Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3896699512 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 99,90 €, größter Preis: 106,85 €, Mittelwert: 101,80 €
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die 'Revolution', die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existiere - Keith Dixon (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Keith Dixon (Autor):
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die 'Revolution', die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existiere - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783896699510

Gebundene Ausgabe, ID: 563055634

UVK Verlagsgesellschaft mbH Univers.-Vlg Konstanz Universitätsverlag Konstanz, Auflage: 1., Auflage (1. Januar 2000). Auflage: 1., Auflage (1. Januar 2000). Softcover. 17,5 x 11,1 x 1 cm. Die 'Revolution', die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten 'think tanks' zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble. Die 'Revolution', die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten 'think tanks' zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble., UVK Verlagsgesellschaft mbH Univers.-Vlg Konstanz Universitverlag Konstanz

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.13
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neolibera - Keith Dixon (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Keith Dixon (Autor):
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neolibera - Taschenbuch

2000, ISBN: 3896699512

Gebundene Ausgabe, ID: BN20650

Auflage: 1., Auflage (1. Januar 2000) Softcover 117 S. 17,5 x 11,1 x 1 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten `think tanks` zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble. Versand D: 6,95 EUR Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten `think tanks` zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble., [PU:UVK Verlagsgesellschaft mbH Univers.-Vlg Konstanz Universitätsverlag Konstanz UVK Verlagsgesellschaft mbH Univers.-Vlg Konstanz Universitätsverlag Konstanz]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neolibera - Keith Dixon (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Keith Dixon (Autor):
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neolibera - Taschenbuch

2000, ISBN: 3896699512

Gebundene Ausgabe, ID: BN20650

Auflage: 1., Auflage (1. Januar 2000) Softcover 117 S. 17,5 x 11,1 x 1 cm Broschiert Zustand: gebraucht - sehr gut, Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten `think tanks` zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble. Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten `think tanks` zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble. gebraucht; sehr gut, [PU:UVK Verlagsgesellschaft mbH Univers.-Vlg Konstanz Universitätsverlag Konstanz]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neolibera - Keith Dixon (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Keith Dixon (Autor):
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neolibera - Taschenbuch

2000, ISBN: 3896699512

Gebundene Ausgabe, ID: BN20650

Auflage: 1., Auflage (1. Januar 2000) Softcover 117 S. 17,5 x 11,1 x 1 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten `think tanks` zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble. Versand D: 6,95 EUR Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten `think tanks` zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble., [PU:UVK Verlagsgesellschaft mbH Univers.-Vlg Konstanz Universitätsverlag Konstanz]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
WEIHNACHTSEXPRESS AUF ANFRAGE *** - BITTE KURZE VOHERIGE ABSPRACHE PER MAIL - *** W E I H N A C H T S E X P R E S S AUF ANFRAGE *** Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neolibera - Keith Dixon (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Keith Dixon (Autor):
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus von Keith Dixon (Autor) Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neolibera - Taschenbuch

2000, ISBN: 3896699512

Gebundene Ausgabe, ID: BN20650

Auflage: 1., Auflage (1. Januar 2000) Softcover 117 S. 17,5 x 11,1 x 1 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten `think tanks` zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble. Versand D: 6,95 EUR Die `Revolution`, die Großbritannien in den 80er Jahren unter Margaret Thatcher durchlebte und die aus ihm das Land des real existierenden Neoliberalismus machte, wurde durch eine rege intellektuelle Unterminierung des keynesianischen Modells langfristig und systematisch vorbereitet. Diese Arbeit wurde zunächst von privaten Einrichtungen, neoliberalen Forschungszentren oder ideologischen Popularisierungs- oder Vulgarisierungsanstalten vorangetrieben, welche in hohem Maße international eingebunden waren. Im Laufe weniger Jahre haben diese zunächst von britischer Seite dominierten `think tanks` zur Durchsetzung eines neuen ökonomischen common sense beigetragen. Sein Credo lautetPrivatisierung, Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit.Keith Dixon ist Professor für englische Sprache und Literatur an der Universität Grenoble., [PU:UVK Verlagsgesellschaft mbH Univers.-Vlg Konstanz Universitätsverlag Konstanz]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus

With invoice - Shipment from Germany

Detailangaben zum Buch - Die Evangelisten des Marktes. Die britischen Intellektuellen und der Thatcherismus


EAN (ISBN-13): 9783896699510
ISBN (ISBN-10): 3896699512
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: UVK

Buch in der Datenbank seit 13.06.2007 11:22:00
Buch zuletzt gefunden am 07.01.2018 10:54:19
ISBN/EAN: 3896699512

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89669-951-2, 978-3-89669-951-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher