. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 36,00 €, größter Preis: 40,00 €, Mittelwert: 39,20 €
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Wirth, Irmgard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wirth, Irmgard:

Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Erstausgabe

1990, ISBN: 3886802604

ID: 18223212410

[EAN: 9783886802609], Gebraucht, wie neu, [SC: 6.03], [PU: Berlin: Siedler,], BERLIN, 550 S. Erste Auflage, in gutes und sauberes Exemplar im original Pappschuber. - DIE MALEREI IN BERLIN IM LETZTEN DRITTEL DES 18. JAHRHUNDERTS -- Ein Blick zurück auf die Anfänge -- Die französisch orientierte Kunst unter Friedrich dem Großen -- Der Abgesang des höfischen Rokoko. -- Im Geist der Aufklärung: Zopfund früher Klassizismus -- Daniel Chodowiecki, Ahnherr des Berliner Realismus -- Die ersten Berliner Akademischen Kunstausstellungen -- DIE ENTFALTUNG DER MALEREI IN BERLIN -- Der Übergang in das 19.Jahrhundert -- Wilhelm Schadow und Karl Wilhelm Wach: Ihr Beitrag zur Bildung einer Berliner Malerschule -- Nach den Freiheitskriegen: Die veränderte Stellung der Künstler in der Gesellschaft. Kunstvereine, Kunstkritik, Sammler -- Im Geist des Idealismus: Der Klassizismus. Der Maler Karl Friedrich Schinkel und sein Kreis -- Maler der Romantik -- Carl Begas und seine Schüler -- Der Schritt nach vorn: Carl Blechen -- DER BERLINER REALISMUS BIS 1870 Das Biedermeier und sein Fortleben nach der Jahrhundertmitte -- Die Porträtmalerei: Franz Krüger, Julius Schoppe, Eduard Magnus und Maler in ihrem Gefolge -- Pastellisten, Miniaturmaler -- Die Architektur- und Vedutenmalerei: Erdmann Hummel, Eduard Gaertner, Johann Heinrich Hintze, Friedrich Wilhelm Klos Carl Hasenpflug, Wilhelm Brücke und andere -- Genre und Humor. An der Spitze Theodor Hosemann -- Die Landschaft -- Übrige Gattungen: Jagd- und Tiermalerei, Blumen- und Stillebenmalerei -- Ein Blick auf die Rolle der Monumentalmalerei. Peter Cornelius und Wilhelm Kaulbach in Berlin -- Adolph Menzel, der bedeutendste unter den Berliner Malern des 19.Jahrhunderts -- BERLINISCH ,PREUSSISCH, NATIONAL Die Hochblüte der akademischen Malerei und der Historismus -- Die Aufgaben der Malerei in der Hauptstadt des Deutschen Reiches Anton von Werner als Funktionär der neuen Staatskunst. Akademie und Nationalgalerie -- Geschichts-, Schlachten-, und Ereignisbilder. Religiöse Themen -- Das neue Gesellschaftsporträt -- Stadtbilder und Landschaftsmalerei. -- Marine- und Orientmalerei, Jagd- und Tierbilder -- Die Genremalerei und der Triumph des Trivialen -- GEGEN DIE AKADEMISCHE KUNST: DER AUFBRUCH IN DIE MODERNE Die Gruppe der XI und die Berliner Secession -- Berlinisch und darüber hinaus: Max Liebermann -- Die Entdeckung des Märkischen: Walter Leistikow und Karl Hagemeister -- Sozialkritische Malerei: Hans Baluschek, Käthe Kollwitz, Heinrich Zille -- Lovis Corinth und Max Slevogt in Berlin -- Franz Skarbina. Die Anfänge von Lesser Ury als Groß- und Weltstadtmaler. ISBN 3886802604 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2500 Originalleinen mit Schutzumschlag.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.03
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Wirth, Irmgard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Wirth, Irmgard:

Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Erstausgabe

1990, ISBN: 3886802604

ID: 18223212410

[EAN: 9783886802609], Gebraucht, wie neu, [PU: Berlin: Siedler,], BERLIN, 550 S. Erste Auflage, in gutes und sauberes Exemplar im original Pappschuber. - DIE MALEREI IN BERLIN IM LETZTEN DRITTEL DES 18. JAHRHUNDERTS -- Ein Blick zurück auf die Anfänge -- Die französisch orientierte Kunst unter Friedrich dem Großen -- Der Abgesang des höfischen Rokoko. -- Im Geist der Aufklärung: Zopfund früher Klassizismus -- Daniel Chodowiecki, Ahnherr des Berliner Realismus -- Die ersten Berliner Akademischen Kunstausstellungen -- DIE ENTFALTUNG DER MALEREI IN BERLIN -- Der Übergang in das 19.Jahrhundert -- Wilhelm Schadow und Karl Wilhelm Wach: Ihr Beitrag zur Bildung einer Berliner Malerschule -- Nach den Freiheitskriegen: Die veränderte Stellung der Künstler in der Gesellschaft. Kunstvereine, Kunstkritik, Sammler -- Im Geist des Idealismus: Der Klassizismus. Der Maler Karl Friedrich Schinkel und sein Kreis -- Maler der Romantik -- Carl Begas und seine Schüler -- Der Schritt nach vorn: Carl Blechen -- DER BERLINER REALISMUS BIS 1870 Das Biedermeier und sein Fortleben nach der Jahrhundertmitte -- Die Porträtmalerei: Franz Krüger, Julius Schoppe, Eduard Magnus und Maler in ihrem Gefolge -- Pastellisten, Miniaturmaler -- Die Architektur- und Vedutenmalerei: Erdmann Hummel, Eduard Gaertner, Johann Heinrich Hintze, Friedrich Wilhelm Klos Carl Hasenpflug, Wilhelm Brücke und andere -- Genre und Humor. An der Spitze Theodor Hosemann -- Die Landschaft -- Übrige Gattungen: Jagd- und Tiermalerei, Blumen- und Stillebenmalerei -- Ein Blick auf die Rolle der Monumentalmalerei. Peter Cornelius und Wilhelm Kaulbach in Berlin -- Adolph Menzel, der bedeutendste unter den Berliner Malern des 19.Jahrhunderts -- BERLINISCH ,PREUSSISCH, NATIONAL Die Hochblüte der akademischen Malerei und der Historismus -- Die Aufgaben der Malerei in der Hauptstadt des Deutschen Reiches Anton von Werner als Funktionär der neuen Staatskunst. Akademie und Nationalgalerie -- Geschichts-, Schlachten-, und Ereignisbilder. Religiöse Themen -- Das neue Gesellschaftsporträt -- Stadtbilder und Landschaftsmalerei. -- Marine- und Orientmalerei, Jagd- und Tierbilder -- Die Genremalerei und der Triumph des Trivialen -- GEGEN DIE AKADEMISCHE KUNST: DER AUFBRUCH IN DIE MODERNE Die Gruppe der XI und die Berliner Secession -- Berlinisch und darüber hinaus: Max Liebermann -- Die Entdeckung des Märkischen: Walter Leistikow und Karl Hagemeister -- Sozialkritische Malerei: Hans Baluschek, Käthe Kollwitz, Heinrich Zille -- Lovis Corinth und Max Slevogt in Berlin -- Franz Skarbina. Die Anfänge von Lesser Ury als Groß- und Weltstadtmaler. ISBN 3886802604 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2500 Originalleinen mit Schutzumschlag.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Wirth, Irmgard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wirth, Irmgard:
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Erstausgabe

1990

ISBN: 9783886802609

[PU: Berlin: Siedler], 550 S. Originalleinen mit Schutzumschlag. Erste Auflage, in gutes und sauberes Exemplar im original Pappschuber. - DIE MALEREI IN BERLIN IM LETZTEN DRITTEL DES 18. JAHRHUNDERTS -- Ein Blick zurück auf die Anfänge -- Die französisch orientierte Kunst unter Friedrich dem Großen -- Der Abgesang des höfischen Rokoko. -- Im Geist der Aufklärung: Zopfund früher Klassizismus -- Daniel Chodowiecki, Ahnherr des Berliner Realismus -- Die ersten Berliner Akademischen Kunstausstellungen -- DIE ENTFALTUNG DER MALEREI IN BERLIN -- Der Übergang in das 19.Jahrhundert -- Wilhelm Schadow und Karl Wilhelm Wach: Ihr Beitrag zur Bildung einer Berliner Malerschule -- Nach den Freiheitskriegen: Die veränderte Stellung der Künstler in der Gesellschaft. Kunstvereine, Kunstkritik, Sammler -- Im Geist des Idealismus: Der Klassizismus. Der Maler Karl Friedrich Schinkel und sein Kreis -- Maler der Romantik -- Carl Begas und seine Schüler -- Der Schritt nach vorn: Carl Blechen -- DER BERLINER REALISMUS BIS 1870 Das Biedermeier und sein Fortleben nach der Jahrhundertmitte -- Die Porträtmalerei: Franz Krüger, Julius Schoppe, Eduard Magnus und Maler in ihrem Gefolge -- Pastellisten, Miniaturmaler -- Die Architektur- und Vedutenmalerei: Erdmann Hummel, Eduard Gaertner, Johann Heinrich Hintze, Friedrich Wilhelm Klos Carl Hasenpflug, Wilhelm Brücke und andere -- Genre und Humor. An der Spitze Theodor Hosemann -- Die Landschaft -- Übrige Gattungen: Jagd- und Tiermalerei, Blumen- und Stillebenmalerei -- Ein Blick auf die Rolle der Monumentalmalerei. Peter Cornelius und Wilhelm Kaulbach in Berlin -- Adolph Menzel, der bedeutendste unter den Berliner Malern des 19.Jahrhunderts -- BERLINISCH ,PREUSSISCH, NATIONAL Die Hochblüte der akademischen Malerei und der Historismus -- Die Aufgaben der Malerei in der Hauptstadt des Deutschen Reiches Anton von Werner als Funktionär der neuen Staatskunst. Akademie und Nationalgalerie -- Geschichts-, Schlachten-, und Ereignisbilder. Religiöse Themen -- Das neue Gesellschaftsporträt -- Stadtbilder und Landschaftsmalerei. -- Marine- und Orientmalerei, Jagd- und Tierbilder -- Die Genremalerei und der Triumph des Trivialen -- GEGEN DIE AKADEMISCHE KUNST: DER AUFBRUCH IN DIE MODERNE Die Gruppe der XI und die Berliner Secession -- Berlinisch und darüber hinaus: Max Liebermann -- Die Entdeckung des Märkischen: Walter Leistikow und Karl Hagemeister -- Sozialkritische Malerei: Hans Baluschek, Käthe Kollwitz, Heinrich Zille -- Lovis Corinth und Max Slevogt in Berlin -- Franz Skarbina. Die Anfänge von Lesser Ury als Groß- und Weltstadtmaler. ISBN 3886802604 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag., [SC: 11.00], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 2500g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 11.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Wirth, Irmgard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wirth, Irmgard:
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Erstausgabe

1990, ISBN: 3886802604

ID: OR29383710 (1049444)

Berlin, Siedler, 550 S. Originalleinen mit Schutzumschlag. Erste Auflage, in gutes und sauberes Exemplar im original Pappschuber. - DIE MALEREI IN BERLIN IM LETZTEN DRITTEL DES 18. JAHRHUNDERTS -- Ein Blick zurück auf die Anfänge -- Die französisch orientierte Kunst unter Friedrich dem Großen -- Der Abgesang des höfischen Rokoko. -- Im Geist der Aufklärung: Zopfund früher Klassizismus -- Daniel Chodowiecki, Ahnherr des Berliner Realismus -- Die ersten Berliner Akademischen Kunstausstellungen -- DIE ENTFALTUNG DER MALEREI IN BERLIN -- Der Übergang in das 19.Jahrhundert -- Wilhelm Schadow und Karl Wilhelm Wach: Ihr Beitrag zur Bildung einer Berliner Malerschule -- Nach den Freiheitskriegen: Die veränderte Stellung der Künstler in der Gesellschaft. Kunstvereine, Kunstkritik, Sammler -- Im Geist des Idealismus: Der Klassizismus. Der Maler Karl Friedrich Schinkel und sein Kreis -- Maler der Romantik -- Carl Begas und seine Schüler -- Der Schritt nach vorn: Carl Blechen -- DER BERLINER REALISMUS BIS 1870 Das Biedermeier und sein Fortleben nach der Jahrhundertmitte -- Die Porträtmalerei: Franz Krüger, Julius Schoppe, Eduard Magnus und Maler in ihrem Gefolge -- Pastellisten, Miniaturmaler -- Die Architektur- und Vedutenmalerei: Erdmann Hummel, Eduard Gaertner, Johann Heinrich Hintze, Friedrich Wilhelm Klos Carl Hasenpflug, Wilhelm Brücke und andere -- Genre und Humor. An der Spitze Theodor Hosemann -- Die Landschaft -- Übrige Gattungen: Jagd- und Tiermalerei, Blumen- und Stillebenmalerei -- Ein Blick auf die Rolle der Monumentalmalerei. Peter Cornelius und Wilhelm Kaulbach in Berlin -- Adolph Menzel, der bedeutendste unter den Berliner Malern des 19.Jahrhunderts -- BERLINISCH ,PREUSSISCH, NATIONAL Die Hochblüte der akademischen Malerei und der Historismus -- Die Aufgaben der Malerei in der Hauptstadt des Deutschen Reiches Anton von Werner als Funktionär der neuen Staatskunst. Akademie und Nationalgalerie -- Geschichts-, Schlachten-, und Ereignisbilder. Religiöse Themen -- Das neue Gesellschaftsporträt -- Stadtbilder und Landschaftsmalerei. -- Marine- und Orientmalerei, Jagd- und Tierbilder -- Die Genremalerei und der Triumph des Trivialen -- GEGEN DIE AKADEMISCHE KUNST: DER AUFBRUCH IN DIE MODERNE Die Gruppe der XI und die Berliner Secession -- Berlinisch und darüber hinaus: Max Liebermann -- Die Entdeckung des Märkischen: Walter Leistikow und Karl Hagemeister -- Sozialkritische Malerei: Hans Baluschek, Käthe Kollwitz, Heinrich Zille -- Lovis Corinth und Max Slevogt in Berlin -- Franz Skarbina. Die Anfänge von Lesser Ury als Groß- und Weltstadtmaler. ISBN 3886802604 Kunst [Berlin] 1990 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag., [PU: Siedler, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Wirth, Irmgard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wirth, Irmgard:
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. - Erstausgabe

1990, ISBN: 3886802604

ID: 1049444

550 S. Originalleinen mit Schutzumschlag. Erste Auflage, in gutes und sauberes Exemplar im original Pappschuber. - DIE MALEREI IN BERLIN IM LETZTEN DRITTEL DES 18. JAHRHUNDERTS -- Ein Blick zurück auf die Anfänge -- Die französisch orientierte Kunst unter Friedrich dem Großen -- Der Abgesang des höfischen Rokoko. -- Im Geist der Aufklärung: Zopfund früher Klassizismus -- Daniel Chodowiecki, Ahnherr des Berliner Realismus -- Die ersten Berliner Akademischen Kunstausstellungen -- DIE ENTFALTUNG DER MALEREI IN BERLIN -- Der Übergang in das 19.Jahrhundert -- Wilhelm Schadow und Karl Wilhelm Wach: Ihr Beitrag zur Bildung einer Berliner Malerschule -- Nach den Freiheitskriegen: Die veränderte Stellung der Künstler in der Gesellschaft. Kunstvereine, Kunstkritik, Sammler -- Im Geist des Idealismus: Der Klassizismus. Der Maler Karl Friedrich Schinkel und sein Kreis -- Maler der Romantik -- Carl Begas und seine Schüler -- Der Schritt nach vorn: Carl Blechen -- DER BERLINER REALISMUS BIS 1870 Das Biedermeier und sein Fortleben nach der Jahrhundertmitte -- Die Porträtmalerei: Franz Krüger, Julius Schoppe, Eduard Magnus und Maler in ihrem Gefolge -- Pastellisten, Miniaturmaler -- Die Architektur- und Vedutenmalerei: Erdmann Hummel, Eduard Gaertner, Johann Heinrich Hintze, Friedrich Wilhelm Klos Carl Hasenpflug, Wilhelm Brücke und andere -- Genre und Humor. An der Spitze Theodor Hosemann -- Die Landschaft -- Übrige Gattungen: Jagd- und Tiermalerei, Blumen- und Stillebenmalerei -- Ein Blick auf die Rolle der Monumentalmalerei. Peter Cornelius und Wilhelm Kaulbach in Berlin -- Adolph Menzel, der bedeutendste unter den Berliner Malern des 19.Jahrhunderts -- BERLINISCH ,PREUSSISCH, NATIONAL Die Hochblüte der akademischen Malerei und der Historismus -- Die Aufgaben der Malerei in der Hauptstadt des Deutschen Reiches Anton von Werner als Funktionär der neuen Staatskunst. Akademie und Nationalgalerie -- Geschichts-, Schlachten-, und Ereignisbilder. Religiöse Themen -- Das neue Gesellschaftsporträt -- Stadtbilder und Landschaftsmalerei. -- Marine- und Orientmalerei, Jagd- und Tierbilder -- Die Genremalerei und der Triumph des Trivialen -- GEGEN DIE AKADEMISCHE KUNST: DER AUFBRUCH IN DIE MODERNE Die Gruppe der XI und die Berliner Secession -- Berlinisch und darüber hinaus: Max Liebermann -- Die Entdeckung des Märkischen: Walter Leistikow und Karl Hagemeister -- Sozialkritische Malerei: Hans Baluschek, Käthe Kollwitz, Heinrich Zille -- Lovis Corinth und Max Slevogt in Berlin -- Franz Skarbina. Die Anfänge von Lesser Ury als Groß- und Weltstadtmaler. ISBN 3886802604 Versand D: 5,50 EUR Berlin, [PU:Berlin: Siedler,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: Von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum ersten Weltkrieg
Autor:

Irmgard Wirth

Titel:

Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: Von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum ersten Weltkrieg

ISBN-Nummer:

3886802604

WIRTH, I., Berliner Malerei im 19. Jahrhundert Von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum Ersten Weltkrieg. 1. Aufl. Berlin, Siedler, 1990. Gr.-4°. Mit zahlr. (tls. farb.) Abb. 550 S. OLwd. m. farb. ill. OU. - Sehr gutes Ex.

Detailangaben zum Buch - Berliner Malerei im 19. Jahrhundert: Von der Zeit Friedrichs des Grossen bis zum ersten Weltkrieg


EAN (ISBN-13): 9783886802609
ISBN (ISBN-10): 3886802604
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1990
Herausgeber: Berlin, Wolf Jobst Siedler Verlag, 1990.

Buch in der Datenbank seit 22.05.2007 20:47:21
Buch zuletzt gefunden am 08.02.2017 11:53:36
ISBN/EAN: 3886802604

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88680-260-4, 978-3-88680-260-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher