buch

2002, ISBN: 9783883777108

ID: 198581698

Vom Eierhandel zur erfolgreichen Produzenten-Dynastie - die deutsch-amerikanische Familie Nebenza(h)l zeichnete für die rasante Entwicklung des Unterhaltungsfilms in den 1920er Jahren ebenso mitverantwortlich wie für etliche Höhepunkte des Weimarer Kinos, und ihre innovative Filmpolitik gelangte über das französische Exil bis nach Hollywood. So lieferte Heinrich Nebenzahl mit erfolgreichen Harry-Piel-Serials das finanzielle Fundament, auf dem sein Sohn Seymour Nebenzahl die ambitionierteste Produktionsfirma der Weimarer Republik errichtete: Die Nero-Film war nicht nur die künstlerische Heimat für Regisseure wie G. W. Pabst (u. a. ´´Die Büchse der Pandora´´, 1928/29) und Fritz Lang (u. a. ´´M´´, 1930/31), sondern blieb auch in den folgenden Jahrzehnten unverwechselbarer MarkenName für europäische und transatlantische Kooperationen, mit denen Seymour Nebenzahl - später gemeinsam mit seinem Sohn Harold - diese beispiellose Film-, Firmen- und Familiengeschichte fortschrieb. Der Band beruht auf den Vorträgen anlässlich des 14. Internationalen Filmhistorischen Kongresses, der 2001 in Hamburg stattfand, und wird ergänzt durch zusätzliche Materialien sowie einen filmografischen Anhang. Weiterhin enthält der Band kommentierende Texte von Harold Nebenzal. Nero-Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood Bücher > Sachbücher > Kunst & Kultur > Film & Fernsehen Taschenbuch 2002 Buch (dtsch.), Edition text + kritik, 2002

Neues Buch Buch.ch
No. 3153889 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
M wie Nebenzahl - Erika Wottrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Erika Wottrich:

M wie Nebenzahl - neues Buch

2002, ISBN: 9783883777108

ID: 691151289

Vom Eierhandel zur erfolgreichen Produzenten-Dynastie - die deutsch-amerikanische Familie Nebenza(h)l zeichnete für die rasante Entwicklung des Unterhaltungsfilms in den 1920er Jahren ebenso mitverantwortlich wie für etliche Höhepunkte des Weimarer Kinos, und ihre innovative Filmpolitik gelangte über das französische Exil bis nach Hollywood. So lieferte Heinrich Nebenzahl mit erfolgreichen Harry-Piel-Serials das finanzielle Fundament, auf dem sein Sohn Seymour Nebenzahl die ambitionierteste Produktionsfirma der Weimarer Republik errichtete: Die Nero-Film war nicht nur die künstlerische Heimat für Regisseure wie G. W. Pabst (u. a. ´´Die Büchse der Pandora´´, 1928/29) und Fritz Lang (u. a. ´´M´´, 1930/31), sondern blieb auch in den folgenden Jahrzehnten unverwechselbarer MarkenName für europäische und transatlantische Kooperationen, mit denen Seymour Nebenzahl - später gemeinsam mit seinem Sohn Harold - diese beispiellose Film-, Firmen- und Familiengeschichte fortschrieb. Der Band beruht auf den Vorträgen anlässlich des 14. Internationalen Filmhistorischen Kongresses, der 2001 in Hamburg stattfand, und wird ergänzt durch zusätzliche Materialien sowie einen filmografischen Anhang. Weiterhin enthält der Band kommentierende Texte von Harold Nebenzal. Nero-Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood Bücher > Sachbücher > Kunst & Kultur > Film & Fernsehen Taschenbuch 2002, Edition text + kritik, 2002

Neues Buch Buch.ch
No. 3153889 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
M wie Nebenzahl - Erika Wottrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erika Wottrich:
M wie Nebenzahl - neues Buch

2001

ISBN: 9783883777108

ID: db4f0dda3f78349d4df33e16803c8177

Nero-Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood Vom Eierhandel zur erfolgreichen Produzenten-Dynastie - die deutsch-amerikanische Familie Nebenza(h)l zeichnete für die rasante Entwicklung des Unterhaltungsfilms in den 1920er Jahren ebenso mitverantwortlich wie für etliche Höhepunkte des Weimarer Kinos, und ihre innovative Filmpolitik gelangte über das französische Exil bis nach Hollywood. So lieferte Heinrich Nebenzahl mit erfolgreichen Harry-Piel-Serials das finanzielle Fundament, auf dem sein Sohn Seymour Nebenzahl die ambitionierteste Produktionsfirma der Weimarer Republik errichtete: Die Nero-Film war nicht nur die künstlerische Heimat für Regisseure wie G. W. Pabst (u. a. "Die Büchse der Pandora", 1928/29) und Fritz Lang (u. a. "M", 1930/31), sondern blieb auch in den folgenden Jahrzehnten unverwechselbarer MarkenName für europäische und transatlantische Kooperationen, mit denen Seymour Nebenzahl - später gemeinsam mit seinem Sohn Harold - diese beispiellose Film-, Firmen- und Familiengeschichte fortschrieb. Der Band beruht auf den Vorträgen anlässlich des 14. Internationalen Filmhistorischen Kongresses, der 2001 in Hamburg stattfand, und wird ergänzt durch zusätzliche Materialien sowie einen filmografischen Anhang. Weiterhin enthält der Band kommentierende Texte von Harold Nebenzal. Bücher / Sachbücher / Kunst & Kultur / Film & Fernsehen 978-3-88377-710-8, Edition text + kritik

Neues Buch Buch.de
Nr. 3153889 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
M wie Nebenzahl - Erika Wottrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erika Wottrich:
M wie Nebenzahl - neues Buch

2001, ISBN: 9783883777108

ID: 118863623

Vom Eierhandel zur erfolgreichen Produzenten-Dynastie - die deutsch-amerikanische Familie Nebenza(h)l zeichnete für die rasante Entwicklung des Unterhaltungsfilms in den 1920er Jahren ebenso mitverantwortlich wie für etliche Höhepunkte des Weimarer Kinos, und ihre innovative Filmpolitik gelangte über das französische Exil bis nach Hollywood. So lieferte Heinrich Nebenzahl mit erfolgreichen Harry-Piel-Serials das finanzielle Fundament, auf dem sein Sohn Seymour Nebenzahl die ambitionierteste Produktionsfirma der Weimarer Republik errichtete: Die Nero-Film war nicht nur die künstlerische Heimat für Regisseure wie G. W. Pabst (u. a. ´´Die Büchse der Pandora´´, 1928/29) und Fritz Lang (u. a. ´´M´´, 1930/31), sondern blieb auch in den folgenden Jahrzehnten unverwechselbarer MarkenName für europäische und transatlantische Kooperationen, mit denen Seymour Nebenzahl - später gemeinsam mit seinem Sohn Harold - diese beispiellose Film-, Firmen- und Familiengeschichte fortschrieb. Der Band beruht auf den Vorträgen anlässlich des 14. Internationalen Filmhistorischen Kongresses, der 2001 in Hamburg stattfand, und wird ergänzt durch zusätzliche Materialien sowie einen filmografischen Anhang. Weiterhin enthält der Band kommentierende Texte von Harold Nebenzal. Nero-Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Kunst & Kultur>Film & Fernsehen, Edition text + kritik

Neues Buch Thalia.at
No. 3153889 Versandkosten:, Versandfertig innerhalb 48 Stunden, AT (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
M wie Nebenzahl - Nero - Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
M wie Nebenzahl - Nero - Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783883777108

[ED: Taschenbuch], [PU: edition text + kritik], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 230g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
M wie Nebenzahl. Nero - Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood (CineGraph Buch)
Autor:

Hans-Michael Bock, Wolfgang Jacobsen, Jörg Schöning, Erika Wottrich

Titel:

M wie Nebenzahl. Nero - Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood (CineGraph Buch)

ISBN-Nummer:

3883777102

Detailangaben zum Buch - M wie Nebenzahl. Nero - Filmproduktion zwischen Europa und Hollywood (CineGraph Buch)


EAN (ISBN-13): 9783883777108
ISBN (ISBN-10): 3883777102
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Edition Text + Kritik

Buch in der Datenbank seit 13.11.2007 03:50:43
Buch zuletzt gefunden am 08.02.2017 21:54:30
ISBN/EAN: 3883777102

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88377-710-2, 978-3-88377-710-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher