. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3896760068 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,80 €, größter Preis: 33,50 €, Mittelwert: 28,46 €
Rose Ausländer lesen. - Vogel, Harald und Michael Gans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogel, Harald und Michael Gans:
Rose Ausländer lesen. - gebrauchtes Buch

2017, ISBN: 9783896760067

[PU: Baltmansweiler, Schneider Verlag Hohengehren(=Lesewege und Lesezeichen zum literarischen Werk - Leseporträts Band 2))], mit fot. Abb., Zeichnungen, Faksimiles und Kartenskizzen. OKt., OU., 223 S., Gr.8 (=23 cm) * Aus dem Klappentext: Rose Ausländer (1901-1988) gilt als eine der bedeutendsten deutsch-jüdischen Lyrikerinnen dieses Jahrhunderts. Sie stammt, wie ihr jüngerer Lyrikerkollege Paul Antschel/Celan, aus Czernowitz, früher österreichisches Kronland Bukowina, heute Ukrainische Republik. Existentiell bestimmend wurden für Rose Ausländers Lyrik ihre inneren und äußeren Emigrationen, ihre teils selbst gewählten und teils erzwungenen Exilsituationen (USA/Europa). Flucht, Ghetto und das Trauma der Shoah bedeuteten Heimatverlust und Heimatsuche, führten zu Reisen in die Fremdheit, erlaubten ihr nur ein Heimischwerden im Wort: Mein Vaterland ist tod // Ich wohne in meinem Mutterland Wort. Rose Ausländers Biographie ist kaum vergleichbar mit dem Leben einer anderen Schriftstellerin. Im hohen Alter vollendete sie mit uneingeschränkter Disziplin, Konzentration und Konsequenz ihr lyrisches Spätwerk. Erinnernde, gegenwartsfindende und zukunftssuchende Wortwirklichkeit - auch noch ein halbes Jahr vor ihrem Tod: Gib auf // Der Traum / lebt / mein Leben / zu Ende. Rose Ausländers Leben und ihre Gedichte bilden eine unverwechselbare Einheit und repräsentieren ein ebenso eigenständiges biographisches wie literarisches Profil. Ich habe, was man Wirklichkeit nennt, auf meine Weise geträumt, das Geträumte in Worte verwandelt und meine geträumte Wortwirklichkeit in die Wirklichkeit der Welt hinausgeschickt. Und die Welt ist zu mir zurückgekommen. Die Autoren wollen mit diesem Lyrikband zu neuen Lesewegen anregen. In elf thematisch gruppierten Kapiteln werden exemplarisch Fenster zu Rose Ausländers literarischem Werk geöffnet. Über veröffentlichte und unveröffentlichte Gedichte, Gedichtentwürfe, Briefe und poetologische Äußerungen erhält der Leser Einblick in repräsentativ ausgewählte poetische Räume ihrer Lyrik. Lesezeichen in den Kapiteln erleichtern als Wegweiser die Einordnung der Primärtexte und verdeutlichen ausgewählte biographische Zusammenhänge, literarische Kontexte und lyrische Entwicklungsbögen. Da der Band auch als Studienbuch genutzt werden soll, wurde von den Autoren eine didaktisch inszenierte Führung durch Rose Ausländers lyrische Werkstatt angestrebt. Als Vorarbeit für dieses Lese-, Entdeckungs- und Studienbuch wurde Einblick in den gesamt en literarischen Nachlaß und die Briefkorrespondenz genommen, sodass unveröffentlichtes Quellenmaterial gesichtet und einbezogen werden konnte. Poetologische Bausteine und Signaturen charakterisieren in diesen Leseräumen die individualtypische Lyrikkonzeption Rose Ausländers, die existentiell begründet ist und von ihr selbst umschrieben wurde mit dem Schlüsselsatz: Schreiben war Leben. Überleben.. Im Anhang findet der Leser einen chronologischen Überblick und als Orientierung zum Weiterlesen ein ausführliches Literaturverzeichnis der Primär- und Sekundärquellen. ** leicht bestoßen. ISBN 3896760068 ANY QUESTIONS ?? Please dont hesitate to ask for details !! ++ Visa & Mastercard accepted ++ Versand erst nach dem 18. Mai 2017 ! 2, [SC: 2.00], gewerbliches Angebot, [GW: 800g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Melzers Antiquarium
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rose Ausländer lesen. - Vogel, Harald und Michael Gans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogel, Harald und Michael Gans:
Rose Ausländer lesen. - Erstausgabe

1997, ISBN: 3896760068

ID: 9969

OKt., OU., 223 S., Gr.8° (=23 cm) mit fot. Abb., Zeichnungen, Faksimiles und Kartenskizzen. Kartoniert * Aus dem Klappentext: Rose Ausländer (1901-1988) gilt als eine der bedeutendsten deutsch-jüdischen Lyrikerinnen dieses Jahrhunderts. Sie stammt, wie ihr jüngerer Lyrikerkollege Paul Antschel/Celan, aus Czernowitz, früher österreichisches Kronland Bukowina, heute Ukrainische Republik. Existentiell bestimmend wurden für Rose Ausländers Lyrik ihre inneren und äußeren Emigrationen, ihre teils selbst gewählten und teils erzwungenen Exilsituationen (USA/Europa). Flucht, Ghetto und das Trauma der Shoah bedeuteten Heimatverlust und Heimatsuche, führten zu Reisen in die Fremdheit, erlaubten ihr nur ein Heimischwerden im Wort: Mein Vaterland ist tod // Ich wohne in meinem Mutterland Wort. Rose Ausländers Biographie ist kaum vergleichbar mit dem Leben einer anderen Schriftstellerin. Im hohen Alter vollendete sie mit uneingeschränkter Disziplin, Konzentration und Konsequenz ihr lyrisches Spätwerk. Erinnernde, gegenwartsfindende und zukunftssuchende Wortwirklichkeit - auch noch ein halbes Jahr vor ihrem Tod: Gib auf // Der Traum / lebt / mein Leben / zu Ende. Rose Ausländers Leben und ihre Gedichte bilden eine unverwechselbare Einheit und repräsentieren ein ebenso eigenständiges biographisches wie literarisches Profil. Ich habe, was man Wirklichkeit nennt, auf meine Weise geträumt, das Geträumte in Worte verwandelt und meine geträumte Wortwirklichkeit in die Wirklichkeit der Welt hinausgeschickt. Und die Welt ist zu mir zurückgekommen. Die Autoren wollen mit diesem Lyrikband zu neuen Lesewegen anregen. In elf thematisch gruppierten Kapiteln werden exemplarisch Fenster zu Rose Ausländers literarischem Werk geöffnet. Über veröffentlichte und unveröffentlichte Gedichte, Gedichtentwürfe, Briefe und poetologische Äußerungen erhält der Leser Einblick in repräsentativ ausgewählte poetische Räume ihrer Lyrik. Lesezeichen in den Kapiteln erleichtern als Wegweiser die Einordnung der Primärtexte und verdeutlichen ausgewählte biographische Zusammenhänge, literarische Kontexte und lyrische Entwicklungsbögen. Da der Band auch als Studienbuch genutzt werden soll, wurde von den Autoren eine didaktisch inszenierte Führung durch Rose Ausländers lyrische Werkstatt angestrebt. Als Vorarbeit für dieses Lese-, Entdeckungs- und Studienbuch wurde Einblick in den gesamt en literarischen Nachlaß und die Briefkorrespondenz genommen, sodass unveröffentlichtes Quellenmaterial gesichtet und einbezogen werden konnte. Poetologische Bausteine und Signaturen charakterisieren in diesen Leseräumen die individualtypische Lyrikkonzeption Rose Ausländers, die existentiell begründet ist und von ihr selbst umschrieben wurde mit dem Schlüsselsatz: Schreiben war Leben. Überleben.. Im Anhang findet der Leser einen chronologischen Überblick und als Orientierung zum Weiterlesen ein ausführliches Literaturverzeichnis der Primär- und Sekundärquellen. ** leicht bestoßen. ISBN 3896760068 Rose Ausländer + Bukowina + Vertriebene + duetsche Literatur + Belletristik + gebraucht; sehr gut, [PU:Baltmansweiler, Schneider Verlag Hohengehren(=Lesewege und Lesezeichen zum literarischen Werk - Leseporträts Band 2)),]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Melzers Antiquarium, 58511 Lüdenscheid
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rose Ausländer lesen. - Vogel, Harald und Michael Gans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogel, Harald und Michael Gans:
Rose Ausländer lesen. - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 3896760068

ID: 9969

mit fot. Abb., Zeichnungen, Faksimiles und Kartenskizzen. OKt., OU., 223 S., Gr.8° (=23 cm) * Aus dem Klappentext: Rose Ausländer (1901-1988) gilt als eine der bedeutendsten deutsch-jüdischen Lyrikerinnen dieses Jahrhunderts. Sie stammt, wie ihr jüngerer Lyrikerkollege Paul Antschel/Celan, aus Czernowitz, früher österreichisches Kronland Bukowina, heute Ukrainische Republik. Existentiell bestimmend wurden für Rose Ausländers Lyrik ihre inneren und äußeren Emigrationen, ihre teils selbst gewählten und teils erzwungenen Exilsituationen (USA/Europa). Flucht, Ghetto und das Trauma der Shoah bedeuteten Heimatverlust und Heimatsuche, führten zu Reisen in die Fremdheit, erlaubten ihr nur ein Heimischwerden im Wort: Mein Vaterland ist tod // Ich wohne in meinem Mutterland Wort. Rose Ausländers Biographie ist kaum vergleichbar mit dem Leben einer anderen Schriftstellerin. Im hohen Alter vollendete sie mit uneingeschränkter Disziplin, Konzentration und Konsequenz ihr lyrisches Spätwerk. Erinnernde, gegenwartsfindende und zukunftssuchende Wortwirklichkeit - auch noch ein halbes Jahr vor ihrem Tod: Gib auf // Der Traum / lebt / mein Leben / zu Ende. Rose Ausländers Leben und ihre Gedichte bilden eine unverwechselbare Einheit und repräsentieren ein ebenso eigenständiges biographisches wie literarisches Profil. Ich habe, was man Wirklichkeit nennt, auf meine Weise geträumt, das Geträumte in Worte verwandelt und meine geträumte Wortwirklichkeit in die Wirklichkeit der Welt hinausgeschickt. Und die Welt ist zu mir zurückgekommen. Die Autoren wollen mit diesem Lyrikband zu neuen Lesewegen anregen. In elf thematisch gruppierten Kapiteln werden exemplarisch Fenster zu Rose Ausländers literarischem Werk geöffnet. Über veröffentlichte und unveröffentlichte Gedichte, Gedichtentwürfe, Briefe und poetologische Äußerungen erhält der Leser Einblick in repräsentativ ausgewählte poetische Räume ihrer Lyrik. Lesezeichen in den Kapiteln erleichtern als Wegweiser die Einordnung der Primärtexte und verdeutlichen ausgewählte biographische Zusammenhänge, literarische Kontexte und lyrische Entwicklungsbögen. Da der Band auch als Studienbuch genutzt werden soll, wurde von den Autoren eine didaktisch inszenierte Führung durch Rose Ausländers lyrische Werkstatt angestrebt. Als Vorarbeit für dieses Lese-, Entdeckungs- und Studienbuch wurde Einblick in den gesamt en literarischen Nachlaß und die Briefkorrespondenz genommen, sodass unveröffentlichtes Quellenmaterial gesichtet und einbezogen werden konnte. Poetologische Bausteine und Signaturen charakterisieren in diesen Leseräumen die individualtypische Lyrikkonzeption Rose Ausländers, die existentiell begründet ist und von ihr selbst umschrieben wurde mit dem Schlüsselsatz: Schreiben war Leben. Überleben.. Im Anhang findet der Leser einen chronologischen Überblick und als Orientierung zum Weiterlesen ein ausführliches Literaturverzeichnis der Primär- und Sekundärquellen. ** leicht bestoßen. ISBN 3896760068 Versand D: 1,50 EUR Rose Ausländer + Bukowina + Vertriebene + duetsche Literatur + Belletristik +, [PU:Baltmansweiler, Schneider Verlag Hohengehren(=Lesewege und Lesezeichen zum literarischen Werk - Leseporträts Band 2)),]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Melzers Antiquarium, 58511 Lüdenscheid
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rose Ausländer lesen. Lesewege - Lesezeichen zum literarischen Werk. - AUSLÄNDER Rose - GANS Michael u. VOGEL Harald (Hrsg).
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
AUSLÄNDER Rose - GANS Michael u. VOGEL Harald (Hrsg).:
Rose Ausländer lesen. Lesewege - Lesezeichen zum literarischen Werk. - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 3896760068

ID: 129127

Unbekannter Einband Literatur, literature, deutsche, Deutschland, Schriftsteller, german, Dichter, Dichtungen, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Dichterinnen, Frauen, Gedichte, Biography, ukrainische, Biografie, Biographie, Biografien, Biographien, gebraucht; gut, [PU:Schneider Verlag, Hohengehren GmbH. Baltmannsweiler]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat Heinzelmännchen Karl Heinzelmann, 70597 Stuttgart
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rose Ausländer lesen : Lesewege - Lesezeichen zum literarischen Werk. [Rose Ausländer]. Von Harald Vogel und Michael Gans - Ausländer, Rose und Harald [Hrsg.] Vogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ausländer, Rose und Harald [Hrsg.] Vogel:
Rose Ausländer lesen : Lesewege - Lesezeichen zum literarischen Werk. [Rose Ausländer]. Von Harald Vogel und Michael Gans - Taschenbuch

1997, ISBN: 3896760068

ID: 17127047565

[EAN: 9783896760067], [SC: 2.4], [PU: Baltmannsweiler : Schneider-Verl. Hohengehren,], AUSLÄNDER, ROSE, DEUTSCHE LITERATUR, B BELLETRISTIK, 223 S. : Ill. ; 23 cm Minimale Gbrsp, ansonsten sehr guter Zustand ohne Anstreichungen Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BuchKaffee Vividus oHG, Tuebingen, Germany [61661271] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.40
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Rose Ausländer lesen. Lesewege - Lesezeichen zum literarischen Werk
Autor:

Harald Vogel, Michael Gans

Titel:

Rose Ausländer lesen. Lesewege - Lesezeichen zum literarischen Werk

ISBN-Nummer:

[Belle ]

Detailangaben zum Buch - Rose Ausländer lesen. Lesewege - Lesezeichen zum literarischen Werk


EAN (ISBN-13): 9783896760067
ISBN (ISBN-10): 3896760068
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Schneider Verlag GmbH

Buch in der Datenbank seit 25.05.2007 03:36:17
Buch zuletzt gefunden am 11.05.2017 21:49:59
ISBN/EAN: 3896760068

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89676-006-8, 978-3-89676-006-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher